Aymaras: Die Kleingärtner

Diskutiere Aymaras: Die Kleingärtner im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hi, da man bei Südamis ja nicht lange Spaß an Zimmerpflanzen hat, weil diese sofort geschreddert werden und man daher ja auch aufpassen muß,...

  1. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi,

    da man bei Südamis ja nicht lange Spaß an Zimmerpflanzen hat, weil diese sofort geschreddert werden und man daher ja auch aufpassen muß, daß es keine giftigen Zimmerpflanzen sind, haben wir uns dazu durchgerungen nur noch selbst gezüchtete Futterpflanzen ins "Vogelzimmer" zu stellen.

    Wir haben dementsprechend einen Blumenkasten auf der Fensterbank stehen, der sich absoluter Beliebtheit erfreut.

    Hier Yupanka, der Hahn, beim Roden :D

    [​IMG]

    Der Blumenkasten ist übrigens mit Kräutererde gefüllt und obenauf ist eine zwei-Finger-dicke Schicht Vogelerde. Darin haben wir einfach das Körnerfutter gesäät und noch etwas Kresse, da diese innerhalb einer Woche schon verfüttert werden kann. Wenn sie dann nach ein Paar Tagen abgegrast ist, sind inzwischen die anderen Pflanzen nachgewachsen ... so haben die Pieper ca. drei Wochen Spaß und danach wird der Kasten komplett geleert, gereinigt und das Spielchen kann von vorne losgehen ;)

    PS: Versteht sich wohl von selbst, daß unser Bedarf an Staubsaugerbeuteln gestiegen ist :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. vonni

    vonni Guest

    Ein supergut gelungenes Bild und eine schöne Pflanzanregung. Danke dafür :beifall:
     
  4. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi again!


    Merci ... hat mich auch mehrere Anläufe gekostet, bis es im Kasten war.

    Durchaus zur Nachahmung empfohlen :zustimm:

    Wenn man den Piepern da so zuschaut, fragt man sich, ob man entweder Schwarzfuß-Sittiche oder gar Grassittiche hat :D
    Da wird rumgegraben, gerodet, die Holz- u.Torfstückchen und Pflanzenteile durch die Gegend geschmissen ... wie ich schon sagte, der Verbrauch an Staubsaugerbeuteln steigt ;)
     
  5. Finni

    Finni Vogelvermittlung-Herne

    Dabei seit:
    28. Januar 2004
    Beiträge:
    895
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herne
    Hallo,

    wirklich ein sehr schönes Bild. Allerdings bist Du ja bei deinen Bildern echt sparsam... :zwinker: Also gegen ein paar Bilder mehr von den Kleingärtnern hat sicherlich niemand was... und ich schon garnicht :D

    Ich hab sowas auch mal gemacht, aber wochenlange liebevolle Pflege der kleinen zarten Pflänzchen war von meinen Vögeln in minuten zerschreddert worden (gefressen wurde da eher wenig) :+schimpf
    Sah eher aus wie ein Wettbewerb, wer schneller mehr kaputt und dreckig macht. :k
     
  6. Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Hi!


    Merci!


    Ja, in letzter Zeit habe wirklich nicht viele Bilder gezeigt. Aber wenn Du das Forum nach "Aymaras:" durchsuchst, wirst Du tonnenweise ältere Bilder finden ;)

    Aber keine Sorge ... ich poste die Tage mal wieder was.


    Mal schauen, ob ich am Wochenende Zeit finde, noch mehr zu schiessen ... ist noch Grünzeug übrig :D


    Kommt sicherlich auch drauf an, wie viele Pieper sich ans Werk machen. Bei uns sind's ja nur zwei ... die Wellies mischen da nicht mit ... nur der Hahn ab und zu. Aber stimmt schon, das Neubepflanzen kann schon ein Stündchen dauern. Wenn man dann recht dicht bepflanzt, hält sich der Kasten aber so ca. drei, maximal vier Wochen ... wenn sie voll in Form sind auch nur zwei.

    Aber ich finde, die Arbeit lohnt sich trotzdem ... zumindest hin und wieder ... die Pieper haben Spaß ... wir beim Zuschauen auch ... und gesund ist's für die Flattermänner ja auch.

    PS: Hier noch mal ein Nachschlag ... hatte ich schon im globalen Bilder-Thread geposted, aber hier paßt es ja thematisch sogar noch besser.
     

    Anhänge:

Thema:

Aymaras: Die Kleingärtner

Die Seite wird geladen...

Aymaras: Die Kleingärtner - Ähnliche Themen

  1. Katharinasittiche, oder doch eher Aymaras? Bitte um Rat!

    Katharinasittiche, oder doch eher Aymaras? Bitte um Rat!: Hallo, und einen wunderschönen Tag! Ich habe mich dazu entschieden, ein Paar gefiederte Freunde bei mir einziehen zu lassen, und bin auch schon...
  2. Aymaras

    Aymaras: Weiss nicht ob ich hier richtig bin,wenn nicht,bitte verschieben. Wir haben 2 Pärchen Aymaras hier und würden sie gerne draussen in die Voliere...
  3. Sperlinge oder Aymaras?

    Sperlinge oder Aymaras?: Hallo, :) Ich bin jetzt immer noch auf der Suche nach dem für mich passenden Vogel(-pärchen). Ich konnte es jetzt so eingrenzen, dass nur...
  4. Aymaras oder Sperlinge?

    Aymaras oder Sperlinge?: Hallo :) Ich bin jetzt immer noch auf der Suche nach dem für mich passenden Vogel(-pärchen). Ich konnte es jetzt so eingrenzen, dass nur noch...
  5. Aymaras und Kathis werden getrennt

    Aymaras und Kathis werden getrennt: Die Aymaras sind nicht so frech, trotzdem tun mir die Kathis leid. Vor allem die beiden älteren Vögel. Eine Voliere habe ich gerade ersteigert...