Bäumchen wechsel Dich oder anders? Wie überhaupt?

Diskutiere Bäumchen wechsel Dich oder anders? Wie überhaupt? im Sperlingspapageien Forum im Bereich Papageien; Liebe Sperlifans, erst einmal muss ich die Fotos hier posten :). Klein und grün! Nu´ kommen lauter Anfängerfragen, ich bitte um Nachsicht 8):...

  1. blau

    blau Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AG abnehmender Aktionismus im Tagesverlauf
    Liebe Sperlifans,
    erst einmal muss ich die Fotos hier posten :). Klein und grün!

    Nu´ kommen lauter Anfängerfragen, ich bitte um Nachsicht 8):

    Um über die auf den Fotos (bitte identifizieren, sind im WVP Walsrode geknipst, habs mir nicht notiert, sind das Blaunacken? :~) abgebildeten Knutschkugeln ein bischen Informationen zu erhalten, konnten ein paar Beiträge hier schon Aufschluß geben. Das Paar auf Foto und 1 und 2 ist in der Mauser, nehme ich an?

    Was mir dabei im Kopf rumschwirrt, ist, ob die Paarhaltung grundsätzlich ausreichend ist oder die Sperlis im (Mini-)Schwarm ein passenderes Leben führen? Eine Verallgemeinerung ist nicht sinnvoll, klar. Nur, so richtig monogam sind die hübschen auch nicht immer, oder? Sehe da ein paar Parallelen zu Nymphensittichen.

    Habt Ihr bitte noch Hinweise zu Haltungsbedingungen, Aggressionslevel wenn brutig, Lautstärkepotenzial zwecks Wohnungshaltungeignung etc.? Auf welche möglichen Krankheiten sollten ein Auge geworfen werden? Und wie unterscheiden sich z. B. Augenringe von Blauen Nacken im Verhalten wenn überhaupt?

    Freue mich über jeden Hinweis, Suchmaschinenbemühungen brachten nicht so wirklich etwas brauchbares [​IMG].

    Viele Dank vorab!
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    Hallo blau,
    die Bilder zeigen Blaugenicksperlinge.
    Die ersten 2 Fotos sehen nach "rupfen" aus - kein Sperling wird so kahl, nur weil er mausert.

    Im Schwarm zeigen sich die Vögel natürlich ganz anders, als bei Paarhaltung. Die meisten von uns Haltern haben mehr als nur 1 Paar.
    Es sind in meinen Augen schon "Wohnungsvögel", da sie doch wärmebedürftiger sind.
    Man kann sie natürlich in Außenvolieren mit Schutzhaus halten, wenn sie die Möglichkeit hatten, sich zu aklimatisieren - zeigt ja auch die Haltung in Walsrode.

    Zur Brut sollten sie als Paar in Boxenkäfigen gehalten werden - es könnte sonst blutige Kämpfe geben.

    Zur Lautstärke empfehle ich dir die Videos anzugucken, die BKlitz zur Verfügung gestellt hat.

    Ansonsten einfach mal im Sperliforum zu lesen, dort sind - so meine ich - schon alle deine Fragen mal beantwortet worden.
     
  4. blau

    blau Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AG abnehmender Aktionismus im Tagesverlauf
    Hallo Isrin und Danke für Deine Antwort!

    Was sind die agil, und knubbelig :), schön anzusehen die Videos, die Sperlis sehen wirklich toll aus! Der Schwarm wirkt ideal (andere Beschreibung fällt mir grad nicht ein).

    Die Stimmen und ihre Lautstärke sind auch annehmbar :D, und die Tapete bei BKlitz sieht auch noch intakt aus 8o:D (kenne das von den Nymphen anders :+schimpf).

    Unsere Nymphen sind, wenn sie brutig sind, durchgehend lauter und das steckt alle im Minischwarm an, es wird sich auch mehr verjagt, man ist halt gereizter. Daher meine Frage wegen Brutigkeit, wie die sich auswirkt, obs dann richtig Haue geben kann.

    Wie sieht das aus mit dem Klettern aus, nehmen sie den Schnabel zu Hilfe und somit wären waagerechte Käfigstäbe vorteilhaft?
     
  5. Isrin

    Isrin Foren-Guru

    Dabei seit:
    25. August 2005
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Mittelfranken
    Sie klettern sehr gern und da wird der Schnabel auch benutzt!
    Entweder Gitter, waagerechte Stäbe, aber auch Holz mit Rinde.
    Wenn du einen abgestorbenen Baum hast, der in die Voliere paßt, wird der sehr gern angenommen: die Rinde wird geschreddert, evtl. Leckerlis die unter der Rinde stecken, werden verschnabuliert.

    Wenn du Nistgelegenheit im Schwarm anbietest, kann es wirklich so richtig Zoff geben. Dann wird gebissen und geprügelt .... 8o (ich habe es nur mal in einem Vogelpark gesehen, selber züchte ich nicht)
     
  6. solcan

    solcan Foren-Guru
    Moderator

    Dabei seit:
    9. Mai 2001
    Beiträge:
    4.392
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    50374 Erftstadt
    Hallo

    Warum die Blaugenick im Vogelpark Walsrode in so einem schlechten Zustand sind kann ich nicht verstehen. sie hatten eine sehr große Voliere wo sie sich austoben konnten. Zu viel waren es auch nicht, also gibt es eigentlich keinen Grund zum rupfen. Habe aber ehrlich nicht geschaut wie die Geschlechter Verteilung war, das wäre der einzige Grund den ich mir vorstellen könnte.
     
  7. BKlitz

    BKlitz Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. März 2008
    Beiträge:
    1.169
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kempen
    Nicht nur auf den ersten beiden, auch das Köpfchen vom rechten auf dem dritten Bild sieht auch ziemlich Blank aus. :(

    Hallo,

    ich finde es auch viel schöner bei einen harmonsicher Schwarm, und würde das jeden empfehlen. Zumal Sperlis eh süchtig machen, und es selten bei nur einem Paar bleibt. Reine Paarhaltung ist auch schön, aber man sieht schon das es einen deutlichen Unterschied im Verhalten. Wichtig ist nur das man sie nicht einzeln hält. :nene:

    Was die Tapete angeht, habe ich glück das ich halbwegs gut erzogene Pieper habe und auch keine großen Angriffsflächen biete.

    Solltest du dir ein Pärchen holen, würde ich nur raten sie nicht gemeinsam mit den Nymphen in einer Voliere zu halten. Auch der Freiflug sollte nach Möglichkeit getrennt oder aber zumindest unter ständiger Aufsicht stattfinden. Sperlis sind sehr territorial und haben auch keine Angst vor großere Vögeln.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. blau

    blau Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.002
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    AG abnehmender Aktionismus im Tagesverlauf
    Danke für Eure Reaktionen :)!

    Hallo BKlitz,

    gibt es denn in Deiner Truppe feste Strukturen / Rangfolgen und Paare oder ist das eher dynamisch?

    Wenn so wie in den Videos der durchschnittliche Alltag aussieht, kann ich gut verstehen, warum sie süchtig machen können :D. Was so schön zu beobachten ist, ist das gegenseitige Umhegen und auf die Pelle rücken.

    Danke für die "Warnung" hinsichtl. Territorium und Respektniveau :D, die Hauben hier hätten bestimmt keinen Spaß wenn im Vogelzimmer Sperlis Ihr Wesen treiben würden. Der Unterschied im Tempo ist deutlich, den NySi-Jungspund würde ein bischen mehr Action und andere Federbälle, die er nerven kann :), sicher freuen, aber der wird ja auch mal irgendwann vernünftig *hoff*.

    Eine Mixhaltung ist also in der Whg nicht praktikabel und täte letztendlich den Tieren nicht gut, ist mir auch zu stressig, die einen drinnen, die anderen dürfen raus, dann protestieren ohnehin die Nymphies in liebreizender Art und Tonlage :zwinker:....
     
  10. Lapingi

    Lapingi Castle of Maja & Coco

    Dabei seit:
    18. Juni 2009
    Beiträge:
    2.323
    Zustimmungen:
    1
    Hallo blau,

    wir haben nur ein Pärchen - und dabei wird es auch bleiben - und können nur Vergleiche zu Wellis ziehen. ( Allerdings sind Wellis ja auch schon agiler als Nymphen ). Von der Lautstärke her empfinde ich die Sperlies als "lauter", wenn sie ihre dollen 5 Minuten haben....und die haben Unsere öfter:D. Allerdings tratschen sie nicht ohne Punkt und Komma wie WelliHähne.

    In unserer Wohnung wurde bisher nichts angenagt - auch nagen sie viel weniger an Zweigen als die Wellis. Korkrinde wird zwar gerne mal bearbeitet, oder Reiswaffeln werden gerne zerlegt....aber das war´s dann auch schon. Dafür ist ihr Revier viel größer als das der Wellis - ich spreche natürlich nur aus eigenen Erfahrungen - . Unsere Wellis hielten sich hauptsächlich im Käfigbereich auf während den Sperlies das ganze Wohnzimmer gehört.:D

    Auch machen sie viel mehr Unsinn als die Wellis. Bei den Wellis war z.B. unbeaufsichtigter Freiflug kein Problem.....die Sperlies dagegen kann man keine 5 Minuten alleine lassen.....

    Es sind - wie Wellis auch - tolle Vögel. Da noch nicht überzüchtet - im Gegensatz zu den Wellis - sind sie auch noch sehr robust. Wir haben erst seit 7 Monaten Sperlies und waren erst einmal beim Vogeldoc wg. einer kleinen Bisswunde ( den TA-Besuch hätten wir uns aber sparen können, sooo schlimm war´s nicht....wir sind aber halt etwas ( über-)vorsichtig.....kein Wunder bei unseren "Welli-Erfahrungen". Ich sag nur soviel: Wir hätten uns damals ein Zimmer in der TA-Praxis geben sollen.....

    Im Gegensatz zu Wellis und Nymphen werden Sperlies weniger leicht handzahm.....aber müssen sie das ? Uns reicht es, wenn sie nicht panisch sind. Nemo kommt sogar auf die Hand wenn dort ein Leckerchen zu ergattern ist - Maja machts leider nicht, frisst aber aus der Hand -

    Im Vergleich zu Wellis scheinen sie etwas empfindlicher zu sein hinsichtlich darauf, was man an Klamotten trägt. Die Wellis mochten lediglich rote Dinge nicht und reagierten dann etwas empfindlich. Die Sperlies reagieren fast immer panisch, wenn man KEINE einfarbigen Oberteile trägt. So ne bunte Mischung gefällt denen überhaupt nicht, da muß man echt aufpassen......:D
     
Thema:

Bäumchen wechsel Dich oder anders? Wie überhaupt?

Die Seite wird geladen...

Bäumchen wechsel Dich oder anders? Wie überhaupt? - Ähnliche Themen

  1. Soll ich draussen überhaupt noch füttern?

    Soll ich draussen überhaupt noch füttern?: Hallo zusammen Wir haben herrliches Wetter, also sind die Grauen draussen. Jedoch stelle ich fest, dass sie draussen nur mini. mini futtern...
  2. mein Wellie Weibchen `trampelt` immer im Wechsel re/li

    mein Wellie Weibchen `trampelt` immer im Wechsel re/li: :traurig: Ich habe den Verdacht, sie hat ein Problem am Fuss. Ansonsten ist sie aktiv, klettert, nagt, frisst, plagt ihr Männchen:~ aber selbst...
  3. Partner Wechsel

    Partner Wechsel: Guten Tag, ich bin auf dieses Forum aufmerksam geworden und erhoffe mir hier mal ein paar nützliche Tipps. Ich habe ein Pärchen Ziegensittiche....
  4. Teuerste Taube ueberhaupt!

    Teuerste Taube ueberhaupt!: Ich wusste nicht, dass solche taube ab 4000$ kostet!! [ATTACH] :zustimm: Gruss Sia
  5. Berater-Wechsel..Baupläne für Taubenschläge,Volieren + Sputniks,etc.

    Berater-Wechsel..Baupläne für Taubenschläge,Volieren + Sputniks,etc.: Detailierte Baupläne,3 bis 5 Vorschlagsvarinaten,maßstabsgerecht, sämtlche Schnittlisten..Massenberechnungen..detailierte Einkaufslisten aller...