Baden? Duschen?

Diskutiere Baden? Duschen? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Ich bins schon wieder, aber ganz wichtig: Irgendwo habe ich gelesen, daß es wichtig ist, den Nymphie zu baden oder zu duschen(sofern er das...

  1. #1 Thomas_V_2000, 3. Februar 2001
    Thomas_V_2000

    Thomas_V_2000 Guest

    Ich bins schon wieder,

    aber ganz wichtig: Irgendwo habe ich gelesen, daß es wichtig ist, den Nymphie zu baden oder zu duschen(sofern er das nicht selbst tut) Ich dachte, wenn er meint baden zu müssen, dann tut er das einfach in seiner Schale.

    Meiner hat es nicht so mit Wasser. Ich habe es mit der Dusche in der Badewanne , mit einem Blumensprüher, mit einem Badehäuschen und einer großen + recht flachen Schale versucht. Ich ernte nur böses Fauchen. Wenn ich ihn aber einmal naß habe(und er wie ein Stück Elend auf seinem Lieblingsschrank sitzt), dann putzt und schüttelt der Sack sich nur solange, wie ich in dem Zimmer bin.

    MUSS der Vogel baden oder geht das auch ohne? Gefallen tut es ihm jedenfalls nicht.


    Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Diana-R

    Diana-R Guest

    Wenn Er nich will, will Er nich.

    Nymphensittiche duschen sehr gerne. Meiner könnte sich stundenlang mit der Blumenspritze besprühen lassen, nur zu dumm, das da meine Hände so schnell schlapp machen. Er hat es sogar schon mit baden versucht, wie mein Ziegensittich. Er hatte im endeffeckt aber nur einen nassen Bauch.
    Also dringend nötig ist es nicht. In der Steppe gibt es ja nun auch nicht überall eine Dusch- oder Badegelegenheit.

    Grüsse Diana
     
  4. SiCidi

    SiCidi Guest

    Hallo Thomas,

    es gibt da ja noch die 3. Möglichkeit mit den feuchten Salatblättern. Vielleicht hast du das schonmal gehört. Man wäscht erstmal Salatblätter ganz extrem gründlich ab, damit möglichst wenig Pestizide nachher dranhängen. Anschliessend befeuchtet man die Blätter ordentlich und legt sie in eine Schale.

    Angeblich soll es Nymphies geben, die sich dann an den Blättern in den Blättern "duschen". Allerdings hab ich noch nie einen solchen Nymphie gesehen oder bei mir gehabt. Sind wohl eher selten.

    Einen Versuch wäre es aber doch wert.

    Zu der Frage, ob ein Vogel baden _muss_: Ich hab keine Ahnung. Normalerweise baden Vögel, damit die Federn elastisch bleiben. Ich würde das Gefieder halt im Auge behalten. Wenn es spröde oder stumpf aussieht, dann ist ein Zwangsbad bestimmt nicht verkehrt.

    Liebe Grüße,
    Katrin
     
  5. Wolfram

    Wolfram Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hallo Thomas,

    den grössten Erfolg, das Gefieder meiner beiden Kackhähnchen
    nass zu bekommen, habe ich mit der Blumenspritze erreicht
    Allerdings kommt es auf Lust und Laune meiner Racker an:
    Mal wollen sie nicht, später stürzen sie sich dann wie die
    Geier gleich auf die Spritze. Dann wird das Köpfchen gesenkt, die Flügel gespreizt und ich kann pumpen bis mir der Finger verkrampft.

    Also, nicht aufgeben. Einfach zu verschieden Zeiten mal probieren. Meine Viecher habe ich anfangs gelockt, indem
    ich mich selbst vor ihren Augen besprüht habe. Neugierig,
    wie mein Federvieh nun mal ist, kamen sie gleich angeflogen.

    Für ein glattes und gesundes Gefieder soll es gut sein, wie ich gelesen habe. So etwa zwei mal die Woche müsste dicke reichen.

    Viel Erfolg - auf dass Deine Vögel bald Spass daran finden.

    Wolfram
     
  6. DaniS

    DaniS Vogel-Mami

    Dabei seit:
    30. April 2000
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, 89312 Günzburg
    schwer zu sagen

    Hallo zusammen,

    nun, es ist schwer zu sagen, ob Vögel lieber baden oder duschen oder sich sogar vor jeder Art der Wasserberührung drücken.

    Ich habe ja nun verschiedene Sitticharten.
    Richtig gerne baden wollen eigentlich nur meine Singsittiche. Da sieht der Boden im Umkreis von 2 Metern immer total überschwommen aus. Und dann natürlich die Kanarien.

    Meine Nymphen wollen lieber besprüht werden. Aber wie Karla schon sagte, ist es wichtig, daß das Wasser nicht zu kalt ist.

    Wenn es ganz warm draußen ist, dann baden auch meine Grassittiche. Am liebsten die Glanzsittiche, die sehen dann immer aus, als ob sie abgenommen hätten. Vom Vogel selber ist wegen dem pitschnassen Gefieder nicht mehr viel übrig. :D

    Die Wellis wollen ab und zu mal baden. Aber da geht es dann eher darum, daß sie diejenigen, die schon einen Platz am Badebecken erkämpft haben, wegjagen. Dann geht man schon auch mal selber ran. Aber nur, um die Vorgänger zu ärgern. :D

    Liebe Grüße von Daniela
     
  7. #6 Thomas_V_2000, 4. Februar 2001
    Thomas_V_2000

    Thomas_V_2000 Guest

    Besserung in Sicht.
    Nachdem ich die Anfrage schrieb, bin ich in die badewanne. Da mein Vogel auf meinem Kopf saß, nahm ich ihn mit. Als er in der wanne dann auf meiner hand saß, begutachtete er den wasserstrahl - herrlich süß. Tja, leider ist er dann auf meiner nassen hand abgerutscht, und halt mal in die wanne gefallen(hihihi) Dann mit viel geschrei und gekreisch auf die Waschmaschine geflüchtet. Keine 5 minuten später saß er wieder da, und spielzte ein wenig mit dem Wasserstrahl aus der Mischbatterie.

    Nachdem er dann mit putzen und Körperpflege fertig war, konnte man wirklich einen deutlichen unterschied erkennen. Das federkleid sieht viel "ordentlicher" und gepflegter aus.

    Na ja, nun muß er halt immer zum baden mitkommen. Bei den Kompromissen, die ich schon für den Vogel eingegangen bin, ist der Verzicht auf Badeschaum nicht schwer. Die schüssel neben seinem Bauer ist nur als trinknapf toleriert - nicht als Badewanne. schade.
    Nicht, daß Yellow auch mit einer Blumenspritze besprüht werden will!!! Das Motto, "Wenn ich schon dusche, dann streng du dich wenigstens ein wenig an!" würde genau zu dem Geier passen.


    Mal sehen, vielleicht hat er jetzt schon geschnallt, wie das mit dem Wasser ist...

    Ich danke euch!!!

    Thomas
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Baden? Duschen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nymphensittich duschen

    ,
  2. bade für nynfensittich

    ,
  3. vogel abduschen

    ,
  4. dusche für nymphensittich,
  5. nymphensittich duscht,
  6. kann man nymphensittich abduschen
Die Seite wird geladen...

Baden? Duschen? - Ähnliche Themen

  1. 72574 Bad Urach - 1 Welli-Hahn flugunfähig 8 J., 1 Henne 5 J. - auch getrennt vermittelbar

    72574 Bad Urach - 1 Welli-Hahn flugunfähig 8 J., 1 Henne 5 J. - auch getrennt vermittelbar: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Hahn Winfried, 8 Jahre, normal grün, flugunfähig Henne Edda, 5 Jahre,...
  2. 93077 Bad Abbach Ziegensittich mit Ring gefunden..

    93077 Bad Abbach Ziegensittich mit Ring gefunden..: Hallo liebe Forengemeinde, Gestern auf unserem Spaziergang ist uns auf einem Spielplatz etwas gelbes auf dem Zaun sitzend aufgefallen. Wie sich...
  3. Pfirsichköpfchen baden

    Pfirsichköpfchen baden: Hallo, Ich bin neu hier und würde gerne wissen welche Bademöglichkeit die Möglichkeit für Pfirsichköpfchen ist also meine beiden leben in einem...
  4. 72574 Bad Urach 4 Wellis (2 w+4 m) davon 3 Küken, ansonsten Alter unbekannt, getrennt zu vermitteln

    72574 Bad Urach 4 Wellis (2 w+4 m) davon 3 Küken, ansonsten Alter unbekannt, getrennt zu vermitteln: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Hahn 1 - blau (Küken 8-10 Wochen) Hahn 2 - gelb, wenig hellgrün Hahn 3...
  5. Dusche für Bourkies

    Dusche für Bourkies: Hallo Forum , ist es ein Fehler seine Bourkies im Sommer , etwas mit einer Srühflasche Wasser Kühlung zu verschaffen ? Und können die...