Baden

Diskutiere Baden im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, mal ne kurze Frage: Baden eure Nymphis gerne? Meine wollen immer nur eingesprüht werden. Dann sitzen sie auf ihren Stangen, strecken die...

  1. Alex1

    Alex1 Guest

    Hallo,
    mal ne kurze Frage: Baden eure Nymphis gerne?
    Meine wollen immer nur eingesprüht werden. Dann sitzen sie auf ihren Stangen, strecken die Flügel von sich, und geniessen das warme Wasser.
    Ich hab aber auch leider keine Wanne für den Käfig. Es ist ein Papageienkäfig, mit einer riesen Öffnung. Welche Badewannen benuzt ihr denn?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 BlueCosmic, 10. Januar 2002
    BlueCosmic

    BlueCosmic Guest

    Hallo Alex,

    meine haben bis jetzt eigentlich noch gar nicht richtig gebadet. Ich hab’s beim Gizmo auch mal mit der Blumenspritze versucht; sah auch aus, als hätte es ihm gefallen, aber seit dem nie wieder. Dem Geronimo hat’s mit der Blumenspritze überhaupt noch nicht gefallen, also hab’ ich es erst mal gelassen.
    Eine Badewanne habe ich aber auch nicht. Meine Wellis baden öfters in einer flachen Glasschale ( eigentlich ist da ja das Trinkwasser drin, aber wenn sie die Badelust packt, dann springen sie einfach rein :D )

    Der Geronimo ist zwar letztens auch mal reingesprungen und hat ein bischen mit dem Schnabel drin rumgepanscht, aber das wars auch schon.


    [​IMG]
     
  4. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    Also meine können die Blumenspritze nicht ab, da flüchten sie!
    Ich habe eine Großsittichbadewanne vom Zoogeschäft, die steht oben auf der Voliere, da gehen sie manchmal rein, wenn sie draußen sind.
    Aber oft auch nicht, vielleicht so 1 mal die Woche, mal mehr, mal weniger intensiv. Aber das muß man sie lassen, einige sind eben Wasserratten, manche nicht :D
     
  5. heike-mn

    heike-mn Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. März 2000
    Beiträge:
    1.091
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hürth
    Hallo Alex,
    bei meinen Vögeln ist es sehr unterschiedlich, die Damen baden lieber, die Herren lassen sich lieber naßsprühen, die Wellis hassen das Sprühen und gehen lieber Baden. Wobei hin und wieder auch die Nymphendamen das Besprühen lieben........
    Du siehst, sehr unterschiedlich. Ich habe Nymphen-Großsittichbadewannen, in die ein Nymph gerade so hineinpasst, der Schwanz guckt aber immer noch heraus. Ich find die einfach zu klein. Es gibt dann noch die Papageienbadehäuser, die sind schön groß, kosten ca. € 20 und sind, mit Wasser gefüllt, recht schwer. Da der Abstand von der angebrachten Stange bis zum Boden recht gross ist, habe ich mir so eine Minileiter zum Einhängen gekauft, damit die Nymphen herabsteigen können und nicht ins Wasser springen müssen (wer will, kann natürlich immer noch springen :)).
    Aber die Wanne wird nicht so gern genommen.
    Du mußt Deine Türen ausmessen und einfach gucken, welche der großen Wannen passen würde. Manche nehmen auch einfach flache Tonschalen, die zum Trinken und Baden einladen, ich persönlich nehme die aus hygienischen Gründen nicht. Aber selbst wenn Du eine ausreichend große Wanne kaufst, kann es immer noch ein Fehlkauf sein, wenn sich Deine Vögel einfach lieber einsprühen lassen.
    Grüsse
    Heike
     
  6. Antje

    Antje Guest

    Unsere Paulie badet sehr gern in einem großen Terracotta-Blumenuntersetzer. Der steht allerdings nicht im Käfig, sondern auf ihrem Spielplatz. Alle paar Tage geht sie da rein.

    Die anderen überhaupt nicht. Einer läßt sich gern abbrausen aber auch nicht immer. Wenn sie keine Lust haben, lasse ich es.

    Ein teures Badehäuschen für Großsittiche habe ich zu Hause, da gehen sie aber nicht rein. :(
     
  7. Alex1

    Alex1 Guest

    Baden und bestrühen

    Also vielen Dank für eure Tipps. Ich werde es dann mal mit einer flachen Schale am Käfigboden versuchen. Wenn sie nicht baden wollen, werd ich sie halt weiter besprühen und dann trockenfönen. Das mögen nämlich beide. Manchmal sitzen halt beide (einzeln, zu verschiedenen Zeiten) in ihrem - natürlich viel zu kleinem Fassernapf und planschen. Kommt natürlich nichts dabei rum. Deshalb dachte ich an eine Badewanne. Aber wenn ich so eure Erfahrungen höre - investiere ich die 20€ vielleicht lieber in Leckerlis ;) .
    Na, ich versuchs einfach mal.
    Danke
    Alex, Niki und Coco
     
  8. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    ...also, mit Trockenföhnen würde ich ehrlich gesagt sehr aufpassen, lieber nicht! Das ist ja wie Zugluft auf den nassen Körpern, da kann es sehr schnell zu Erkältungen und vor allem Ohrenentzündungen kommen......
     
  9. DaniS

    DaniS Vogel-Mami

    Dabei seit:
    30. April 2000
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland, 89312 Günzburg
    Also, meine baden am liebsten in der Wasserröhre, die außen am Gitter hängt und aus der sie eigentlich trinken sollten.

    Da stecken sie den Kopf in die Sauföffnung und reiben sich dann mit dem nassen Kopf den ganzen Körper ein.

    Oder dann in der Badeschale, aber das macht nur halb so viel Spaß......

    Liebe Grüße von Daniela
     
  10. #9 BuffySnoop, 10. Januar 2002
    BuffySnoop

    BuffySnoop Guest

    Hallöchen!

    Also bei meinen Beiden ist das so ne Sache mit dem Baden.
    Nachdem sie immer total in Panik geflüchtet sind, wenn auch nur die Sprühflasche auf sie gerichtet habe zum duschen, hab ich mir vor 3 Tagen eine Badewanne aus dem Zooladen geholt (die auch noch schweineteuer war) . Aber seitdem die in der Voliere hängt, haben sie sie noch keines Blickes gewürdigt, die haben höchstens reingesch...
    Ich kann die Beiden überhaupt nicht zum baden oder duschen animieren.
    Ich habs auch schonmal mit einer Schale Wasser versucht, aber nöö, die Herrschaften ignorieren auch das. :o
    Na ja, wenn se net wollen

    Liebe Grüße

    Svenja :p
     
  11. Wolfram

    Wolfram Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hi Alex,

    meine Nymphies lassen sich hin und wieder mal gerne mit einer Blumenspritze (sehr warmes Wasser) besprühen. Aber eben nur hin und wieder. Zum Baden habe ich, genau wie Antje *winke*
    einen grossen Blumenuntersetzer auf ihrem Spielplatz. Allerdings gehen sie da nur rein, wenn ich warmes Wasser einfülle und dann mit dem Finger darin herumplätscher.

    Was das Fönen betrifft, da wäre ich auch etwas vorsichtig. Meine fliegen nach dem Besprühen immer ein paar Runden und sind dann auch trocken. Und wenn sie nicht sofort getrocknet werden, so ist das bei den Zimmertemoeraturen um 20 Grad auch nicht schlimm. Wichtig ist, dass sie keinen Zug bekommen. Aber das sollten sie so oder so nicht. Egal, ob nass oder trocken.

    Liebe Grüsse
    Wolfram
     
  12. BuffySnoop

    BuffySnoop Guest

    ALSO DA BRAT MIR DOCH EINER NEN STOCRH!

    Da hab ich grade den Bericht zu Ende geschrieben, schau mal nebenbei rüber zu den beiden Rackern, und seh wie sich mein Gonzo im Wassernapf suhlt. 8o
    (hab eben frisches Wasser aufgefüllt)

    tztztztz

    Verwirrte Grüße

    Svenja
     
  13. Wolfram

    Wolfram Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hi Svenja,

    und, sieht das nicht putzig aus? Wahrscheinlich haben Deine
    Racker mitgelesen, wie Du Dich über sie beschwert hast:D

    Liebe Grüsse
    Wolfram
     
  14. BuffySnoop

    BuffySnoop Guest

    Hallo Wolfram!

    Die beiden haben sich wahrscheinlich gedacht, pöh, vonwegen wir gehen nicht baden! :D

    Hab direkt mal die Digicam drauf gehalten.

    Hier nun der Beweis :D
     

    Anhänge:

    • baden.jpg
      Dateigröße:
      18,5 KB
      Aufrufe:
      93
  15. Drikkes

    Drikkes Guest

    Hi, unsere beiden Nymphen sind sehr unterschiedlich in ihrem Bedürfnis zu baden oder zu duschen. Chico könnte immer, Pedro nur manchmal. Wenn wir einen etwas größeren Teller mit warmen Wasser stellen ist Chico sofort drin. Dann kriegt er noch Wasser von oben mit der Sprühflasche. Das genießt er bis er klitschnass ist. Pedro macht das genauso - nur seltener. Meist haut er ab, wenn er zuviel abgekommt. Dann wieder, wenn er meint es nötig zu haben, badet er schlimmer als Chico.
    Dann wieder kann es sein, wenn jemand von uns duscht und die Tür zum Badezimmer steht offen, dass beide Vögel ins Bad fliegen, sich auf die Schulter setzen und mitduschen. Man muss zwar aufpassen, aber denen machts Spaß. Man darf nur nichts gegen die Kratzer auf der Schulter haben :D
     
  16. Antje

    Antje Guest

    Hi Wolfram,

    ist ja witzig, bei unserer Paulie muß ich auch immer mit den Fingern planschen bevor sie reingeht. Am liebsten hat sie es, wenn man sie während des Badens noch mit naßspritzt. :)

    Meine Katharinasittiche baden am liebsten im Wassernapf, was allerdings nciht so toll ist, weil ich ein Vitaminpräparat im Wasser habe und das wahrscheinlich ziemlich klebt. Naja, wenn es ihnen Spaß macht.

    @Svenja: siehst Du, man sollte bei den Nymphen nie zu früh aufgeben. Bei Harry hat es gut und gerne 1 Jahr gedauert, bis er angefangen hat das Duschen zu lieben. Die anderen beiden wollen noch nicht, aber wir haben sie ja auch erst seit Okt 01. Vielleicht ändern sie ja ihre Meinung noch.

    @Alex: Föhnen würde ich auch nicht machen, sie können sich wirklich sehr schnell dabei erkälten. Du kannst Ihnen höchstens eine Rotlichtlampe anstellen, das lieben sie auch. Ich würde ihnen das Badewasser auch nicht zu spät am Nachmittag anbieten (zumindest jetzt im Winter), dann haben sie nicht mehr genug Zeit zum TRocknen, bevor es dunkel wird. Mit nassem Gefieder sollten sie nicht einschlafen.

    @ Drikkes: Du bist ja ziemlich mutig. Ich habe gerade neulich in einem Buch davon gelesen, daß ein Mann immer seinen Papa beim Duschen auf der Schulter hatte. Er ist dann leider abgerutscht und hat sich beim Runterfallen den nächstbesten Halt ausgesucht.... *autsch*. Also sei in Zukunft lieber vorsichtig. :D
     
  17. falti

    falti Guest

    Hallo Alex,

    also ich habe da auch sehr unterschiedliche Erfahrungen gemacht. Mein alter Nymphie (leider schon im Vogelhimmel) hat es geliebt, im Waschbecken im Badezimmer zu baden. Ich hab dann da lauwarmes Wasser reinlaufen lassen und den Wasserhahn so eingestellt, daß er immer ein bißchen getropft hat. Ich hab ihn dann auf den Beckenrand gesetzt und schwups war er im Wasser und hat sich wohlig geräkelt und betropfen lassen. Vielleicht mag Deiner das ja auch?
    Und mein jetziger mag überhaupt kein Wasser, weder im Waschbecken oder Vogelwanne noch aus der Sprühflasche. So ist halt jeder anders :-)

    Viele Grüße
    falti
     
  18. iris

    iris Guest

    Hi Alex,
    meine hassen die Blumenspritze, aber sie lieben es in einem Suppenteller zu baden. Bis vor drei Tagen hab ich auch ein Großsittichbadehaus am käfig hängen gehabt, rechts u li noch 2cm platz. Da hat fuchur als wir Akte-X geguckt ham, geärgert das wir die Biester wieder eingesperrt ham und hat die Wanne zur Seite geschoben und is rausgeklettert, ham wir erst gar nicht gemerkt. Wanne ab Vogel eingesperrt seit dem nur noch baden unter Aufsicht, bis wir unsere Voliere fertig ham, dann kann ich die wanne Reinhängen.

    Das mit der schale auf dem Käfigboden würd ich lassen, da scheißen sie nur rein. Stell sie lieber auf den käfig, dann können sie beim Freiflug baden. Du badest ja auch nicht im Klo oder:p
    tschöö
    Iris
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. birdytalk

    birdytalk Guest

    :~ Mein Paco ist sowas von wasserscheu, weder Blumenspritze noch Schale nützen das was, der Vater ist auch absolut wasserscheu. Was soll ich denn nur tun? Und die Line, die seit gestern bei uns ist, wird sich das sicher von dem Paco abgucken, oder? seufz
    Viele Grüße
    Conny
     
  21. BlueCosmic

    BlueCosmic Guest

    Hallo Conny,

    wenn Dein Paco so wasserscheu ist, bedeutet das nicht unbedingt, dass sich die Line (Lina?) alles abguckt. Vielleicht ist sie ja das genaue Gegenteil :D :D
     
Thema:

Baden