Badende Wellensittiche

Diskutiere Badende Wellensittiche im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; hallo, ich habe eine frage bzgl badevergnügen meiner wellis. sie haben die komische eigenart, in ihren trinknäpfen zu baden und zwar nur dann,...

  1. #1 rockysnachteule, 12.10.2004
    rockysnachteule

    rockysnachteule Guest

    hallo,

    ich habe eine frage bzgl badevergnügen meiner wellis.
    sie haben die komische eigenart, in ihren trinknäpfen zu baden und zwar nur dann, wenn ich vitacombex drin habe. (mal davon abgesehen, dass die näpfe ja klein sind)
    das muss doch fürchterlich kleben??
    in reinem trinkwasser ist nicht an baden zu denken und alle anderen hingestellten bademöglichkeiten wurden bisher ignoriert. auch nasse salatblätter oder so ......nix!

    hab ich etwa bade-zusatz-liebende-wellis???

    vielleicht gibts ja eitle wellis, dann hab ich welche :s

    kennt ihr sowas auch?
     
  2. spawn

    spawn Guest

    Ja, unsere machen das auch schon mal, vor allem die Hennen, die Kerlchen sind da leider etwas wasserscheu :~
    Wenn ich merke, daß die Mädels versuchen, im Wassernapf zu baden, stell ich ihnen die Badewanne hin, meistens nehmen sie das Angebot an und gehen doch lieber in den größeren Pott :D
    Versuchs doch ruhig mal mit ein paar Tropfen Vitacombex oder etwas Grünzeug im Wasser, sozusagen als Wellnesszusatz, ich glaub nicht daß es ihnen zu klebrig wird. Die putzen sich ja auch nach dem Bad, selbst wenn sie quietschnaß sind.
    lg
     
  3. #3 Grobolka, 12.10.2004
    Grobolka

    Grobolka Guest

    Gibt es eine Möglichkeit seine Wellis an das Baden zu gewöhnen?? Meine verschmähen das Baden in jeglicher Form. Badenwanne, Schale mit Wasser, Nasse/Feuchte Salatblätter, Badehäuschen...

    Ich bekomm die einfach nicht dazu sich zu Baden. Ein glück, dass die nich anfangen zu stinken :freude:
     
  4. #4 rockysnachteule, 12.10.2004
    rockysnachteule

    rockysnachteule Guest

    hi ,

    ja, das hab ich auch schon versucht. aber meistens ist die badesession dann vorbei, oder sie flüchten ängstlich vor dem riesen-monster-topf
    ich hab schon alles versucht. sämtliche tupperschüsseln in jeglichen farben, suppenteller ect.
    ich habe mich eigentlich damit abgefunden, dass ich sie mit ner blumenspritze ansprühe, das gefällt beiden.
    das mit den wassernäpfen sind wohl eher so sponanaktionen... anpierschen, trinken, hm-lecker, riecht gut , hinein ins vergnügen
    dass sie sich putzen danach ist schon richtig, ich bin mir nur nicht sicher, ob dieses klebzeug da wirklich bei rausgeht??
    ich meine, sie sehen getrocknet nich verklebt aus...aber, gedanken mach ich mir trotzdem.

    @ grobolka:

    meine gehen ja wie gesagt auch nicht ins badehäuschen oder so, nur mal ganz zu anfang... ich glaube aber, das war eher ein versehen, weil sie dachten da sei der ausgang :-)

    anscheinend scheinen wellis wirklich nasse-salatblatt-liebhaber zu sein. das lese ich hier viel. ich gebe da die hoffnung nicht auf und probier es immer und immer wieder.
    irgendwann passierts vielleicht. sooo lange hab ich meine wellis ja noch nicht, als dass ich dir dazu wirklich treffende tipps geben könnte.
    mit meinem rocky hab ich es einmal versucht. legte ihm nasses möhrengrün ins wasser.....er hat sich lang gemacht wie sonst was... er naschte am grün.....aber sobald auch nur die krallenspitze ins wasser lam, nahm er reissaus*gg
     
  5. ChaJim

    ChaJim Stammmitglied

    Dabei seit:
    27.09.2004
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Fast im Schwarzwald
    Kann ich mir überhauptgarnicht vorstellen, das es Wellies gibt, die nicht gerne baden?
    Unsere beiden haben einen grossen Glasteller und dort wird aus einem Glas langsam in den Teller getropft, das wird zu erst als Dusche genutzt und dann im Teller, da geht die Post ab, da bleibt nichts mehr trocken im Umkreis von mind. einem halben Meter
    Hinterher sind die beiden Platschnass, und Jimmy geniesst es anschliessend, von Charly "trocken" gekrault zu werden....

    Grüßli
    Bine
     
  6. #6 Piepsmatz, 17.10.2004
    Piepsmatz

    Piepsmatz Guest


    Oh doch... :traurig:

    Yoshi konnte ich das Baden nicht näher bringen, allerdings fand er Duschen unter'm laufenden Wasserhahn ganz große Klasse.

    Fritzi und Muckelchen trinken gern mal einen Schluck aus dem Badehäuschen, aber das war's auch schon... 0l

    Fritzi ist leider ein ziemlich wasserscheuer Typ, der sich auch immer beschwert, wenn ich den Wasserzerstäuber 8o 8o einsetze...

    Ich hatte hier im Forum mal den Tip gelesen, Weintrauben ins Badewasser zu legen, um die Sache für die Wellis interessanter zu gestalten. Fand Fritzi aber auch nicht witzig.

    Dann habe ich sein kleines abgebrochenes Stehaufmännchen ins Wasser gelegt - das hat er zwar tapfer aus den Fluten gerettet, hat sich dabei aber nicht mal die Füße nassgemacht :prima:

    Ich hab die Hoffnung noch nicht ganz aufgegeben - alle paar Tage (nicht ständig, weil sie sonst vielleicht ihr Amynin-Wasser nicht mehr trinken) bekommen sie ihr Badehäuschen wieder hingestellt/hingehängt.

    Liebe Grüße
     
  7. #7 Fleckchen, 18.10.2004
    Fleckchen

    Fleckchen Schiebemeister

    Dabei seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    7.645
    Zustimmungen:
    14
    nicht badende Wellies

    ..und ich dachte meine Wellies wären nicht normal. Bisher habe ich es eher selten gesehen das die Badegelegenheit angenommen wurde. Wir haben einen großen glasierten Blumenuntersetzer auf der Fensterbank stehen. Da waren meine Beiden bisher vielleicht 2 mal drin. Sie badet allerdings gerne im nassen Grünzeug. Unsere beiden Neuzugänge, haben bisher noch nicht mal die Füsschen nass gemacht. Auch das planschende Beispiel sämtlicher Kanarienvögel, überzeugt unsere Wellies nicht wirklich davon. Und Dusche mit Zerstäuber ist auch nicht unbedingt erwünscht.
    Vitacombex oder anderes als Badezusatz habe ich allerdings noch nicht ausprobiert.
    Auf dem Bild ist eine dieser seltenen Ausnahmen, die badende ist Tüpfelchen und der Hahn Buccie will auch noch mal planschen. Aber das ist kein Vergleich zu badenden Kanarienvögeln, da ist anschließend die komplette Umgebung eingenäßt :) .
     

    Anhänge:

  8. #8 krümel, 18.10.2004
    krümel

    krümel Guest

    vielleicht ist die direktanwendung an den federn ja besonders effektiv. so ne art vitamin-feder-kur :D
    wenn's den geiern nix ausmacht, würde ich mir da gar keine gedanken machen.
    kann mir nicht vorstellen, dass die natürliche fettschicht oder die drüse davon in mitleidenschaft gezogen wird.
    die kleinen würden es sicherlich nicht machen, wenn's schaden oder kleben würde. sie riechen nach dem bad bestimmt besonders lecker :lekar:
     
  9. #9 Sandybirdy, 20.10.2004
    Sandybirdy

    Sandybirdy Federnwegsaugerin

    Dabei seit:
    14.06.2003
    Beiträge:
    686
    Zustimmungen:
    0
    Also meine baden immer gerne, aber trotzdem am Liebsten im Wassernapf, und da auch nur, wenn Vitacombex drin ist :D
    Sollte das aber mal nicht im Wasser sein, ist der Napf uninteressant, und sie benutzen lieber die komfortablere Badewanne. Am Liebsten allerdings duschen sie.
    Ich finde das aber ganz praktisch, denn so bin ich sicher, daß sie auch alle brav ihre Vitamine nehmen. Wenn das Vitacombex an den Federn ist, und sie sich putzen, gelangt das ja direkt in den Schnabel. ;)
     
  10. #10 Mottchen, 20.10.2004
    Mottchen

    Mottchen Guest

    Meine Wellis habe durchgehend ein Badehäuschen in ihrem Käfig hängen. Da baden ab und an mal welche drinn. Meist wenn ich nicht da bin.

    Poldy und Persil baden sehr gerne auf meiner Hand unterm Wasserhahn und Feigling in meinem Trinkglas :traurig: Aber man verzichtet doch gerne mal auf sein Trinken zugunsten der Vögel :D

    Mein erster Welli hat nur im Salat gebadet den meine Mutter täglich zum Abendbrot geschnibbelt hat.

    Jedem das seine :beifall:
     
Thema:

Badende Wellensittiche

Die Seite wird geladen...

Badende Wellensittiche - Ähnliche Themen

  1. Badende/Frierende Tauben

    Badende/Frierende Tauben: Hallo, als ich gestern auf den Bus wartete, fielen mir ein paar Tauben auf, die in einer großen Pfütze badeten. Manche badeten nicht nur,...
  2. Im Fuge badende Schwalben

    Im Fuge badende Schwalben: so etwas sehe ich auch nicht täglich auch wenn die bilder nicht so ganz klar sind, ungünstiger standort, die schwalben haben sich immer wieder...
  3. Badender Neuntöter

    Badender Neuntöter: Hallo, in diesem wie auch im letzten Jahr hat hinter unserem Garten in einer wilden Hecke ein Neuntöter-Paar jeweils drei Junge großgezogen....
  4. Badender Welli Jack

    Badender Welli Jack: [ATTACH] Jack ist voll im Badefieber [ATTACH] Kurzes Innehalten [ATTACH] Mal schaun was Jane so auf ihrem Kork macht [ATTACH] Jetzt will...
  5. PLZ 26... Sieben Wellensittiche brauchen ein neues Zuhause

    PLZ 26... Sieben Wellensittiche brauchen ein neues Zuhause: Hallo! In unserem Wohnumfeld wird sich in den nächsten Monaten einiges ändern. Dadurch werden wir unseren sieben Wellenpiepern leider keine...