Autsch! Meine Wellis zwicken

Diskutiere Autsch! Meine Wellis zwicken im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo, also meine Wellis sind ja eigentlich relativ zutraulich, aber bevor sie auf die Hand kommen oder wenn sie schon drauf sitzen, beißen sie...

  1. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Hallo,

    also meine Wellis sind ja eigentlich relativ zutraulich, aber bevor sie auf die Hand kommen oder wenn sie schon drauf sitzen, beißen sie ständig rein. :+schimpf
    Das ist nicht grade angenehm. :k
    Soll ich das ertragen oder die Hand sofort wegziehen, etwas meckern oder was macht man da?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sandy32

    Sandy32 Guest

    Hallo Finni!

    Einer unserer beiden Urlaubsgäste (Wellimännchen) liebt es auch einen in die Finger zu zwicken. Meckern oder laute Schmerzschreie bringen da gar nichts. Desto mehr steigert er sich in die Sache rein. Habe mal gelesen, dass Anpusten da recht wirkungsvoll sein soll. Können die Pieper angeblich überhaupt nicht leiden. Als ich das dann gemacht hab, hat er mir als Gegenleistung in die Lippe gebissen!
    Habe festgestellt, dass links liegenlassen bei ihm viel mehr zieht!

    Tschüss
     
  4. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.834
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Mittelfranken
    Hallo Yvonne,
    ich würde sagen: Da mußt Du durch.
    Andere Möglichkeit: Nicht mehr auf die Hand nehmen :D
     
  5. #4 Maren Sp., 8. Januar 2006
    Maren Sp.

    Maren Sp. Guest

    Huhu,
    mir gehts gleich! Mein Hahn kommt auch auf die Hand, aber wenn er daufsitzt beist rein. Ich mache meistens garnichts. Aber wie gesagt das ist sehr unangenehm8(
     
  6. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Ja

    und dann haben sie auch noch den Borgen raus, gerade da zu beißen wo es besonders weht tut.
    Leichtes Anpusten hilft. Sie mindest im Monent ab zu lassen. :zustimm:
     
  7. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Hm, also bei der gelben wird anpusten wohl nix bringen, die findet angepustet werden voll toll. :D
    Aber bei den anderen kann ich es ja mal versuchen. Danke.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Das Reinbeißen vor dem raufkommen ist ein Test, ob alles OK ist. iDa sage ich immer mit leicht drohender Stimme, das sie vorsichtig sein sollen. Seit dem Knabbern sie dann nur noch.

    Wenn sie beißen, wenn sie bereits auf der Hand sind, wollen sie meist Aufmerksamkeit, oder sie sind eifersüchtig, weil man sich gerade vielleicht mit einem anderen Welli bechäftigt hat. Oft beißen sie auch, sobald sie einen anderen Welli runtergejagt haben. Damit lassen sie meist Dampf ab und die Hand muss dran glauben.

    Meine puste ich entweder an, halte sie am Schwanz oder werfe sie runter. Aber ich schimpfe auch mit ihnen. Sie müssen wissen, dass es nicht richtig ist, was sie da machen. Also bei meinen klappt es.
     
  10. #8 Saskia137, 9. Januar 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Meine eine knabbert auch überall und zwickt ganz schön in die Hand. Was mitunter ganz schön schmerzhaft sein kann.
    Ich ignoriere es weitestgehend, manchmal puste ich sie an (interessiert sie aber nicht wirklich) und ich versuche ihr die Möglichkeit wirklich was zum Reinzwicken zu erwischen natürlich zu nehmen.
    Ich hatte mal gelesen, dass sich die Vögel in angespannte Haut nicht wirklich verbeissen können und wenn sie am Finger knabbert strecke oder beuge ich ihn eben so, dass die Haut sich da, wo sie zugezwickt hat, etwas spannt und sie eben locker lassen muß. Funktioniert bei mir ziemlich gut, so dass ich damit zu festem gezwicke nur noch sehr selten Probs habe.
     
Thema:

Autsch! Meine Wellis zwicken