Aymarasittich: Farbmutationen

Diskutiere Aymarasittich: Farbmutationen im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Ich drück' die Daumen ... zur Not kannst Du ja auch einen jüngeren Hahn nehmen. Ich drück dann auch mal die Dauemen, damit die kleine...

  1. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Ich drück' die Daumen ... zur Not kannst Du ja auch einen jüngeren Hahn nehmen.
    Ich drück dann auch mal die Dauemen, damit die kleine nicht mehr lange alleine bleibt.
    Aha, also zumindest nicht von Anfang an ... seltsam
    Das kommt sehr häufig vor, besonders wenn die vögel älter werden bekommen sie öfters auch mehrere gelbe Federn nebeneinander. Ich habe schon oft solche Vögel gehabt auch bei den Sperlingen. Wie Uwe schreibt darf man die Vögel natürlich auf eine Prämierungsschau bringen weil sie dort als Schecken gelten. Was natürlich nicht stimmt. Schecken haben von Geburt an schon gelbe Federn, die man auch schon im Nest erkennen kann. Ich schine dir mal eine PN von einem Züchter von Südamerikanern aus dem Osten den ich von früher kenne. Vielleicht kann er dir helfen.

    Gruss

    Gruss
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mahabi

    mahabi Guest

    kann ich so nicht sagen, weil ich sie ja erst seit anfang letzen jahres habe...
    kann also auch schon immer da gewesen sein. da sie aber nicht aus meiner zucht ist stelle ich sie auch nicht aus - wäre also egal. :)
     
  4. #43 Christian, 6. Juli 2004
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ja, gut ausgedrückt.


    Stimmt, aber nicht nur das, sie können auch so richtig mitleidsvoll schauen, wenn man sie beim Mistmachen erwischt hat ... als wollten sie sagen: "Nicht böse sein, wollte ich doch gar nicht." :D
     
  5. Richard

    Richard Guest

    Hallo,

    das Thema habe ich gerade wieder gefunden.
    Mich würde interessieren, ob Aymarasittichmutationen noch existent sind und wenn ja, wie teuer die einzelnen Mutationen sind.
    Wer hat da Informationen?
     
  6. #45 Christian, 18. Mai 2008
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ich wünschte, sie wären es nicht 8(
     
  7. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Dem kann ich nur zustimmen.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Richard

    Richard Guest

    Hallo,

    ich kann euch verstehen. Ich selber möchte auch keine Aymarasittichmutationen halten und züchten. Aber trotzdem interessiert mich das Thema und ich wäre für Informationen dankbar.
     
  10. #48 Christian, 19. Mai 2008
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Seit Gerüchte die Runde gemacht haben, daß in Dänemark (?) die Zucht blauer Aymaras geglückt sei, haben sich einige Erbgutverderber daran gemacht, genau dieses Ziel zu erreichen.

    Meist kommen bei diesen Versuchen potthäßliche Schecken heraus, die am ganzen Körper unregelmäßige recht große gelbe Flecken aufweisen.

    Unter den Vogelfotos des Forums finden sich auch Bilder sogenannter Türkis-Mutationen ... was daran schön sein soll, muß man mir mal erklären, vor allem warum man dafür das Erbgut der Art in deutschen Beständen versauen muß 8(

    Ich kann nur hoffen, daß diese Unart einiger Züchter nicht genauso die Runde macht wie bei Katharinasittichen. Denn hier haben es diese Kadetten inzwischen geschafft, daß man in ganz Europa scheinbar keine Wildform mehr bekommt ... und von den sonstigen Folgen der Erbgut-Panscherei will ich erst gar nicht anfangen.

    Da kann ich jedenfalls voll den Hass kriegen.
     
Thema:

Aymarasittich: Farbmutationen

Die Seite wird geladen...

Aymarasittich: Farbmutationen - Ähnliche Themen

  1. Aymarasittich

    Aymarasittich: Hallo liebe Tierfreunde, Ich würde mir gerne in kürze ein Aymarasittich Pärchen kaufen wollen, finde jedoch leider keinen Züchter in meiner...
  2. Katharinasittiche, oder doch eher Aymaras? Bitte um Rat!

    Katharinasittiche, oder doch eher Aymaras? Bitte um Rat!: Hallo, und einen wunderschönen Tag! Ich habe mich dazu entschieden, ein Paar gefiederte Freunde bei mir einziehen zu lassen, und bin auch schon...
  3. Aymarasittich drückt ein Auge zu

    Aymarasittich drückt ein Auge zu: Kasimir mein Aymara-Hahn war letzte Woche in einer Notfallbehandlung - laut dem VK Tierarzt Luftsackentzündung. Die Spritze aus B-Vitamin und...
  4. Vertragbarkeit von Aymarasittichen

    Vertragbarkeit von Aymarasittichen: Hallo, Habe mir dieses Jahr ein Pärchen Aymarasittiche geholt. Die leben bei mir in einer Außenvoliere mit Kanarien und Chinesischen...
  5. Singsittich Farbmutation Frage

    Singsittich Farbmutation Frage: Hallo! Ich habe eine Frage an euch. Ich habe ein Paar Singsittiche, Hahn ist gelb opalin, Henne wildfarbe. Mich interessiert jetzt die Farbe...