Baden?

Diskutiere Baden? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; ich habe einen graupapageien der is jetzt 12 wochen hab si aber schon länger der züchter sagte mir man soll noch keine möglichkeit geben zum baden...

  1. #1 Bärbel11, 18. Mai 2007
    Bärbel11

    Bärbel11 Mitglied

    Dabei seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    ich habe einen graupapageien der is jetzt 12 wochen hab si aber schon länger der züchter sagte mir man soll noch keine möglichkeit geben zum baden nun wollt ich aber mal wissen ob das jetzt mit 12 wochen ok ist und ob ihr ein paar tips habt wie ich sie dazu bringe das das auch spass macht ? unser zeweiter grauer hasst wasser...er geht nicht baden auf keinen fall...ich spühe ihn ein aber naja das mag er auch nicht...
    wäre echt dankbar für ein paar tipps
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Andrea Katzbach, 18. Mai 2007
    Andrea Katzbach

    Andrea Katzbach Guest

    Baden

    Unser Graupapgei ist 6 Monate alt.Er hasst auch das Wasser und ebenfalls das Einsprühen.Jeden Tag gehe ich zum Waschbecken und versuche ihn Nass zu machen ,leider ohne Erfolg .Vor drei Jahren starb unser Coco im Alter von 10 Jahren,er liebte Wasser,also ich denke man sollte immer wieder dran bleiben und es immer wieder versuchen,aber das sind wohl die Eigenarten der Vögel.Vielleicht hilft es dir ja weiter ,wenn du weißt das es anderen genauso geht. Bis bald!!!!!!!
     
  4. #3 Rudi und Rita, 19. Mai 2007
    Rudi und Rita

    Rudi und Rita Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. April 2003
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kreis Quedlinburg
    Hallo Bärbel,
    ich habe auch gelesen, dass man Graue nicht unter (ich glaube) 5 oder 6 Monate duschen sollte.

    Meine Beiden lieben das Baden. Von jung an gehe ich mit ihnen regelmäßig zusammen in die Dusche. Anfangs habe ich den Wasserstrahl nur ganz, ganz minimal gestellt, auf meinen Armen haben sie auch immer die Möglichkeit aus dem Strahl rauszukommen. Heute ist der Wasserstrahl zwar höher, aber noch lange nicht so, wie ich selber dusche.
    Und ich mache immer ein richtiges "Fest" aus dem Duschen. Lobe sie ganz doll und mache Töne, als ob es ganz viel Freude macht "juchhu". :D :zwinker:

    Sie duschen aber auch sehr gern im Regen bzw. werden auch mal abgesprüht. Meine Henne bringt es auch fertig und planscht mal im Wassernapf.

    Liebe Grüße
    Elke
     
  5. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.305
    Zustimmungen:
    201
    Ort:
    Kanada, Québec
    baden duschen

    Sorry, est stimmt nicht das man junge graue nicht baden oder duschen soll.

    wenn sie federn haben soll man ihnen die chanze bieten, nicht zwingen. Es muss spass sein...
    Junge sind si noch voll neugierde, gehen an alles dran, haben kein misstrauen..alle fenster( psychologisch gemeint) sind weit auf die welt offen ...nutzt man diese nicht aus, schliessen sich sich eins nach dem anderen.

    Ganz junge die schon auf dem kuchencomptoir rumrennen, die noch nicht fliegen, lieben es um den menschen rum zu sein der mit fliessenden wasser spielt..sie springen manchmal von alleine ins waschbecken..

    ein ganz junges kuken (mit feder..) wenn es wasser fliessen hort, schuttelt es sich, plustert die federn als wenn er schon nass ware..instinktif erkennt er wasser speziel das fliessende auch wenn er es zum ersten mal im leben hort oder sieht..

    Sie lernen also vom menschen (auch wenn er geschirr spult) mit wasser rumzuplatschen..

    Man muss jung anfangen... spater kann es zu spat sein..
    das gilt auch fur kakadus, aratingas usw..
    Céline
     
  6. #5 Bärbel11, 19. Mai 2007
    Bärbel11

    Bärbel11 Mitglied

    Dabei seit:
    25. April 2007
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    hmm ehrlich gesagt bin ich jetzt etwas hin und hergerissen einmal ja für baden in dem alter und einmal nein....natürlich wäre jetzt das beste alter ihr solche sachen nahe zu bringen...aber der züchter sagte das hätte irgendwas mit dem gefieder zu tun ....bin halt lieber etwas vorsichtig bevor ich was falsches tu....wie habt ihr das gemacht als eure grauen kamen wie alt waren die und hatten die gleich ne badewanne?
     
  7. #6 papugi, 19. Mai 2007
    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2007
    papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.305
    Zustimmungen:
    201
    Ort:
    Kanada, Québec
    zuchter?

    wieviele babys hat dein zuchter denn baden beobachtet?

    es tut mir wirklich leid das du es nicht glaubst, es ist doch logik..

    ich weiss nicht wie dein zuchter es macht aber ich kann eins sagen das viele wenn nicht die meisten wenig erfahrung haben wenn sie die papas jung verkaufen, sich nur mit zucht beschaftig sind und nichts anderem.

    Es gibt so viel ignoranz bei zuchtern das es weh tut..

    man ist noch lange kein expert in benehmen weil man graue zuchtet..so ist es in kanada und bestimmt nicht anders in DE.

    Ich spreche aus erfahrung und beobachtung...

    wenn das gefieder wachst und das baby nicht mit den eltern ist so das sie es putzen, muss man als mensch eingreifen und wenn sogar noch sehr jung (wachsende feder mit kiel) mit waschlappen die jungen abzputzen..da fangt es schon an..und die jungen lieben es..und es hat nie ihr gefieder kaputt gemacht eher das gegenteil.

    tschuss:prima:
    Céline
    ps ich wurde dir gerne fotos von meinen babys hier zeigen aber sehe nicht wie man macht..oupsss gefunden..
    der auf dem stock fliegt noch nicht er ubt erst..
     

    Anhänge:

  8. Uhu

    Uhu Guest

    Orientierung an der Natur

    Hallo,
    vielleicht kann man sich im Hinblick auf baden und/oder duschen einfach an der Natur orientieren: Papageien sind Höhlenbrüter, also sind die Jungen theoretisch so lange vor Wasser geschützt, bis die Nestlingszeit vorbei ist (es sei denn, die Henne geht baden und kommt mit nassem Gefieder zurück in die Höhle).
    Die Brutzeit beginnt, wenn durch Regen,... genügend frisches Futter, auch Keimfutter, zur Verfügung steht. Wasser ist also ein wichtiges Grundelement, das in der Form von Regen oder als Gewässer zur Verfügung stehen muss. Soll nur ein Denkanstoß sein!
    LG
    Susanne
     
  9. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Tierfreak, 19. Mai 2007
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Ich sehe das ähnlich wie Uhu.

    In der freien Wildbahn sind die jungen Grauen nach dem Verlassen der Bruthöhle auch der Witterung ausgesetzt und so dürften sie auch schon mal hier und da nass werden :zwinker:.

    Ich selbst habe meine Grauen auch von Anfang an spielerisch an das Baden gewöhnt und es scheint ihnen überhaupt nicht geschadet zu haben ;) .

    Bei den ersten Badeversuchen habe ich sie jedoch nur etwas abgebraust und sie noch nicht richtig durchnässt.
    Achtet auch bitte darauf, dass sie nach dem Bad wirklich keinerlei Zug bekommen, solange das Gefieder noch feucht ist :zwinker: .
     
  11. papugi

    papugi Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.305
    Zustimmungen:
    201
    Ort:
    Kanada, Québec
    regen

    ich kann mir gut vorstellen das die eltern nass von regen in die hohle reingehehn...
    Céline
     
Thema:

Baden?

Die Seite wird geladen...

Baden? - Ähnliche Themen

  1. 72574 Bad Urach - 1 Welli-Hahn flugunfähig 8 J., 1 Henne 5 J. - auch getrennt vermittelbar

    72574 Bad Urach - 1 Welli-Hahn flugunfähig 8 J., 1 Henne 5 J. - auch getrennt vermittelbar: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Hahn Winfried, 8 Jahre, normal grün, flugunfähig Henne Edda, 5 Jahre,...
  2. 93077 Bad Abbach Ziegensittich mit Ring gefunden..

    93077 Bad Abbach Ziegensittich mit Ring gefunden..: Hallo liebe Forengemeinde, Gestern auf unserem Spaziergang ist uns auf einem Spielplatz etwas gelbes auf dem Zaun sitzend aufgefallen. Wie sich...
  3. Pfirsichköpfchen baden

    Pfirsichköpfchen baden: Hallo, Ich bin neu hier und würde gerne wissen welche Bademöglichkeit die Möglichkeit für Pfirsichköpfchen ist also meine beiden leben in einem...
  4. 72574 Bad Urach 4 Wellis (2 w+4 m) davon 3 Küken, ansonsten Alter unbekannt, getrennt zu vermitteln

    72574 Bad Urach 4 Wellis (2 w+4 m) davon 3 Küken, ansonsten Alter unbekannt, getrennt zu vermitteln: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Hahn 1 - blau (Küken 8-10 Wochen) Hahn 2 - gelb, wenig hellgrün Hahn 3...
  5. Bad im Honigwasser

    Bad im Honigwasser: Hallo unsere Kanariendame Juli hat ausversehen das Honigwasser unserer Loris,( das blöderweise kurz beim Käfigreinigen offen rum stand) mit der...