Aymaras: Die Hirse-Akrobaten

Diskutiere Aymaras: Die Hirse-Akrobaten im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hi zusammen, Hirsemampfen einmal anders ... man fliege den von der Volierendecke baumelden Hirsekolben an, halte sich am Stengel fest und lasse...

  1. #1 Christian, 12. April 2004
    Zuletzt bearbeitet: 28. April 2004
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi zusammen,

    Hirsemampfen einmal anders ... man fliege den von der Volierendecke baumelden Hirsekolben an, halte sich am Stengel fest und lasse sich dafür von den Federlosen erstmal bewundern ;)
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Christian, 12. April 2004
    Zuletzt bearbeitet: 28. April 2004
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Wenn das dann hinreichend gewürdigt wurde, lasse man sich kopfüber runter baumeln und schreite zur Hirse-Vernichtung :D
     

    Anhänge:

  4. #3 Christopher, 12. April 2004
    Christopher

    Christopher Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich/STMK
    hi Christian!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    das sieht ja lustig aus!!!!!!:D
    das sind ja wirklich akrobaten!!!!
    schöne fotos hast du da!!!!!
     
  5. #4 Christian, 12. April 2004
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Merci Chris,

    die Fotos habe ich übrigens durch's offene Türchen schräg nach oben geschossen.

    Unsere Henne Maya ist auf die Idee gekommen. Yupanka saß nämlich neben der Hirse unten auf dem Ast und ließ sie nicht an die Hirse ran. Da hat sie ihn dann ausgetrickst und kam von oben :D

    Seitdem attakieren sie beide die Hirse auf diese Weise ... so eine Art Freudensprung, wenn's frische Hirse gibt. Echt witzig, früher haben sie Kolbenhirse nie angerührt, aber sie haben's dann irgendwann den Wellies nachgemacht.
     
  6. #5 Christian, 16. April 2004
    Zuletzt bearbeitet: 28. April 2004
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi again,

    im Team macht's aber am meisten Spaß ;)
     

    Anhänge:

  7. #6 Christopher, 16. April 2004
    Christopher

    Christopher Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. April 2004
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich/STMK
    hi Christian!

    wieder ein mal ein suuuuuuper foto!!!!!!!

    mfg. Christopher
     
  8. #7 Karinetti, 16. April 2004
    Karinetti

    Karinetti Guest

    Hallo Christian!

    Habe mich beim Stöbern zu den Südamerikanern verlaufen und staune gerade sehr über diesen hübschen Sittich! Was es alles gibt!:) Sehen ein bisschen aus wie Agas mit langem Schweif. ;)
    Wirklich süss dieser Akrobat! Irgendwie lustig wenn man denkt, dass ein Vogel auf seiner Nahrung hängt, stell dir vor bei uns Menschen wäre das auch so... :D
     
  9. #8 Christian, 16. April 2004
    Zuletzt bearbeitet: 16. April 2004
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Merci Ihr 2!

    Hehe ... na, ich denke, Katharina mit langem Schweif käme eher hin ... zumindest hinsichtlich der Statur. Was die Zeichnung angeht, sehe ich eher eine gewissene Ähnlichkeit zu Monchssittichen, aber die sind ja merklich größer.

    Na, das wär' doch mal ein riesen Spaß und eine mords Sauerei, auf der Cirmes an einer überdimensionalen Bratwurst zu baumeln :D
     
  10. Santho

    Santho Guest

    hallo chris!
    auch wenn ich schon lang nicht mehr geschrieben habe,die begeisterung an deinen 2 süssen ändert sich nicht! ich bin wieder hin und wech von deinen super schönen bilders!
    du hast die kleinen fresssäcke echt gut getroffen!!*schmacht*
     
  11. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Merci Sanny!

    War ganz schön schwierig ... im Gegensatz zu Yupanka hat Maya auf so kurze Distanz noch etwas Schiss vor der Kamera. Zudem konnte ich auf so kurze Distanz keinen Blitz benutzen, sonst wär's überbelichtet worden ... daher ist auch ein wenig Bewegungsunschärfe im Bild.
     
  12. Santho

    Santho Guest

    und wer sieht das chris??? nur der profi...*gg*;) :0-
     
  13. Korinna

    Korinna Guest

    Hallo Chris!

    Das sind wieder mal schöne Bilder und super-süße Piepser!
    Ich muss auch unbedingt mal wieder Fotos reinsetzen. Ich komme derzeit aber zu nix.
    Meine Große hat die Windpocken. Es geht ihr aber wieder etwas besser. Nun warte ich darauf dass die Jungs es bekommen!:k
    Bis bald!
     
  14. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Merci Korinna!

    Auja, gute Idee ;)

    Oje, na dann geht's wohl jetzt reium :(
    Naja, dann haben sie's wenigstens hinter sich ... irgendwann wäre es ja eh fällig. Besser jetzt als z.B. im Sommer, wenn's richtig heiß ist.
     
  15. #14 Bettina Elke Kuhlmann, 20. April 2004
    Bettina Elke Kuhlmann

    Bettina Elke Kuhlmann Guest

    hallo chris deine bilder sind echt wieder klasse

    da sieht man halt wieder südamerikaner sind so süß. Meine Wellis versuchen von den Kathis das "Futter in der Kralle halten" abzuschauen, aber ohne Erfolg. Genauso warten meine Kathis ab, wenn was neues gibt wie die Wellis das fressen.
     
  16. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Merci Beky!

    Na, immerhin ... unsere Wellies haben's bislang noch nichtmals versucht.

    Aha 8o ... naja, unsere Aymaras haben ja auch von den Wellies gelernt, daß Hirse was feines is'. Und zumindest Sweetie der Wellie-Hahn hat inzwischen von den Aymaras gelernt, daß Obst lecker is'.
     
  17. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    wirklich süss die geierlein ;)
     
  18. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Merci Kessi,

    da Deine Sperlies ja auch kleine Akrobaten sind, frage ich mich, ob südamerikanische Arten tendentiell akrobatischer veranlagt sind, als die von anderen Kontinenten? Denn Katharinas sind ja auch bekannt dafür.
    Was akrobatische Arten von anderen Kontinenten angeht, fallen mir jetzt auf Anhieb nur die Fledermauspapageien ein.
     
  19. Dookie

    Dookie Guest

    Hi Christian,

    ich würd das eher von der Schwanzlänge ableiten.
    Also Arten mit langen Schwanzfedern sind wohl eher die Flugkünstler, und Arten mit kürzeren Schwanzfedern eher die Kletterkünstler.
    Hat ja auch sinn, da lange Schwanzfedern beim rumklättern im Geäst eher hinderlich sind.


    Gruß

    Dookie
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi Dookie!

    Die These ist naheliegend, stimmt. Aber bei unseren Aymaras trifft sie nicht zu. Sie sind hervorragende Flieger, ganz im Sinne Deiner These, aber auch echte Kletterakrobaten und der im Verhältnis zu ihrer geringen Körpergröße sehr lange Schwanz hindert sie dabei überhaupt nicht. Ganz im Gegenteil, wie man am ersten Bild sieht, fächern sie ihn bei Kletteraktionen oftmals auf, um ihr Gleichgewicht zu stabilisieren.
     
  22. #20 Knöpfchen, 25. April 2004
    Knöpfchen

    Knöpfchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. April 2004
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kurpfalz
    Jaja, die Kolbenhirse...
    Mein einer Geier hat sich darauf spezialisiert, die Kolbenhirse direkt an der Wäscheklammer am Gitter abzufressen und dann mit lautem Getöse zu erschrecken, wenn die Hirse dann auf den Boden plumst... Dort wird sie dann voller Hingabe zerstört... 0l

    Versteh mal einer die Agas... :D

    Bis denn dann!
     
Thema:

Aymaras: Die Hirse-Akrobaten

Die Seite wird geladen...

Aymaras: Die Hirse-Akrobaten - Ähnliche Themen

  1. Vogel frisst nur Hirse

    Vogel frisst nur Hirse: Hallo, ich habe einen Haussperling der aufgrund einer Behinderung nicht ausgewildert werden konnte. Dieser hat eine große Zimmervoliere und...
  2. Halbreife Hirse ernten (Thüringen) / bestellen

    Halbreife Hirse ernten (Thüringen) / bestellen: Hallo liebe Forumsmitglieder, wir möchten unseren zwei Nymphensittichen auch gerne halbreife Hirse anbieten (und auf Vorrat einfrieren). Kennt...
  3. Katharinasittiche, oder doch eher Aymaras? Bitte um Rat!

    Katharinasittiche, oder doch eher Aymaras? Bitte um Rat!: Hallo, und einen wunderschönen Tag! Ich habe mich dazu entschieden, ein Paar gefiederte Freunde bei mir einziehen zu lassen, und bin auch schon...
  4. Akrobatik in den Lüften

    Akrobatik in den Lüften: Naahmt Vogelfreunde, vor ein paar Wochen war ich im Hochsauerland und konnte einen Luftkampf auf meine Kamera bannen. Hier noch die...
  5. Hirsekörner für Draußenvögel?

    Hirsekörner für Draußenvögel?: Hallo zusammen! Wir haben Wellis und füttern darüberhinaus ganzjährig auch "unsere" bunte Schar an "Draußenvögeln" (Blaumeisen, Kohlmeisen,...