Bachblüten

Diskutiere Bachblüten im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Ja, das tut es. LG Bieni:zwinker:

  1. Bieni

    Bieni Neues Mitglied

    Dabei seit:
    3. August 2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    44287 Dortmund
    Ja, das tut es.
    LG
    Bieni:zwinker:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    hmmmm also mich würde da mal wirklich interessieren was ein Tierheilpraktiker zu dieser Zelle sagt.

    Denn soviel ich weiss soll man nicht mehr als 6 Blüten mischen, deshalb wird ja auch immer von diesen Kombipräperaten abgeraten. Weil man stimmt ja eine Therapie auf das jeweilige Tier genau ab.

    Wir haben damals Charly seine Dominanz runtergebremst und Rosi Blüten für mehr Selbstvertrauen gegeben.

    Doch wie ist das wenn sie jetzt aufeinmal alle Blüten im Napf haben ?? Dann bekommt ja Charly auch Blüten ab für mehr Dominanz.

    Aber vielleicht bin ich so schwer von Begriff und versteh das Ganze jetzt irgendwie nicht.


    Grüssle
    Corinna
     
  4. Bieni

    Bieni Neues Mitglied

    Dabei seit:
    3. August 2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    44287 Dortmund
    Hallo Corinna,
    ich habe meine Fahrpraxis jetzt seit über 1991 und ich als THP stehe voll dahinter. Ich glaube, dass noch nicht ganz verstanden wurde, wie diese Zelle wirkt, nämlich so, das jedes Lebewesen sich nur seine, für sich benötigten Blütenschwingungen aus der Zelle rauszieht. Deshalb wirkt, wenn ich zum Beispiel das Blütenwasser für meine Hunde hinstelle und sie alle drei dasselbe Wasser saufen, dieses Wasser bei jedem meiner Hunde anders. Ich wollte Euch nur mal diese einfache Möglichkeit der Hilfe vorstellen.
    LG
    Bieni
     
  5. Naschkatzl

    Naschkatzl Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2004
    Beiträge:
    3.160
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auen
    Bieni ich verstehe schon wie die wirkt, nur sind meine Bedenken.

    z.b. wir haben ja Charly seine Dominanz runtergedämpft und da wäre jetzt meine Angst bei der Zelle das er dann doch Blüten abbekommt und wieder so dominant wird wie er vorher war.
    Denn es kann ja sein das er gerade diese Blüten jetzt braucht.

    Kannst Du das ausschliessen oder etwa nicht.


    Grüssle
    Corinna
     
  6. Bieni

    Bieni Neues Mitglied

    Dabei seit:
    3. August 2007
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    44287 Dortmund
    Hallo Corinna,
    ich verstehe Deine Frage nicht ganz. Wenn Du mit den Blüten gute Erfolge für Dich und Deinen Grauen erzielt hast es doch in Ordnung. Warum willst Du dann noch mit einer Zelle "arbeiten"? Bei Patienten, die quasi um die Ecke wohnen teste ich auch kinesiologisch einzelne Bach-Blüten aus. Ich habe aber auch Patienten, die weit entfernt wohnen und für diese ist es dann leichter mit der Zelle. Wie schon geschrieben. Das war ein Vorschlag zur Güte, mehr nicht. Den muß man ja nicht für sich umsetzen.
    Lg
    Bieni
     
  7. jh-li

    jh-li Mitglied

    Dabei seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    09350 Lichtenstein / Sa.
    Ich werde nun einen neuen Versuch starten das teilweise Feder rupfen in den Griff zu bekommen. Habe mir dazu die besagten VitalZellen besorgt. 1x Bachblüte und einmal Schüssler Salz. Ich lege nun abwechselnd je 1 Zelle in den Wassernapf. Man hat mir gesagt, daß die Zelle ruhig den ganzen Tag im Wassernapf liegen kann, auch VA beeinflusst die Zelle nicht, bin mal gespannt ob sie helfen. :rockon:
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Bachblüten
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Graupapagei Bach Blüten Notfall

Die Seite wird geladen...

Bachblüten - Ähnliche Themen

  1. Bachblüten erster Erfolg

    Bachblüten erster Erfolg: Hallo zusammen, nachdem ich bisher wenig erfolgreiche Behandlungen mit Bachblüten hier im Forum gefunden habe, möchte ich euch doch meine...
  2. Vogel rupft sich die Federn, Bachblüten?

    Vogel rupft sich die Federn, Bachblüten?: Hallo zusammen, ich habe zwei kleine Lovebirds, nun ist es so, dass einer der beiden sich ständig die Federn rupft. Habe jetzt ganz lange im...
  3. Bachblüten

    Bachblüten: Hallo zusammen! Vermutlich habt Ihr mich und meine Pieper schon vergessen... Hab' mich hier lange nicht blicken lassen, weil ich einfach zu...
  4. Homöopathie oder Bachblüten gegen Brutstimmung

    Homöopathie oder Bachblüten gegen Brutstimmung: Hallo, wir haben zwei Rosellasittiche. Wir haben keine Geschlechtsbestimmung machen lassen, da wir nie züchten wollen. Leider hat sich im letzten...
  5. Bachblüten-vielleicht eine Hilfe ?

    Bachblüten-vielleicht eine Hilfe ?: Hallo an alle, wie ja schon einige von euch wissen, haben wir leider unseren kleinen Rupfer Jacky. Obwohl er jetzt schon seit einem halben...