Babyspatzen Massenmord :(

Diskutiere Babyspatzen Massenmord :( im Artenschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; supernicky, Deine Information ist wichtig und gut. Den letzten Satz konntest Du Dir nicht verkneifen? Der bewirkt nichts für die Sperlinge. LG...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    4.787
    Zustimmungen:
    61
    supernicky, Deine Information ist wichtig und gut. Den letzten Satz konntest Du Dir nicht verkneifen? Der bewirkt nichts für die Sperlinge.

    LG astrid
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.346
    Zustimmungen:
    164
    Ort:
    CH / am Bodensee
    nach Bauschaum garantiert nicht mehr
     
  4. RagLady

    RagLady Mitglied

    Dabei seit:
    1. Mai 2013
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe FFM
    @ supernicky ich hab mich an das forum gewand um zu erfahren ob ich irgendwas tun kann ,oder ob man generell was tun kann! ich hab was getan,ich habe sonntags nachts dem chef die informationen über den gesetzesverstoss zugeschickt ! was auch was bewirkt hat, denn die löcher sollten bis zum ende frei bleiben! das der hausherr das auf eigene faust macht,damit hat niemand gerechnet,denn es war nicht seine aufgabe! er war einfach genervt das so ein aufstand um die vögelchen gemacht wurde!
    für die zukunft weiss ich nun das ich einfach den mund halten muss und einfach handeln ohne das irgendjemand was mitbekommt! aber meinen fehler kann ich jetzt auch nicht wieder rückgängig machen!
    nun ist es soweit gekommen das ich mich mit meinem mann in die wolle bekommen habe,weil ich einfach nicht aufgehört hab und ihn mehr oder weniger fertig gemacht habe,das man den mann sofort anzeigen muss! er möchte aber keinen ärger und auch nicht seinen job dafür riskieren,was ich auch verstehen kann,denn er hat eine familie zu ernähren! kann man das nicht in der schlimmen situation ein bisschen nachvollziehn!

    @ alle....entschuldige ich mich für meine unschöne wortwahl des öfteren,wird nicht wieder vorkommen
     
  5. #104 Sittichfreund, 7. August 2013
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Doch kann man, vor allem wenn man mal selber arbeiten und Sorge um seinen Arbeitsplatz haben mußte.

    Das nennt man wahre Größe! Entschuldigng akzeptiert.

    Und jetzt schau zu, daß Du Dich wieder mit Deinem Mann verträgst!
     
  6. #105 Vogelklappe, 9. August 2013
    Vogelklappe

    Vogelklappe Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    4.594
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Nein, das ist verboten, Du wärst auf der Baustelle nicht versichert, und es ändert nichts für die Zukunft. In diesem Jahr waren es schon zwei Fälle in Berlin, bei denen der meldende Bauarbeiter bzw. Kranführer ebenfalls um ihren Job fürchteten; es passierte aber nichts, außer daß unter Einschaltung der Behörde die Vögel geborgen wurden. Jemanden in zeitlicher Nähe zu so einem Vorfall mit einem konstruierten Kündigungsgrund zu schikanieren geht arbeitsrechtlich nach hinten los. Die Feuerwehr hätte auch jeder rufen können, der den Vorfall beobachtet hat, mit dem Stichwort "Tier in Not". Das hätte jeder sein können, der wußte, daß dort Spatzen brüten und beim täglichen Spaziergang die zugeschmierten Löcher sieht. Hobby-Orniithologen gibt es überall.
     
  7. Krabatz

    Krabatz Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2013
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    mal abgesehen davon, dass ich wegen diesem thread 2 wochen in die ecke musste, würde mich interessieren ob da jetzt überhaupt noch was passiert ist.

    wurde dieser mensch mittlerweile zur rechenschaft gezogen, oder kommt er mit dieser grausamen tat einfach davon?

    es wurde von der thread erstellerin laut gepustet...aber anscheinend war das nur warme luft, oder wie?
     
  8. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    4.787
    Zustimmungen:
    61
    "In die Ecke" hat Dich Dein unangemessenes Verhalten anderen Forenmitgliedern gegenüber befördert. Dort scheint es Dir ja gut genug gefallen zu haben, so dass Du erneut auf eine auf Provokation angelegte Weise die Threaderstellerin anschreibst.

    astrid
     
  9. Krabatz

    Krabatz Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2013
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    ja, ich habe mich in der tat nicht angemessen ausgedrückt, da muss ich dir recht geben.

    es wundert mich auch nicht, dass gerade du mich in die ecke gestellt hast.

    aber ist es verwerflich nochmal nachzufragen, wenn einen dermaßen etwas beschäftigt hat? es wurde hier laut um hilfe geschriehen und viele haben geantw. nun sind die tiere tot und alles soll vergessen sein?

    wo bitte, habe ich die threaderstellerin provokativ angeschrieben?? ich habe nur gesagt was ich denke. das ist ja wohl nicht verboten. immerhin gibt es auch in einem forum so etwas wie freihe meinungsäußerung. und das ist rechtlich einfach festgelegt. auch was foren betrifft!
     
  10. #109 Jackismama, 28. August 2013
    Zuletzt bearbeitet: 28. August 2013
    Jackismama

    Jackismama Näpfefüllerin

    Dabei seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45549 Sprockhövel
    Hallo astrid, ich bin hier eigentlich nur stille Mitleserin weil ich ja auch weiss was passiert, wenn man sich eventuell nicht richtig ausdrückt.:roll:
    Ich denke mit der "Provokation" meinst Du das hier von Krabi?:
    Sei mir nicht böse, ich finde nicht dass das eine Provokation ist, das ist meiner Meinung nach nur die Aussage eines emotionalen Menschen der die Tiere liebt und dabei sehr impulsiv antwortet. So sind wir in NRW nunmal, wir poltern gern aber wenn Du das hier liest:

    Dann schwächt das doch die Aussage wieder ab, oder?:zwinker:

    Bitte nicht böse sein dass ich mich eingemischt habe :trost:

    Ach und bevor eventuelle Mutmaßungen aufkommen: Nein, ich kenne Krabi nicht aber einige seiner Einstellungen finde ich echt gut. :zwinker:


     
  11. Krabatz

    Krabatz Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2013
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    @Jackismama

    danke für deine unterstützung. :)

    aber warum rechtfertigst du dich deswegen so, dass du dich dafür auch noch entschuldigst? das hast du garnicht nötig!
     
  12. Jackismama

    Jackismama Näpfefüllerin

    Dabei seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45549 Sprockhövel
    Ich glaube, dass unsere Art zu denken und zu schreiben nicht jeder so versteht wie wir das meinen, obwohl wir garnichts Böses im Sinn haben.
    So, und jetzt zurück zum Thema obwohl ich nicht glaube dass sich da noch etwas tun wird.
     
  13. RagLady

    RagLady Mitglied

    Dabei seit:
    1. Mai 2013
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    nähe FFM
    @krabatz .... es ist nicht schön fertig gemacht zu werden! und wo habe ich geprustet? ich hab lediglich nach informationen gebeten was man dagegen tun kann! mein fehler war bei den leuten da zuviel aufsehn eregt zu haben (bzw mein mann) ,er hat das ganze gemeckere abbekommen und ich hatte dann am ende stress mit ihm weil ich einfach keine ruhe gegeben habe!ich kann ihn schon verstehn das er keinen ärger mit seinem chef möchte,er hat eine familie zu ernähren! man konnte ab dem moment nichts mehr tun als der bauherr die löcher mit bauschaum ausgespritz hat und ich sagte wenn ich im nachhinein was tun kann,werde ich dieses sofort tun,sobald mein mann von der baustelle weg ist!für die zukunft weiss ich das ich einfach anonym anuf,dann weiss niemand von wems kam und mein mann hat den ärger nicht!ich hab vor kurzem 2 baby spatzen aufgepeppelt unmengen an geld ausgegeben und sie erfolgreich ausgewildert,also stell mich bitte nicht als das monster hin =( mir hat das im herzen weh getan und ich muss damit leben,denn mehr oder weniger bin ich genauso mit dran schuld!
    und das letzte was ich hier will das man sich fertig macht,klar kann man diskutieren,aber auf die wortwahl zu achten ist auch nicht verkehrt!

    lg
     
  14. #113 Sittichfreund, 29. August 2013
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Du machst Dir das etwas zu einfach Unverschämtheiten und Anstandslosigkeit mit einer Volksgruppenzugehörigkeit zu begründen. Das ist einfach nur billig.

    Wenn das keine Provokation ist!?!?

    Interessante Info übrigens... :D
     
  15. Krabatz

    Krabatz Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2013
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    du hast hier nicht laut gepustet!?

    soweit ich mich erinnern kann, hast du deswegen geweint und den verursacher (täter) mit den übelsten worten beschimpft. so, dass du hier schon auf deine wortwahl aufmerksam gemacht wurdest. oder nicht?

    du sagtest auch (lässt sich hier im thread nachlesen) das du den menschen nach den baumaßnahmen anzeigen würdest. hier war so ein auflauf und viele haben sich mit dir mit aufgeregt, waren zutiefst erschüttert und haben dir tipps und hilfestellung angeboten. es kam sogar zu streitereien etc.

    es will dich niemand fertig machen. wie kommst du darauf? tatsache ist nunmal, dass die spatzen ehlendig gestorben sind. du hast dich danach hier nicht mehr zu wort gemeldet. jetzt mal ehrlich, findest du das in ordnung?

    ich wollte einfach nur nochmal nachfragen, ob du deine aussage in die tat umgesetzt hast und diesen schlechten menschen tatsächlich angezeigt hast. nicht mehr und nicht weniger.
     
  16. Krabatz

    Krabatz Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2013
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    ach neee... und schon springt wieder jemand auf den wagen auf, der tatsächlich provozieren möchte. wundert mich nicht!

    aber mach mal, ich lasse mich da nicht mehr drauf ein. :+popcorn:
     
  17. Selymi

    Selymi Keine "Mods"-Tante

    Dabei seit:
    17. Juli 2012
    Beiträge:
    885
    Zustimmungen:
    1
    Könnt Ihr Eure persönlichen Befindlichkeiten nicht per PN austauschen ?
     
  18. #117 Sittichfreund, 29. August 2013
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Na dafür hätte der folgende Satz gereicht.
     
  19. Krabatz

    Krabatz Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2013
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    nö, nicht gewollt. aber keine sorge, ich reagiere nicht mehr auf seine post.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. astrid

    astrid Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. Mai 2008
    Beiträge:
    4.787
    Zustimmungen:
    61
    Das:
    ist keine Nachfrage aus Interesse an dem Vorgang, sondern eine Unterstellung und damit Provokation ala: "Erst das Maul aufreißen und dann nichts unternehmen".

    Es ist kein User dem Forum gegenüber verpflichtet, Auskunft zu geben, Bericht zu erstatten oder Rechenschaft abzulegen. Wer es macht und möchte, gut. Einen Anspruch darauf gibt es nicht.

    Eine höfliche, freundliche, interessierte oder einfach neutrale Nachfrage resultiert vielleicht in einer Antwort. Die Threaderstellerin mit einer Unterstellung anzugreifen führt bestenfalls zu einer ausbleibenden Reaktion, im schlechtesten Fall zu Auseinandersetzungen, gegenseitigen Beleidigungen etc. mit dem bekannten Verlauf und Ende.

    Betrachte Dich als verwarnt Krabatz. Quengel-PNs an meine Kollegen sind übrigens zwecklos.

    Euch anderen bitte ich, Euch nicht hineinziehen zu lassen in eine ergebnislose Diskussion. Es gibt eine Ignorierfunktion.


    Wir können dem grausamen Tod der Sperlinge den einen Sinn geben, nach legalen und unmittelbar umsetzbaren Handlungsstrategien zu suchen für den nächsten Fall dieser Art. So einen akuten Hilferuf hatten wir nicht zum ersten Mal im Forum.

    LG astrid
     
  22. Krabatz

    Krabatz Stammmitglied

    Dabei seit:
    19. Juli 2013
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    und schon wieder soll "ich" mich als verwarnt betrachten!? warum denn, was habe ich denn schlimmes getan?? und andere haben hier provokationstechnisch narrenfreiheit oder wie?

    nur weil du meine sprache nicht sprichst oder evtl auch nicht verstehst, mich nicht einordnen kannst, hälst du mich für einen schlechten menschen?
     
Thema:

Babyspatzen Massenmord :(

Die Seite wird geladen...

Babyspatzen Massenmord :( - Ähnliche Themen

  1. Die Hitze fordert Tribut - 3 Babyspatzen tot - 2 Überlebende gerettet

    Die Hitze fordert Tribut - 3 Babyspatzen tot - 2 Überlebende gerettet: Hallo hier bin ich mal wieder, vor paar Jahren war ich schon mal hier - mit Aufzucht in einem Jahr eines Rotschwänzchens und 2 Jahre später...
  2. HILFE!!! Babyspatz!

    HILFE!!! Babyspatz!: Hallo! Ich bin gerade total überfordert und brauche dringend Hilfe... Wir haben seit ein einiger Zeit am Balkon Spatzen in einem Schwalbennest....
  3. Was fressen Babyspätze???

    Was fressen Babyspätze???: Hallo liebe Freunde, Ich habe auf der Straße einen Babyspatz gefunden. Er lag auf dem Weg und ich hätte ihn beinahe nicht mit meinem Fahrrad...
  4. Babyspatz gefunden - was tun?

    Babyspatz gefunden - was tun?: Hallo liebe Freunde, Ich habe auf der Straße einen Babyspatz gefunden. Er lag auf dem Weg und ich hätte ihn beinahe nicht mit meinem Fahrrad...
  5. brauche hilfe ....katze hat babyspatz angebracht

    brauche hilfe ....katze hat babyspatz angebracht: hallo ich hoffe ihr könnt mir helfen unsere minka hat gerade ein babyspatz angebracht,weiß nicht wie jung er ist ,muß allerdings noch gefüttert...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.