Bachblüten-vielleicht eine Hilfe ?

Diskutiere Bachblüten-vielleicht eine Hilfe ? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Dankeschön. Es ist zwar manchmal anstrengend, aber die Tiere geben einem irre viel zurück. :) In der Apotheke oder in unserem Shop ;) (ist von...

  1. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Dankeschön. Es ist zwar manchmal anstrengend, aber die Tiere geben einem irre viel zurück. :)

    In der Apotheke oder in unserem Shop ;) (ist von der Webseite aus verlinkt).
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Larity

    Larity Larity

    Dabei seit:
    27. September 2010
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Das glaub ich dir... ich dachte ja schon manchmal mit meinen beiden wäre es anstrengend... aber du hast mich eines besseren belehrt!
    Schön, dass es Menschen wie dich gibt!
    Na dann werd ich mal bei dir im Shop vorbeischauen ;)

    Alles Gute für Dich und deine gefiederten Familienmitglieder!!!

    LG
     
  4. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Dankeschön. :) Dir auch.

    Bin morgen unterwegs, also bitte nicht wundern, wenn es etwas länger dauert, bis Fragen beantwortet werden.
     
  5. lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26. Januar 2008
    Beiträge:
    2.215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biburg bei München
    Anfangs habe ich die auch in der Apotheke gekauft - 100 Gramm für 1,99 €.
    Wesentlich billiger (4,79 das Kilo) und in sehr guter Qualität kaufe ich jetzt hier.
    Die haben z.B. auch sehr guten Taubengrit ! Liefern schnell und mit Versandrabatt beim Kauf mehrerer Artikel.
     
  6. Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Es gibt halt Qualitätsunterschiede zw Apothekenware, Lebensmittelqualität und Futterware.

    Bei APothekenware ist zB die MIndestmenge an Wirkstoff garantiert. Sie darf ein bestimmtes Level nicht unterschreiten. Bei Naturprodukten kann es stark schwanken. Außerdem gibt es völlig andere Anforderungen was Lagerhaltung, Aflatoxinlevel usw betrifft bei Lebensmitteln und bei Nutztierfutter.

    DU kaufst also nicht dasselbe Produkt zum günstigeren Preis sondern eine andere Qualität. Das sollte Dir bei Deiner Kaufentscheidung bewusst sein.

    LG,
    Ann.
     
  7. #86 vögelchen3011, 18. Januar 2011
    vögelchen3011

    vögelchen3011 Guest

  8. Boracay

    Boracay Foren-Guru

    Dabei seit:
    11. August 2005
    Beiträge:
    1.020
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Stuttgart
    Hallo Larity,

    Einzelsaaten unterschiedlichster Art bekommt zu z.b. auch bei Ricos-Futterkiste

    LG
     
  9. Helmine

    Helmine Guest

    Hallo! :0-

    Am Anfang dieses Postings standen ja die Bachblüten. Bekommt Jacky eine "Fertigmischung" aus dem Handel oder hast du einen Tierheilpraktiker kontaktiert und eine richtige Anamnese machen lassen und wurden hiernach die Bachblüten ausgewählt? Dies wäre sicher sinnvoll, denn nicht jede Bachblüte wirkt bei jedem Tier gleich. Sie sollten auf das jeweilige Tier und seine "Probleme" abgestimmt werden. Die Therapie kann, je nach "Tiefe" des Ursprunges (Trauma o.ä.) einige Monate andauern.

    Was bekommt Jacky zurzeit alles an Zusatzmitteln? Gibst du sie dauerhaft oder als Kur für einige Wochen?
    Und wie hoch ist die Luftfeuchtigkeit bei dir? Hast du einen Luftreiniger oder Luftwäscher? Entschuldige, falls es schon diskutiert wurde und ich es ggf. überlesen habe.

    Im Kakaduforum las ich von zwei Mitteln, die vielleicht gut für die Gefiederneubildung und die Haut sein könnten:

    PlantaSil

    EFA-Z

    Vielleicht sollte man es damit versuchen? Leider kann man die Dosierung für Papageien nicht herauslesen, aber ich kann ja mal nachfragen.

    Ich drücke deinem Jacky alle Daumen, dass die Therapie anschlägt.

    Ich gebe übrigens Mariendistel pulver aus der Apotheke (Silymarin) über die Körner.
     
  10. Larity

    Larity Larity

    Dabei seit:
    27. September 2010
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo Helmine,

    Jacky bekommt die Notfall-Bachblütenmischung und Bachblüten speziell für Rupfer... ich gebe sie abwechselnd.
    Dann bekommt er noch die Rupfertee-Aleovera-Mischung und seit "Therapie-Beginn" auch Manuvit Bio-extra für Vögel mit Gefiederschäden. Palmöl gibts auch, dass wirkt ja auch gut auf Gefieder plus Haut.
    Einen Luftreiniger kaufe ich jetzt Ende des Monats. Haben ein offenes 300L Aquarium in der Nähe von der Voliere, und mehrmals am Tag lüften, dadurch ist die Luftfeuchtigkeit ok. Und 2 mal am Tag wird geduscht.

    Stand nach 2 Wochen: Seine Haut ist fast wieder richtig glatt. Im Moment sind viele Federn schon zur Hälfte aus den Kielen!!! Ich will mich nicht zu früh freuen, er kann noch alles rausziehen... aber er macht einen guten Eindruck. 2 Federn sind aufgegangen, er hat sie zwar etwas angeknabbert... aber eine zerzusselte Feder ist besser als gar keine Feder ;)

    LG
     
  11. Helmine

    Helmine Guest

    Hallo Larity,

    hört sich komisch an, aber stelle ihn dir einfach befiedert vor und wie sehr du dich darüber freust oder lobe ihn verbal und sage ihm, wie toll er aussieht. Versuche den Gedanken "hoffentlich rupft er nicht wieder" ganz wegzuschieben. Das ist sehr sehr schwer, aber unsere Tiere merken unsere Schwingungen sehr genau. Ich kenne dich nicht persönlich, aber einige Tiere reagieren auch auf unsere Stimmung manchmal sehr extrem oder ihr Zustand verschlechtert sich, wenn Unruhe im Haushalt herrscht, auch wenn der Vogel selbst gar nicht gemeint oder betroffen ist.

    Ich drücke dir in jedem Falle weiterhin die Daumen. Dass es eine spezielle Bachblütenmischung nur für Rupfer gibt, mag ich nicht glauben, aber versuche es erst einmal damit. Vielleicht machts die Gesamtmischung. Ansonsten trete doch mal mit einem Tierheilpraktiker in Kontakt.
     
  12. Larity

    Larity Larity

    Dabei seit:
    27. September 2010
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Ich lobe ihn immer und sage ihm wie schöööön er ist.;) Ich bin ihm gegenüber immer positiv. Es geht hier fast immer ruhig zu und es wird viel gelacht ;)

    Danke für deinen Tipp. Ich halte euch auf dem Laufenden.

    LG
     
  13. barbara

    barbara Banned

    Dabei seit:
    27. Januar 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    0
    Du hast recht, liebe LARITY-

    er ist nicht nur "schön", sondern ein gaanz BESONDERER-
    Du weisst, ich liebe ihn!

    Zupf ihn an den Federn- und seine Chica auch

    Deine barbara
     
  14. karo123

    karo123 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    hallo, ich habe mal gehört, daß man auch Bachblüten geben kann, wenn sich zwei Vögel nur anzicken.
    Meine beiden grünen Kongos haben sich nachdem wir den zweiten dazu geholt haben nur zögernd angenähert. Sie sitzen jetzt seit ca. 2 1/2 Monaten in einem Käfig. Erst hat der Ältere (dreieinhalb Jahre ), der den wir zuerst hatten, die Kleine ( eineinhalb Jahre ) angezickt, dann haben sich beide angenähert und inzwischen ist es so, daß die Kleine den Großen wegbeißt.
    Wenn sie es zu arg treibt, nehme ich ihn schon manchmal aus dem Käfig, damit er wieder Ruhe hat. Kann ich ihm Bachblüten geben, damit er sich nicht alles gefallen läßt. Oder ihr, damit sie ihm gegenüber nicht mehr so aggresiv ist ?
    Hat jemand einen Rat für mich ?????
    LG
     
  15. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    Bachblüten schaden den Tieren nicht, sind sogar sehr hilfreich bei manchen Gegebenheiten.

    Wenn deine sich nur anzicken und nicht angreifen, würde ich allerdings nichts verabreichen, da dies ein Naturinstinkt ist. Die zwei sind eher dabei zu zeigen, wer mehr Macht hat.

    Wie groß ist denn die Voliere? Ich frage deshalb, weil für mich eher die Frage aufkommt, ob sie genügend Ausweichmöglichkeiten innerhalb der Voliere haben, wenn sie ihren Mächten freien Lauf lassen.

    Haben sie genügend Beschäftigungsmöglichkeiten, um ggfls. ihren Frust tagsüber abzubauen?

    Und anstatts beide aus der Voliere rauszunehmen, würde ich eher alle Volierentüren öffnen und ihnen so eben einen großen Raum zu geben, sich irgendwo hinzuflüchten. Indem du nur einen aus der Voliere befreit, machst du eigentlich einen groben Fehler. Du bringst den drinnen gelassenen Vogel zur Eifersucht, welcher dann noch seine Aggressivität am Partnervogel auslassen kann.
     
  16. Helmine

    Helmine Guest

    Hallo,

    es gibt viele Möglichkeiten den Tieren zu helfen.
    Wichtig ist in der Tat die Käfig- bzw. Volierengröße. Diese würde ich als erstes überprüfen und ggf. optimieren. Vielleicht ist der Raum innen auch so beengt, so dass ihnen Freiraum fehlt? Ist die Geschlechterfrage geklärt? Dies kann auch zu Stress und Zank führen.
    Für Ablenkung kannst du auch durch Umgestaltung der Voliere und des Lebensraumes sorgen.

    Bachblüten an sich brauchen schon etwas mehr Zeit um zu wirken und damit sie richtig ankommen, kannst du nicht irgendwelche geben. Es gibt Tierheilpraktiker, die sich deine Papageien genau anschauen und dann entsprechende Bachblüten auf den jeweiligen Vogel abgestimmt, aufschreiben, die du dann in der Apotheke mit Wasser anmischen lassen kannst. Aber erwarte nicht zuviel davon und dass es nach kurzer Zeit schon besser wird. Meistens muss man auch an sich selbst arbeiten und Dinge verändern. Mit ein paar Globulis allein ist es nicht getan.
     
  17. #96 Tierfreak, 1. Juli 2012
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Westerwald
    Hallo,

    diese Frage würde mich ebenfalls interessieren, um die Situation richtig abschätzen zu können.
    Wenn nicht genug Platz zum Ausweichen vorhanden sein sollte, werden auch Bachblüten nicht den erwünschten Erfolg bringen. Daher war es wichtig, wie Moni erst mal dort anzusetzen und nachzuharken :zwinker:.
     
  18. karo123

    karo123 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten.
    Voliere ist ca. 2 m hoch, 1,30 breit und ca. 1 m tief.
    Die beiden greifen sich an, indem sie sich gegenseitig in den Schwanz beißen oder auch schon mal einer den anderen mit dem Schnabel traktiert.
    Werde in Zukunft lieber die Käfigtür auflassen, statt einen " retten " zu wollen.
    Die Geschlechterfrage ist geklärt, der Hahn ist 3 1/2 und die Henne 1 1/2.
    Beschäftigung haben sie denke ich genug, viel Abwechslung.
    Ich hatte den Eindruck, daß der Hahn sich total von der Henne unterdrücken läßt, deshalb hatte ich nach den Bachblüten gefragt. Übrigens sind beide Handaufzuchten und sehr zahm.
    LG
     
  19. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo,

    da wir nun die Maße deiner Voliere kennen, kann ich dir sagen, dass die weit unter dem Mindestmaß für Graupapageien ist.

    Die Mindestmaßen für zwei Graupapageien sind 2 x 1 x 2 m - deine Voliere entspricht daher ca. dem von einem Grauen. Sie haben darin definitiv keine Ausweichmöglichkeiten und hocken sich entsprechend auf der "Pelle".

    Du solltest daher darüber nachdenken, ihnen zum einen eine neue Voliere zu kaufen (z.B sind sie in Ebay günstiger als in den normalen Onlineshops) oder eine noch weitaus bessere Lösung, ein Vogelzimmer einzurichten.

    Als ich noch zwei Papageien hatte, waren diese zwar schon recht ausgeglichen, doch ab dem Zeitpunkt, wo sie von mir einen Dauerfreiflug angeboten bekommen habe, konnte man richtig zusehen wie ausgeglichen und harmonisch sie wurde. Heute halte ich 5 Papageien und sie alle sind völlig relaxte Tiere.

    Wieviel Stunden dürfen denn deine tgl. im Freien verbringen? Evtl. sitzen sie einfach nur zuviel im Käfig und fühlen sich eingeengt.

    Was für Beschäftigungsmöglichkeiten bietest du ihnen und beschäftigen sie sich damit wirklich?

    Kann es sein, dass du dich mit dem Hahn oder der Henne mehr abgeben tust als mit dem anderen? Kann daraus Eifersucht aufgebaut worden sein und sie "attakieren" sich deshalb?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Moni,

    es geht nicht um Graupapageien. :zwinker:



    Herzlich willkommen, Karo!
     
  22. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Sybille,

    ok, es geht um grüne Kongos. Dennoch ist die Voliere für zwei grüne Kongos zum ausweichen viel zu klein.

    Meine zwei grüne Kongos haben rein von der Volierengröße her gesehen, die gleiche Volierengröße wie die zwei Grauen, auch wenn diese nicht mehr darin leben. Der einzigste Unterschied ist, dass die grünen Kongos darin mehrfach den Flügel schlagen können, um zum anderen Ende zu kommen, wo die Grauen nur zweimal schlagen.

    Das Mindestmaß ist daher immernoch viel zu klein!
     
Thema: Bachblüten-vielleicht eine Hilfe ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bachblüten für papageien

    ,
  2. rupftee

    ,
  3. papagei hat schrecklichen juckreiz www.vogelforen.de

    ,
  4. gefiederschäden bei graupapageien,
  5. bachblüten Papagei rupfer,
  6. rescue tropfen für papagein ,
  7. leberschaden graupapagei,
  8. bachblüten bei graupapagei ,
  9. bachblüten gegen rupfen,
  10. bachblüten für graupapagei,
  11. bachbl,
  12. bachbluten dosierung fur graupapagei,
  13. bachblüten papageien,
  14. bachblütentherapie bei papageien
Die Seite wird geladen...

Bachblüten-vielleicht eine Hilfe ? - Ähnliche Themen

  1. Brauche hilfe ein Bauers Ringsittich Weibchen zu finden.

    Brauche hilfe ein Bauers Ringsittich Weibchen zu finden.: Hallo bin neu hier und brauche hilfe ein Bauerringsittich weibchen zu finden. Sind alles nur männchen im Angebot. Mein Hahn ist jetzt schon 2...
  2. Hilfe bei Herkunftsrecherche - Erlenzeisig mit Züchterring

    Hilfe bei Herkunftsrecherche - Erlenzeisig mit Züchterring: Hallo und ein frohes neues Jahr allen Vogelfreunden, kann mir hier vielleicht jemand helfen bei der Recherche, woher dieser Erlenzeisig mit...
  3. Dringend Hilfe - Wellensittich spuckt Körner raus

    Dringend Hilfe - Wellensittich spuckt Körner raus: Hallo leute, gestern Nacht (c.a 01.00 Uhr) hab ich zum ersten mal miterlebt wie mein einer Wellensittich die ganze Zeit würgt und dabei Körner...
  4. Hilfe

    Hilfe: Mein ziegensittich weibchen ist heute an silvester an einer krankheit gestorben und ich wollte wissen ob dass mänchen eine neue partnerin braucht...
  5. bitte um hilfe!

    bitte um hilfe!: ich habe seit zwei jahren ein liebes welli-pärchen zuhause, sie haben sich zum glück sehr schnell verpartnert. seit einer woche verhält sich das...