Balzverhalten bei Prachtrosellas?!

Diskutiere Balzverhalten bei Prachtrosellas?! im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Guten Abend, ich habe nun schon seit ca 5 jahren ein Prachtrosellapaar. Die beiden waren nie ein richtiges Paar, zwar haben sie alles...

  1. #1 Prachtrosella, 14. September 2007
    Prachtrosella

    Prachtrosella Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    far far away
    Guten Abend,

    ich habe nun schon seit ca 5 jahren ein Prachtrosellapaar.
    Die beiden waren nie ein richtiges Paar, zwar haben sie alles zusammen gemacht aber immer mit einem bestimmten Abstand zu einander.
    Seit dieser Woche ist es nun so dass das Weibchen das Männchen jagt und die machen das so lange bis sie vor Erschöpfung schon gar nicht mehr fliegen können.

    Also es kommt mir jetzt nicht so vor als ob das Agressivesverhalten ist, denn wenn er sich mal fangen lässt, dann gucken die sich nur an und weiter gehts.

    Nun wollte ich mal wissen ob vielleicht das Balzverhalten so ist bei Prachtrosellas?
    Und ob das denn alles nur ein "Spiel" ist, weil es war sondst immer um gedreht das der Hahn der Henne hinter her ist und nun ist es um gedreht.
    Oder muss ich mir jetzt Sorgen machen das die beiden sich jetzt gar nicht mehr verstehen?

    Kann mir jemand mal erklären wie das balzen bei Prachrosellas abläuft?

    Danke
    Pracht
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 :MANU:, 14. September 2007
    Zuletzt bearbeitet: 14. September 2007
    :MANU:

    :MANU: Banned

    Dabei seit:
    26. Februar 2007
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo,

    zum Balzverhalten gehört auch das jagen dazu, ja!


    Allerdings treibt normalerweise der Hahn die Henne, nicht anders herum!

    Bist du denn sicher, dass du ein Pärchen hast???? 8o

    Die Balz bei den Rosellas besteht aus treiben der Henne, die Henne wird sich dann irgendwann unterlegen und bietet sich an, Tretakt(e), der Hahn füttert die Henne dann auch... ja und wenn Brutmöglichkeiten vorhanden sind kommt es eben zur Eiablage!
     
  4. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallöchen


    Beim Weibchen siehst Du den Flügelstreifen , der Hahn hat diesen nicht .
    Wenn Du normal gefärbte Rosellas hast , zeigt sich der Hahn intensiver in der Färbung . Am Kopf und an der Brust fällt das kräftigere Rot vom Hahn auf .
     
  5. #4 Prachtrosella, 15. September 2007
    Prachtrosella

    Prachtrosella Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    far far away
    Ich bin mir eigentlich sicher das es Hahn und Henne sind da Herny viel kräftiger gefärbt ist als Rudi auch singt er mehr und anders, Rudi sieht auch etwas matter aus. Ich hab auch grad geguckt Rudi hat unter den Flügeln einen weißen Streich, bei Henry konnte ich es nicht richtig erkennen, da er nicht so zahm ist wie Rudi aber im flug sieht es ao aus als ob er schwarz drunter ist.

    ich hab hier mal ein paar Bilder, aber die sind irgendwie beim hochladen unscharf geworden. Aber ich finde da sieht man irgendwie den Farbunterschied nicht so, vielleicht bei dem ersten und dem letzten Bild, da kann man es erkennen

    Das ist Henry
    [​IMG]

    Das ist auch Herny
    [​IMG]

    Und das ist Rudi
    [​IMG]

    Und das ist auch Rudi
    [​IMG]

    lg Pracht
     
  6. sasc

    sasc Mitglied

    Dabei seit:
    1. Juni 2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    hallo..
    sieht schon nach hahn und henne aus, wobei ich das anhand der fotos bei der "henne" nicht mit 100 prozentiger gewissheit sagen könnte...
    meine rosellas habe ich auch schon seit 5 jahren... zumindest den hahn... der hat in der zeit 3 verschiedene frauen gehabt, lebt mit seiner jetzigen 2 jahre zusammen. mein hahn hat seine hennen NIE gejagd und auch nicht umgekehrt. er ist immer fest verpaart gewesen mit seinen frauen aber er hat nie eine gejagd und macht es auch bei seiner jetzigen nicht. zwar kraulen sie sich nicht oder so und halten auch immer einen gewissen abstand aber das ist bei rosellas nunmal so. wie gross ist denn deine voliere?? vlt haben sie nicht genügend rückzugsmöglichkeiten?ß meine voliere ist 6*2*2 meter mit schutzhaus, aber eig gehen die beiden sich auch nicht aus dem weg, halten zwar abstand abr auch immer "blickkontakt" :p

    lg sascha
     
  7. #6 Prachtrosella, 16. September 2007
    Prachtrosella

    Prachtrosella Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    far far away
    Ich hab noch keine Voliere, meine leben in einem Vogelzimmer das 16m² groß ist. Das Drahtgitter was zu sehen ist, ist mein Vogelfenster was ich vergittert hab damit die mal rausgucken können. Das ist sozusagen der Gundstein meiner Voliere die ich nächstes Jahr, wenn alles klappt, bauen will und die wird denn ca. 4 x 2m groß.

    Bitte jetzt nicht böse verstehen, aber ich verstehe unter fest verpaart was anderes und zwar das der Hahn auch mal die Henne tritt und das sie richtig balzen mit allem drum und dran halt und das sie beiden denn auch brutlustig sind und eine Nisthöhle suchen. Tun sie das nicht sind sie auch nicht verpaart, würde ich jetzt einfach mal so sagen.

    lg Pracht
     
  8. :MANU:

    :MANU: Banned

    Dabei seit:
    26. Februar 2007
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo,
    also Henry ist 100%ig ein Hahn!!

    Bei Rudi würde ich auch auf eine Henne tippen, allerdings ist sie für eine Henne auch recht intensiv gefärbt, lediglich an den braunen Augenringen, würde ich dies fest machen!!
    Sollte der Flügelstreifen aber wirklich vorhanden sein, steht es ja fest! :zustimm:
     
  9. sasc

    sasc Mitglied

    Dabei seit:
    1. Juni 2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    hallo pracht!

    ich verstehe dich nicht falsch... unter fest verpaart verstehe ich genau das gleiche ;) ganz dumm bin ich auch nicht... :D
    mein hahn besteigt seine henne, füttert sie usw, aber nur im fühjahr... ab herbst ist die brutzeit vorbei...
    trotzdem hat er sie noch NIE gejagd!

    lg sascha
     
  10. :MANU:

    :MANU: Banned

    Dabei seit:
    26. Februar 2007
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Sascha,
    dann hast du aber einen gnädigen Hahn !! Bei uns hier fliegen Jahr auf Jahr so richtig die fetzen wenns ans Brüten geht!! :) ;)
     
  11. sasc

    sasc Mitglied

    Dabei seit:
    1. Juni 2006
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    muss wohl... viele schreiben ja auch von problemen mit der gemeinschaftshaltung von rosellas mit anderen vögeln... also mit meinen wellis und nymphensittichen gab es (ausser mal das vertreiben von leckerem essen) noch keine probleme...
    viele halter haben da ja wesentlich andere erfahrungen... :+schimpf
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. kessi

    kessi Vogelliebhaberin

    Dabei seit:
    11. März 2002
    Beiträge:
    4.854
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Magdeburger Umgebung und München
    hmm ich bin fast unsicher ob deine Dame wirklich eine Dame ist.

    wie auch immer...ich weiss von einer Freundin die 2 Pennanten hält, dass dort der Hahn der gejagte ist. :?

    Du kannst in der Hinsicht nichts tun, außer ihnen beiden den Platz anzubieten einander ausweichen zu können, sowohl beim Freiflug als auch in der Voliere.

    hast du eine grosse Voliere?
     
  14. #12 Prachtrosella, 21. September 2007
    Prachtrosella

    Prachtrosella Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    far far away
    Ich hab noch keine Voliere, wie ich schon schrieb. Mein Vogelzimmer ist 16m² groß und sie haben auch genug Klettermöglichkeiten.

    Ich halte meine auch nicht allein, ich habe noch 4 Wellensittiche mit denen verstehen sie sich auch. Die werden höchstens mal vom Futter weg gejagt oder wenn sie anfangen zu nerven.

    Bis vergangenen Montag da hat Henry sich einen im Flug geschnappt :( nachdem Rudi wieder auf ihn los gegangen war.

    Ich hab dann kurzen Prozess gemacht Henry in Käfig verfrachtet und zu meinem Onkel (der nebenan wohnt) gebracht.
    Heute hab ich ihn wieder geholt und nun sitzt er in dem Käfig und Rudi oben drauf und beide hupen sich ganz lieb zu.
    Mal sehen vielleicht hats ja gewirkt morgen werde ich sie wirder zusammen lassen und gucken was passiert, vielleicht brauchten die beiden ja mal ne Auszeit von einander. :?

    lg Pracht
     
Thema: Balzverhalten bei Prachtrosellas?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. prachtrosellas balzverhalten

    ,
  2. wenn das prachtrosellasittich männchen das weibchen füttert

    ,
  3. prachtrosella weibchen

    ,
  4. prachtrosella balzverhalten,
  5. balzverhalten rosella,
  6. prachtrosella henne tritt henne,
  7. balzverhalten prachtrosella,
  8. aggressive henne prachtrosella