baby geht es nun doch wieder schlecht

Diskutiere baby geht es nun doch wieder schlecht im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; hallo ihr lieben danke für eure antworten.leider gibt es keine guten neuigkeiten von hier.meinem baby das wo ich dachte dem es besser geht,geht...

  1. anjaaa

    anjaaa Guest

    hallo ihr lieben

    danke für eure antworten.leider gibt es keine guten neuigkeiten von hier.meinem baby das wo ich dachte dem es besser geht,geht es nun sehr schlecht.die stelle am kropf hat sich nun als kropffistel entpuppt.ich habe die stelle ja seit letzte woche montag jeden tag 4 mal mit bepanthensalbe eingecremt.aber heute früh kamm mir beim füttern aus der stelle,etwas futter entgegen.ich habe völlig panisch sämtliche ta angerufen aber keiner wollte dabei gehen.man gab mir die nummer von einer vogelklinik ca 100 km von mir entfernt.,ich bekam einen termin um 17.30 uhr.nach 2 stunden im wartezimmer,durften wir endlich in das behandlungszimmer.die ärztin sagte das der kropf genäht werden müsse und das ca 250-300 euro kosten würde.ich sagte so viel kann ich nicht zahlen und fragte ob ich das auf raten machen könnte,sie sagte nein das machen sie nicht ich sollte erstmal nachhause fahren und mir überlegen wo ich das geld herbekomme,denn es reicht wenn man die op in 2-3 tagen macht.
    vorher pulte sie aber dem kleinen noch die kruste von der stelle ab.
    wieder zuhause angekommen,stinksauer und fix und fertig.wollte ich die beiden erstmal füttern aber nun ging bei dem kleinen garnichts mehr,da die tolle tierärztin,die kruste abmachte hat der kleine nun ein großes loch im kropf.alles was ich oben rein fütter kommt am kropf wieder raus.
    das war so grausam der kleine hatte ja schon seit stunden nichts mehr bekommen,und sprang mich richtig an als ich mit der schüssel vor ihm saß.da er soiwieso sehr auf mich fixiert ist..(was es mir alles nocheinmal so schwer macht)ich konnte füttern und fütter alles kam wieder raus ich saß nur noch heuelnd da und der kleine vor hunger schreiende nymphi vor mir.in meinen ganzen leben habe ich mich nie so hilflos gefühlt.
    mein mann kam mir dan zum glück zur hilfe,er drüchte ein taschentuch auf das loch und steckte den klein in eine kleine kinder socke,ich fütterte ihn und nun blieb endlich wieder etwas drinne .der kleine fühlte sich richtig wohl in seiner socke,er schlief die ganze zeit bei mir in der hand und war völlig entspannt..mein mann rief dann bei unseren tierarzt nocheinmal an und fragte ihn ob er es nicht doch versuchen will zu nähen.er sagte er macht es aber ohne garantie.morgenfrüh um 8.00uhr wird er operiert.ich habe so schreckliche angst.seine chance steht bei 30-40%das er die narkose überlebt,das nähen des kropfes soll laut den ganzen ta fast ken risiko darstellen.
    ich DACHTE JA SCHON ANS EINSCHLÄFERN,aber wenn man diesen kleinen zwerg hier kämpfen sieht weiß man das er noch nicht bereit ist zu gehen.ich hoffe er kämpft auch morgen.ich sitze hier und bin nur am weinen,selbst meinem mann,der eigentlich immer mekert über mich und meinen zoo,liefen die tränen als er sah wie baby schrie vor hunger und wir ihn nicht helfen konnten und der kleine immer versuchte aus der schalle zu mir rüber zu klettern.wir werden hier echt auf die probe gestellt.
    gruß anja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Antje

    Antje Guest

    Mensch Anja,

    das tut mir echt leid.

    Wenn es am Geld liegt, das kriegen wir sicher hier im Forum zusammen, das wäre nicht das Problem. Ich würde auf jedem Fall was dazugeben.

    Bitte laß das nur einen vogelkundigen TA machen. Das Nähen ist sicher nicht das Problem, aber die Narkose bei so einem Zwerg. :( Das muß schon ein absoluter FAchmann machen.

    Also wer würde auch was dazugeben für das arme Baby?
     
  4. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Ach Anja 8o die Bilder vor ein paar Tagen waren so toll und machten Hoffnung das alles überstanden ist und jetzt das :( .

    Hier werden alle Daumen und Krallen gedrückt das er es schafft :).
     
  5. #4 bentotagirl, 2. Dezember 2003
    bentotagirl

    bentotagirl Guest

    Hallo Anja
    Ich würde mich auch an den Kosten beteidigen. Ich hoffe für euch das Alles gut wird und der Kleine es schafft.
     
  6. Regina1983

    Regina1983 Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. September 2002
    Beiträge:
    1.287
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    USA, New Jersey (ehemals Bayern)
    Hallo!

    Ich würde auch was dazugeben. Aber wahrscheinlich wurde er schon operiert, 8 Uhr ist ja schon rum. Ich drück ganz doll die Daumen dass Baby es schafft.

    LG

    Regina
     
  7. Lindi

    Lindi Guest

    Alles alles Gute und viel Glück!!!!!
     
  8. anjaaa

    anjaaa Guest

    hallo ihr lieben
    ich habe mich so riesig über eure antworten gefreut,ich bin direkt sprachlos über so viel hifbereitschaft.VIELEN VIELEN DANK

    baby wurde heute um 13.00 uhr operiert.ich hatte ihn zwar schon um 8.00 uhr da,aber es gab da einen notfall bei einer katze.die op ist soweit gut verlaufen,der eingriff selbst geglückt.aber baby liegt nun immer noch in narkose hier neben mir auf dem heizkissen.er kann den kopf schon wieder heben ich hoffe er wacht bald richtig auf,mache mir sorgen weil er ja nun seit gesternabend nichts mehr gegessen hat.

    so das war es erstmal von hier.
    lieben gruß anja
    ps ihr seid super
     
  9. anjaaa

    anjaaa Guest

    hallo
    baby ist noch etwas wackelig.er/sie hat mir aber unmißverständlich zu verstehen gegeben``ich haaaabe hunger,,
    nun hat baby seine erste mahlzeit bekommen.
    wo nimmt dieser kleine Vogel nur seinen Lebenswillen her??so ein kämpfer!!
    hier nun ein leichtes und vorsichtiges aufatmen.
    warten wir nochmal bis morgen ab.
    lieben gruß anja
     
  10. Dresdner

    Dresdner seltener online

    Dabei seit:
    3. Dezember 2002
    Beiträge:
    783
    Zustimmungen:
    1
    Alles Gute und schnelle Genesung für den Kleinen

    (bin froh das es gut ging) und schönen Gruß auch an Deinen
    Mann.

    Viele Grüße aus Dresden
     
  11. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Puh, Anja, ein kleiner Lichtblick, oder soll ich sagen ein großer? Der Kleine hat jetzt schon soviel durchgestanden, jetzt muss es einfach bergauf gehen.

    P.S. Auch wenn es nachträglich wenig glaubwürdig klingt, ich hätte mich auch beteiligt, nur leider hab ich es zu spät gesehen.

    Viel Glück weiterhin
     
  12. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Schön das zu lesen :p .
    Wie gehts den Kleinen den heute früh ?
     
  13. anjaaa

    anjaaa Guest

    hallo
    ja was gibt es neues???baby ist sehr heiser und hört sich etwas verschleimt an.fressen tut er/sie gut ist aber immer noch etwas wackeig und zittrig.
    ich denke man muß nun echt abwarten und hoffen.ich habe eben nach dem füttern mal 2 bilder gemacht.

    [​IMG]

    [​IMG]

    wirklich glücklich sieht baby nicht aus.
    lieben gruß anja
     
  14. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Anja :0-

    Ich würde den Kleinen jetzt mehrere kleine Portionen geben und wegen dem verschleimt sein mal nachfragen beim TA.

    Wir drücken weiterhin alle Daumen und Krallen.
     
  15. Antje

    Antje Guest

    Och Gott,

    der arme Zwerg. Aber gut, daß er schon wieder Interesse am Fressen hat und die Narkose so gut weggesteckt hat.

    Ruf doch bitte mal beim TA an ob das normal ist mit dem Verschleimen. Nicht, daß er sich irgendwie erkältet hat...

    Sonst würde ich Dir viel Wärme und Ruhe empfehlen.
     
  16. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Und?

    Wie hat es denn den Tag überstanden?
     
  17. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hm, der Kleine sieht noch geschwächt aus.
    Aber sein Hunger ist ein sehr gutes Zeichen, Appetitlosigkeit wäre jetzt fatal.
     
  18. #17 Sittichmama, 4. Dezember 2003
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Kämpf weiter Baby, Du hast es bis hierher geschafft, jetzt wirst Du ein schöner kräftiger Nymph werden.

    Gib nicht auf Du süßer kleiner Kerl.

    @Anja
    Toll, dass Du Dich so um den Kleinen kümmerst.
     
  19. zahnfee001

    zahnfee001 Guest

    Habe, erst jetzt mit großer Betroffenheit deinen Bericht gelesen und bin froh, dass es bisher so gut läuft. Die OP ist ja nun eine Weile her. Wie geht es ihm/ihr den jetzt???

    Drücken alle weiter die Daumen und Krallen!!!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. anjaaa

    anjaaa Guest

    hallo
    es tut mir leid das ich mich nicht früher gemeldet habe.ich habe erst seit gestern wieder einen pc,der ander ließ mich letzten mittwoch in stich.
    so nun zu baby,es geht ihn soweit gut er wächst ,ist gut drauf und frißt gut,das einzigste ist immer noch das er nach dem fressen,sich so verschleimt anhört,ich weiß nicht was das ist,das muß man nun abwarten ob das weg geht.mein ta weiß auch nicht was man dabei machen kann oder was das ist,wie gesagt mit vögeln kennt er sich nicht aus.und die klinik kann ich mir nicht leisten,alleine schon wenn sie sich den vogel anschauen ist man schon ein vermögen los und wenn dann noch medikamente dazu kommen ......... das können wir nicht so kurz vor weihnachten.also hoffe ich das es von alleine weg geht.
    er macht ja auch einen sehr guten eindruck immoment.
    EIN KÄMPFER HALT!!!!
    lieben gruß anja



    Diesen Beitrag einem Moderator
     
  22. Wasteli

    Wasteli und die Vogelbande

    Dabei seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    schon fast in Holland
    Hallo anja,

    schön daß Baby ansonsten einen guten Eindruck macht.

    Vielleicht kannst du ihm ein Kamillen-Dampfbad machen. Das wirkt entzündungshemmend, entkrampfend und ist auch bei Menschen bei verstofter Nase und Rachen gut.
    Ich würde aber die Kamillenblüten in der Apotheke holen (Arzneitee), da ist ein höherer Wirkstoffgehalt drin.
     
Thema:

baby geht es nun doch wieder schlecht

Die Seite wird geladen...

baby geht es nun doch wieder schlecht - Ähnliche Themen

  1. Katze und Baby

    Katze und Baby: Hallo zusammen! Was denkt ihr, werden Katzen eifersüchtig, wenn ihre Familie ein Baby bekommt? Habt ihr davon gehört, dass die Neugeborenen...
  2. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  3. Wellensittich geht es nicht gut

    Wellensittich geht es nicht gut: Hallo, Ich habe ein Problem.Meine weibliche Wellensittich geht es nicht gut. Sie ist ständig auf dem Boden und hat etwas grünes unter sich. Sie...
  4. Was tun? Baby Taube mit Kopfverletzung frisst nicht?

    Was tun? Baby Taube mit Kopfverletzung frisst nicht?: Guten Tag, ich weiß nicht was ich machen soll. Ich habe gestern eine Baby Taube mit einer Kopfverletzung gefunden, die leider nicht von alleine...
  5. Kanarienvogel Baby beine krumm ?

    Kanarienvogel Baby beine krumm ?: Hallo ihr Lieben Ich habe eine sehr wichtige Frage. Ich habe heute bemerkt das das kleine jungen von meiner Henne mit dem einen rechten Bein sehr...