Balz

Diskutiere Balz im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hi! Wie ist das eigentlich: Balz ein Männchen vor jeder Paarung das Weibchen an? Tschö

  1. Mike Rosoft

    Mike Rosoft Guest

    Hi!
    Wie ist das eigentlich: Balz ein Männchen vor jeder Paarung das Weibchen an?
    Tschö
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Silke_Julia

    Silke_Julia Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hi Mike,

    ohja, die Männchen balzen oft vor der Paarung die Weibchen an. Kann ich ganz gut bei unseren beobachten.

    LG von Silke
     
  4. #3 Christin2106, 14. September 2005
    Christin2106

    Christin2106 Guest

    Hallo Leutz

    Und ab welchem Alter fangen die damit an?
     
  5. Silke_Julia

    Silke_Julia Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hi Christin,

    AGAS werden ab 6 Monate geschlechtsreif, dann, denke ich wird das ganze Gebalze losgehen :D

    LG von Silke
     
  6. #5 Christin2106, 14. September 2005
    Christin2106

    Christin2106 Guest

    Hhmmm, also bei meinen hab ich das noch nicht bemerkt...
    Ich hoffe mal, dass heisst nichts schlimmes, vielleicht hab ich nur nicht richtig darauf geachtet... :?
    Ich werd mal verstärkt danach schauen...
    Was mir wohl aufgefallen ist: Der Hahn (zumindest halten wir ihn dafür :zwinker: ) hebt seine flügel und seine Schwanzfedern manchmal in die Höhe...Könnte es das sein?
     
  7. Silke_Julia

    Silke_Julia Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hi Christin,


    Also Dein Hahn ist eine Henne, Hennen breiten die Flügel aus und heben die Schwanzfedern in die Höhe, sie möchte gepoppt werden :D :zwinker:
    So eine Sauerei :nene: :zwinker:

    LG von Silke
     
  8. #7 Christin2106, 14. September 2005
    Christin2106

    Christin2106 Guest

    Ohhhh neeiiiin.....
    Wir hatten gedacht, es ist ein Hahn.... Er bzw sie wies alle Anzeichen auf, dass es ein Hahn ist. So ein Mist... Naja, im Grunde ist es ja nicht schlimm... Wir können nur hoffen, dass der andere Vogel, den wir für ein Weibchen halten, ein Hahn ist...
    Eigentlich sehen sie auch wie ein normales Pärchen aus, dass war aber am Anfang auch noch nicht so... Nicht, dass wir 2 Hennen haben... 8o
     
  9. Silke_Julia

    Silke_Julia Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hi Christin,

    wie benimmt sich der andere Vogel?
     
  10. #9 Christin2106, 14. September 2005
    Christin2106

    Christin2106 Guest

    Also, wir dachten Tweety ist das Männchen. Er ordnete sich teilweise unter, war nicht so dominant und frech. Er ging immer mit Trixi mit und wollte nicht ohne sie sein. Einige behaupten, HÄhne sitzen mit den Beinen enger zusammen. Auch das dachte ich beobachtet zu haben...

    Der andere Vogel, trixi, die wir für ein Weibchen hielten, ist sehr dominant, ärgert manchmal Tweety, traut sich viel mehr, ist bestimmend und lauter.

    Sie sehen aber auch wie ein pärchen aus. Dachten wir jedenfalls immer. Sie kraulen sich gegenseitig und schmusen und füttern sich gegenseitig.
    Am Anfang war das gar nicht so... Es hat ca 1-2 Monate gedauert, bis sie sich als Pärchen eingelebt haben... Wir dachte es ist der Umzugsstress gewesen und jetzt schien ja auch alles normal zu sein... Hilfe....
     
  11. Silke_Julia

    Silke_Julia Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hi Christin,

    ohje, ich hoffe mal, dass ihr wirklich keine zwei Hennen habt. So wie Du Tweety beschreibst, würde ich jetzt auch sagen, dass es ein Hahn ist, aber nach der Beschreibung mit Flügel spreizen, bin ich mir sicher, dass es eine Henne ist. Und bei Trixi: ich weiß, dass Hennen dominanter und lauter sind (wie unsere Barbara, die hat ein Stimmchen). Ups, ich hoffe wirklich, dass ihr keine zwei Hennen habt. Wer füttert eigentlich wen? Da kann man auch noch etwas herausbekommen.

    LG von Silke
     
  12. Christin2106

    Christin2106 Guest

    Hallo Silke,

    so wie wir das beobachtet haben, füttert eher Trixi den Tweety, (also das vermeintliche Weibchen füttert das vermeintliche Männchen)
    Wie ist das denn normalerweise?
     
  13. Silke_Julia

    Silke_Julia Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hm also, die Hähne füttern die Hennen. Konntest Du noch nicht genau das Balzen beobachten?
     
  14. Christin2106

    Christin2106 Guest

    Hey Silke,

    hab ich Dich richtig verstanden? Die Hähne füttern normalerweise die Hennen? Wie gesagt, bei uns füttert trixi den Tweety...Seltsam.

    Nee, das Balzen hab ich noch nicht so richtig beobachtet, mir ist nur das Flügel spreizen aufgefallen... Wenn Tweety dann die Henne ist, wie benehmen sich dann die Hähne? Also worauf sollte ich bei Trixi achten?

    Ist das ein Durcheinander... :nene:
     
  15. Silke_Julia

    Silke_Julia Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Ja Christin, die Hähne füttern die Hennen. Also wenn Trixy die Tweety füttert, dann ist Trixi männlich, und wenn Tweety sich füttern lässt und die Flügel spreizt und die Schwanzfedern hochstellt, ist sie die Henne. Ich weiß, sowie Du schreibst ist das ein Durcheinander, aber jetzt haben wir ein wenig Licht ins Dunkle gebracht.

    Wie sich die Hähne verhalten? Also ich gehe jetzt von unseren aus: die Hähne geben schneller nach, ordnen sich meist unter, ziehen ab und zu den Kürzeren, sind nicht so dominant und renitent wie die Hennen. So beobachte ich das bei uns. Und wenn ein Hahn anfängt zu balzen, tänzelt er um die Henne herum, er trippelt auch auf dem Ast hin und her, gibt zwitschernde Laute von sich.

    LG von Silke
     
  16. Christin2106

    Christin2106 Guest

    Danke Silke....
    Also Du hast wirklich ein wenig Licht ins Dunkel gebracht! Von mir aus kann auch Tweety weiblich sein und Trixi männlich, ganz egal, hauptsache sie verstehen sich und sind überhaupt ein Paar!
    Na da muss ich mal ne Nacht drüber schlafen und morgen in aller Ruhe nochmal beobachten, wie sie sich genau verhalten...

    Vielen dank :zustimm:
     
  17. Silke_Julia

    Silke_Julia Foren-Guru

    Dabei seit:
    12. März 2005
    Beiträge:
    1.191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Hi Christin,

    aber sowie Du es beschreibst, ist es ein Hahn und eine Henne. Ja, ich denke, das Wichtigste ist, dass sie sich verstehen, und das machen sie ja. Hauptsache sie fühlen sich bei euch wohl und sind gesund und munter.
    Ich denke Du kannst auch jetzt beruhigt schlafen gehen :D.
    Gibst Du bitte morgen Bescheid, wie sie sich weiterhin verhalten?

    LG von Silke und gute Nacht
     
  18. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hallo Christin,

    normalerweise ist es schon so, wie Silke schrieb, aber man kann es auch nicht verallgemeinern. Vor allem nicht bei Jungtieren, die im Spiel oft erstmal alles ausprobieren. Da kann es sein, daß jeder mal rumschnackelt, sie sich alle gegenseitig füttern usw. ;)

    Aber ich habe z.B auch ältere Hennen und wenn die so richtig gut drauf sind und der Hahn nicht gleich reagiert, dann füttern die den auch. Oder andersrum, wenn die Henne ewig nicht reagiert, macht auch schon mal der Hahn die Flügel breit. Sieht dann aus, als wollte er ihr zeigen, was sie jetzt zu machen hat. :D

    Wenn Du 2 Hennen hättest, dann könnte es sein, daß die eine die Rolle des Hahns übernimmt, rein äußerlich kann man es dabei dann oft nicht mehr erkennen. Oft merkt man es dann erst, wenn Eier ins Spiel kommen und es ungewöhnlich viele sind.

    Genau könntest Du es über eine DNA-Federanlyse heraus finden, mußt halt gut beobachten, ob die Beiden sich weiterhin gut verstehen, sie zufrieden wirken und keine Verhaltensstörungen auftreten (wie z.B. Federrupfen usw.), denn dann müßtest Du schon handeln.
     
  19. Gabi

    Gabi Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    19. Juni 2000
    Beiträge:
    2.775
    Zustimmungen:
    12
    Ort:
    NRW - 58710 Menden (bei Iserlohn/Unna/ Dortmund)
    Hi Christin

    was mir auch gerade noch eingefallen ist, als ich Dein Benutzerfoto nachmal sah;

    Wenigstens 80% aller gelben Lutino-RK sollen eh Hennen sein, so jedenfalls hab ich`s mal gelesen. Die Wahrscheinlichkeit ist also schon ziemlich groß, daß Du 2 Hennen hast. 8o Ich selbst kenne bisher von dieser Art nur Hennen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Christin2106

    Christin2106 Guest

    Hallo Gabi,

    danke erstmal für Deine Infos...
    Tja, du hast recht, wahrscheinlich wird sich eine DNA-Federanalyse in Zukunft nicht vermeiden lassen. Ich habe einen alten Thread von Dir gefunden, in dem Du schreibst, dass du das bei Markus Rahaus in Bochum hast machen lassen. Bochum liegt direkt neben Essen, das wäre ganz praktisch.
    Eigentlich wollten wir ja von einer Analyse absehen, da unsere beiden eh noch sehr scheu sind und Angst vor Menschen haben. Bisher haben sie echt nur schlechte Erfahrungen damit gemacht, wenn jemand sie eingefangen hat. Der TA hat ihnen vor ein paar Monaten eine Spritze gegeben und als wir sie bekommen haben, wurden sie eingefangen und in eine Transportkiste gesteckt... Wir wollten sie nicht unnötig nochmal so einem Stress aussetzen, sonst fassen sie womöglich gar kein Vertrauen mehr zu den Menschen. Da sie sich auch gut verstehen, haben wir die anfänglichen Streitereien auf den Umzugsstress geschoben.
    Naja, ich werd die kleinen auf jeden Fall im Auge behalten und evtl doch einen Test in Betracht ziehen.
    Habt ihr eigentlich Erfahrungen mit einer Geschlechtsbestimmung durch Blutuntersuchung bei Vögeln? Das wird in einer Tierklinik hier in Essen angeboten. Hab aber noch nie davon gehört...
     
  22. Roma

    Roma Guest

    Hallo Christin. Wegen der Geschlechtsbestimmung durch Blutuntersuchung kannst du unter Vogel-FAQ schauen. Unter Papageien und Sittiche findest du dann verschiedene Arten der Geschlechtsbestimmung
    Liebe Grüße Ramona
     
Thema: Balz
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. hahn tänzelt

Die Seite wird geladen...

Balz - Ähnliche Themen

  1. Verhalten während der Balz

    Verhalten während der Balz: Ich habe leider noch nicht viel Ahnung bei der Vogelhaltung , deshalb bin ich verunsichert warum meine Beiden Kanari,s sich ganz heftig in den...
  2. Diamantfinken Balz

    Diamantfinken Balz: Huhu, Ich hab da mal einen Rat nötig. Habe schon seid vielen Jahren Wellis und auch Kanarienvögel. Alle ohne Zucht. Nun bin ich schon lange...
  3. Meine Nymphensittich Hähne balzen sich gegenzeitig an.

    Meine Nymphensittich Hähne balzen sich gegenzeitig an.: Hallo zusammen,meine beiden Hähne balzen sich immer gegenseitig an und lassen die Hennen links liegen.Die Hähne sind jetzt 1.5 Jahre alt und die...
  4. Balzverhalten

    Balzverhalten: Hallihallo :) Ich bin neu in diesem Forum und hab auch gleich eine Frage :D Und zwar haben wir vor 1 1/2 Monaten 2 Aga´s "adoptiert" und uns...
  5. Noch einige Haltungsfragen

    Noch einige Haltungsfragen: Hallo zusammen, Lola und Richie wohnen jetzt seit 1,5 Wochen bei uns und so nach und nach kommen doch noch einige Fragen auf. Das wichtigste...