Bachblüten bei Trauer, Verlust und Streß

Diskutiere Bachblüten bei Trauer, Verlust und Streß im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Huhu Ich hätte da mal eine Frage. Diesen Sonntag ist eines meiner Nymphenküken verstorben seitdem schreit die Mutter sehr laut und irgenntwie...

  1. Miffa

    Miffa kleiner Chaot

    Dabei seit:
    5. April 2004
    Beiträge:
    729
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niederösterreich/Wiener Neustadt
    Huhu
    Ich hätte da mal eine Frage.
    Diesen Sonntag ist eines meiner Nymphenküken verstorben seitdem schreit die Mutter sehr laut und irgenntwie trauern beide :traurig: noch dazu kommt das Die Nymphenhenne orange Federn am Kopf hat (meine jetzt nicht die Wangenflecken) das wie ich herausgefunden habe von sehr viel Streß kommt.
    So und jetzt meine Frage:

    Könnten Bachblüten helfen???
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Thomas B.

    Thomas B. Guest

    Hallo,
    ja, Bachblüten können helfen. Sie tun es aber nicht immer. Ich habe von Individuum zu Individuum sehr differierende Erfahrungen gemacht. Manchmal ist die Wirkung phantastisch, manchmal tut sich (fast) nichts.
    Ich empfehle Dir für Deinen Fall eine Braunglasflasche mit Pipette (30 ml) von folgender Mischung:
    Star of Bethlehem, Honeysuckle, Mustard, Gentian, Gorse, Sweet Chestnut.
    Laß es Dir ausdrücklich unkonserviert anmischen, sonst tun die Apotheker sehr viel Alkohol oder Obstessig rein. Die Mischung muß dann nur im Kühlschrank aufbewahrt werden und hält sich nur einen statt sechs Monate.
    Von jeder o.g. Blüte (Stockbottle) sollen 2 Tropfen auf je 10ml Wasser verwendet werden. Täglich 4x4 Tropfen in den Schnabel. Du kannst auch täglich 10-12 Tropfen ins Trinkwasser geben, wenn er es sich nicht direkt geben läßt.

    Alternative zu Bachblüten (aber bitte nicht gleichzeitig anwenden!):
    Ignatia C 200 Globuli (Eine Gabe = 5 Globuli). Ignatia ist in der Homöopathie das große Mittel für Beschwerden, die aus akuter Trauer, Verlassensein, Heimweh und Verlust herrühren.
    Liebe Grüße,
    Thomas
     
Thema: Bachblüten bei Trauer, Verlust und Streß
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bachblüten trauer und verlust

    ,
  2. ignatia und bachblüten

    ,
  3. bachblüte ignatia

    ,
  4. globuli Trauer Vogel
Die Seite wird geladen...

Bachblüten bei Trauer, Verlust und Streß - Ähnliche Themen

  1. Vermittlung - bestes Vorgehen nach Verlust des Partners

    Vermittlung - bestes Vorgehen nach Verlust des Partners: Hallo zusammen, momentan suche ich für mein Singsittichmädel ein neues Zuhause bei einem Singsittichhähnchen, da vor ca. 1 Woche ihr Partner...
  2. Pip ist jetzt allein.... (glücklicherweise nicht mehr)

    Pip ist jetzt allein.... (glücklicherweise nicht mehr): Hallo hierdrinnen. Ich habe seit etwa 4 Jahren 2 Rosenköpfchen, die ich unabhängig von einander adoptiert habe. Ich kenne weder das genaue Alter...
  3. Bachblüten erster Erfolg

    Bachblüten erster Erfolg: Hallo zusammen, nachdem ich bisher wenig erfolgreiche Behandlungen mit Bachblüten hier im Forum gefunden habe, möchte ich euch doch meine...
  4. Henne verstorben- Was nun?

    Henne verstorben- Was nun?: Hallöchen meine Lieben, Ich habe momentan ein ziemliches Problem und dachte mir, dass ich mal versuche mich damit hier ans Forum zu wenden (So wie...
  5. Stress im Käfig / Männchen will Liebe

    Stress im Käfig / Männchen will Liebe: Huhu alle zusammen :) Folgende Situation spielt sich grade bei mir ab. Ich habe 3 Kanarien 2 Weibchen und 1 Männchen. Ein Weibchen ca. 1,5 Jahre...