Aviator

Diskutiere Aviator im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, da ich immer wieder über das Thema Aviator "falle" und ich mir auch meine eigene Gedanken, insbesondere über die negativen Seiten,...

  1. #1 CocoRico, 14. Mai 2014
    CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    da ich immer wieder über das Thema Aviator "falle" und ich mir auch meine eigene Gedanken, insbesondere über die negativen Seiten, Gedanken gemacht habe, finde ich diesen Artikel darüber richtig gut.

    Meine Meinung ist, Flugmöglichkeiten sollten gegeben sein, aber doch nicht an einer Leine. Wir halten keine Hunde, sondern Papageien. Auch Hunde sollten meiner Meinung nach nicht unbedingt an der Leine geführt werden. Doch da gibt es die sog. Ordnungshüter, die das wollen und Hundehalter dazu verdonnern, eine Strafe zu bezahlen, wenn man dies unterlässt.

    Ich kann mir überhaupt nicht vorstellen, dass es einem Papagei tatsächlich gefällt, erst unter Stress so ein Brustgeschirr angelegt zu bekommen und dann nur eine bestimmte Strecke fliegen zu können.

    Ich sehe gerade Bilder vor mir, wie ein Mann im Wald mit seinem angeleinten Papagei spazieren geht. Etwas wie ein Hubschrauber fliegt über den Wald hinweg. Der Papagei erschrickt, fliegt schnurstracks nach oben und verhettert sich in einem Baum. Kann da ein Halter mitsamt der Leine in der Hand, tatsächlich den Baum hochklettern und seinen Papagei befreien?

    http://www.vogelecke.de/aviator-alternativen.html
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 humboldt, 15. Mai 2014
    humboldt

    humboldt Mitglied

    Dabei seit:
    2. April 2012
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Sorry CocoRico,

    der Artikel ist sehr einseitig geschrieben und mit vielzuvielen "hätte, könnte, möglichererweise" werden Risiken beschrieben, die so garnicht auftreten.
    Meiner Meinung haben sich die Schreiber nie richtig mit dem Aviator beschäftigt.
    Ich habe das gemacht und mir auch einen gekauft. Allerdings sind meine Geier nicht die "richtigen" Vögel für den Aviator.
    Man kann ein Training mit dem Aviator auch so gestalten, dass der Vogel eben nicht das Urvertrauen verliert. Als Freiflugalternativen, ein offenes Fenster oder eine Turnhalle anzubieten ist lächerlich.
    Für mich ist der Aviator EINE Möglichkeit seinen Vögeln "Freiflug" anzubieten und wird von den Vögeln, die ich damit gesehen habe auch gerne angenommen. Einem Vogel zu unterstellen bzw. angeblich zu wissen was der Vogel möchte oder nicht, halte ich gelinde gesagt für eine Denkweise, die einem Gehirn entspringen muss, das die Größe eines Vogelgehirns hat.

    Und wer jemals mit seinen Vögel draußen war, weiß wie sie reagieren.....

    BTW.: Es gibt keine "artgerechte" Haltung für von uns gehaltene Vögel. Dazu gehören nämlich Fressfeinde, Witterungseinflüsse, Futterknappheit usw. Wir können maximal für eine "tiergerechte" Haltung sorgen.

    Viele Grüße

    humboldt
     
  4. Raven

    Raven De omnibus dubitandum

    Dabei seit:
    6. Mai 2000
    Beiträge:
    8.726
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Nähe Hamburg
    humbold,

    auf der Seite wird sich nicht beleidigend geäußert, so wie du es hier tust. Das nur vorab.
    Da muss ich dir widersprechen, die Autoren dort haben sich intensiv mit dem Aviator beschäftigt, und nicht nur damit, sondern auch mit dem Verhalten von Vögeln.

    Ich nehme an, dass sich "richtiger" Vogel nicht auf die Größe bezieht. Wenn du dich wirklich mit dem Verhalten von Vögel auskennen und beschäftigen würdest, wüsstest du, dass das Verhalten immer nach den gleichen Gesetzmäßigkeiten abläuft, bei deinen Vögeln nicht anders als bei anderen Arten. Dann würdest du erkennen, dass diese deine Aussage Unsinn ist.

    Was bietest du deinen Vögeln denn als Alternative, wo sie doch nicht die "richtigen" für den Aviator sind?

    Es nicht zu wissen, oder besser: Die Körpersprache seines Vogels nicht zu erkennen und darauf im Sinne des Vogels zu reagieren, nämlich so, dass er sich wohlfühlt, trifft zwar auf viele Papageienhalter zu, zeigt jedoch, dass sie sich nie damit befasst haben, wie Verhalten und Lernen bei Tieren abläuft. Ich empfehle als Einstiegslektüre die Fachartikel auf der oben verlinkten Seite.
     
Thema:

Aviator

Die Seite wird geladen...

Aviator - Ähnliche Themen

  1. Wildvögel und Papageien

    Wildvögel und Papageien: Hallo Zusammen, ich habe zum Thema Freiflug eine Frage. Dass man während des Freiflugs an Feldern etc stets auf Greifvögel wie Habichte achten...
  2. Aviator ja oder nein?

    Aviator ja oder nein?: Hallo. Ich habe mir überlegt einen Aviator für meine 2 Blaustirnamazonen zuzulegen. Ich denke bei Gismo (Naturbrut) klappt das sowieso nicht. Aber...
  3. Diskussion über den Aviator

    Diskussion über den Aviator: Hallo @all, da es bei jedem neu eröffneten Aviator Thema immer wieder gleich eine Grundsatzdiskussion gibt ob oder ob nicht erlaubt etc. , habe...
  4. Fluggeschirr-Aviator

    Fluggeschirr-Aviator: Hallo, hat jemand Erfahrungen mit den Aviator? Habe meinen Ara eins gekauft und versuche ihn anzulegen. Vielleicht kennt jemand einige Tricks oder...