baby geht es nun doch wieder schlecht

Diskutiere baby geht es nun doch wieder schlecht im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; hallo ihr lieben danke für eure antworten.leider gibt es keine guten neuigkeiten von hier.meinem baby das wo ich dachte dem es besser geht,geht...

  1. anjaaa

    anjaaa Guest

    hallo ihr lieben

    danke für eure antworten.leider gibt es keine guten neuigkeiten von hier.meinem baby das wo ich dachte dem es besser geht,geht es nun sehr schlecht.die stelle am kropf hat sich nun als kropffistel entpuppt.ich habe die stelle ja seit letzte woche montag jeden tag 4 mal mit bepanthensalbe eingecremt.aber heute früh kamm mir beim füttern aus der stelle,etwas futter entgegen.ich habe völlig panisch sämtliche ta angerufen aber keiner wollte dabei gehen.man gab mir die nummer von einer vogelklinik ca 100 km von mir entfernt.,ich bekam einen termin um 17.30 uhr.nach 2 stunden im wartezimmer,durften wir endlich in das behandlungszimmer.die ärztin sagte das der kropf genäht werden müsse und das ca 250-300 euro kosten würde.ich sagte so viel kann ich nicht zahlen und fragte ob ich das auf raten machen könnte,sie sagte nein das machen sie nicht ich sollte erstmal nachhause fahren und mir überlegen wo ich das geld herbekomme,denn es reicht wenn man die op in 2-3 tagen macht.
    vorher pulte sie aber dem kleinen noch die kruste von der stelle ab.
    wieder zuhause angekommen,stinksauer und fix und fertig.wollte ich die beiden erstmal füttern aber nun ging bei dem kleinen garnichts mehr,da die tolle tierärztin,die kruste abmachte hat der kleine nun ein großes loch im kropf.alles was ich oben rein fütter kommt am kropf wieder raus.
    das war so grausam der kleine hatte ja schon seit stunden nichts mehr bekommen,und sprang mich richtig an als ich mit der schüssel vor ihm saß.da er soiwieso sehr auf mich fixiert ist..(was es mir alles nocheinmal so schwer macht)ich konnte füttern und fütter alles kam wieder raus ich saß nur noch heuelnd da und der kleine vor hunger schreiende nymphi vor mir.in meinen ganzen leben habe ich mich nie so hilflos gefühlt.
    mein mann kam mir dan zum glück zur hilfe,er drüchte ein taschentuch auf das loch und steckte den klein in eine kleine kinder socke,ich fütterte ihn und nun blieb endlich wieder etwas drinne .der kleine fühlte sich richtig wohl in seiner socke,er schlief die ganze zeit bei mir in der hand und war völlig entspannt..mein mann rief dann bei unseren tierarzt nocheinmal an und fragte ihn ob er es nicht doch versuchen will zu nähen.er sagte er macht es aber ohne garantie.morgenfrüh um 8.00uhr wird er operiert.ich habe so schreckliche angst.seine chance steht bei 30-40%das er die narkose überlebt,das nähen des kropfes soll laut den ganzen ta fast ken risiko darstellen.
    ich DACHTE JA SCHON ANS EINSCHLÄFERN,aber wenn man diesen kleinen zwerg hier kämpfen sieht weiß man das er noch nicht bereit ist zu gehen.ich hoffe er kämpft auch morgen.ich sitze hier und bin nur am weinen,selbst meinem mann,der eigentlich immer mekert über mich und meinen zoo,liefen die tränen als er sah wie baby schrie vor hunger und wir ihn nicht helfen konnten und der kleine immer versuchte aus der schalle zu mir rüber zu klettern.wir werden hier echt auf die probe gestellt.
    gruß anja
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Anja,

    ich drücke dem kleinen tapferen Kämpfer für morgen die Daumen und wünsche ihm alles erdenklich Gute!!!

    Ich hatte mich so gefreut, dass es ihm wieder gut ging, als ich die Bilder im Nymphenforum sah.... Er muss es einfach schaffen, er und ihr habt das verdient!!!
     
  4. Lindi

    Lindi Guest

    ich drücke auch sämltiche Daumen, daß Baby es schafft!!!!!!!!
     
  5. Dotterle

    Dotterle Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Hallo Anja,

    diese Geschichte erschüttert einen zutiefst. Ich dachte immer auch Tierärzte hätten einen Eid geschworen und müssten so einer armen Kreatur helfen und das finanzielle hintenanstellen. Aber das Gegenteil ist der Fall. Ich drücke Deinem Baby ganz ganz fest die Daumen und viel viel Glück bei der Operation. Egal wie es aber ausgeht mit dem Kleinen, es wird ihm heute geholfen.

    Toi, toi, toi
    wünschen Barbara & die Amazonen:0-
     
  6. Spatz1967

    Spatz1967 in dubio pro animale

    Dabei seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Eine Unverschämtheit von dieser Klinik-sowohl der Preis als auch die Vorgehensweise!
    Eine Kropffistel ist gut mit zwei kleinen Nähten verschließbar-bitte hört Euch nochmal um,
    ob nicht ein Facharzt für Kleintiere in der Nähe ist-der müßte das genauso gut können.
    Kannst Du mir mal bitte mailen, um welche Klinik es sich handelte, die Euch abgewiesen hat?
     
  7. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Anja,

    wie geht es dem Kleinen???
    Ich hoffe und wünsche, dass er alles gut überstanden hat!
    Wäre nett, wenn du uns schreiben würdest, wie die OP heute verlief...
     
  8. anjaaa

    anjaaa Guest

    hallo ihr lieben
    ich habe mich so riesig über eure antworten gefreut,ich bin direkt sprachlos über so viel hifbereitschaft.VIELEN VIELEN DANK

    baby wurde heute um 13.00 uhr operiert.ich hatte ihn zwar schon um 8.00 uhr da,aber es gab da einen notfall bei einer katze.die op ist soweit gut verlaufen,der eingriff selbst geglückt.aber baby liegt nun immer noch in narkose hier neben mir auf dem heizkissen.er kann den kopf schon wieder heben ich hoffe er wacht bald richtig auf,mache mir sorgen weil er ja nun seit gesternabend nichts mehr gegessen hat.

    so das war es erstmal von hier.
    lieben gruß anja
    ps ihr seid super
     
  9. Lindi

    Lindi Guest

    Das sind ja schon einmal gute Nachrichten :)

    Dann drücken wir weiter die Daumen, daß Baby auch die Narkose noch gut hinter sich läßt
     
  10. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Dem Baby alles Gute.

    Wird schon:0-
     
  11. anjaaa

    anjaaa Guest

    hallo
    baby ist noch etwas wackelig.er/sie hat mir aber unmißverständlich zu verstehen gegeben``ich haaaabe hunger,,
    nun hat baby seine erste mahlzeit bekommen.
    wo nimmt dieser kleine Vogel nur seinen Lebenswillen her??so ein kämpfer!!
    hier nun ein leichtes und vorsichtiges aufatmen.
    warten wir nochmal bis morgen ab.
    lieben gruß anja
     
  12. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hallo anja,

    toll! dann hat baby ja das schlimmste (die narkose) überstanden.
    jetzt kann es nur noch besser werden. :)

    alles gute und gute genesung für den kleenen.

    gruß,
    claudia
     
  13. Wasteli

    Wasteli und die Vogelbande

    Dabei seit:
    5. Juli 2003
    Beiträge:
    1.022
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    schon fast in Holland
    Hallo anja,

    Plums......, hast du gehört? Das war der Stein der mir vom Herzen fiel!
    Wenn man so etwas liest, wird´s einem echt anders. Vor allem die Gefühlskälte einiger Tierärzte, das ist schon sehr heftig.
    Müssen die nicht eigentlich auch sofort helfen?

    Ich wünsche euch und dem Kleinen viel Glück. Das wäre wohl ein schönes Weihnachtsgeschenk wenn Baby es schafft.
     
  14. Dotterle

    Dotterle Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Hallo Anja,

    ich drücke weiterhin die Daumen, dass Baby es schafft. Sein Appetit macht mich sehr zuversichtlich, dass alles gutgeht. Ich wünsche es Euch so....

    viele Grüsse
    Barbara & die Amazonen:0-
     
  15. ChristineF

    ChristineF Guest

    Hallo Anja,
    habe gerade Deine Geschichte gelesen. Gestern im Fernsehen kam ein Bericht über eine Tierklinik, da musste ein Hund operiert werden, die OP kostete auch ungefähr 300 €, da ist das im Vergleich eine Unverschämtheit solche Summe bei einem kleinen Pieper zu verlangen...8o
    Ich hoffe für Dich und den Kleinen, dass alles gut ausgeht.
     
  16. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Anja,

    bin ich froh, dass Baby die Anstrengungen gut überstanden hat!
    Mit dem gestrigen Tag hat er erneut bewiesen, wie sehr er am Leben hängt und wie stark er doch ist... Es ist wirklich ein Wunder, was für ein enormer Lebenswille in so einem kleinen Schätzchen stecken kann...
    Es muss nun einfach weiter bergauf gehen!
    Knuddel den kleinen Schatz mal ganz dolle von mir!:)
    Die Daumen, Krallen und Pfötchen hier bei uns bleiben weiterhin für Baby gedrückt, bis alles überstanden ist!

    Ich möchte aber auch dir und deinem Mann dafür danken, dass ihr den kleinen Kerl nicht aufgegeben und ihm die Möglichkeit zum Weiterkämpfen gegeben habt!

    Ich hoffe, du hast Ines die Adresse der Klinik genannt und Ines kann da eventuell irgendetwas ausrichten....
    Es kann einfach nicht angehen, dass man eine doch so "einfache Sache" von sooo viel Geld abhängig macht und ein Leben wegschmeißt.... Auch wenn es sich "nur" um ein Tier handelt... :(

    Bitte berichte uns hier weiter, wie sích das kleine Schätzchen macht. Zumindest solange, bis alles wieder normal und i.O. mit ihm ist. Wir bangen doch alle mit dem kleinen Nymphi mit... :~
     
  17. anjaaa

    anjaaa Guest

    hallo
    ja was gibt es neues???baby ist sehr heiser und hört sich etwas verschleimt an.fressen tut er/sie gut ist aber immer noch etwas wackeig und zittrig.
    ich denke man muß nun echt abwarten und hoffen.ich habe eben nach dem füttern mal 2 bilder gemacht.

    [​IMG]

    [​IMG]

    so wirklich glücklich sieht baby nicht aus.nun schläft er/sie erstmal wieder ist momentan wohl auch das beste.
    gruß anja
     
  18. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Anja,

    danke für den aktuellen Bericht!;)
    Musst du mit Baby noch mal zur Nachkontrolle?
    Ich weiß nicht, ob das "hört sich etwas verschleimt an" nach so einer Sache normal ist...
    Selbst habe ich noch keine Babys von Hand aufgezogen.
    Gibst du ihm normale Futtermengen wie dem anderen Baby? Eventuell solltest du ihm nicht so viel (dass der Kropf nicht sooo gefüllt ist) und dafür öfters geben?:~ Aber sicherlich machst du das ja schon ...;) Waren nur so meine Gedanken beim Lesen deines letzen Postings...
     
  19. Dotterle

    Dotterle Foren-Guru

    Dabei seit:
    29. April 2003
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg-Vorpommern
    Hallo Anja,

    nein so wirklich glücklich sieht der Kleine momentan wirklich nicht aus. Das mit der vermutleten Verschleimung würde ich telefonisch mit dem Tierarzt besprechen. Vielleicht ist es Wundflüssigkeit und vollkommen normal aber ich würde trotzdem mal nachfragen. Kannst Du ihn denn unters Rotlicht setzen - was sagt der TA dazu? Mensch, hoffentlich schafft es der kleine Kämpfer. Alles Gute für Euch und den kleinen Held

    von Barbara & den Amazonen:0-
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Andrea77

    Andrea77 Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Juni 2003
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Frankfurt/ Main
    Hallo Anja,

    ich habe die ganze Geschichte erst jetzt gelesen und musste auch soo weinen. Das tut mir alles so leid, ich weiss (wie wahrscheinlich jeder hier), wie schlimm es ist, ein geliebtes Tier leiden zu sehen.

    Ich drücke dir ganz fest die Daumen, dass sich der Zustand weiter bessert und das der kleine Kämpfer sich ins Leben zurück kämpft.

    Viel, viel Glück und berichte bitte weiter!!!!

    Andrea
     
  22. Fritt

    Fritt Stammmitglied

    Dabei seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Anja,
    habe deinen Bericht erst jetzt gelesen und bin sehr
    erleichtert, dass es mit dem Kleinen jetzt wieder
    bergauf geht.

    Die Klinik war ja nicht besonders entgegenkommend.
    Sachen gibt's...die sind echt ernüchternd.

    Dem Baby und dir drücke ich ganz fest die Daumen!!!
     
Thema:

baby geht es nun doch wieder schlecht

Die Seite wird geladen...

baby geht es nun doch wieder schlecht - Ähnliche Themen

  1. Katze und Baby

    Katze und Baby: Hallo zusammen! Was denkt ihr, werden Katzen eifersüchtig, wenn ihre Familie ein Baby bekommt? Habt ihr davon gehört, dass die Neugeborenen...
  2. Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?

    Wellis knabbern an Schnürsenkeln. Ist das schlecht?: Hallo eine Kurze frage: in letzter zeit sitzen meine Wellis gerne auf meinem Schuhschrank und knabbern an einem Bestimmten alten zerfleddertem...
  3. Wellensittich geht es nicht gut

    Wellensittich geht es nicht gut: Hallo, Ich habe ein Problem.Meine weibliche Wellensittich geht es nicht gut. Sie ist ständig auf dem Boden und hat etwas grünes unter sich. Sie...
  4. Was tun? Baby Taube mit Kopfverletzung frisst nicht?

    Was tun? Baby Taube mit Kopfverletzung frisst nicht?: Guten Tag, ich weiß nicht was ich machen soll. Ich habe gestern eine Baby Taube mit einer Kopfverletzung gefunden, die leider nicht von alleine...
  5. Kanarienvogel Baby beine krumm ?

    Kanarienvogel Baby beine krumm ?: Hallo ihr Lieben Ich habe eine sehr wichtige Frage. Ich habe heute bemerkt das das kleine jungen von meiner Henne mit dem einen rechten Bein sehr...