Bad im Wassernapf?

Diskutiere Bad im Wassernapf? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich habe einen 23 Jahre alten Nymphen (Handaufzucht und Überzüchtungsopfer, da er eine Federkrankheit hat (verliert Feder bzw. die...

  1. akivasha

    akivasha Sittich-Sultana

    Dabei seit:
    1. September 2002
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wachtberg
    Hallo,

    ich habe einen 23 Jahre alten Nymphen (Handaufzucht und Überzüchtungsopfer, da er eine Federkrankheit hat (verliert Feder bzw. die nachwachsenden jucken u. er verschafft sich Erleichterung, wenn er sie ausreißt), mit der ich seit 5 Jahren erfolgreich mit ihm beim TA in Behandlung bin).

    Seit ein paar Tagen stelle ich fest, daß die Federn auf seinem Kopf verklebt sind, als wenn er in Limo gebadet hätte. Ich dachte erst, daß könnte ein Bad im Wassernapf sein, da er da Vitamintropfen hineinbekommt, die etwas kleben. Ein Test mit einer alten Feder hat aber nicht die Klebekonsistenz ergeben, die er auf dem Kopf hat. Könnte das auch von Körnerbrei aus dem Kropf kommen? Bevor ich ihn von den Wellis getrennt hab, hat er angefangen sich selbst mit Hilfe seines Fußes zu füttern. Da war dann immer die linke Seite des Kopfes nur bematscht. Seit Heute sieht er am ganzen kopf so verklebt aus. Was kann das sein?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 1. September 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.427
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo

    Das könnte eventuell eine Kropfentzündung sein.
    Wenn Dein Nymph immer noch füttert, so ist es leicht möglich, daß der Kropf überlastet und dadurch entzündet ist. Dabei wird der Kropfinhalt durch würgen und/oder schütteln des Kopfes gleichmäßig am Kopf verteilt.
    Es ist nach Deiner Beschreibung auch möglich, daß die Krankheit des Vogels dafür verantwortlich ist. Ich nehme stark an, daß es sich um einen Polyoma- oder einen Circovirus handelt. In beiden Fällen kann das auch damit zu tun haben.
    Auf jeden Fall solltest Du gleich morgen zum TA um eine Verschlimmerung zu vermeiden.
     
  4. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Akivasha

    Willkommen in den VF. Dein Nymph hat mit 23 Jahren ein tolles
    Alter bisher erreicht. Ein Nymph nimmt beim Fressen schon Futter in den linken oder rechten Fuss , und führt das dann zum Schnabel. Hat er eine Nymphenpartnerin , die er fütterte ?
    So wie Du den Vogel jetzt beschreibst, wird es eine Kropfentzündung sein. Dann sieht der Vogel beschmiert aus.
    Er würgt Futter unfreiwillig und versucht das Ganze loszuwerden .
    Kropfschleim und Körner verkleben das Kopfgefieder !!
    Da Vögel mit einer Kropfentzündung oft Durchfall bekommen und
    nicht richtig Futter aufnehmen können, beobachte bitte den
    Nympf genau.
    Wenn Du fragen zur Fütterung haben solltest , einfach hier fragen .
    Du solltest mit dem Vogelopa unbedingt heute eine TA aufsuchen
     
  5. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo

    Zwei Antworten zur gleichen Zeit :D :D
     
  6. akivasha

    akivasha Sittich-Sultana

    Dabei seit:
    1. September 2002
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wachtberg
    Hallo,
    nochmal Dank an alle. Werde morgen den TA sofort kontaktieren.

    Mein Vogelopa ist sowieso ein halber Mensch, da er sich durch die Handaufzucht nie mit anderen Tieren (auch seinen Geschwistern) nicht vetragen hat. Da er nicht mehr fliegt, trippelt er durch die ganze Wohnung hinter mir her wie ein kleiner Hund.

    Nochmals Danke an alle
    Akivasha und ihr Vogelopa:D
     
Thema:

Bad im Wassernapf?

Die Seite wird geladen...

Bad im Wassernapf? - Ähnliche Themen

  1. 72574 Bad Urach - 1 Welli-Hahn flugunfähig 8 J., 1 Henne 5 J. - auch getrennt vermittelbar

    72574 Bad Urach - 1 Welli-Hahn flugunfähig 8 J., 1 Henne 5 J. - auch getrennt vermittelbar: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Hahn Winfried, 8 Jahre, normal grün, flugunfähig Henne Edda, 5 Jahre,...
  2. 93077 Bad Abbach Ziegensittich mit Ring gefunden..

    93077 Bad Abbach Ziegensittich mit Ring gefunden..: Hallo liebe Forengemeinde, Gestern auf unserem Spaziergang ist uns auf einem Spielplatz etwas gelbes auf dem Zaun sitzend aufgefallen. Wie sich...
  3. Pfirsichköpfchen baden

    Pfirsichköpfchen baden: Hallo, Ich bin neu hier und würde gerne wissen welche Bademöglichkeit die Möglichkeit für Pfirsichköpfchen ist also meine beiden leben in einem...
  4. 72574 Bad Urach 4 Wellis (2 w+4 m) davon 3 Küken, ansonsten Alter unbekannt, getrennt zu vermitteln

    72574 Bad Urach 4 Wellis (2 w+4 m) davon 3 Küken, ansonsten Alter unbekannt, getrennt zu vermitteln: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Hahn 1 - blau (Küken 8-10 Wochen) Hahn 2 - gelb, wenig hellgrün Hahn 3...
  5. Bad im Honigwasser

    Bad im Honigwasser: Hallo unsere Kanariendame Juli hat ausversehen das Honigwasser unserer Loris,( das blöderweise kurz beim Käfigreinigen offen rum stand) mit der...