Auswandern mit Wellensittichen

Diskutiere Auswandern mit Wellensittichen im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo! Ich habe beschlossen nach Spanien auszuwandern. Naja, eigentich wandere ich nicht aus, sondern gehe zurück in meine Heimat! Dort wurde ich...

  1. Rosi11

    Rosi11 Lässt fünfe grade sein!

    Dabei seit:
    31. August 2006
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spanien
    Hallo!
    Ich habe beschlossen nach Spanien auszuwandern. Naja, eigentich wandere ich nicht aus, sondern gehe zurück in meine Heimat! Dort wurde ich geboren und dort lebt auch noch meine Familie.
    Ich werde innerhalb des nächsten halben Jahres also wegziehen und möchte natürlich meine heißgeliebten 2 Wellis mitnehmen!
    Ich weiß zum jetzigen Zeitpunkt aber noch nicht, ob ich fliegen werde und alles was über 20-30 kg ist, über ein Transportunternehmen nachkommen lasse, oder ob ich selbst mit meinem Auto runterfahre.
    Ich weiß, daß so eine lange Fahrt bzw. der Flug die Vögel stresst. Was ist aber angenehmer für sie? Wie kann ich mir das in einem Flugzeug vorstellen? Hat da schonmal jemand Erfahrungen damit gemacht?
    Im Auto könnte ich sie mit einem Tuch bedeckt wahrscheinlich noch eher beruhigen, indem ich immer wieder mit ihnen rede. Trotzdem sind das dann über 25 Stunden Autofahrt (unterbrochen von einer Übernachtung nach ca. 12 Stunden).
    Im Flugzeug müßte ich sie doch aber sicher mit zu den Gepäckstücken stellen lassen. Das stell ich mir total unangenehm für die Vögel vor. 8o Zweifle daran, sie mit in den Flieger zu mir nehmen zu dürfen! :(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andrea70

    Andrea70 Guest

    Hallo,

    also ich habe zwar selber keine Erfahrung damit, aber ich denke schon, dass du 2 Wellis als Handgepäck mitnehmen könntest. Du würdest sie doch dann sicher in einer kleinen Transportbox mitnehmen. Man darf ja sogar kleine Hunde im Handgepäck mitnehmen, wenn die zulässige Anzahl nicht überschritten wird. Und so eine kleine Transportbox ist doch wie eine kleine Tasche. Dann wäre auch die Reisezeit nicht so lange. 25 Stunden Autofahrt würde ich den Piepern auf keinen Fall zumuten.

    Du bist sehr zu beneiden. Auswandern scheint ja wirklich in Mode zu kommen. Wenn ich die Möglichkeit hätte, würde ich mittlerweile auch aus Deutschland auswandern.

    Aber wir wollen ja nicht meckern.........;)
     
  4. #3 Saskia137, 18. Juni 2007
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hallo Rosi,

    also beim Auto würde ich mir wg. dem Stress nicht all zu viel Sorgen machen. Wir sind vor fast zwei Jahren auch mit drei Wellis (Abgabevögel die wir während der Umzugszeit/Renovierung/Kisten packen,... aufgenommen haben) quer durch Deutschland gefahren haben sie dann für ein paar Tage bei meinen Eltern zwischengeparkt und dann erst ins neue Zuhause geholt, wobei dort dann auch noch entsprechender Trubel herrschte (Küchenbauer, Umzugsunternehmen,...).
    Also ich sehe den Stress - seit unserem eigenen Umzug - für die Kleinen als nicht ganz so schlimm an, wie man es oftmals sieht.
    Aber grad bzgl. Flugreisen frag doch mal Kentara per PN, Sie hat soweit ich mich erinnere auch schon Vögel aus dem Tierschutz in Deutschland nach Mallorca gebracht/geholt. Vielleicht kann Sie Dir Deine Sorgen ja ein wenig nehmen.
     
  5. Rosi11

    Rosi11 Lässt fünfe grade sein!

    Dabei seit:
    31. August 2006
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spanien
    Na das wäre ja prima, wenn ich sie als Handgepäck mitnehmen dürfte! Du hast Recht, kleine Hunde darf man ja auch mit reinnehmen. Aber ich glaube mal gelesen zu haben, bei Wellis speziell was beachten zumüssen, wegen dieser Papageien-Krankeit! :? Da muß ich mich nochmals erkundigen.
    Dafür würde ich sogar mein Auto verkaufen lieber runterfliegen und mir dort ein anderes holen.

    Vergiß nicht, daß ich zurück gehe und nicht wirklich auswandere. Ich war nun lang genug von meinen Eltern getrennt, die vor 9 Jahren schon für immer zurück nach Spanien sind! :traurig:

    Danke Saskia für den Tipp!! Werde mal bei Kentara nachfragen! :zustimm:
     
  6. Andrea70

    Andrea70 Guest

    Vielleicht hilft dir das weiter, klick
     
  7. Rosi11

    Rosi11 Lässt fünfe grade sein!

    Dabei seit:
    31. August 2006
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spanien
    Danke für den Link liebe Andrea! War sehr hilfreich! :trost:
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Rosi11

    Rosi11 Lässt fünfe grade sein!

    Dabei seit:
    31. August 2006
    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Spanien
    Gut, daß ich Yoshi zweisprachig aufgezogen habe. So wird er in Spanien keine Schwierigkeiten haben Kralle zu fassen! :beifall:

    Meine Eltern besitzen zwei Kanarienvögel, kommen meine zwei Wellis hinzu - werden es in Zukunft 4 Vögel sein und 1 Hund! :zustimm:

    Ab spätestens Mitte Oktober bin ich weg. Es ist bereits alles gekündigt, es gibt also kein zurück mehr! :prima:

    Und das Gute ist, es wird sich nichts hier ändern, da niemand merken wird, daß ich garnicht mehr in Deutschland bin. Es geht ja sogar von Kanada aus. Gell Siegrid? :zwinker:
     
  10. ronsig

    ronsig Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. November 2005
    Beiträge:
    2.750
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Waterloo, Ontario, Kanada
    Genau...

    solange du einen Computer mit Internet hast, ist das kein Problem, egal wo du bist, auf der Welt:zustimm:

    Gut, dass die Wellis zweisprachig sind:p Meine Nachbarin schimpft immer, wenn ich deutsches Fernsehen oder Radio anhabe. Sie erwartet wirklich, dass meine Wellis mal sprechen werden, in Deutsch, und sie versteht das dann nicht:bier:

    Bis Oktober ist es ja noch etwas Zeit.
    In Spanien wird es sicher sehr schoen fuer euch:prima: bei euch ist es ja nicht Auswandern, sondern Zurueckwandern...

    viele Gruesse,

    Sigrid
     
Thema: Auswandern mit Wellensittichen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mit dem wellensittich auswandern

    ,
  2. Umzug nach Spanien wellensittiche