AV oder Wohnung:wo liegen Vor und Nachteile in beiden Arten der Haltung

Diskutiere AV oder Wohnung:wo liegen Vor und Nachteile in beiden Arten der Haltung im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; rena auch wir hatten erst wohnungshaltung mit balkon und unsere wohnung gehörte der geierbande....nun haqben wir ein riesengrosses haus wa zum...

  1. #181 Andree Dincher, 6. März 2009
    Andree Dincher

    Andree Dincher Guest

    rena auch wir hatten erst wohnungshaltung mit balkon und unsere wohnung gehörte der geierbande....nun haqben wir ein riesengrosses haus wa zum gröstenteil der geierbande mit aussenvoli gehört....wir sind sogar am überlegen ob wir nicht die aussenvoli noch erweitern ...aber erstmal kommt die stallung für die pferde drann....papageien sind aber auch glücklich mit balkon und absoluten freiflug in der wohnung...deine tiere sind glücklich Rena
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rena

    Rena Guest

    ich denke immer noch weiter,wie ich noch verändern kann...(denke an wohnungsverkauf) und kaufe mir ein hexenhäüschen.....(nur mal so ein gedanke,der mich schon einjahrzehnt nimmer los lässt)...vielleicht schaffe ich es....drückts mir die daumen!:trost:

    es tut mir so leid....aber ich liebe meine tiere über alles,sie sind mein leben,mein sein! sorry!
     
  4. Rena

    Rena Guest

    ps!

    ich liebe!:trost:und das kann mir keiner nehmen.
     

    Anhänge:

  5. #184 Andree Dincher, 6. März 2009
    Andree Dincher

    Andree Dincher Guest

    anders haben unsere geier bei uns in der wohnung auch nicht gelebt ...da nahmen sie nur die ganze wohnung in beschlag und heute das ganze haus ...mit aussenvoli...die bande bekommt den hals nicht voll ...lach
     
  6. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Wie kann denn wohl ein Kakadu mit einem Graupapagei glücklich sein?

    Ne, sorry Leute, wenn hier solche dümmlichen Kommentare kommen, bin ich weg aus dem Thema! Hätte gern noch den einen oder anderen Gedanken von Christine aufgegriffen, aber wenn nun die Einzeltier-Wohnungshaltungs-Schönrede-Bildchenposterin daher kommt und auch noch bestätigt wird, ist die sinnvolle Diskussion wohl beendet.
     
  7. Tina 12

    Tina 12 Wellibetüddlerin

    Dabei seit:
    10. März 2006
    Beiträge:
    293
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bergisches Land
    Hallo,

    ich weiß jetzt nicht, ob Renas Kakadu ein Hahn ist...falls ja, gibt es vielleicht Gründe, warum er nicht mit einem Kakadu gleicher Art vergesellschaftet werden kann ?

    Vielleicht nicht sofort vorschnell urteilen, sondern erst mal höflich nachfragen.

    Aber der Ton ist wie gewohnt hier. :traurig: Ich bin dann erst mal wieder weg...
     
  8. #187 Rena, 7. März 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. März 2009
    Rena

    Rena Guest

    mir gehts nicht anders....sie wollen alles wissen und sagt man dann "nein"...auch das verstehen sie und bleiben fern:trost:

    so gross kann kein haus sein das sie nicht überall´dabei sein wollen...was nützt mir da ne av....verpaarung....???...oder sie als wildfänge zu halten...wenns ne´nb und hz ist....;-)
     

    Anhänge:

  9. Rena

    Rena Guest

    für raven...:trost:
     

    Anhänge:

  10. #189 Andree Dincher, 7. März 2009
    Andree Dincher

    Andree Dincher Guest

    Ihr hättet mich genauso angreifen können ...bei mir kamen auch die partner erst nach und nach hinzu und ich hatte das glück das sich die tiere auf anhieb verstanden haben ....auch das hätte anders sein können....es gibt tiere die nicht mehr verpaart werden können ...fakt.... da diese einfach zu lange alleine gelebt oder sonnst was für trauma haben....von meinen nachbarn die gelbwangenkakaduhenne ...hier im forum bekannt als steve berlin ist nicht verpaarungsfähig....ich mit meinen papageien bin da echt auf der glücksseite
     
  11. Rena

    Rena Guest

    hallo,andree

    rudi der graupapagei,hat zwei hennen hinter sich,die eine tot,die andere nackt gerupft.

    robina mein whk....hab´ich gerade ein halbes jahr,ein menschenvogel,abgegeben von einem züchter....ich frag´mich warum.....hennen sind doch rar:?
     

    Anhänge:

  12. #191 spatzel, 7. März 2009
    Zuletzt bearbeitet: 7. März 2009
    spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Ich möchte soooo gerne noch mehr Bilder sehen, von allen Haltern, die hier so rege am Thema teilnehmen.
    So kann man sich doch alles viel besser vorstellen.:zustimm:

    Danke Rena, Tolle Bilder.:beifall:

    Hier mal ein paar von mir.
    http://www.vogelforen.de/album.php?albumid=67

    Hat sich aber inzwischen schon wieder einiges verändert. Neue Voli andere und neue Spielsachen, mehr Agas usw.

    Und im Sommer sollen sie nicht nur durch Fenster in unseren Garten schauen. Ich möchte das sie es wie in einer AV genießen können.

    LG
    Christine
     
  13. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    Hallo,
    Ich weiß, dass der Graupapagei zuerst da war und dann der vierjährige Kakadu dazu geholt wurde.


    Dass Partner erst nach und nach hinzu kommen ist ja auch okay, dass es solche gibt, die nicht mehr verpaart werden können, ist auch nachvollziehbar. Aber dass ein vierjähriger Kakadu (aus Naturbrut, wenn ich mich recht erinnere) für einen Grauen als Gesellschaft geholt wird, kann ich nicht begreifen und ich glaube nicht daran, dass er/sie eine(n) Partner(in) bekommen soll und wenn doch - was passiert dann wohl mit dem Grauen?

    Da kann Rena noch so viele Bildchen mit Hund, Katz, Kakadu und Graupapagei alle zusammen posten - eine solche Haltung ist alles andere als artgemäß und dafür sollte wirklich keine Werbung gemacht werden in einem Forum, wo sich so viele Menschen dafür einsetzen, die Vögel so artgemäß wie irgend möglich zu halten!
     
  14. Rena

    Rena Guest

    wenn tiere für sich entscheiden....nachti´schlafts schön!
     

    Anhänge:

  15. Langer

    Langer Guest

    Das Thema schmiert nun total ab , naja wems gefällt .

    [​IMG]

    MFG Jens
     
  16. #195 Rena, 7. März 2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 7. März 2009
    Rena

    Rena Guest

    hallo,langer

    ich wollte sicherlich nicht das thema abtriefen lassen,wollte nur aufzeigen,das eine wohnungshaltung durchaus möglich ist.

    meine zwei haben ein eigenes zimmer(ca.17qm) mit zugang zu meinen balkon (10qm)

    als solches können sie sich frei bewegen in der ganzen wohnung (ausser küche und bad)

    wünsche euch ein schönes wochenende!;)

    klasse foto!:prima:
     

    Anhänge:

  17. Scorpi

    Scorpi Guest

    so gehts mit so gewichtigen Themen

    private Resontiments überlagern halt alles und stets -schade drum
     
  18. Langer

    Langer Guest

    Warum ist das so ? ------------eben ; weil es auch so geht wie wir Menschen es sehen, ob dies nun im Interesse des Vogels liegt----------naja, man findet schon ne Lösung.
    Wieso haben eigentlich nicht die Loide von der " Weichfresserfraktion" ihre Tiere im WZ . Der User "Gritters" hat sicherlich anmutige Tiere, diese sehen vom Gefallenher super aus.
    Warum hält man nicht Tuckane in der Wohnung .
    ------Eben!!!!!!!!!!!! Weil diese Tiere interessant in ihren Beobachtungen sind, an die Idee einen kleinen Clown zu halten denkt hier niemand-----------um das persöhnliche "Ich " zu stillen------------einem Wildtier seinen eigenen Willen "aufzuzwängen".
    Ich mag das Thema hier nicht mehr lesen, es ist ein Armutszeugniß in Rechtfertigungen-----------------und wie sehr Großpapageien anpassungsfähig sind. Sollte dies nicht klappen ( Anpassungsfähigkeit)-------giebt es noch die " Trainer "---------------die dies alles wieder in Ordnung bringen.

    MFG Jens
     
  19. #198 Andree Dincher, 8. März 2009
    Andree Dincher

    Andree Dincher Guest

    Raven da muss ich dir zu stimmen weil ein Kakadu und ein Grauer unterschiedliche Sprachen sprechen ....ich habe hier zwar eine gemischte Gruppe aber jeder hier hat seinen Partner....in absebahrer zeit wollen wir die Papas von der Art her in eigene AV´s setzen mit eigenen Zimmer für jede Art aber durch die kälte kommen wir mit den Ausbau nicht weiter.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Oh,
    wenn man nur die Bilder als solches betrachtet, scheint eine Wohnunghaltung mit großem Balkon nicht schlecht zu sein.
    Ich glaube darum sollte es in den Bildern gehen. Deshalb fand ich sie auch gut.

    Ein großer Balkon mit freier Bewegung im Haus, ist schon viel Platz.
    Darauf habe ich gesehen.

    Das der Kakadu keinen Artgleichen Partner hat, wusste ich nicht und der Grauen auch keinen, geben die Bilder ja nicht her.

    Jetzt wäre es doch nicht schlecht, wenn man dazu erklärt, warum das so ist. Ich weiss es nicht, kann mir aber auch denken das er sich vielleicht schlecht verpaaren lässt.
    Vielleicht ist es bei dem Grauen auch so, das er nicht verparrt werden kann. Habe da auch keine Ahnung.

    Wenn es denn so ist, ist es dann nicht schöner anstatt gar keinen Vogel um sich zu haben, wenigstens Gesellschaft zu haben?
    Bitte erschlagt mich nicht für meine Frage. Ist wirklich nur eine Frage.

    Bei Agaporniden wäre das nicht möglich, sie würden sich sicher zerfetzen. Was kann man noch für Kakadus oder Graue tun, damit sie glücklich sind, wenn sie nicht zu verpaaren sind mit ihrer Art?
    Das würde mich mal interessieren.
    Wäre es besser diese dann als Einzelvogel zu halten?

    @ Rena,
    wie verhalten sich die Beiden miteinander. Gibt es da etwas, was man bei Menschen Freundschaft nennt? Haben sie eine gemeinsame Voliere im Vogelzimmer? Greifen sie sich an oder spielen sie miteinander?
    Wie ist dein Vogelzimmer eingerichtet? Muss man da bei verschiedenen Arten etwas beachten?
    Wie verständigen sie sich miteinander? Die Körpersprache soll ja bei den Papageienvögeln etwas gleich sein. Geht es über die Körpersprache bei ihnen?

    Ja, ups, eine menge Fragen. Aber es interessiert mich wirklich.

    Ich habe z.B. keine Teppichböden wo meine Bande rumpupst. Wie schaffst du das, das es sauber bleibt bei solch großen Papageien. Und die Polstermöbel ?usw.

    Ist doch sicher eine menge Arbeit 8o


    LG
    Christine
     
  22. spatzel

    spatzel registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    16. Juni 2007
    Beiträge:
    2.699
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    59457 Werl
    Hi Jens,
    dein Bild ist echt Spitze.::mrgreen:zustimm:


    LG
    Christine
     
Thema: AV oder Wohnung:wo liegen Vor und Nachteile in beiden Arten der Haltung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. lampensystehme

    ,
  2. duden fögelzimmer

Die Seite wird geladen...

AV oder Wohnung:wo liegen Vor und Nachteile in beiden Arten der Haltung - Ähnliche Themen

  1. Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung

    Ein zweiterGelbsteißbülbül Eingewöhnung: Guten Morgen Vor 3Jahren flog uns ein Gelbsteißbübül zu.Seit einer Woche haben wir nun einen zweiten,den wir gerettet haben.Anscheinend wurde er...
  2. Geschwister Haltung

    Geschwister Haltung: Hallo. Ich wollte mal fragen ob eine ara Geschwister Haltung generell nicht sein soll oder geht es doch?
  3. Wildgänse Europas - gestern auf ARTE

    Wildgänse Europas - gestern auf ARTE: Hallo, hier für die Tierfreunde, die gern alles mögliche über Gänse sehen und interessiert. Ich habe den Bericht gestern gesehen und fand ihn...
  4. Berghaubenwachteln

    Berghaubenwachteln: Hallo,wie haltet man Berghaubenwachteln Was muss ich beachten sind die eier quch oft befruchtet sind sie schwer zu halten wie ist das so ? MFG
  5. Welche Art von Agaporniden?

    Welche Art von Agaporniden?: Hallo, bin mir sicher die Antwort ist für Kenner offensichtlich, aber ich bin ganz neu bei der Sache - sind die zwei hier Pfirsichköpfchen? Oder...