bald haben wir auch einen

Diskutiere bald haben wir auch einen im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Halo zusammen, ich will mir mal kurz eure Zustimmung für den Kauf abholen, damit ich ja nichts falsch mache: Wir werden diesen Samstag in...

  1. zeus2005

    zeus2005 Guest

    Halo zusammen,

    ich will mir mal kurz eure Zustimmung für den Kauf abholen, damit ich ja nichts falsch mache:

    Wir werden diesen Samstag in den Kölle Zoo nach Oggersheim fahren und einen schönen Käfig und Zubehör aussuchen. Außerdem werden wir dort fragen was die füttern, damit sich die Kleinen nicht gleich umstellen müssen.
    Einkaufsliste: Käfig, Naturäste, Schaukeln, Badehäuschen, Futterschalen, Trinkflasche, extra Schale für Grünzeug und Sand).

    Zu hause werden wir dann alles auswaschen und einrichten.

    Zwei Wochen später fahren wir dann wieder in den Kölle Zoo und holen uns zwei Süße (weibchen und männchen).

    Alles ok? Wenn nicht bitte sagen will doch alles richtig machen.

    Danke!:zwinker:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Liora

    Liora Guest

    Klingt gut, die werden das zu Futtern bekommen was die dort verkaufen, also nimm da etwas Futter mit und dann kannst du nach einer Weile das Futer kaufen und anbieten welches Du möchtest, mische es anfangs 50:50 und lasse das eine Futter dann auslaufen...


    Warum kaufst Du die Vögel nicht bei einem Züchter?
     
  4. Maja1

    Maja1 Guest

    Nimm lieber frische Äst vom Baum: Eiche,Erle,Kastanie,linde,Pappel und Weide. Keine gespritzten Äste.
    Und ein Badeteller (den du bei Freiflug auf den Käfig stellst) wird von meinen zb. lieber genommen als ein enges Häuschen,weil sie dort halt meht Platz zum Baden haben.
     
  5. zeus2005

    zeus2005 Guest

    züchter

    Ich kenne bei uns nur den Vogelzuchtverein und naja ohne viele Worte den finde ich nicht so gut. Liegt aber an dem Vorsitzenden dort.. (themawechsel)
    Ich war jetzt schon in 8 Zoohandlungen und dieser hat mir am besten Gefallen. Die Volieren bei den sind 2x1x3m und sind schön eingerichtet. Und die Papageien haben einen riesigen Käfig. Sicherlich 4x6x5m.
    Da habe ich ein gutes Gefühle zu kaufen. Vielleicht schaue ich aber auch noch mal nach Züchtern. Hab ja noch 3 Wochen.

    Danke für die schnelle Antwort!:prima:
     
  6. Monik

    Monik Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73730 Esslingen
    Hi und wenn du dich nach einem Abgabewellipärchen umschaust?
    Gibt es doch zur Zeit auch nen ganzen Haufen in den Zeitungen, weil die Leut entweder keine Zeit haben, keine Geduld oder sonst was.
    Wir sind mit unseren Abgabewellis bisher immer gut gefahren!
    Achte bitte darauf das sie dir in der Zoofachhandlung das richtige Alter nennen. Am besten sollen sie dies aus dem Buch vorlesen.
    Unsere Lilo sollte über 5 Wochen alt sein als wir sie rausgeholt hatten, dabei war sie ca. 4 Wochen.
     
  7. Liora

    Liora Guest

    Die Zoohandlungen wissen sowas nicht, in den Büchern steht nur das Ankuftsdatum und das Abgabedatum!
     
  8. Monik

    Monik Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73730 Esslingen
    Das ist aber dann komisch, bei der Zoofachhandlung aus der wir Lilo und Tiffy hatten, hätte der das im Buch drinnen stehen gehabt. War aber zu faul um nachzuschaun.
    Und die Züchteradresse würde ich mir geben lassen. Damit hatten wir hier im Fachhandel auch schlechte Karten gehabt. Wurde uns auch nicht gegeben.
     
  9. Maja1

    Maja1 Guest

    Das stimmt!! Aber wenn du sie beim Züchter holst,der weiß das Geburtsdatum genau (ein Guter jedenfalls). Aber meißt sind es bloß 1-3 Wochen abweichung zum genannten Datum. Ist also nicht tragisch.:p
     
  10. zeus2005

    zeus2005 Guest

    noch ne andere Frage

    Wenn wir gerade schon am reden sind noch eine andere Frage: Versteht sich jedes Männchen und Weibchen irgendwann oder anders gefragt, woran erkenne ich ein Päarchen?
    Werde noch einmal nach einem Züchter schauen, wenn ihr sagt, dass es besser ist. Vielleicht gibt es ja auch noch einen anderen in unserer Nähe.
     
  11. Liora

    Liora Guest

    Würde ich als Zoohandlug auch nicht rausgeben, denn dann würden ja alle gleich beim Züchter kaufen und mir geht mein "Gewinn" flöten


    Naja wenn der Vogel ein best. Alter hat is es sicher nicht tragisch, aber wenn ich einen JV kaufe der erst 4-5 Wochen alt ist ist es schon ein Unterschied...ist der jetzt 5 oder 8 Wochen alt?


    Meine sind jetzt zw. 4 und 5 Wochen alt, ich habe heute einen reserviert aber noch nicht mitgegeben, weil es mir zu unsicher war....
     
  12. Liora

    Liora Guest

    Guck mal
    hier
     
  13. Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Hallo Zeus2005,

    nach Züchtern kannst Du auch hier oder hier schauen. Ich bin auch eher für den direkten Weg zum Züchter, weil die Pieper da den stressigen Zwischenstopp beim Händler mit den vielen "Gaffern" und den immer noch in außreichendem Maße vorhandenen "Scheibenklopfern" nicht haben. Manche Züchter lassen einen auch in die Nistkästen schauen und reservieren einem die gewünschten Pieper, so dass man sie, wenn sie Futterfest sind, abholen kann.
    Als ich mir letzten Dezember zwei Piepmätze vom Züchter geholt habe, hat der mir auch noch ordentlich Futter und Sand eingepackt, so dass ich das nicht mehr hätte kaufen müssen (ich hatte das Zeugs, da es nicht die ersten Piepmätze waren, zwar schon daheim, aber er meinte, das gehöre bei ihm eben einfach zum Service).
    Zusätzlich kennen sich Züchter, was die Geschlechtsbestimmung anbelangt im Normalfall besser aus, als die Verkäufer im Zooladen.

    Noch ne Info zum Käfigkauf, achte darauf, dass er möglichst breiter als hoch ist, diese "Turmvolieren" wie z.B. von Volieren/Ferplast:::238_239.html"]Ferplast[/URL] , die Aria (kann man auf ferplast.de nachschauen), sind nicht so geeignet, das Wellis keine Hubschrauber oder Senkrechtstarter sind, sondern Vögel, die lieber quer durch den Raum düsen.
    Außerdem sind weiße Gitter für die Kleinen nicht wirklich geeignet. Dazu gabs hier auch grad mal wieder nen Thread.
    Bei Wellis sollte der Gitterabstand nicht zu groß gewählt werden (nicht dass sie durchschlüpfen können). Denn einige Großsittichkäfige sind von den Maßen schön, aber da sind dann die Gitterabstände meist für die Wellis ungeeignet.

    Dass Du Dir die Naturäste lieber frisch holen solltest, wurde ja schon gesagt, Gründe dafür sind einerseits der niedrigere Preis und andererseits, dass die noch mehr Mineralien/Vitamine unter der Rinde haben, als getrocknete Zweige.

    Ob Badehäuschen oder Wasser-Schale für den Freiflug ist Welliabhängig, manche baden hierin lieber andere dort drin. Also lieber nur ein Badehäuschen und das ausprobieren, als zwei und sie nehmen es überhaupt nicht an.
    Bzgl. Futterschalen solltest Du Dir überlegen, welche Variante Du da möchtest, viele füttern in größeren Schalen (z.B. glasierte Ton-Untersetzer für Pflanzen) auf dem Boden, das hat den Vorteil, dass weniger Spelze nach außen fallen und die Fütterung ist "natürlicher". Andere haben lieber so Schalen zum Einhängen ins Gitter.

    Aber ansonsten denke ich, hast Du an alles gedacht und wenn Dir noch Fragen einfallen, immer her damit.
     
  14. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Normalerweise verstehen sich alle Wellis untereinander (ausgenommen mehrere Hennen zusammen). Das 2 sich überhaupt nicht riechen können ist sehr selten.

    Wenn du die Wellis (egal wo du sie letzendlich herholst) mal längere Zeit beobachtest, wirst du mit etwas Glück 2 finden, die sich gegenseitig putzen und eng beisammensitzen. Die wären dann schon ein tolles Gespann.

    Trotzdem solltest du auch auf das Geschlecht achten (Lioras Link). Nicht das du trotzdem 2 Hennen erwischst! :)
     
  15. Yunaleska

    Yunaleska Guest

    Ich habe von Geier-004 erfahren, dass Eiche nich sooo gut sein soll, weil da irgendwas drin is ...
     
  16. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Gerbsäure ist da drin.
    Aber ich denke, wenn du die Äste trocknest und nur als Sitzstangen und nicht als Knabberäste verwendest, schadet das nicht.
     
  17. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland

    öhm... hier werden auch die sitzstangen angeknabbert :D
     
  18. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    Auch die trockenen? Meine machen das nicht, alles was trocken ist wird ignoriert...
     
  19. Monik

    Monik Stammmitglied

    Dabei seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    498
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    73730 Esslingen
    Unsere knabbern auch alles an. Egal ob trocken oder nass.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Lemon

    Lemon Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    16. Januar 2004
    Beiträge:
    7.233
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    57078 Siegen
    :? Dann nehme ich alles zurück, Finger weg von Eiche! :)
    Gibt ja auch noch genug andere, gesündere Bäume für die Geier. :D
     
  22. Liora

    Liora Guest

    Meine fressen alles an :k

    Äste Sitzstangen, Hauswände, Fenster aaaaaaaaaaaaallllllllllllllllllllllllllllllleeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeesssssssssssss egal ob das nun nass oder trocken ist.........
     
Thema:

bald haben wir auch einen