Bald ist das Küken da!!!

Diskutiere Bald ist das Küken da!!! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Huhu Nun ist es so weit Rosi und Bandito werden Eltern! Und ich oma :freude: War heute bei den beiden und habe kontrolliert ob alles in...

  1. minimaus

    minimaus Guest

    Huhu

    Nun ist es so weit Rosi und Bandito werden Eltern!
    Und ich oma :freude:

    War heute bei den beiden und habe kontrolliert ob alles in ordnung ist!
    Auf einmal hör ich ständig ein pipen!
    Da habe ich bei einem Ei gesehen das da ein Küki anfängt zu schlüpfen hat schon ein kleines loch angepickt!

    Bin ja mal gespannt wann es dann da ist! und ob Küki nummer 2 auch bald kommt??
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo Minimaus,

    also wenn das Ei piepst - bzw das IM EI, *gg* und es schon angeknackst ist, dann dauerts bis zu 24h bis das Küken schlüpft.. hast also noch n bissl zeit! ;)
     
  4. minimaus

    minimaus Guest

    Hi Jessy!

    Also das im Ei pipst schon richtig laut! Das hört sich total süß an! Na dann warte ich mal ab! Kann nämlich nicht genau sagen wann es angefangen hat zu picken! Da ich die beiden das ganze wochenende lang in ruhe gelassen habe!
    Aber ich denke das ist noch ganz frisch! Also wird es am Mittwoch schlüpfen!

    Das wäre ja super da hat mein Gebutstag! :D

    Jessy kannst du mir tipps geben was ich beachten muss und auch mit dem Futter! Reicht ihnen da das Eifutter oder muss ich da noch was besorgen?
     
  5. #4 Kleinjulia, 22. August 2005
    Kleinjulia

    Kleinjulia Stammmitglied

    Dabei seit:
    11. Juni 2005
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hey da freu ich mich mit dir... drücke ganz fest die Daumen das deine Hauben den ersten Nachwuchs richtig gut hinbekommen werden. :)
     
  6. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo,

    Eifutter reicht vollkommen aus!
    wichtig ist das du nur max. einmal am Tag an den Kasten gehst und wenn die Versuchung noch so groß ist... und da bitte auch nur wenn die Henne nicht im Kasten ist!

    du solltest dir auch unbedingt Handaufzuchtfutter und alles nötige für eine Handaufzucht im Haus haben!! -weißt du was man dazu benötigt???-
    Man muss halt immer vorbereitet sein!!
     
  7. minimaus

    minimaus Guest

    Hi Michi

    NA das hoffe ich auch!
    NAchdem sie ja den ersten Nachwuchs bei der Vorbesitzerin nicht gefüttert hatten!
    Aber ich glaube ganz fest an die beiden! ;)
     
  8. Liora

    Liora Guest

    Normal weiter füttern und nicht zu oft nachsehen einmal am tag möglichst zur gleichen Zeit bzw wenn der Kasetn leer ist Kastenkontrolle
     
  9. minimaus

    minimaus Guest

    Hi

    ok Eifutter habe ich genügend dahem!
    So ganz genau weiß ich das nicht was ich für Handaufzucht benötige!
    Ich schätze mal eine pipette oder spritze!!???
    Was brauch ich denn noch?

    Aber das werde ich in einem normalem Zoohande nicht bekommen oder??

    Kastenkontrolle auch die ersten zwei Tage machen oder sie in Ruhe lassen??

    Am besten kontrolliere ich mittags da bekommen sie immer was zum fressen und frisches Wasser da kommen beide immer aus dem Kasten raus!
     
  10. Liora

    Liora Guest

    Was willste denn damit?

    Kasetnkontrolle, tgl.einmal
     
  11. minimaus

    minimaus Guest

    Liora was meinst du damit?
     
  12. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo,

    gib mal in die Suchfunktion "Handaufzucht" ein,.. da bist du schonmal gut bedient, ... ansonsten liest du dich durch die FAQs da solltest du dann fündig werden!

    Je nachdem wie du die Handaufzucht machen willst - wenn denn überhaupt nötig- kannst du einen gebogenen Löffel verwerden oder aber eine Einwegspritze... du brauchst Handaufzuchtfutter (kann ich das von Kaytee
    empfehlen) Einwegspritzen in versch. größen, falls die Henne das Küken im Kasten nicht duldet eine Rotlicht/Wärmelampe und eine Box....

    na da kann man dann ja weiter drauf eingehen wenns wirklich so kommen sollte!!

    Drück dir die Daumen das alles gut geht!
     
  13. Liora

    Liora Guest

    Na mit dem HA-Zeug?
     
  14. minimaus

    minimaus Guest

    ok jessy aber ich hoffe das es nicht nötig ist!

    @Liora jessy hat mich gefragt ob ich weiß was ich brauch falls die küken nicht gefüttert werden oder sie aufhört!
     
  15. Piper

    Piper Guest

    Hallo Moni :0-

    Jessy hat recht man sollte immer vorbereitet sein auf HZ

    Spritzen in den Größen: 5ml 10ml
    Handaufzuchtsfutter : Kaytee ist gut aber leider auch viele Pilzsporen drin in letzter zeit was man so hört.
    Die Birdbox hat ein neues HZ futter von Orlux das soll sehr gut sein. Ansonsten kann ich dir noch Quiko empfehlen.
    Wäremlampe würd ich dir einen Elstein Strahler empfehlen der gibt nur wärme ab und kein Licht. Rotlicht würd ich nur im notfall verwenden das trocknet die haut aus.
    Fenchel-kümmel-anis tee damit würd ich dann den brei anrühren das fördert die verdauung.

    Ich drück dir aber ganz doll die Daumen das dein paar das schafft :)
     
  16. minimaus

    minimaus Guest

    hi Piper!

    super! danke für deine hilfe! werde gleich mal ein bisschen stöbern in der Bird Box!

    Werde mir das lieber besorgen! Nach dem sie ja wie gesagt die ersten Jungen auch schon nicht gefüttert haben!
    Ich geh lieber auf nummer sicher!

    Werde euch natürlich weiter berichten was mit dem küken ist! Vielleicht ist es morgen ja schon da!
     
  17. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Moni :0-

    Viele Infos und auch Bilder zum Thema HA findest Du oben fest gemacht im Nymphenforum unter "Infos rund um den Nymphensittich". Ich finde es für wichtig und gut sich vorher zu informieren damit Du im Notfall schnell helfen kannst :prima: .
     
  18. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    "Notfall" ist hier nicht das richtige Wort.....die Eltern haben ja schon Erfahrung im "nichtfüttern", man muß also sehr ernsthaft damit rechnen , daß sie es auch diesmal nicht tun
    Ich hätte dieses Paar nicht nochmal brüten lassen, ebensowenig wie meine es nochmal dürfen , nachdem Toto sich als Rupfer herausgestellt hat
     
  19. minimaus

    minimaus Guest

    Hallo Kathrin

    Es war ja keine absicht die nochmal brüten zu lassen! Sie hatte mir ja in einem kleinen welli käfig die Eier gelegt! Bin ja froh das sie den kasten gut angenommen hat!
    Ausserdem haben sie eine Chance verdient!
    Das erste mal haben sie ja bei der Vorbesitzerin gebrütet! Soweit ich weiß hatte sie da 5 Eier zwei sind geschlüpft und eins nur durgekommen! Weil sie dann HA gemacht haben!

    Aber du weißt ja nie was die Vorbesitzer gemacht haben! Ich weiß0 nur das die anderen drei mit im Käfig waren!

    Ich warte jetzt einfach mal ab! Das nötige Zeug habe ich schon bestellt!
    Und erkundigt habe ich mich auch schon!


    Also glauben wir mal ganz fest an die beiden!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Ich drück Euch die Daumen,daß es gut geht....eine HA vom ersten Tag an klappt leider nur selten
     
  22. Liora

    Liora Guest

    Und ich denke es gibt auch genug Möglichkeiten dies zu verhindern, abe rvielelicht klappt es ja....
     
Thema:

Bald ist das Küken da!!!

Die Seite wird geladen...

Bald ist das Küken da!!! - Ähnliche Themen

  1. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  2. Goulds haben Eier gelegt

    Goulds haben Eier gelegt: Hallo Leute, Bin bei neu hier und habe mir im Frühjahr zwei gouldamadinen Paare geholt. Eines ist jetzt angefangen Eier zu legen, ich meine 4...
  3. Küken Hilfe !!!

    Küken Hilfe !!!: also liebe Leute meine Zebras haben Küken seit ca 2 Wochen. Nach einigen Komplikationen hat sich jetzt alles geregelt (siehe anderen Thread) Aber...
  4. Zebras nehmen Küken nicht mehr an

    Zebras nehmen Küken nicht mehr an: hallo liebe Leute Ich bin ziemlich verzweifelt. Ich habe für meine zwei Zebra Pärchen eine größere voliere bauen lassen (150x70x150). Ein Pärchen...
  5. Küken schlüpft nicht - Delle im Ei

    Küken schlüpft nicht - Delle im Ei: Guten Morgen, eigentlich bin ich ein alter Hase in der Vogelhaltung, mit der Zucht habe ich mich aber nie wirklich befasst, weil ich immer nur...