badespaß im Freien

Diskutiere badespaß im Freien im Allgemeines Vogelforum Forum im Bereich Allgemeine Foren; Als ich die Überschrift von deinem Beitrag gelesen habe, hab ich mich erstmal tierisch erschrocken. Tut mir furchbar leid um deinen Kiwi...:(

  1. D@niel

    D@niel Guest

    Als ich die Überschrift von deinem Beitrag gelesen habe, hab ich mich erstmal tierisch erschrocken. Tut mir furchbar leid um deinen Kiwi...:(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rena1

    Rena1 Guest

    tut mir auch leid für dich...

    es ist nunmal so,das wir in kein tier hineinsehen können,was für ihn gut oder schlecht ist....das können wir nur aus menschlicher sicht empfinden.

    ich denk auch er hat es bei dir schön gehabt....unfälle geschehen auch in käfigen/Volieren.
     
  4. yve.a

    yve.a Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BY
    :heul:

    Es tut mir schrecklich leid, Kiwily.
    Ich habe mir Deine (seine) Bilder, wo der Kiwi anders als meine eingesperrten Vögel frei fliegend zu sehen war, mit Bewunderung angeschaut. Es ist traurig, dass er nicht mehr da ist.

    Yve
     
  5. Raymond

    Raymond Guest

    Hallo Kiwily,

    man ist das leben unfair, wieso muessen manche so frueh von uns gehn??
    es tut mir so leid, fuehle dich in den arm genommen.
    ich habe dieses hier die ganze zeit verfolgt und gehoere auch zu denen
    die ihre papas mit raus nimmt.
    ist nicht das ganze leben ein risiko, egal was und wie ich es mache die gefahr das etwas passiert ist immer da.


    @Lahl,

    deine vidios habe ich vor langer zeit schon mal gesehen und ich beneide deine papas um ihre freiheit.
     
  6. #45 claudia k., 20. Mai 2004
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    tut mir sehr leid für den kleinen kiwi. :(

    gruß,
    claudia
     
  7. Motte

    Motte Guest

    Hallo Kiwily,

    ich weiß echt nicht was ich sagen soll :(

    Es tut mir furchtbar leid.
     
  8. Motte

    Motte Guest

    Signore Rossi: Von mir aus.
     
  9. Rappy

    Rappy Guest

    ..tut mir leid um Kiwi. Auch ich werde den Knaben mit seinen tollen Freiflugbildern vermissen.. :( :( :(
     
  10. #49 shyillusion, 21. Mai 2004
    shyillusion

    shyillusion Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. März 2004
    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    1
    Also ich finde ja Signore-Rossi hat Recht! :dafuer: :D

    @Kiwily
    Egal was ich schreibe, es würde dir danach bestimmt nicht besser gehen. Deshalb spar ich mir das Ganze und wünsche dir nur, dass du so schnell wie möglich darüber hinweg kommst und wieder die alte vergnügte Kiwily wirst!
     
  11. #50 Knöpfchen, 21. Mai 2004
    Knöpfchen

    Knöpfchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. April 2004
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kurpfalz
    Hi Kiwily!

    Ach du jeh, lass dich mal in den Arm nehmen!!!
    Das ganze tut mir so furchtbar leid..Habe gerade Tränen in den Augen. Armer Kerl!
    Aber ich bin mir sicher, Kiwi hatte ein schönes Leben und hat es genossen!

    Kann dir leider nicht viel schreiben, woraufhin es dir besser gehen würde, aber ich denke an dich! Und an Kiwi!!

    Fühl dich geknuddelt!
     
  12. Alina

    Alina Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. April 2004
    Beiträge:
    707
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Osnabrück
    vielen dank für eure vielen lieben antworten
    jetzt ist er schon eine woche tot, aber ich habe nun seit gestern eine neune "ablunkung" bekommen.
    meine elter haben ihn mir gekauft (wahrscheinlich aus schuldgefühlen), als ich gestern von meiner freundin nach hause kam da saß er da :D
    im moment ist er noch im alten agakäfig, weil er noch ziemlich unbeholfen ist und er in dem großen käfig immer seine flügel zwischen die gitterstäbe geklemmt hatte.
    er ist erst 13 wochen alt, eine HZ und heißt Chucky.
    ich hoffe er wird so alt wie ma es sich von graupapageien verspricht, aber wir werden ja sehen wie er sich entwickelt.
    @Lahl
    vielleicht brauche ich ja auch mal wieder ein paar ratschläge von dir ;)

    hier noch ein bild von meinem süßen, im graupapa forum werde ich ihn mal genauer vorstellen
     

    Anhänge:

  13. Motte

    Motte Guest

    Na bravo. Viel Spaß damit
     
  14. Nathalie

    Nathalie Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Melbourne
    Hallo Kiwily,

    es tut mir Leid was deinem Aga passiert ist, aber ich bin mehr als geschockt über die Sachen, die ich hier lesen musste. Wahrscheinlich willst du das folgende nun nicht hören, aber ich muss es loswerden...

    Wie auch viele andere hier, bin ich gegen die "aufgezwungene" Handaufzucht. Sollte es mal aus gesundheitlich Indikationen notwendig sein...OK, aber auch das sage ich mit Zaudern. Wichtig ist es mir dann, dass sie mit Artgenossen gehalten werden und der Kontakt zum Menschen nicht zu eng. Ich spreche aus Erfahrung, denn zwei meiner Nymphen sind "TeilHA" , da sie von den Eltern aus dem Nest geschmissen worden sind. Die Henne hat sich "normal" entwickelt, das heißt, sie ist zwar zahm, hat aber ihren eigenen Kopf und tut was sie will. Mal mag sie zu mir kommen, mal nicht - gut. Der Hahn jedoch hat eine zu starke Bindung zum Menschen, mich hat er als Partner gesehen, nicht eine Nymphenhenne. Wegen des langen Fluges haben wir sie nicht mit genommen, sie leben bei einer guten Freundin von uns in Pension - mit vielen anderen Nymphen in einem Vogelzimmer, allein dadurch ist der menschliche Kontakt etwas eingeschränkt und ich hoffe sehr, dass er eine Partnerin findet.

    Dass man auch das Vertrauen der Naturbruten erreichen kann, steht außer Frage. Gewisse Sachen kann man einem Vogel beibringen, die notwendig sein könnten für eventuelle Arztbesuche, Medikamentengabe oder auch wieder in die Voliere zu gehen. Ansonsten sollte man meiner Meinung nach Vogel Vogel sein lassen und es nicht vermenschlichen.

    Bezüglich des Freiflugs: Ich denke es ist ein riesen Unterschied ob ich ein Ara oder Kakadu draußen fliegen lasse als ein kleiner Aga. Auch hier weiß ich wovon ich rede, weiß ich wie meine Agas in Panik gerieten als sie einen großen Schatten eines Vogels bemerkten. Auch wenn ich große Papageien hätte, so wüsste ich nicht ob ich es riskieren würde..trotzdem finde ich es bemerkenswert und schön - bei den Großen wohlbemerkt.

    Zum Freiflug innerhalb der Wohnung: Wir alle wissen, dass in der Wohnung auch sehr viele Gefahren für unsere Gefiederten liegen. Es ist an uns, die Gefahrenquellen zu erkennen und zu beseitigen. Alles kann man nicht wegschließen oder entfernen, aber dann sollte der Freiflug auch nur unter Aufsicht stattfinden!

    Und nun zualler letzt: Ich finde es mehr als traurig, dass du deine Agas weg gegeben hast, ja ich bin regelrecht entsetzt und fassungslos. Als du dir die Agas geholt hast oder du sie geschenkt bekommen hast, hast du die Verantwortung für alle 4 übernommen und nicht nur für den achso zahmen Kiwi. Es muss einem doch von vornerein klar sein, dass mal einer sterben kann, es sterben doch nicht alle 4 gleichzeitig. Natürlich versteh ich dich, dass es dich besonders hart trifft, weil es ausgerechnet deinen liebsten Aga getroffen hat (schon mal darüber nachgedacht, dass es ihn getroffen hat WEIL er so zutraulich war???), aber deswegen die anderen weg geben??? Das zeigt mir, dass du keine Verantwortung für Tiere übernehmen kannst, du hast unverantwortlich gehandelt und es ist tragisch, dass dir deine Eltern das erlaubt haben - so bringt man seinen Kindern kein Verantwortungsbewusstsein bei.

    Und nun auch noch ein Grauer....also eigentlich müsste dich jeder Vogel an Kiwi erinnern...aber ich glaube, du wirst meine Bedenken und meine Einwürfe eh nicht verstehen... Was wirst du machen? Wann bekommt der kleine einen Partner - du weißt, je früher je besser. Was ist, wenn ihr zwei habt und einer stirbt nach einer Krankheit? Gibst du den übriggebliebenen dann auch weg? Und was folgt dann? Ein Kakadu? Verzeih mein Zynismus, aber ich bin echt entsetzt...
     
  15. #54 Knöpfchen, 24. Mai 2004
    Knöpfchen

    Knöpfchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. April 2004
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kurpfalz
    Hey Kiwily!!

    Wirst du deinem Grauen auch einen Partner dazu kaufen????
    Bei Papageien ist es genauso, wie bei den Agas, sie brauchen auch einen Partner!!
    Aber das weißt du ja sicherlich!
     
  16. Nathalie

    Nathalie Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2001
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Melbourne
    Hallo Knöpfchen,

    wie hier von Kiwily geschrieben, wird eifrig auf den Partner gespart ;)
     
  17. #56 Knöpfchen, 24. Mai 2004
    Knöpfchen

    Knöpfchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. April 2004
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kurpfalz
    Oh, Verzeihung, habe ich nicht gesehen! Bin nicht so oft im Graupapageien-Forum on tour!
    Sorry! :)
     
  18. #57 megaturtle, 24. Mai 2004
    megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Das glaub ich jetzt nicht. So schnell ein Ersatz? Wieder ne Handaufzucht. Warum wird nicht gespart, bis man gleich ein Paar kaufen kann??

    Manche Leute lernens einfach nie, naja wollen wohl auch vor lauter Egoismus nicht. Für diese wär ein Plüschtier wohl angebrachter 0l 0l 0l
     
  19. #58 Knöpfchen, 24. Mai 2004
    Knöpfchen

    Knöpfchen Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. April 2004
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Kurpfalz
    HI Megaturtle!

    Sie hat den Graupa ja von ihren Eltern bekommen, die wohl ihre Schuldgefühle beruhigen wollten...
    Ob das mit der Handaufzucht Zufall oder Absicht war, weiss man nicht.... :?

    Ich finde es nur irgendwie komisch, (ohne Kiwi jetzt zu nahe treten zu wollen), dass sie zuerst ihre Agas abgegeben hat, da sie durch sie zu sehr an Kiwi erinnert wurde, jetzt aber damit klarkommt, einen anderen Vogel zu besitzen :? Hmm...

    Hoffentlich ist das nötige Geld für den zweiten Graupa bald beisammen!

    :)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Rappy

    Rappy Guest

    Ich kann Kiwily verstehen:

    ..wenn meinen Grauen etwas passieren würde, würde ich danach auch lieber eine andere Vogelart nehmen, die mich nicht zu sehr an meine Lieben erinnern würde! Außerdem verhindert man so, dass man Vergleiche zieht und dem neuen Vogel Unrecht tut, vorallem wenn der "Vorgänger" so ein "Ausnahme-Modell" war, wie das bei Kiwily der Fall ist..

    Meine Güte, anstatt dass ihr sie aufbaut, hackt ihr hier auf ihr rum - sie hats weiß Gott schwer genug, also reißt euch mal zusammen, mensch.. 0l

    Kopf hoch, Kiwily :D
     
  22. Dookie

    Dookie Guest

    Ich kanns auch gut nachvollziehen, daß Kiwily seine Agas weggegeben hat. Leider scheinen hier einige nicht sehr sensibel zu sein, zumindest was Menschen angeht.

    Ich wünsch Dir jedenfalls alles gute mit deinem Grauen und dessen Partner, der ja hoffentlich bald kommen wird.


    Gruß

    Dookie
     
Thema:

badespaß im Freien

Die Seite wird geladen...

badespaß im Freien - Ähnliche Themen

  1. Freien Vogel umsiedeln / einfangen lassen?

    Freien Vogel umsiedeln / einfangen lassen?: Hallo, eine Straße weiter haben wir 2 Handymasten auf einem Haus stehen. Auf dem Dach hat sich vor 3 Wochen ein Specht eingenistet, der...
  2. Möglichkeiten sittiche komplett im freien halten?

    Möglichkeiten sittiche komplett im freien halten?: Hallo, Ich habe mir die Frage gestellt ob es möglich ist Sittiche ganzjährig im Freiflug draußen zu halten, in meinem Buch über...
  3. Badespaß mit Chili und Moses

    Badespaß mit Chili und Moses: Hier noch ein nettes Planschvideo von meinen beiden. Moses genießt sein Bad und Chili ärgert ihn immer wieder und zieht ihm am Schwanz. Hoffe es...
  4. Badespass

    Badespass: Hallo, da ich nicht weiss, ob hier User der Langflügelpapageien auch bei den Graupapageien lesen, setze ich einfach mal den Link hier rein, der...