babyyyyyyyy...!

Diskutiere babyyyyyyyy...! im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; hallo ihr war ewig nicht mehr da, soviel passiert in den letzten wochen - aber jetzt, muss mich mitteilen ;o) - wir haben ein baby!!!!! seit...

  1. Gizmo

    Gizmo Guest

    hallo ihr

    war ewig nicht mehr da, soviel passiert in den letzten wochen - aber jetzt, muss mich mitteilen ;o) - wir haben ein baby!!!!! seit ganz wenigen stunden!!! (wer schlüpft denn schon so spät in der nacht! ;o)

    voll krass, seit mindestens drei jahren sind zwei meiner frauen am brüten, und nie, nie ist was ausgeschlüpft, ich war schon fest überzeugt, der vater ist unfruchtbar - und nun das!

    bin noch ganz (im positiven) geschockt! und wie süss das quietscht... ;o))

    hab alle und alle lieb! ;oO)

    gizmo
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.231
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Du weißt hoffentlich, dass es verboten ist, seine Sittiche in Deutschland ohne Genehmigung brüten zu lassen und das du das Küken jetzt dem Veterinäramt melden musst?

    Und mal ganz davon abgesehen, das ist doch hoffentlich nicht diese Henne hier, die brütet? Selbst wenn nicht, wäre es absolut verantwortungslos von dir, ein Paar in einer Voliere brüten zu lassen, in der auch ein Vogel mit einer bisher unbekannten Krankheit lebt.

    Wäre schön, wenn du dich mal dazu äußern könntest.

    *mal wieder Zeit für eine Runde um den Block*
     
  4. #3 Steffchen79, 28. März 2009
    Steffchen79

    Steffchen79 Mitglied

    Dabei seit:
    18. Oktober 2006
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    @ Lemon: heute mit dem linken Fuß aufgestanden?
    Wieso gehst du automatisch davon aus, dass Gizmo keine Zuchtgenehmigung hat? Rechtslage hin oder her aber man kann es auch übertreiben.
    Dass ist echt eine Sache, die mir hier im Forum schon öfter negativ aufgefallen ist. Auf den eigentlich Beitrag eines Mitgliedes wird gar nicht eingegangen, sondern nur nach eventuellen Fehlern gesucht.
    Gerade bei einer Moderatorin sollte doch etwas mehr Fingerspitzengefühl vorhanden sein.

    @Gizmo: herzlichen Glückwunsch zum Zuwachs.
     
  5. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hallo!

    Ich stimme dir voll und ganz zu, Steffchen...

    ist man neu hier und zeigt Fotos, wird direkt gemotzt zu klein, zu eckig, zu gerade, und so weiter, statt erstmal zu fragen wieso.
    sagt man man hat Nachwuchs, wird direkt gesagt man soll mZg in seine Signatur schreiben. Find ich Schwachsinn, ich kann da doch reinschreiben was ich will, man kann ja schließlich nachfragen.

    'Gut, wenn man den von Lemon eingestellen Link liest, erklärt sich manches eher, aber dennoch ist es hier wohl leider normal, dass erstmal gemotzt wird.
    Klar hat man schon viel Elend und Unverständis gesehen, aber nur mit Motzen macht man es auch nciht immer besser.
    Hab mich eben extra zurückgehalten, aber gut, dass jetzt wer was gesagt hat.


    THEMA ZUCHTGENEHMIGUNG!!!!

    Ja, hier in Deutschland muss man eine haben.Die Papageienkarnkheit, ja, aber Kanarienvögel können die auch kriegen und für die braucht kein Mensch eine Zuchtgenehmigung. Und nach eingen Jahren sind die Daten der Käufer bei den Züchtern auch nicht mehr vorhanden und die Ringe somit sinnlos..
    Aber Gesetz ist Gesetz, und man sollte sich dran halten. Das meine ich jetzt ernst, nicht ironisch!

    ZURÜCK ZUM THEMA!

    Gizmo, ich kann deine Freude verstehen! Ich kenne das Gefühl...:)
    Trotzdem solltest du die Mutter mal untersuchen lassen, vielleicht hat sie auch irgendeinen Nährstofmangel und die Sache ist ganz harmlos. Und das Baby soll ja schließlich groß und gesund werden!
    Und mit der Zuchtgenehmigung hat Lemon schon recht, die muss man in Deutschland haben (sorry kann gerade nicht sehen ob du im Profil stehen hast wo du herkommst).
    Wenn du keine hast, musst du das Küken jetzt nachträglich anmelden und bekommst dann nur für dieses Küken einen Ring, hast aber nachfolgend keine Zuchtgenehmigung, den Ring bekommst du nur weil das Küken jetzt schon da ist und den Ring tragen muss.

    Sollte es so sein, dass du melden musst, dann frag ruhig noch mal genau nach (bevor ich mir jetzt heir die Finger wundtippe und es nciht brauche, weil du die Genehmigung hast).
     
  6. #5 dustybird, 28. März 2009
    dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    G'day bird mates ! Da muss ich jetzt aber @ lemon in Schutz nehmen. Das ist ihr Recht darauf hinzuweisen , ob du das dann machst, das ist wieder eine ganz andere Sache. Als Moderator hast sie die Pflicht das zu tun, sonst würde der Strick gezogen und sie wäre die längste Zeit Moderator gewesen. Du darfst das ganze auch nicht soooo eng sehen, dies kann ich so sehen ,aber nicht der Moderator hier im Forum ( Der muss nach Recht und Gesetz handeln und moderieren,kindly regards (gerd)
     
  7. #6 Steffchen79, 28. März 2009
    Steffchen79

    Steffchen79 Mitglied

    Dabei seit:
    18. Oktober 2006
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    @dustybird: es geht um das "wie", nicht um das "ob".
    Hobbit hat ja auch darauf hingewiesen aber in ganz anderer Form.
     
  8. #7 basti-fantasti, 28. März 2009
    basti-fantasti

    basti-fantasti Mitglied

    Dabei seit:
    28. September 2008
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    ...

    ich muss lemon auch in schutz nehmen sie hat ja bloß auf die genehmigung hingewiesen und macht sich wahrscheinlich sorgen ich finde das nicht schlimm
     
  9. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.231
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Ganz einfache Kiste. Wir weisen jeden neuen User darauf hin, dass er doch bitte das Kürzel mZG in seine Signatur oder seinen Benutzertitel aufnehmen soll, wenn denn eine ZG vorhanden ist.
    Und wer das nicht macht, wird halt erstmal nicht als Züchter eingestuft und muss sich ggf. Nachfragen gefallen lassen.
    Wenn du meinst... Das Kürzel erleichtert uns und jedem anderen User die helfen wollen die Frage danach und spart im Notfall wertvolle Zeit die sonst für so eine Diskussion drauf geht.
    Tut ja wohl keinem weh, mal eben drei Buchstaben in die Signatur zu schreiben. Platz für einen Spruch o.ä. ist ja immer noch.
    Wir schreiben uns hier täglich die Finger wund, geben Tipps und Hilfestellungen, suchen Links für andere raus und beantworten auch Fragen, die schon 1000 Mal gestellt worden sind "mit einem Lächeln".

    Grade, wenn du den von mir verlinkten Thread gelesen hättest, wüsstest du, dass schon damals darauf hingewiesen wurde, die Kästen zu entfernen da die Dauerlegerei schlecht für die Henne ist. Was ist passiert? Der Hinweis wurde ignoriert. Keine kurze Rückmeldung wie es der offensichtlich kranken Henne ergangen ist, nichts.

    Und worauf soll ich denn bei diesem Beitrag deiner Meinung nach jetzt eingehen?
    So einen Beitrag hier mit "Herzlichen Glückwunsch, zeig doch mal Bilder!" kommentieren und gut ist?
    Dann wäre ich hier mit Sicherheit verkehrt.
     
  10. #9 ruhrpottwellis, 28. März 2009
    ruhrpottwellis

    ruhrpottwellis Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. Juni 2008
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Ich hab mich gerade aber auch erschrocken bei den Fotos aus dem zitierten Beitrag von vor ein paar Wochen. Das passt irgendwie gar nicht zusammen, die Situation damals und nun die Küken... Da macht man sich automatisch Sorgen.

    Was meinst du denn mit "seit mindestens drei Jahren am Brüten"?
    Nicht durchgängig 8o oder?

    Sorry an alle, die es gemein finden, wenn man meckert statt sich mitzufreuen. Aber Gismo kann uns bestimmt aufklären und beruhigen? :trost:
     
  11. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland

    tut mir leid,aber ich sehe nichts negatives in Lemons Beitrag :?

    @ Gizmo...wie ist der TA besuch ausgegangen???
     
  12. Micky83

    Micky83 Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. März 2009
    Beiträge:
    847
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Das wirft für mich als Laie die Frage auf,ob eine Henne bis an ihr Lebensende brüten kann?Oder darf man das nur bis zu einem bestimmten Alter?
     
  13. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.231
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Normalerweise setzt man Wellis im Alter zwischen 1 und ca. 6 Jahren zur Brut an. Danach lässt die Fruchtbarkeit langsam nach.
    Natürlich können Sie auch noch später befruchtete Gelege produzieren, das wird aber auch mit der Zeit immer anstrengender, vorallem für die Hennen.

    Dauerbrüten schwächt die Tiere natürlich noch zusätzlich, was auch zu unbefruchteten Gelegen führen kann. Deshalb sollte man pro Welli 2, maximal 3 Bruten pro Saison zulassen.
    Ich meine auch mal gelesen zu haben, dass sich die Zahl der Bruten auch auf die allgemeine Lebenserwartung auswirkt, eben weil das so anstrengend ist.
     
  14. dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.194
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    Der Wilde Wellensittiche macht nur ein Brut und wenn das Futterangebot Grassamen wirklich reichlich vorhanden ist , wird vielleicht noch ein Brut angehangen. Kommt aber sehr selten vor. (gerd)
     

    Anhänge:

  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Also.... es gibt auch Benutzer, die haben einfach keine Ahnung, und zwar nicht weil sie das Tier nur haben wollen um zu schmusen und möglichst einzeln oder möglichst nur viele Jungvögel züchten- nein, es gibt auch Leute, die haben schlicht und einfach mit einer etwas zu naiven Meinung angefangen und brauchen Hilfe.
    Aber wenn mich einer so anmotzt, dann hab ich auch keinen Bock mehr. Und ich fand es motzig, schon anzufangen mit "dir ist aber klar dass..."
    Nö, ist vielleicht nicht jedem klar. Es sollte, aber es ist eben nicht immer.
    Dass du es gesagt hat, lemon, war ja nicht falsch. Und alles schön reden ist auch nicht richtig, da stimme ich euch zu- aber so manche Leute werden auch vergrault, denn kaum stellt man ein Foto rein, findet bestimmt irgendjemand was dran zu motzen, was falsch ist, und dann wird darauf herumgeritten.

    Es gab hier mal einen Fall von einem Einzelvogel, da gingen sie auch gleich drauf los PARTNER PARTNER und dann durfte die Halterin wegen ihrer Mutter nicht (war aber durchaus willens!!), also kam der Vogel ins Tierheim, auf dass er zu Artgenossen vermittelt wird, und dort hatte das Tier einen Panikanfall und ist gestorben.
    Die Benutzerin hat das Forum verlassen.

    @lemon:
    In welchen Diskussionen hängt es denn minutenschnell davon ab, ob man erfährt dass jemand eine "ZG" hat oder nicht? Das soll keine kritische oder böse Frage sein, ich weiß es wirklch nicht. MAg ja sein dass ich auf dem Schlauch stehe.:?

    So, sorry dass ich so abschweife, ich hör jetzt auch, erhlich:o
     
  17. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    Es wird wohl auch diesmal beim Thread des Verfassers so sein, das keine Rückmeldung seinerseits wie bei seinem ersten Beitrag erfolgt. Ich lege das so aus, das er gar kein Interesse an den Beiträgen dazu hat bzw. er daraus auch nichts positives entnehmen will.
    Das ist meine Einschätzung ..... jetzt kann gerne gehackt werden.

    Ach ja, die Vorgehensweise in diesem Fall von @Lemon finde ich voll in Ordnung !!! Vorallem, das sich jemand direkt an den ersten Thread erinnert und hier versucht zu klären, ob es sich um die gleiche Henne handelt.
     
Thema:

babyyyyyyyy...!