Badetempel & Vitamintropfen?

Diskutiere Badetempel & Vitamintropfen? im Edelsittiche Forum im Bereich Sittiche; Ich weiß die Frage klingt blöd aber ich bin mir nicht sicher wie groß die Badewanne für meine Edelsittiche sein sollte. Das sie mit ausgebreiteten...

  1. reta

    reta Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. März 2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Ich weiß die Frage klingt blöd aber ich bin mir nicht sicher wie groß die Badewanne für meine Edelsittiche sein sollte. Das sie mit ausgebreiteten Flügeln drin stehen können und wie krieg ich sie zum baden?:freude: Weiterhin möchte ich Ihnen Vitamintropfen übers Wasser (Wassernapf) verabreichen, könnt ihr was empfehlen? Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Snoopy74

    Snoopy74 Vogeleltern

    Dabei seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    Hallo reta,
    also unsere badeschale gab es bei fressnapf, die ist zum aufhängen, hat ca.25-30cm durchmesser und ist nicht allzu tief, also er könnte darin stehen, wenn er badeb würde. Das tut er nämlich nicht er trinkz nur. Ich weiß nicht warun, denn wasser mag er eigentlich sehr, er liebt es sich mit ner blumendusche nass spritzen zu lasse.
    naja ich fande die richtigen badehäuser in den zoohandlungen jedenfalls immer ziemlich winzig, deshalb habe wir diese schale.

    Und was die Vitamintropfen betrifft, ich gebe jedentag 2-3 Tropfen in seinen wassernapf (ein kleinerer als die Schale). Ich habe die von Trixie. Ob die besser oder schlechter als andere sind, kann ich dir allerdings nicht sagen...:?
     
  4. #3 rettschneck, 21. Februar 2009
    rettschneck

    rettschneck Erfinderin des Chaos

    Dabei seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.017
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    26725 Emden
    huhu,
    also als Badeschale kann ich euch einen großen Blumenuntersetzer wärmstens empfehlen.....50 cm durchmesser oder 30 cm....das reicht auch schon....
    du kannst Multivitamintropfen übers wasser geben.....Obst ist aber meistens schöner, da ist eigentlich alles drin was sie so an vitaminen benötigen...

    lg rett
     
  5. OnkelMichi

    OnkelMichi Halsbandsittichsklave

    Dabei seit:
    26. Oktober 2007
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Mettmann
    Als Badeschale nehmen wir unsere Glasauflaufform. :idee:

    Alles andere wird ignoriert, egal wie schön das Wasser da drin ist. Natürlich wird auch nach Herzenslust in den normalen Trinknäpfen gebadet, in die kaum der Schnabel reinpasst, aber das stört einen echten Halsi natürlich nicht.

    Ursprünglich wollte uns eine Freundin eine schöne Badeschale töpfern, aber sie musste ihren Töpferkurs, wo sie das gemacht hätte, leider aufgeben. Sonst hätten wir was schönes mit Wasserfänger bekommen, so dass nicht immer gleich die ganze Voliere mitbaden muss. :zwinker:
     
  6. #5 dragonheart, 21. Februar 2009
    dragonheart

    dragonheart Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. April 2008
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    tiefstes Oberbayern
    unser halsi geht nur in die welli badeschüssel, egal wie klein die is. hauptsache wasser is drin^^ habs auch schon mit ner großen auflaufform probiert, die hat er ignoriert...

    ich geb ca. 2-3 mal die woche vitacombex V ins trinkwasser.

    lg, kathi
     
  7. Snoopy74

    Snoopy74 Vogeleltern

    Dabei seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    Ist es denn zu viel, wenn ich jeden tag vitamintropfen verabreiche?? er bekommt ja auch täglich frisches obst und gollywoog hat er auch da stehen...:~
     
  8. #7 dragonheart, 21. Februar 2009
    dragonheart

    dragonheart Foren-Guru

    Dabei seit:
    6. April 2008
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    tiefstes Oberbayern
    auf der schachtel steht ja eigentlich dass man es täglich geben soll, aber ich denke, dass es 2-3 mal die woche reicht.
    er kriegt ja auch noch frisches obst und grünzeug. :zustimm:
     
  9. reta

    reta Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. März 2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    vielen Dank für die vielen Tipps, das mit dem Blumenuntersetzter find ich klasse. Was ist eigentlich Gollywoog? und was wird gemeint wenn von weichfutter die Rede ist?
     
  10. Snoopy74

    Snoopy74 Vogeleltern

    Dabei seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    also gollywoog ist eigentlich eine zimmerpflanze die aber mittlerweile als große vitamin- und nährstoffquelle für tiere entdeckt wurde, für alle die grünzeug essen, also nager, vögel, reptielen und vielleicht auch katzen. hab auch lange danach gesucht oft wurde ich mit fragenden blicken angeschaut und auch tatsächlich gefragt, ob denn jetzt der vogel die pflanze frisst oder die pflanze den vogel?!:~
    aber bei fressnapf und bangel(weiß nicht ob du das kennst) git es die mittlerweile immer... das sind so kleine grüne blätter, etwas hart, von unten manchmal lila...
     
  11. Snoopy74

    Snoopy74 Vogeleltern

    Dabei seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    schau mal hier da findest du mehr...:D
     
  12. #11 Frau Pawelka, 21. Februar 2009
    Frau Pawelka

    Frau Pawelka Mitglied

    Dabei seit:
    2. April 2005
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Badespaß

    Meine Großen Alexander duschen zwar lieber, aber eine beim schwedischen Möbelhaus erworbene Alu-Backofenform (die größte die es dort gibt) wird auch äußerst gerne für ausgedehnte Wasserspiele verwendet.

    Viele Grüße, Anja.
     

    Anhänge:

  13. reta

    reta Neues Mitglied

    Dabei seit:
    25. März 2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    nein Bangel kenn ich nicht aber diese Pflanze werde ich mir mal holen, kann man ja immer weiterziehen oder?
     
  14. Snoopy74

    Snoopy74 Vogeleltern

    Dabei seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    also ich gieße meine jede woche, und da snoopy sie nicht komplett verputzt sondern nur immer mal ein stück holt und knabbert bleibt sie schon ein stück am leben. hab gehört wenn man sie ab und zu wegnimmt soll sie wohl wieder richtig wachsen... aber snoopy hat sie immer da stehen sie hält dann so 1,5-2 Monate. aber da sie nur 2,99€ kostet ist das nicht schlimm, da hol ich ne neue und gut ist´s. :) jetzt in der jahreszeit sind sie meist nicht so dicht, die aus´n sommer sind meist richtig voll und dicht gewachsen..:D da stürzt er sich immer drauf... :zwinker:
     
  15. OnkelMichi

    OnkelMichi Halsbandsittichsklave

    Dabei seit:
    26. Oktober 2007
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Mettmann
    Also Gollywoog kann man immer nachwachsen lassen, so lange da noch irgendwie ein bißchen Pflanzenmaterial im Topf ist, wächst da auch wieder was. Muss man nur schön regelmäßig gießen und in die Sonne stellen. Das Problem bei uns ist nur leider, dass unsere Geier nach einer Minute sämtliche kleine Stengelchen in der Voliere verteilt haben und in der nächsten Minute anfangen, die Erde aus dem Topf herauszuwühlen. Da muss man immer tierisch aufpassen, sonst ist nichts mehr da, was mal nachwachsen könnte. :)

    Aber zur Abwechselung zwischendurch ist das Grünzeugs super! :zustimm:

    Irgendwann muss ich mal ein Detailfoto von meinem Cookie hier einstellen. Dass sich große und kleine Alex sehr ähnlich sehen, weiß ich ja, aber bei dem habe ich immer wieder mal den Verdacht, dass er ein Mischling sein könnte. Ich bin mir aber nicht sicher. Und jedes Mal, wenn ich Fotos von großen Alexandersittichen sehe, keimt der Verdacht bei mir neu auf. Vielleicht kannst Du ja dann irgendwas erkennen, was Hinweise gibt.
     
  16. #15 Frau Pawelka, 22. Februar 2009
    Frau Pawelka

    Frau Pawelka Mitglied

    Dabei seit:
    2. April 2005
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Michi, her mit den Fotos!

    Ich habe ja selber einen Mischlingshahn, der allerdings nicht wesentlich kleiner ist, als ein eher zierlich gebauter Großalexander/Henne. Auf dem Badebild der linke Vogel. Interessanterweise kann man sehr gut zuordnen, welche optischen Eigenschaften er von seinen Eltern geerbt hat: der Schulterfleck ist andeutungsweise (eher bräunlich verwaschen) zu sehen, das Nackenband ist breiter, der Unterschnabel ist knallrot. Halsbandsittichlike ist der orange Augenring und die rundere Kopfform, sowie der schmalere Schnabel.

    Wenn ich meinen jungen Großen Alexandersittich neben dem Mischling sitzen sehe, sind die Unterschiede schon deutlich - mal sehen, ob ich die beiden mal gemeinsam vor die Linse bekomme...

    Viele Grüße, Anja.
     
  17. OnkelMichi

    OnkelMichi Halsbandsittichsklave

    Dabei seit:
    26. Oktober 2007
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Mettmann
    So, habe gerade mal meine 350 Fotos, die ich hier so von den Geiern habe, durchgewälzt und natürlich sind da nur Fotos bei, bei denen man kaum was erkennen kann, weil der liebe Herr sich ständig bewegen muss. :nene:

    Also werde ich ihn morgen mal zum Fotoshooting bitten und dann die Bilder hier online stellen. In der Zwischenzeit kannst Du ja mal hier reinschauen. Das sind Fotos, die ich für meine Schwiegermutter einfach mal hochgeladen hatte. Völlig unsortiert und wahlloser Kram. Wenn Du möchtest, kannst Du Dich da durchklicken, aber es wird nicht viel bei rumkommen.
     
  18. Snoopy74

    Snoopy74 Vogeleltern

    Dabei seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    dein cookie ist wirklich total hübsch, ich finde diese wildfarbenen Hähne ja total schön, mit dem leicht rosa Nackenband...:beifall:
    als snoopys partner hätten wir auch gerne einen grünen, egal ob hahn oder henne...

    find ich total chic...:D
     
  19. Snoopy74

    Snoopy74 Vogeleltern

    Dabei seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    Hihi, es ist wirklich sehr interessant anzusehen wie euer wohnzimmer mehr und mehr zu einem vogelzimmer wird...:D erst nur ein käfig, dann schon ein bisschen mehr und mittlerweile ist das ganze wohnzimmer vogelgerecht umgebaut.... und die tapeten abgefressen...:o
    jetzt weiß ich was du meinst mit "wir werden noch einige dinge ändern im zimmer";)
    wie auf deinen aktuellen videos zu sehen ist, habt ihr ja mittlerweile die ganze seite wo die anbauwand steht, "vogelgerecht" umgebaut...:D

    musste grad sehr schmunzeln als ich die fotos nach und nach angesehen habe...
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. OnkelMichi

    OnkelMichi Halsbandsittichsklave

    Dabei seit:
    26. Oktober 2007
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Mettmann
    Ja, Du musst schmunzeln und wir müssen mit einem Auge weinen. ;) Wir haben uns das damals auch ganz anders vorgestellt, als wir die ersten zwei hatten. Wie sich das entwickelt hat, das wollten wir überhaupt nicht. Aber wenn man einmal anfängt, wird es verdammt schwer, wieder aufzuhören. Vor allen Dingen, weil wir es nicht ertragen könnten, wenn die Tiere hier nicht halbwegs vernünftig leben könnten. Perfekt kann es nie werden, aber so, dass sie keinen Grund mehr haben, sich zu beklagen, so sollte es schon sein. Und was daraus folgt, siehst Du ja..... :bier:

    Aber falls Dein Vogel eine Henne sein sollte, in gewisser Weise haben wir hier einen Hahn zu viel, der genau im passenden Alter ist. Er ist allerdings unglaublich menschenscheu. Ich weiß nicht, ob wir ihn wirklich abgeben wollen, aber er hat hier keine Partnerin und wird von allen anderen Hähnen gemieden und fertig gemacht. Daher überlegen wir schon seit längerem, was wir mit ihm machen.

    Er ist ein ganz lieber Kerl, singt sehr gerne, ist aber eben noch sehr scheu. Er frisst erst seit ein paar Tagen aus der Hand und das immer auch nur, als ob er gleich wieder um sein Leben flüchten müsste.

    Nur mal so als Einwurf. :zwinker:
     
  22. Snoopy74

    Snoopy74 Vogeleltern

    Dabei seit:
    31. Januar 2009
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    0
    Na das könnte man ja überlegen wenn es wirklich soweit ist... ist er grün??:zwinker: ich dachte du wolltest den kleinen mit der noch anderen alleinstehenden henne verpaaren?? Snoopy war am angang auch so, den haben wir auch hinbekommen... und wenn nicht wäre das auch kein beinbruch, hauptsache die geier sind glücklich...:D

    das mit dem test wird in naher zukunft kommen also nicht heut und nicht morgen, erstmal bekommt snoopy auch ne riesen voli, mit herausnehmbarer trennwand , damit der "neue" sich erstmal an snoopy gewöhnen kann uns andersrum(steven zeichnet, rechnet, malt und recherchiert schon seit tagen):D:D:D

    wenn das fertig ist kommt der test und dann geht´s los... wird auch wirklich zeit, damit er jemand hat, mitdem er sich richtig unterhalten kann...

    hatte jetztmal beim stöbern ein thema gefunden, in dem du die "letzten" von dir eigentlich nicht holen wolltest, weil, deine frau nicht wollte... da hast wohl doch gewonnen...:zustimm:
     
Thema:

Badetempel & Vitamintropfen?

Die Seite wird geladen...

Badetempel & Vitamintropfen? - Ähnliche Themen

  1. Gesund mag ich nicht....

    Gesund mag ich nicht....: Moin ihr Lieben, ich bin neu hier und habe einen wunderschönen, zahmen Rosellasittich namens Kessi. Mittlerweile wohnt sie jetzt seit 13 Jahren...
  2. Vitamintropfen ?

    Vitamintropfen ?: Hallo, mich interessiert, ob ihr euren Lieblingen regelmäßig Vitamintropfen oder andere Mineralergänzungsstoffe vorbeugend verabreicht. Was haltet...
  3. lagerung von vitamintropfen

    lagerung von vitamintropfen: hallo, wie lagert ihr eigentlich eure vitaminpräperate (falls vorhanden)? mir ist nämlich vorhin aufgefallen, dass auf der packung der...