Bald ist Hallowen

Diskutiere Bald ist Hallowen im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Was ist das denn? [ATTACH] Auf jeden Fall sehr lecker [ATTACH] Und die Federlose kann sich einen neuen Kürbis kaufen, das hier ist jetzt...

  1. #1 Malitia, 14.10.2011
    Malitia

    Malitia Papageienneuling

    Dabei seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
  2. #2 lady-li, 15.10.2011
    lady-li

    lady-li Banned

    Dabei seit:
    26.01.2008
    Beiträge:
    2.154
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Biburg bei München
    Hihi - die Timnehs sind wirklich furchtlose Gesellen !

    [​IMG]
     

    Anhänge:

  3. #3 Marion L., 15.10.2011
    Marion L.

    Marion L. Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.04.2010
    Beiträge:
    2.536
    Zustimmungen:
    1.023
    Ort:
    Deutschland
    Guten Morgen, Melanie!
    Was für ein süßes Kürbismonster. Wie sah dein Kürbis später wohl aus? Bestimmt total zerlegt? Die Kürbiszeit ist für meine auch toll. Sie lieben Kürbisbrei. Dein Timneh scheint ja die rohe Variante vorzuziehen. Schön, dass du es im Foto festhalten konntest. Der kleine Kerl und sein großer Kürbis.
    Schönen Tag noch
    von
    Marion L.
     
  4. #4 Malitia, 15.10.2011
    Malitia

    Malitia Papageienneuling

    Dabei seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Die anderen Beiden mögen auch keinen Kürbis.

    Nachdem Kuki sich so auf den Kürbis gestürzt hatte, dachte ich auch, soll sie ihn doch behalten. Erst scheuchte ich sie immer weg, aber das hatte keinen Sinn, denn sie versuchte alles, um daran zu kommen. Flog mir an den Bauch und krallte sich an meinem T-Shirt fest. Flog in die Schüssel mit den Kürbiskernen, bis diese Samt Kuki auf den Boden fiel. Also ließ ich ih den großen Kürbis und es fehlen nur ein paar Zacken von oben, wo der Deckel drauf kommt.
     
  5. #5 Pippilotta, 15.10.2011
    Pippilotta

    Pippilotta Stammmitglied

    Dabei seit:
    21.08.2011
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    88171 Weiler-Simmerberg
    Die Bilder sind wirklich super...:zustimm:

    meine mögen auch Kürbis, aber ich muß sie schnippeln...

    sie lassen sich leider auch sehr schlecht fotografieren, sie fliegen mir immer auf meine Camera...
     
  6. #6 Malitia, 15.10.2011
    Malitia

    Malitia Papageienneuling

    Dabei seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Ich brauchte auch ein paar Versuche um ordentliche Bilder zu bekommen. Die Henne haben wir jetzt seit 3 Wochen und sie ist sehr auf meinen Mann bezogen. Allerdings ist dieser gerade zur Kur. Ich habe also in der letzten Woche immer mit Nüssen dagesessen um sie zu mir zu locken, damit sie auch mit mir warm wird. Hat auch ganz gut geklappt. Sie kam zu mir, immer wenn mein Mann nicht in der Nähe war. Seit er zur Kur ist bin ich mutiger geworden, habe sie immer mit einem der Hähne zusammen raus gelassen. Bisher ohne Kampf. Das Problem ist eben, das sie sehr Menschenbezogen ist und er total angst vor ihr hat. Herr Lehmann ist ein normal Grauer. Wenn Kuki (Timneh) zu ihm fliegt, denn sie ist ja sehr neugierig, dann haut er sofort ab. Aber es kommt jetzt auch schon mal vor, das sie in etwa ein bis zwei Minuten nebeneinander sitzen und er dann erst den Platz wechselt. Gismo dagegen versucht immer die Kleine weg zu beißen. Er kann mit ihr gar nichts anfangen. Ja und gestern wurde Kuki dann so aufdringlich mir gegenüber, das es richtig nervig war. Sie flog zu mir auf den Kopf, Schulter, Hand, Arm, wo auch immer sie landen konnte, weil sie an den Kürbis wollte. Sie Setze sich auf den Rand der Schüssel, diese kippte und anstatt los zu lassen und weg zu fliegen... nein wir müssen uns auch richtig fest klammern um mit ihr auf dem Boden zu landen und dann sofort wieder zu mir zu fliegen. Herr Lehmann schaute sich das alles vom Dach seiner Voliere aus an. Ich glaube, hätte er gekonnt, dann hätte er mit dem Kopf geschüttelt. Aber irgendwie gelangen mir dann doch noch ein paar Bilder von der Nervliese.:beifall:
     
  7. #7 Pippilotta, 15.10.2011
    Pippilotta

    Pippilotta Stammmitglied

    Dabei seit:
    21.08.2011
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    88171 Weiler-Simmerberg
    Nervliese ist gut...*lach*...

    du hast sehr viele Vögel, züchtest du Vögel? Ich hatte auch schon immer Wellensittiche, ich mochte diese kleinen Vögelchen sehr, bei mir sind sie auch immer sehr alt geworden...

    jetzt habe ich halt nur meine beiden Graupapageien, wir kommen super miteinander aus...

    wenn ich in der Früh zu ihnen runtergehe und sie füttere, das ist erst einmal eine Begrüßung, sie sind dann total übermütig,
    fliegen mich beide an und rupfen und knabbern an mir rum, das ich Mühe habe ihre Näpfe zu füllen...:)

    was bedeutet das denn? Freude das sie mich sehen?
     
  8. #8 Malitia, 15.10.2011
    Malitia

    Malitia Papageienneuling

    Dabei seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Nein ich züchte nicht. Ich wollte man, aber bisher bin ich noch nicht dazu gekommen eine ZG zu machen. Und eigentlich wollte ich nur für mich züchten. Wir fingen mit den Wellis an und ich dachte... einmal so einen kleinen Welli aufwachsen sehen. Allerdings ohne ZG nicht legal. Dann bekamen wir Schild- und Königssittiche und auch da dachte ich: Einmal so einen aufwachsen sehen. Ich muss dazu sagen, ich wollte schon immer mal einen großen Vogel, der auch auf meine Hand kommt, das machen die großen Sittiche nicht, nur die Wellis und nur wenn da Hirse drauf ist. Also rief ich unseren Amtstierarzt an um die ZG zu machen: Seine Worte, warten sie noch ein wenig, es ist im Gespräch, diese abzuschaffen. Also wartete ich vom Frühjahr an und nun erfuhr ich, wird wohl doch nicht so schnell abgeschafft. Also werde ich nun wohl im Frühjahr meine ZG machen und dann hoffe ich, das ich bis dahin noch eine Henne für meinen Gismo habe und dann möchte ich von den Königs- und Schildsittichen und von den Grauen je 1 mal Nachwuchs, nur für mich. Und vieleicht habe ich dann ja Glück und habe einen oder mehrere Vögel, die auch auf die Hand kommen. Kuki macht das ja, aber eben nur, wenn mein Mann nicht in der Nähe ist. Und zu den vielen Vögeln, davon sind 6 gekauft, der Rest sind Abgabetiere.

    Das deine Grauen dich so begrüßen ist ja auch schön. Ich denke auch, sie freuen sich dich zu sehen und auf das Futter, das gleich kommt.
     
  9. #9 Tierfreak, 15.10.2011
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    12.806
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Westerwald
    Hehe, die Bilder sind wirklich drollig, wenn das kein Riesenschmaus war :D.
     
  10. #10 Pippilotta, 15.10.2011
    Pippilotta

    Pippilotta Stammmitglied

    Dabei seit:
    21.08.2011
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    88171 Weiler-Simmerberg
    Ja, das denke ich auch...:)

    Abgabetiere, ich habe hier im Forum schon oft den Ausdruck "Abgabetier" gelesen, was ist ein Abgabetier, wo wird denn so ein Tier abgegeben?
    Entschuldige meine Unwissenheit, aber es interessiert mich wirklich...
     
  11. #11 Malitia, 15.10.2011
    Malitia

    Malitia Papageienneuling

    Dabei seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Die Wellensittiche, die ich bekommen habe, konnten von der Besitzerin nicht mehr so betreut und verpflegt werden, wie sie es brauchten. Sie arbeitete nur noch von morgens bis abends und so musste sie die Kleinen abgeben. Die Graupapageien landeten in einer Auffangstation, weil die Besitzer nicht mehr mit ihnen klar kamen und dann nahm ich sie auf. Und die Timneh Henne wurde abgegeben, weil ihr Partner verstorben war und die Besitzer es für unverantwortlich hielten, nochmal einen neuen Partner zu kaufen, denn die Henne ist 2 und die Besitzer 70. Deshalb kam sie zu uns. Abgabetiere sind also ungewollte Tiere oder Tiere, welche nicht mehr das bekommen können, was sie brauchen. Vögel, welche eben nicht weiter verkauft werden, sondern gratis abgegeben werden (oder gegen Schutzgebühr, wobei ich das wieder als Verkauf zähle). Ich habe also den Piepsern ein neues Zuhause gegeben.
     
  12. #12 hannelucci, 15.10.2011
    hannelucci

    hannelucci Guest

    hallöchen! die bilder sind echt drollig .. bin schon auf meine Vögel gespannt ob die angst haben vor den kürbis...aber kuki ist echt mutig alle achtung :beifall:
    liebe grüße die grüne ösibande:freude:
     
  13. #13 Malitia, 17.10.2011
    Malitia

    Malitia Papageienneuling

    Dabei seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Ich denke, ich werde die Woche mal noch einen Kürbis holen, da haben die Grauen wenigstens Beschäftigung :zwinker: Und meine Sittiche bekommen natürlich auch einen, mal schauen ob sie sich ranwagen.
     
Thema:

Bald ist Hallowen

Die Seite wird geladen...

Bald ist Hallowen - Ähnliche Themen

  1. Bald ist Weinlese

    Bald ist Weinlese: Hallo, in mühevoller Kleinarbeit habe ich die Trauben durchs Gitter gefummelt, als sie noch klein genug waren. Am liebsten hätte Kröger sie...
  2. Wo ist Jacco??? Bitte helft, dass sie bald wieder gesund daheim ist.....

    Wo ist Jacco??? Bitte helft, dass sie bald wieder gesund daheim ist.....: https://www.facebook.com/photo.php?fbid=651101218343427&set=a.172440109542876.37412.100003306649154&type=1&theater Es besteht der dringende...
  3. Graupapagei fiepst plötzlich in unregelmäßigen Abständen sobald es dunkel ist.

    Graupapagei fiepst plötzlich in unregelmäßigen Abständen sobald es dunkel ist.: Hallo zusammen, ich habe seit 5 Jahren zwei graue,damals als Jungtiere bekommen. Jetzt fängt plötzlich seit zwei Tagen einer an zu...
  4. Bald ist Weihnachten ....schnell noch Baden ...

    Bald ist Weihnachten ....schnell noch Baden ...: [video=youtube;CcO6TsBDVhQ]http://www.youtube.com/watch?v=CcO6TsBDVhQ[/video]
  5. Bald ist es soweit

    Bald ist es soweit: So meinen Lieben, nächste Woche Samstag ist es endlich soweit und unsere beiden Baby`s ziehen bei uns ein. Die Vorfreude wird immer größer und...