Bachblüten-vielleicht eine Hilfe ?

Diskutiere Bachblüten-vielleicht eine Hilfe ? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; ...und wo bekommst Du die Aloe Pflanzen her.....????? LG Claudia

  1. shalom

    shalom Banned

    Dabei seit:
    22. März 2009
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg Vorpommern
    ...und wo bekommst Du die Aloe Pflanzen her.....?????

    LG Claudia
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Die kriegste mittlerweile sogar im IKEA. ABER vorsicht mit neuen Pflanzen, die sind oft mit allem möglichen behandelt, was unseren Geiern nicht gut tun könnte. Deshalb lieber warten bis neue Triebe wachsen, die unbehandelt sind. Und natürlich umtopfen, damit sie unbehandelte Erde haben.
     
  4. graueLuna

    graueLuna Mitglied

    Dabei seit:
    20. Mai 2007
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Stimmt, aber scheint zu reichen. :-)

    Hmm, Pflanze habe ich noch nicht ausprobiert, habe mal gelesen das es auch giftige Sorten gibt, da bleibe ich dann doch lieber bei der Saft Variante. :-D
     
  5. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Die richtige Sorte ist: Aloe vera barbadensis ;)
     
  6. shalom

    shalom Banned

    Dabei seit:
    22. März 2009
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg Vorpommern
    Hallo Ann,
    genau deshalb habe ich Bedenken und würde die Pflanzen nicht bei IKEA kaufen (ich weiß doch gar nicht, wo die her kommen und ob sie vielleicht gespritzt sind). Woher beziehst Du Deine, die Du verfütterst?
    Da ich aus dem "äussersten Bundesland der Republik" komme, habe ich Geschäfte, wie z.B. oben genannt, nicht direkt vor der Haustüre. Eine Beschaffung "mal eben so" ist daher für mich schon ein kleines Problem. Ich möchte meinen aber diese Pflanze gerne mal anbieten. Hast Du ne Idee?
    LG Claudia
     
  7. graueLuna

    graueLuna Mitglied

    Dabei seit:
    20. Mai 2007
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kiel
    Danke dir. Dann kann ich ja morgen mal schauen ob ich die hier bekomme. :)
     
  8. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Egal wo Du sie herbekommst wirst Du die in meinem Posting erläuterten Probleme haben. IKEA ist nicht besser oder schlechter als andere Lieferanten.
    Deshalb mein Rat - in demselben Posting - dass man sie wachsen lässt, bis man neue unhandelte Pflanzenteile erhält.
     
  9. Nicole--38

    Nicole--38 Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Oktober 2006
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    das ist ja super davon habe ich bestimmt 100 Pflanzen .....alles selbst gezüchtete ( Ableger )
    ......und habe ich das richtig verstanden , das man die den Graupapageien auch zu fressen geben kann ?
    ......das ganze Blatt ? oder nur das innere Blattgeel ?

    lG
    Nicole
     
  10. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Das ganze Ding.

    Wie kriegst Du das mit den Ablegern hin?? Ich habe damit gar keinen Erfolg
     
  11. shalom

    shalom Banned

    Dabei seit:
    22. März 2009
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mecklenburg Vorpommern
    Hallo Nicole,
    könntest Du mir davon einen Ableger per Post zukommen lassen? Unkosten werden natürlich erstattet. Das wäre schon schön.

    LG Claudia
     
  12. Nicole--38

    Nicole--38 Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Oktober 2006
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Chaudia,

    das mit dem Versand ist auch wenn sie gut verpackt werden so eine Sache ....sie kommen meistens nicht heil an wie Monika (CocoRico) mir schrieb ( der hatte ich nämlich auch Pflanzen geschickt ) außerdem fehlt mir zur Zeit aufgrund von aufwendigen Renovierungsarbeiten im Haus die Zeit welche zu verpacken und zu versenden

    lG
    Nicole
     
  13. Larity

    Larity Larity

    Dabei seit:
    27. September 2010
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallöchen!

    Hier hat sich ja wieder einiges übers Wochenende getan ;)

    Ann ich freue mich sehr, dass du hier geschrieben hast, da ich den Tee ja auch auf deiner Homepage gefunden habe!

    Soll ich dann lieber weniger Aloevera-Saft nehmen? 15ml auf 150ml Tee?
    Wie wirkt der Tee eigentlich genau, wenn er auf dem Gefieder und der Haut aufgesprüht wird. Die Haut von meinem Jacky sieht schon viel besser aus. Die Bachblüten mische ich mit in den tee... soll ich ihm auch ein paar in z.B. einem Stück Banane verstecken?

    LG
     
  14. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Ach schade. :(
     
  15. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Huch,
    das hat sich überschnitten.

    Ich persönlich fange lieber mit einer Sache an, statt alles gleichzeitig. So weißt Du

    a) was gewirkt hat und
    b) hast die Möglichkeit zu wechseln wenn die Wirkung von einem nachlässt.

    Ich glaueb es sind in dem Tee tatsächlich die Wirkstoffe, die die Haut beruhigen und heilen. Am Geschmack kann es nicht liegen, dass sie das Gefieder in Ruhe lassen. Ich trinke den Tee nämlich auch so und die Viechas auch. Das würden sie ja nun nicht tun, wenn er so schlecht schmecken würde, dass sie deshalb ihr Gefieder in Ruhe lassen.

    Mit Rupfen ist immer so ein Rumprobieren - leider - da es so furchtbar viele Ursachen gibt. Ich gehe übrignes davon aus, dass Du mit dem TA alles, was das Rupfen verursachen könnte (von Zinkvergiftung bis Aspergillose) abgecheckt hast?

    Der Rupfertee funktioniert häufig aber nicht immer.

    Genauso ist es mit Leber- Nieren Entgiftungs- Beruhigungs, anti-Angsttees. Es kommt halt auf das Tier an. Das Gleiche gilt für Bachblüten und Co.
    Übrigens bei mir im Forum antworte ich täglich auf Fragen (ganz Pflichtbewusst. :D) hier sehe ich es eigentlich nur, wenn mich jmd drauf hinweist... schaue hier einfach zu selten rein...

    LG,
    Ann.
     
  16. Larity

    Larity Larity

    Dabei seit:
    27. September 2010
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Danke für die schnelle Antwort.

    Aspergillose und Zinkvergiftung hat er nicht. Alle Werte waren ok, bis auf die Leber und Nierenwerte. Die waren leicht erhöht. Die Leber war auch leicht vergrößert und leicht gelbstichig. Haben eine Futterumstellung gemacht und Jacky hat Medikamente bekommen. Und wir haben ihn vergesellschaftet.
    Der Arzt meinte aber, dass die Werte wieder besser werden würden.
    Jacky hatte ganz schuppige Haut- wahrscheinlich auch von dem Leberschaden. Er ist ein Federbeißer. Er beißt an den neuen Kielen herum, und irgendwann sind sie ganz abgebissen. Oft hatte man auch den Eindruck, dass er an Juckreiz leidet. Seit der Tee-Aloevera-Mischung ist die Haut DEUTLICH glatter und die Juckreiz-Attacken sind weniger geworden.

    Ich hoffe sehr, dass es ihm ein bisschen hilft. 3 Federn sind fast aufgegangen... zwar sind sie von Jacky zwar schon ausgedünnt worden, aber sie sind wenigstens noch da.... sonst hat er den Federn ja gar keine Chance gegeben , etwas aus dem Kiel zu wachsen.

    LG
     
  17. Nicole--38

    Nicole--38 Stammmitglied

    Dabei seit:
    5. Oktober 2006
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    0
    Hi ich habe Dir eine PN geschickt

    lG
    Nicole
     
  18. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Wenn er Leberprobleme hat, würde ich ihm Mariendistel samen geben.

    Schau mal, ob er genug Vit A bekommt (also rotes Palmöl, Mango, KArotten usw). Bei Mangel kann die Haut auch schuppig werden.
     
  19. Larity

    Larity Larity

    Dabei seit:
    27. September 2010
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Er kriegt im Moment noch Silicur. Wollte die Mariendistel samen aber auch mal als ganze Körner kaufen.
    Rotes Palmöl bekommt er auch ;)

    Ich halte euch auf dem Laufenden.

    LG
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Die Mariendistel samen mögen meine furchtbar gerne. Ich habe sie zwischenzeitlich sogar als Clickerleckerli verwendet. ;)
     
  22. Larity

    Larity Larity

    Dabei seit:
    27. September 2010
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Ann,

    ich war gerade auf deiner Seite und habe dein Video gesehen, wie deine Papageien bei dir leben und wie du auch Luisa, der 40jährigen Graupapageidame geholfen hast!

    Einfach nur lobenswert!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Du bietest deinen Vögeln echt ein tolles Leben!!!! Ich bin echt schwer beeindruckt!!!

    LG

    PS: Bekomme ich Mariendistel samen in der Apotheke?
     
Thema: Bachblüten-vielleicht eine Hilfe ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bachblüten für papageien

    ,
  2. rupftee

    ,
  3. papagei hat schrecklichen juckreiz www.vogelforen.de

    ,
  4. gefiederschäden bei graupapageien,
  5. bachblüten Papagei rupfer,
  6. rescue tropfen für papagein ,
  7. leberschaden graupapagei,
  8. bachblüten bei graupapagei ,
  9. bachblüten gegen rupfen,
  10. bachblüten für graupapagei,
  11. bachbl,
  12. bachbluten dosierung fur graupapagei,
  13. bachblüten papageien,
  14. bachblütentherapie bei papageien
Die Seite wird geladen...

Bachblüten-vielleicht eine Hilfe ? - Ähnliche Themen

  1. Brauche hilfe ein Bauers Ringsittich Weibchen zu finden.

    Brauche hilfe ein Bauers Ringsittich Weibchen zu finden.: Hallo bin neu hier und brauche hilfe ein Bauerringsittich weibchen zu finden. Sind alles nur männchen im Angebot. Mein Hahn ist jetzt schon 2...
  2. Hilfe bei Herkunftsrecherche - Erlenzeisig mit Züchterring

    Hilfe bei Herkunftsrecherche - Erlenzeisig mit Züchterring: Hallo und ein frohes neues Jahr allen Vogelfreunden, kann mir hier vielleicht jemand helfen bei der Recherche, woher dieser Erlenzeisig mit...
  3. Dringend Hilfe - Wellensittich spuckt Körner raus

    Dringend Hilfe - Wellensittich spuckt Körner raus: Hallo leute, gestern Nacht (c.a 01.00 Uhr) hab ich zum ersten mal miterlebt wie mein einer Wellensittich die ganze Zeit würgt und dabei Körner...
  4. Hilfe

    Hilfe: Mein ziegensittich weibchen ist heute an silvester an einer krankheit gestorben und ich wollte wissen ob dass mänchen eine neue partnerin braucht...
  5. bitte um hilfe!

    bitte um hilfe!: ich habe seit zwei jahren ein liebes welli-pärchen zuhause, sie haben sich zum glück sehr schnell verpartnert. seit einer woche verhält sich das...