Baden und Duschen

Diskutiere Baden und Duschen im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Leute, ich hab schon öfter gelesen, dass man Nymphies unbedingt die Möglichkeit zum Baden oder Duschen anbieten sollte, weil sie das für...

  1. Birgit

    Birgit Guest

    Hallo Leute,

    ich hab schon öfter gelesen, dass man Nymphies unbedingt die Möglichkeit zum Baden oder Duschen anbieten sollte, weil sie das für die Gefiederpflege und zum allgemeinen Wohlbefinden einfach brauchen. Wollen eure Nymphies das denn? Also, meine nicht, ... das sind anscheinend kleine Dreckspatzen.

    Ich hab schon verschiedene Sachen probiert: tropfender Wasserhahn in der Spüle, feuchte Salatblätter, Blumensprühflasche als Dusche, ... ergebnislos, die zwei hatten einfach kein Interesse.

    Gestern war ich dann mit ihnen draußen, als es gaaaanz wenig zu regnen anfing. Kaum hatten sie ein paar Tropfen abbekommen, haben sie wie wild angefangen, die Flügel zu spreizen und sich zu "duschen". Ich bin dann los und hab die Sprühflasche geholt um sie weiterzuduschen, weil der Regen nach einer Minute wieder aufgehört hat, und die beiden konnten gar nicht genug kriegen [​IMG]! Sie haben es richtig genossen und es hat ihnen anscheinend wirklich gut getan.

    Jetzt frag ich mich, ob sie das nicht auch drinnen gerne hätten und ich bisher irgendwas falsch gemacht habe. (Ich kann ja nicht jedesmal auf einen leichten, warmen Sommerregen warten, um sie rauszuschleppen und dann mit der Sprühflasche hinterher zu sausen [​IMG] )
    Wie macht ihr das denn so mit dem Baden oder Duschen? Und woher wisst ihr, wann eure Nymphies das gern wollen (vielleicht hab ich ja einfach nur schlechtes Timing!?!)

    Viele Grüße, B.


    [Dieser Beitrag wurde von Birgit am 03. Juli 2000 editiert.]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Strapse, 03.07.2000
    Strapse

    Strapse Guest

    Gestern war ich dann mit ihnen draußen, als es gaaaanz wenig zu regnen anfing. Kaum hatten sie ein paar Tropfen abbekommen, haben sie wie wild angefangen, die Flügel zu spreizen und sich zu "duschen". Ich bin dann los und hab die Sprühflasche geholt um sie weiterzuduschen, weil der Regen nach einer Minute wieder aufgehört hat, und die beiden konnten gar nicht genug kriegen [​IMG]! Sie haben es richtig genossen und es hat ihnen anscheinend wirklich gut getan.


    WIEEEE??? Du gehst mit Deinen Nymphis draussen rumspazieren??? [​IMG] [​IMG]
    Naja, ich kenne das Problem das Du hast eigentlich nicht, weil sich meine zwei von Anfang an eigentlich immer sehr gerne mit der Blumenspritze besprühen liessen. Auch nutzten sie gelegentlich mal eine Möglichkeit zum Baden, wenn wir ihnen eine bieten.
    Aber habe ich denn das richtig verstanden?? Du gehst mit Deinen raus untern Regen?!

    [Dieser Beitrag wurde von Strapse am 03. Juli 2000 editiert.]
     
  4. Carina

    Carina Guest

    Hallöchen,

    also meinen beiden Nymphies haben es am liebsten wenn ich mit der Sprühflasche nach oben spritze, so das es wie ein warmer Regen von oben runterrieselt. Wenn ich sie direkt ansprühe das mögen sie überhaupt nicht.

    Viele Grüße

    Carina

    <BLOCKQUOTE><font size="1" face="Verdana, Arial">Zitat:</font><HR>Original erstellt von Birgit:
    Hallo Leute,

    ich hab schon öfter gelesen, dass man Nymphies unbedingt die Möglichkeit zum Baden oder Duschen anbieten sollte, weil sie das für die Gefiederpflege und zum allgemeinen Wohlbefinden einfach brauchen. Wollen eure Nymphies das denn? Also, meine nicht, ... das sind anscheinend kleine Dreckspatzen.

    Ich hab schon verschiedene Sachen probiert: tropfender Wasserhahn in der Spüle, feuchte Salatblätter, Blumensprühflasche als Dusche, ... ergebnislos, die zwei hatten einfach kein Interesse.

    Gestern war ich dann mit ihnen draußen, als es gaaaanz wenig zu regnen anfing. Kaum hatten sie ein paar Tropfen abbekommen, haben sie wie wild angefangen, die Flügel zu spreizen und sich zu "duschen". Ich bin dann los und hab die Sprühflasche geholt um sie weiterzuduschen, weil der Regen nach einer Minute wieder aufgehört hat, und die beiden konnten gar nicht genug kriegen [​IMG]! Sie haben es richtig genossen und es hat ihnen anscheinend wirklich gut getan.

    Jetzt frag ich mich, ob sie das nicht auch drinnen gerne hätten und ich bisher irgendwas falsch gemacht habe. (Ich kann ja nicht jedesmal auf einen leichten, warmen Sommerregen warten, um sie rauszuschleppen und dann mit der Sprühflasche hinterher zu sausen [​IMG] )
    Wie macht ihr das denn so mit dem Baden oder Duschen? Und woher wisst ihr, wann eure Nymphies das gern wollen (vielleicht hab ich ja einfach nur schlechtes Timing!?!)

    Viele Grüße, B.


    [Dieser Beitrag wurde von Birgit am 03. Juli 2000 editiert.]
    <HR></BLOCKQUOTE>
     
  5. Kuni

    Kuni Guest

    Hallo Birgit!
    Ich habe da zwei sehr verschiedene Vögelchen. Mäxchen ist ganz wild auf die warme Blumenspritze und läßt sich in alle Richtungen ansprühen bis sie trieft und fast nicht mehr fliegen kann. Mein Sammy hingegen ist da gaaanz anders. Er läßt sich ein bißchen die Brust besprühen, geht dann aber immer schnell stiften. Ein einziges Mal hat auch er die flügel gespreizt und hatte scheinbar auch mächtig Spaß, was beim nächsten Mal wieder vorbei war. Den Käfig kann ich bei der Größe leider nicht nach draußen stellen. Ich bin auch im Vogelverein und fragte neulich, ob ich Sammy vielleicht "zwangsduschen" muß, man meinte aber, wenn er nicht wollte, dann bräuchte er auch nicht. Er putzt sich ja sonst regelmäßig.
    Liebe Grüße
    Kuni
     
  6. jiggy

    jiggy Guest

    Hallo Birgit,

    bei meinem Vogel war es immer ganz wichtig, dass nur gebadet wurde, wenn ER es wollte. Am liebsten hat er mit uns zusammen geduscht ! Bevor ich ins Bad ging, habe ich ihm Bescheid gesagt und er kam dann von selbst hinterher. Aber wehe, ich wollte ihn ein bisschen nass spritzen, dann war er beleidigt ! Oftmals ist er auch erst ins Bad geflogen, wenn wir fertig waren. Dann habe ich das Wasser laufen lassen. Am liebsten hatte er es, wenn ich die Brause mit leichtem Druck von unten nach oben strahlen liess. Oder einfach auf etwas in der Naehe halten, so dass er sich in dem feinen Spruehnebel selbst duschen konnte.

    Viele Gruesse,
    Jiggy
     
  7. #6 phantomine, 03.07.2000
    phantomine

    phantomine Guest

    Hallo Birgit,

    mein Krümel ist auch ein kleiner Dreckspatz - der hat sich erst einmal absprühen lassen in den ganzen vier Jahren, ich habs ihm seitdem noch öfter angeboten, als vorher, aber er will nicht....

    Bei ihr weiß ichs noch nicht.

    Die vorigen mochten teilweise abgesprüht werden oder mit unter die Dusche oder sogar ein Sprung in die Badewanne war mal dabei [​IMG]
    Natürlich nur, wenn ich drinnen war.

    Ihm hab ich auch alles mögliche angeboten, aber wenn er nicht will.....

    mfg, Karin
     
  8. Birgit

    Birgit Guest

    Hallo Strapse,

    &gt;&gt;WIEEEE??? Du gehst mit Deinen Nymphis draussen rumspazieren???&lt;&lt;

    Nein, natürlich nicht. War wohl ein bißchen unglücklich formuliert [​IMG]. Ich war im Garten, ein bißchen Unkraut zupfen, und hab die zwei IM KÄFIG mit nach draußen gestellt, weil sie das gern mögen, etwas Sonnenbaden und so.... Und dann hat's halt plötzlich angefangen etwas zu regnen.
    Hast wohl gedacht, ich wäre eine von den Verrückten, die ihren Vögeln Leinen anlegen (anderer Thread, hab ich auch gelesen). Ne, wirklich nicht!!!

    Ciao, B.

    ... und natürlich Danke für eure Tipps und Erfahrungsberichte! (Nymphies unter der Dusche??? Stell' ich mir ja witzig vor! [​IMG])



    [Dieser Beitrag wurde von Birgit am 04. Juli 2000 editiert.]
     
  9. Gast

    Gast Guest

    Beitrag wurde auf Wunsch der Autors gelöscht.
     
  10. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. jiggy

    jiggy Guest

    Hallo Birgit,

    mir ist doch gerade noch etwas eingefallen, wie Du Deine Suessen vielleicht zum Duschen animieren kannst.

    Ich habe den Vogelkaefig (das Oberteil) regelmaessig zur Reinigung in die Badewanne/Dusche gestellt und dann abgebraust. Das macht den Vogel in der Regel neugierig, was denn da mit seinem Zuhause geschieht. Meist ist er dann auf den Kaefig gesprungen und so konnte ich ihn dann gleich mitduschen ! Am besten nimmst Du lauwarmes Wasser, unsere Lieblinge sind meist ja doch ein wenig verwoehnt [​IMG]

    Viele Gruesse,
    Jiggy
     
  12. Elli

    Elli Guest

    Hallo Birgit!
    Auch unser Nymphi geht mit Duschen,bber nur bei meinem Freund!Ich darf ihn mit dem Blumensprüher nassmachen aber sonst nicht!Auf was du achten solltest ist das das Wasser lawarm bei ihm ankommt dafon kann unser Süsser nicht genug bekommen!
    vgr Elli
     
Thema:

Baden und Duschen

Die Seite wird geladen...

Baden und Duschen - Ähnliche Themen

  1. Schwarzstorch über Karlsruhe-Durlach

    Schwarzstorch über Karlsruhe-Durlach: Beobachtet von der Dachterrasse aus am 12. Mai 2018, ca. 14 Uhr. Etwas nördlich vom Stadtzentrum (Durlach), ziemlich hoch, aber deutlich =...
  2. Suche erfahrene Urlaubsbetreuung für Graupapagei, 36433 Bad Salzungen bzw. 99817 Eisenach

    Suche erfahrene Urlaubsbetreuung für Graupapagei, 36433 Bad Salzungen bzw. 99817 Eisenach: Wir suchen für unseren Graupapagei eine erfahrene Urlaubsbetreuung im Raum 36433 Bad Salzungen bzw. 99817 Eisenach, gerne auf Gegenseitigkeit....
  3. Nymphensittiche baden gar nicht.

    Nymphensittiche baden gar nicht.: Guten Tag, ich habe mich in letzter Zeit ziemlich über meine Nymphen gewundert. Sie sind noch nicht lange hier bei mir und irgendwie baden sie...
  4. Nymphensittichdame (gelb) sucht neues Zuhause! 79713 Bad Säckingen

    Nymphensittichdame (gelb) sucht neues Zuhause! 79713 Bad Säckingen: Hallo! Nachdem unser Karlsson (trotz seines Namens eine Henne, ist uns mal zugeflogen) vor zwei Wochen gestorben ist, braucht unsere Mücke (auch...
  5. 53604 Bad Honnef: Kanarienpaar sucht dringend neues zu Hause

    53604 Bad Honnef: Kanarienpaar sucht dringend neues zu Hause: Hallo Zusammen, ich versuche für Freunde ein Kanarienpaar zu vermitteln - hier die Eckdaten: Kanarienvögel - Farbe gelb Alter: ca 5 Jahre alt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden