Balkon als voliere

Diskutiere Balkon als voliere im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Mein freund hat seinen balkong in eine voliere verwnadelt. sand aufn boden. über all unverzinkten volierendraht, möglichkeit in einen innenkäfig...

  1. Schnabel

    Schnabel Werwellensittich

    Dabei seit:
    24. August 2007
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Mein freund hat seinen balkong in eine voliere verwnadelt. sand aufn boden. über all unverzinkten volierendraht, möglichkeit in einen innenkäfig zu fliegen und bei bedarf angebaute schalosie als sonnenschutz.
    also absolut schön da und 4 welis drauf aber ist es wirklich ratsam?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. scotty

    scotty Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    9.610
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    KA3 2SL Kilmaurs/Schottland
    warum nicht...
    wenn der vermieter den umbau zugestimmt hat, und die Nachbarn nicht gestört werden sehe ich da kein problem ;)
     
  4. #3 Fantasygirl, 6. April 2008
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Haben die Wellis denn eine Art "Schutzraum", in den sie sich bei Bedarf zurück ziehen können?
     
  5. #4 Geierli91, 6. April 2008
    Geierli91

    Geierli91 naturholzsitzstangenlieb

    Dabei seit:
    6. Januar 2008
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Ja.

    Ja, hat schnabel doch geschrieben.
     
  6. #5 maroc-oase, 6. April 2008
    maroc-oase

    maroc-oase Total Welli süchtig!!

    Dabei seit:
    19. März 2008
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Also davon würd ich zu gern mal ein Foto sehen!!:zustimm:
     
  7. #6 Fantasygirl, 6. April 2008
    Fantasygirl

    Fantasygirl -Federbällchen-Freundin-

    Dabei seit:
    22. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Essen - im Herzen des Ruhrgebietes
    Ehrlich gesagt, kann ich mir unter dem Begriff "Innenkäfig" wenig bis gar nichts vorstellen... :+keinplan
     
  8. #7 maroc-oase, 6. April 2008
    maroc-oase

    maroc-oase Total Welli süchtig!!

    Dabei seit:
    19. März 2008
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    :D

    Darum möchte ich auch ein Foto sehen
     
  9. #8 Claudia36, 6. April 2008
    Claudia36

    Claudia36 Foren-Guru

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    573
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen/ Neu-Isenburg
    Ich möcht auch ein Foto sehen, denn das übersteigt meine Vorstellkraft....
     
  10. Schnabel

    Schnabel Werwellensittich

    Dabei seit:
    24. August 2007
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann euch das leider nur beschreiben da ich keine digicam oder fotohandy habe. Genaue beschreibung:
    Es ist ein ein mittelgroßer balkon mit einem edelstahl gitter. zwischen die stäbe hat er einen unverzinkten gitterdraht gemacht. über die brüstung bis zum oberen balkon ist ein edelstahlgitter. Auf dem boden sind unmengen vogelsand und es gibt ungiftige Bäume (ungefähr 60-130 cm groß). Es gibt Stangen mit terassenförmig angeordneten futterschalen die sehr gut anzufliegen sind. in bäumen ist obst befestigt. will der vogel hinein, kann er ins zimmer fliegen wo auch ein vogelbaum ist und futternäpfe. spürt er doch mal das bedürfnis in den käfig zu gehen, steht eine große zimmervoliere immer sauber bereit. der vogel ist überglücklich und liebt die sonne. Ich hoffe das ist gut. Wenn einer noch Fragen hat, dann kann er sie gerne schreiben und ich frag meinen freund.
     
  11. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    Fliegt er durch das Fenster oder die Balkontür rein? Oder wie sind die Möglichkeiten?
     
  12. Schnabel

    Schnabel Werwellensittich

    Dabei seit:
    24. August 2007
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Balkontür ist immer beide flügel offen. bei regen und kälte zu aber dann will der welli ja auch nicht mehr auf den balkon
     
  13. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    Das heißt auch bei Temp. wie sie im Moment sind ist die Balkontür auf ?
    Dann hat dein Freund aber ganz schöne Heizkosten!!!
    Na ja hauptsache ist ja, das es den Vögeln gut geht.......
    Die Umwelt ist nicht von Interesse.
     
  14. Schnabel

    Schnabel Werwellensittich

    Dabei seit:
    24. August 2007
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    also in der beziehung:
    Das heißt auch bei Temp. wie sie im Moment sind ist die Balkontür auf ?
    habe ich in meinem anderen beitrag genung geschrieben. ich denke es versteht sich sogar fürü dich von selbst das bei diesen temperaturen die balkontür zu ist wenn der vogel kein interesse hat. und wenn ich dich über heizgeräte im innenbereich aufklären darf: Man kann eine Heizung sogar ausschalten!
     
  15. mamavogel

    mamavogel welliwächterin

    Dabei seit:
    7. November 2007
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    @schnabel: wieso bist du denn gleich so aggressiv?
    kyllini hatte ja schon recht mit seiner frage, woher soll er wissen dass die tür zu und die heizung aus ist?
     
  16. DeichShaf

    DeichShaf mfG & mZG ;)

    Dabei seit:
    31. Mai 2007
    Beiträge:
    2.903
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Es wäre nichts ungewöhnliches, auch bei diesen Temperaturen Wellensittiche in einer Außenvoliere zu halten. Die Tiere kommen - ein Schutzhäuschen vorausgesetzt - mit Temperaturen bis zum Gefrierpunkt gut zurecht. Eine Wärmelampe im Schutzhaus braucht man ebenfalls erst, wenns mit der Temepratur darunter geht.

    Davon ab: Eine sehr geile Idee - schade nur, dass da viele Vermieter nicht mitspielen - es verändert das Außenbild eines Gebäudes und ist daher nicht von jedem Vermieter erlaubt. Ein weiterer Grund, warum viele Vermieter dagegen sind: Ständig geöffnete Fenster und Balkontüren führen in unbeheizten Räumen zu Schwamm- und Schimmelbildung. Das sieht man meist erst dann, wenn es eigentlich zu spät ist. Eine Sanierung ist meist aufwändig und teuer - und muss von dem Verursacher bezahlt werden.
     
  17. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. kyllini

    kyllini Liebhaberzüchter (mZg)

    Dabei seit:
    29. Januar 2008
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Koeln, Germany, Germany
    Für mich wäre das wirklich nichts ungewöhnliches, da ich meine Tiere alle ( bis zu 40 Wellis und Ziegensittiche) in einer AV ( mit Schutzraum ) halte und die Vögel tagsüber selbst bei leichten Minusgraden rausfliegen und sich draußen aufhalten.
    Ich weiß gar nicht warum du dich aufregst, ich habe doch nur gefragt.
    Was sagen denn die Nachbarn dazu?
     
  19. Schnabel

    Schnabel Werwellensittich

    Dabei seit:
    24. August 2007
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    naja sry.:bier:
    die nachbarn haben da gar nichts zu sagen denn es sind die vermieter und die haben einen bernhardiener der die ganze zeit kläfft. darum lässt er fast alles durchgehen was mit haustieren zu tun hat. (kann ja gar nich anders:dance:) Auf jeden fall ist nachts (die wellis schlafen zum glück immer drin) die heizung an und die tür zu. so wird schimmelbildung vorgebeugt und ich habe ja immer dazugeschrieben "Die tür ist zu bei solchen temp. wenn die wellis kein interesse haben" haben sie interesse dnn sitzen sie immer vor der balkontür und es wird aufgemacht aber seine wellis sind echt warmduscher:p darum besteht bei regen schnee und kühlen temp. kaum bedarf
     
Thema:

Balkon als voliere