Badetag bei Figo

Diskutiere Badetag bei Figo im Kakadus Forum im Bereich Papageien; Schaut mal was bei uns nach einem Badetag passiert.....

  1. Nudlz

    Nudlz Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden Württemberg
    Schaut mal was bei uns nach einem Badetag passiert.....
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Nudlz

    Nudlz Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden Württemberg
    und noch mehr Bilder
     

    Anhänge:

  4. Nudlz

    Nudlz Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden Württemberg
    und nochmal welche
     

    Anhänge:

  5. Nudlz

    Nudlz Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden Württemberg
    und noch ein paar
     

    Anhänge:

  6. Nudlz

    Nudlz Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden Württemberg
    und die letzten zwei.
    Grüßle Figo :freude:
     

    Anhänge:

  7. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    wunderschön, lass bloß Deine Kamera an :beifall:
    Sag mal, kann es sein, daß Dana buchstäblich noch sehr trocken hinter den Ohren ist? Bei mir sind die Männchen die Badeverrückten, die Weibchen machen bei mir nur alle 2 Wochen richtig mit. Ist das bei Dir auch so?
     
  8. MELODIE

    MELODIE Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Also, es scheint wohl in der Natur der Kakadus zu liegen, daß die Mädels nicht so gerne duschen:nene: Meine Hähne möchten am liebsten 3x täglich duschen und die Mädels na ja eigentlich erst wenn sie schwarz sind :D außnahme evtl. meine Orange Dame, die geht schon mal in die Spüle ins warme Wasser aber auch nicht länger als nötig :) Da sagt man immer das die MÄDCHEN die sauberen wären tztztztz :+klugsche

    Liebe Grüße Melodie
     
  9. Nudlz

    Nudlz Stammmitglied

    Dabei seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Baden Württemberg
    Das liegt auch ein bißchen da dran dass Dana sich bisher nur in Wohnzimmer und Küche bewegt, selten mal bis auf den Flur. Bei ihr hat es ja etwas länger gedauert bis sie so zutraulich geworden ist. Irgendwann aber wird der Tag kommen wo sie bestimmt mit Michael duschen gehen wird. Ich nehme Figo öfers mit und setze ihn zuerst auf einen im Bad vorhandenen Kletterbaum. Wenn ich dann mit mir und meinem "Abwasch" fertig bin mache ich die Duschtüre auf, wenn er dann Lust hat darf er reinkommen. Ich zwinge ihn nie, aber meistens hat er ja sowieso Lust dazu. Danach muss er wieder auf den Kletterbaum um sich dort abzuschütteln und dann erst geht es zurück ins Wohnzimmer. Und jedesmal wenn er nass ist wird er Dana gegenüber total anhänglich. Türe auf, einmal kurz Hallo Hallo gesagt und dann am besten gleich zu Dana. Komisch dass ein nasser Figo so lieb sein kann.
     
  10. GerdS

    GerdS Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Bodensee
    Komisch, dass die eueren freiwillig baden gehen. Coco ist absolut wasserscheu, da hilft nur am Sonntag nachdem man selbst gebadet hat, ihn mitsamt Käfig in die Wanne zu stellen und dann per Dusche einzuweichen.
    Freiwillig "baden" tut er nur im Sommer, wenn es mal leicht regnet. Da sollen wir ihn dann rausstellen. Da reckt und streckt er sich dann als ob er baden will, wird aber nur leicht feucht und nicht wirklich naß dabei...

    Gruß Gerd
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Chris_Essen, 6. Januar 2006
    Chris_Essen

    Chris_Essen Mitglied

    Dabei seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45130 Essen
    Ist bei uns genauso,

    Charlie muss bloß die Sprühflasche sehen, dann flippt er aus. Ella geht dann in Deckung, bloß nicht nass werden. Aber seit einiger Zeit badet sie gern und ausgiebig.... im Wassernapf. Anschließend ist Aufwischen angesagt. Und kaum hat man frisches Wasser aufgefüllt.... zack, sitzt sie wieder drin ;-)
     
  13. Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    Das ist der Hauptgrund, dass die ausgedienten Montanas noch immer bei uns im WZ stehen trotz neuer Voliere. Sonntags ist immer Badetag, wir haben festgestellt, dass es mit "Hintergrundgeräusch" und "warmen Wind" am besten geht, heisst einer von uns bewaffnet sich mit dem Fön, lässt ihn laufen und fächert immer sanft die Vögel an. Der Kakadu, der sich zuerst fächert, ist "dran". Warmes Wasser aus der Blumenspritze, ich habe auch immer ein paar Tropfen "Morgentau" drin, keine Ahnung, obs was nützt, jedenfalls heisst es, dass es für die Vögel angenehm riecht, drum will ichs mal glauben :~ Wenn dann der erste duscht, quengelt meist schon der Nächste. Um die Käfige habe ich immer ausrangierte Bettlaken ausgelegt, so gibts keine grosse Schwimmerei. Für 4 Kakadus brauche ich genau 3 volle Blumenspritzen, aber wie gesagt, die Mädels machen nur alle 2 Wochen so richtig mit.
    Ich sprühe immer möglichst von oben, nicht seitlich und nicht frontal, möglichst genau zwischen den 2 Flügeln. Ich habe festgestellt, dass so ein Vogel am ehesten fächert. Der Strahl ist ganz weich und breit eingestellt. Vielleicht hilft es Dir ja ein wenig weiter.
     
Thema:

Badetag bei Figo