AZ,DKB,ZZF,DSV,VZE Welchem Verein gehört ihr an und seid ihr zufrieden?

Diskutiere AZ,DKB,ZZF,DSV,VZE Welchem Verein gehört ihr an und seid ihr zufrieden? im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; ... Welche sind ja mit einer 0 vor der Zahl versehen, von wem sind die? Die mit ´ner 0 vorneweg sind von der AZ (immer dreistellig). Beim VZE...

  1. die Mösch

    die Mösch Guest

    Die mit ´ner 0 vorneweg sind von der AZ (immer dreistellig). Beim VZE ist die "reine" Zahl auf den Ring.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. OLLI2006

    OLLI2006 Guest

    Hallo,
    finde das das Schriftbild bei den VZE-Ringen besser ist.
    Gruß
    Olli
     
  4. skunz

    skunz Guest

    Also so wie das aussieht, finde ich die Schrift auf den Ringen ohne Füllnull auch "sauberer" und größer. Gerade für ältere Menschen ist das sicher besser zu lesen.

    Ich bleib aber trotzdem bei meinem Ringlieferanten :zwinker: bin ja auch noch etwas jünger ;)

    Gruß

    Stefan
     
  5. JorgoGR

    JorgoGR Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2005
    Beiträge:
    1.470
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Volos stadt der Argonauten
    Ringe

    hallo ich war im DKB mitglied bin raus geflogen auf mails unsw. keine antwort sehr arogant. bin rausgelfogen weil ich längere zeit im auslanad gewesen bin und vergesse habe meinen beitrag zu bezhalen auf die anfrage nach bankverbindung unsw. keine antwort und neu aufnahme wäre nicht möglich. nun dringen an alle hier wer kann mir eine adresse geben wo man sich anmelden kann. wegen den ringe mir geht es nur um die ringe eigntlich und ab und zu mal eine info zu bekommen wie beim DKB. Habe Kanarien

    danke im voraus
     
  6. gritters

    gritters † 9. Juni 2015

    Dabei seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    0
  7. JorgoGR

    JorgoGR Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2005
    Beiträge:
    1.470
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Volos stadt der Argonauten
  8. JorgoGR

    JorgoGR Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Januar 2005
    Beiträge:
    1.470
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Volos stadt der Argonauten

    nun kann mir jemand auch den vorteil bzw nachteil von alu oder plastik sagen ?
     
  9. gritters

    gritters † 9. Juni 2015

    Dabei seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    1.399
    Zustimmungen:
    0
    Wer ist der richtige

    Hi

    kommt darauf an ob Du "Ausstellungszüchter" bist und an Schauen teilnehmen willst, dann die AZ, da hier doch mehr Möglichkeiten sind an größeren Schauen teilzunehmen.
    Ist dies nicht der Fall würde ich die VZE wählen.

    Unterschied Alu-/Plastikringe: Ich sehe da keinen großen Unterschied. Ich persönlich bleibe bei den Aluringen, meine Vögel kommen damit schon über dreißig Jahre mit zurecht, habe noch nie Probleme gehabt, auch nicht mit der Lesbarkeit.
    Wie das bei Plastikringen ist/wird muß die Zeit erst zeigen.
     
  10. Désirée

    Désirée Züchter

    Dabei seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22391 Hamburg
    Hi,
    habe heute meine ersten AZ Ringe bekommen.
    Das ging ja flott. Ebenso flott hat man meinen Mitgliedsbeitrag abgebucht:~
    Aber meine Zuchtgenehmigung habe ich von denen noch nicht wiederbekommen!!! Ein frankierter Rückumschlag war natürlich beigelegt.
    Kann mir jemand sagen, ob das normal ist und ich miche einfach ein wenig gedulden muss?
     
  11. sigg

    sigg Guest

    Du mußt auch eine Kopie schicken und nicht das Original.
     
  12. Désirée

    Désirée Züchter

    Dabei seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22391 Hamburg
    Nee das stimmt nicht sigg! Eine Kopie müsste ich beglaubigen lassen und das ist teuer. Da bietet der Verein auf dem Anmeldeformular an, dass man das Original einschickt, wenn man einen frankierten Rückumschlag beilegt!
     
  13. jacky82

    jacky82 Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Juli 2004
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sauerland
    das stimmt, beglaubigte kopie geht auch, aber bei uns kostet eine beglaubigung 3 euro und wenn du das gegen rechnest, dann kommste wohl so plus / minus raus mit porto + umschlag. aber du hast das original immer zur hand... ich hatte meine original zg auch beim ersten mal eingeschickt:~ aber keine ahnung mehr wie lange das gedauert hat...
     
  14. Désirée

    Désirée Züchter

    Dabei seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22391 Hamburg
    Nun bei uns ist das wesentlich teurer, zumindest war das so, als ich mein Abitur beglaubigen ließ.
    Porto kostet bei mir nur 0,55 Cent und Umschläge bekomm ich gratis. Von daher macht das bei mir was aus, ganz abzusehen von der Wartezeit beim Amt. Das dauert schon mal ne Stunde wenn man Pech hat und von den Öffnungszeiten fang ich gar net esrt an!
     
  15. Jens H.

    Jens H. Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Februar 2005
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Penig in Sachsen Nähe Chemnitz
    Ich denke mi 3€ bist Du gut drann.
    Ich kenne welche die mußten 5 € zahlen.
    IZahle die drei und gieb die eine Kopie weg.
     
  16. Désirée

    Désirée Züchter

    Dabei seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22391 Hamburg
    Öhm,
    hätt ich doch heute in meinen Briefkasten geschaut! Ist alles schon da. Zeitschriften, Zuchtgenehmigung und den frankierten Rückumschlag habe ich auch wieder:-)
     
  17. Vasaparrot

    Vasaparrot Mitglied

    Dabei seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    18273 Güstrow
    :beifall: Hallo,

    bislang sind in diesem Forum ja einige Meinungen zu den verschiedenen Vereinen in unserem Land ans Tageslicht gekommen.
    Hier nun meine Meinung zu den drei großen Vereinigungen:

    Die AZ mit dem Leitspruch "Arterhaltung durch Zucht" würde für meine Person keine große Rolle bei der Auswahl spielen. Die derzeitigen Diskussionen zur bevorstehenden Vorstandswahl in diesem und auch im eigenen AZ-Forum lassen den Unmut vieler AZ-Mitglieder erahnen. Sicherlich soll aber darum nicht gleich die Vereinigung an sich in den Schatten gestellt werden, aber eine gewisse Meinungsäußerung über die Arbeitsweise des Vorstandes darf doch wohl erlaubt sein, denn schließlich sollen die Mitgliedsbeiträge der AZ-Mitglieder einer vernünftigen Vereinsführung dienen. Hierzu zählt dann auch, dass der Vorstand seinen Mitgliedern jederzeit Rede und Antwort steht und nicht durch teilweise praktizierte Zensur glänzt.
    Ansonsten stört mich an der AZ auch, dass die vielen Standards einzelner Vogelarten diese naturgegeben schönen Tiere zu "Rassegeflügel" mutieren lassen. Warum muss der Mensch sich Standards einfallen lassen, die Vorgaben liefert uns doch die Natur! Bei Wellen-, Nymphensittichen, Diemanttäubchen usw. kann man sicherlich eine Ausnahme machen, um auch diesen Kreis der Vogelzüchter abzudecken, aber warum ist dies bei einigen anderen Arten nötig? Der Eindruck der Rassegeflügelzucht setzt sich fort, wenn man einmal die Bundesschau der AZ in Kassel besucht. Tausende aneinander gereihte,ebenfalls standardisierte Käfige lassen schnell diesen Vergleich aufkommen. Dazu dann noch die unzähligen Mutationen einzelner Arten, und auch dafür immmer wieder neue Standards. Arterhaltung betreibt man dann, wenn man über mehrere Generationen gezüchtete Tiere in ihrer ursprünglichen Form erhalten, diese dann notfalls nach ihrem äußeren Erscheinungsbild und natürlich auch unter Beachtung anderer Aspekte, späteren Auswilderungsmaßnahmen zur Verfügung stellen kann. Gelingt dies noch mit genormten Vögeln?! Oder geht es den meisten Züchtern heute wirklich nur noch um Sieger-Pokale?

    DKB: Diese Vereinigung zeigt ähnliche Ausstellungen und ist auch eher die Heimat der Kanarienzüchter. Aus diesem Grund für mich auch nicht unbedingt "der Verein".

    VZE: Dort gibt es auch Standards für einige wenige Vogelarten, ich glaube es sind aber noch nicht einmal 20. Diese Standards basieren zumeist noch aus alten DDR-Zeiten. Nach der Wende schlug die VZE aber wirklich die Richtung "Arterhaltung durch Zucht" ein. Derzeit existieren dort mehrere Erhaltungszuchtprojekte (Kleiner- und Großer Vasapapagei, Malaienente, Langflügelpapageien, Edelsittiche, Grassittiche, Rotschwanzsittiche, Socorrotaube, einige Hühnervögel kommen demnächst dazu), die teilweise selbst international für Anerkennung in Fachkreisen sorgen. Weitere Projekte dieser Art sind geplant. Ziel dieser Projekte soll eine unterartenreine sowie verwandtschaftsferne Vermehrung der Gefangenschaftspopulationen sein. Des Weiteren sollen die verschiedenen Vogelarten in ihrer natürlichen Gestalt (heißt auch Färbung) erhalten bleiben. Eine super Sache, finde ich! Ja, und die Bundesausstellungen suchen immer noch ihresgleichen. Mir ist keine so tolle Rahmenschau zu Gesicht gekommen, wie sie von der VZE immer wieder präsentiert wird. Auch die Herzlichkeit und auch Offenheit der Vereinsführung lässt keine Wünsche offen!

    Ansonsten gleichen sich alle 3 Vereine im Grunde. Bei allen kann man Ringe bestellen, bekommt gute Monatshefte und kann mit anderen Züchtern in Verbindung treten. Nur sollte sich jeder Einzelne für das entscheiden, was ihm letztendlich an dem Lebewesen "Wildvogel" wichtig erscheint. Sind es die verfälschenden Farben der Mutationen oder ist es eher die Veranwortung dem Tier gegenüber, es in seiner Wildform erhalten zu wollen.

    Also, ich bin schon seit vielen Jahren in der VZE und kann diesen Verein nur jedem Vogelfreund wärmstens empfehlen!

    Beste Grüße
     
  18. Blindbert

    Blindbert Guest

    Moin Vasaparrot

    100 % korrekter Beitrag

    Blindbert
     
  19. Zugvogel

    Zugvogel Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. November 2005
    Beiträge:
    813
    Zustimmungen:
    0
    Ein exzellenter Beitrag, Vasaparrot!

    Ich habe ähnliche Ansichten und stimme dir bis auf einen Punkt voll und ganz zu:



    Auch bei diesen Arten ist es weder notwendig noch verantwortungsvoll. Im konkreten Falle des Wellensittichs hat der Standard bereits zur Qualzucht geführt. Und auch beim Nymphensittich werden mittlerweile schwerwiegende Gendefekte in Kauf genommen.


    Wenn ein Verein in Deutschland für mich noch einmal in Frage käme, dann wäre es auch die VZE.

    Gruß
    Compagno
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. otto

    otto Mitglied

    Dabei seit:
    1. September 2002
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Selm
    Hallo Desirè,
    Ich bin im DKB, hier die Adresse: www.dkb-online.de , dann unter Vereine Hamburg anklicken. HeinzSchnoor@t-online.de ist Vorsitzender des Vereins. Er kann Dir bestimmt weiterhelfen.
    Gruß otto
     
  22. Désirée

    Désirée Züchter

    Dabei seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22391 Hamburg
    Danke Otto, habe mich aber schon entschieden. Ich bin bei der AZ.
     
Thema: AZ,DKB,ZZF,DSV,VZE Welchem Verein gehört ihr an und seid ihr zufrieden?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. artenschutzringe vze

    ,
  2. dkb az vze

    ,
  3. vze beitreten

    ,
  4. az pflichtringe
Die Seite wird geladen...

AZ,DKB,ZZF,DSV,VZE Welchem Verein gehört ihr an und seid ihr zufrieden? - Ähnliche Themen

  1. az schau kassel

    az schau kassel: ich war gestern dort,das gute??,kein getränge mehr,mann kann ganz locker zubehör einkaufen,kein anstellen bei wurst/essen u.trinken kaufen. mann...
  2. BUNDESAUSSTELLUNG DER VZE E.V. 04.+05.11.2017

    BUNDESAUSSTELLUNG DER VZE E.V. 04.+05.11.2017: [IMG]
  3. 19. offene VZE-Landesmeisterschaft Nord-West 2017

    19. offene VZE-Landesmeisterschaft Nord-West 2017: **** [IMG] Unsere diesjährige Landesmeisterschaft Nord/West findet wie im letzten Jahr wiederum in Verbindung mit der 17.offenen Wiehengebirgs...
  4. Monatsversammlung vom Vogelliebhaber-Verein Bochum

    Monatsversammlung vom Vogelliebhaber-Verein Bochum: Monatsversammlung vom Vogelliebhaber-Verein Bochum Ort: Gaststätte Femlinde - Liebfrauenstr./Ecke Freigrafendamm 44803 Bochum Nächste...
  5. Graupapagei zugeflogen (AZ) im PLZ 04xxx

    Graupapagei zugeflogen (AZ) im PLZ 04xxx: Heute Morgen ertönten komische Laute - ein Graupapagei saß im Garten auf dem Baum. Wir haben ihm Weintrauben, Mais und frisches Wasser gegeben....