Aymarasittiche - woher?

Diskutiere Aymarasittiche - woher? im Südamerikanische Sittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo ihr lieben Sittichkollegen, freundliche Grüße von einem Sperling!^^ Ich habe vor, meinen Bestand an Flattermännern (2 Blaugenicks) zu...

  1. #1 Mulandir, 9. Juni 2013
    Mulandir

    Mulandir Mitglied

    Dabei seit:
    23. Juli 2012
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr lieben Sittichkollegen, freundliche Grüße von einem Sperling!^^
    Ich habe vor, meinen Bestand an Flattermännern (2 Blaugenicks) zu erweitern, will mich dabei aber nicht nur auf die Sperlis beschränken und interessiere mich nebenher für andere Arten (feste räumliche Trennung ist immer gegeben, jede Art mit einem eigenen Käfig). Dazu zählen nun auch die Aymarasittiche! Nach dem, was ich so gelesen und in Videos gesehen habe sind das herzallerliebste Gesellen, absolut süß und liebenswert :)
    Was mir nun fehlt ist der direkte Kontakt mit diesen Tieren, bevor ich mir welche anschaffe...aber wo?
    Ich wohne in Bielefeld (ja, die Stadt gibts wirklich! ;) ) und suche einen sauberen Züchter. Das Forum spuckt dazu nicht viel aus, Google hat auch nur ein paar Namen, aber keine Homepages wo man vorweg ein paar Bilder sehen kann, wie die Zucht so aussieht, etc...
    Habt ihr da einen heißen Tip für mich? Wäre euch sehr verbunden.
    schönen Sonntag euch!

    mit Sperling´schen Grüßen :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 raptor49, 9. Juni 2013
    raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    6. Januar 2000
    Beiträge:
    2.453
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    München
    In dem du ne Suchanzeige aufgibst:

    http://www.tierflohmarkt.de/

    Züchter Anschreiben / Anrufen hinfahren und kucken.
     
  4. #3 Baghira1, 9. Juni 2013
    Baghira1

    Baghira1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Februar 2013
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Hohenlohe
    Schreib mal Christian an, der hat selber welche und kann dir ne ganze Stange an Infos über die Art geben, ob er Adressen hat kann ich aber leider nicht sagen.
     
  5. #4 Mulandir, 9. Juni 2013
    Mulandir

    Mulandir Mitglied

    Dabei seit:
    23. Juli 2012
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Mit Christian meinst du den, der hier viele Posts verfasst hat? Was er so schreibt, liest sich schonmal wie vom Fachmann. :) Bei dem melde ich mich mal, vielen Dank!
     
  6. #5 Christian, 9. Juni 2013
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ich denke, was Aymaras betrifft, ist noch ein wenig Geduld gefragt.

    Meist findet man in den gängigen "Listen/Foren" (bei uns die Kleinanzeige z.B. oder auch das AZ-Forum) im August/September einige Angebote. Fast alle meine Aymaras sind im Mai geboren ;)

    Im Bielefelder Raum kenne ich leider keine Züchter.

    Ansonsten, wenn man Aymaras genügend Raum zum Fliegen bieten kann, kann ich sie nur wärmstens empfehlen ... sehr hoher Unterhaltungswert :D
     
  7. #6 Mulandir, 9. Juni 2013
    Mulandir

    Mulandir Mitglied

    Dabei seit:
    23. Juli 2012
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Genau genommen wären Jungtiere gar nicht so verkehrt für mich, denke ich. Mein Sperli-Paar ist 3 Jahre alt und leider leider ziemlich still - vom neugierigen und zerstörerischen Charakter und Forschungsdrang nicht der Hauch einer Spur, nichtmal fliegen wollen die. :(
    Von Jungtieren erhoffe ich mir ds Gegenteil, weil die nicht jahrelang in Zuchtboxen leben mussten, bevor sie ein großes Wohnzimmer tagsüber ihr Zuhause nennen dürfen. :D
    Oder sind Jungtiere im Alter von wenigen Wochen sehr problematisch? Genau genommen wüsste ich nicht, wieso es erst im Herbst Angebote geben sollte, wenn die Kleinen im Mai schlüpfen? :/
     
  8. #7 Christian, 9. Juni 2013
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Nein, aber erstens müssen sie erstmal futterfest werden und zweitens ... je länger sie im Schwarm aufwachsen, desto besser sind sie sozialisiert und betreiben dann z.B. auch Pediküre, wenn's nötig ist.

    Von Mai bis August sind knappe drei Monate ... das Minimum für eine vernünftige Sozialisation durch Artgenossen. Zudem ist die Nachfrage ja auch nicht so hoch, so dass dann halt meist inseriert wird.
     
  9. Baghira1

    Baghira1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Februar 2013
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Hohenlohe
    Ich wüsste blos einen Züchter bei mir in der gegend, ganz nah bei ansbach.
     
  10. #9 geierlady, 10. Juni 2013
    geierlady

    geierlady Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. Mai 2013
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Düsseldorf
  11. Mulandir

    Mulandir Mitglied

    Dabei seit:
    23. Juli 2012
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Hey,
    ja, die Seite habe ich schonmal durchstöbert. Mich machen aber Anzeigen, in denen die selben Fotos verwendet werden etwas stutzig. Dies kombiniert mit der jeweiligen Strecke (welche ohne Stutzigkeit kein Problem wäre)...

    Das Angebot aus Ansbach liegt leider ein wenig weit außerhalb...ganz so weit nur für zwei Pieps, sofern ich denn welche mitnehmen würde fahr ich nicht gern. ;)

    Danke für eure Hilfe soweit!
     
  12. #11 Christian, 10. Juni 2013
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Was ist mit Oberhausen? Da wird ein Pärchen aus Wohungshaltung wegen Umzug und aus beruflichen Gründen abgegeben.
     
  13. Mulandir

    Mulandir Mitglied

    Dabei seit:
    23. Juli 2012
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Oberhausen ist nicht zu weit :)
    Whoops, doch da ist die Anzeige aus Oberhausen. Sollte mehr schlafen, dann sehe ich das auch...
    Da melde ich mich mal. :)
     
  14. Baghira1

    Baghira1 Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Februar 2013
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Hohenlohe
    Ja ich wusst halt nicht wo du wohnst, weiß eh nicht ob er im moment hat. War blos einmal bei dem Züchter, da habe ich eben auch 4-5 Paare Aymaras gesehen.
     
  15. #14 Christian, 10. Juni 2013
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Berichte mal, ob's klappt.
     
  16. Mulandir

    Mulandir Mitglied

    Dabei seit:
    23. Juli 2012
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    E-Mailkontakt besteht, morgen gibts Fotos von den Plüschbällen :) Dann überlege ich mir, ob ich hinfahre und sie mir hole :)
     
  17. #16 Christian, 11. Juni 2013
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Na, dann drücken wir mal die Daumen.
     
  18. Mulandir

    Mulandir Mitglied

    Dabei seit:
    23. Juli 2012
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Die Fotos sind klasse, was für einmalig niedliche Federflitzer das sind! Sollten sie es in meinen Besitz schaffen, stelle ich sie euch natürlich vor! :)
     
  19. Mulandir

    Mulandir Mitglied

    Dabei seit:
    23. Juli 2012
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Die Pieper sind im Alter von 6 Monaten zu der Dame gekommen, diese hielt sie nun 1 Jahr lang. Kosteten über 200 Euro, will nun für die Tiere + Käfig 100 haben.
    Was meinen die Experten, sagt der Preis dieses Notverkaufs etwas über die Tiere oder deren Zustand?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Richard

    Richard Guest

    Wenn die Tiere optisch i.O. sind, ist der Preis gerechtfertigt.
     
  22. #20 Christian, 12. Juni 2013
    Christian

    Christian Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    10.223
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Soviel hab' ich selbst vor Jahren nicht bezahlt, als ich noch bis nach Koblenz fahren musste, um welche zu bekommen ... das ist sehr teuer.

    Da schließe ich mich Richard an ... is' ok.

    Und Du hast direkt zutrauliche Vögel ... Aymaras sind klasse ;)
     
Thema:

Aymarasittiche - woher?

Die Seite wird geladen...

Aymarasittiche - woher? - Ähnliche Themen

  1. mein vogel sabbert dauernd. woher kommt das?

    mein vogel sabbert dauernd. woher kommt das?: ich wohne seit einigen jahren mit einer behinderten krähe zusammen. keine angst, sie ist nicht eingesperrt. sie hat ein problem mit der...
  2. Woher stammt mein Chicco?

    Woher stammt mein Chicco?: Hallo ihr Lieben! Ich habe vor drei Tagen meinen Chicco von einer Privatperson gekauft. Habe mir einen Vertrag mit den nötigsten Daten...
  3. Aymarasittich

    Aymarasittich: Hallo liebe Tierfreunde, Ich würde mir gerne in kürze ein Aymarasittich Pärchen kaufen wollen, finde jedoch leider keinen Züchter in meiner...
  4. Woher bekomme ich Ringe?

    Woher bekomme ich Ringe?: Hallo zusammen, ich bin zwar kein Züchter und die hoffentlich kommenden Küken wollte ich auch behalten, möchte sie aber trotzdem beringen. 5,0...
  5. Woher SANDY PERCH (R)-Produkte beziehen?

    Woher SANDY PERCH (R)-Produkte beziehen?: Hallo! Kann mir jemand einen deutschen Online-Shop oder Händler nennen, über den SANDY PERCH*-Produkte zu beziehen sind? Wagner's (parrotshop.de)...