Balzverhalten beim Stanley

Diskutiere Balzverhalten beim Stanley im Plattschweifsittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo wir haben unserem Hahn Sully eine vermeintliche Henne dazugekauft (ohne Ring). Sie soll aus 2003 sein, was wir aufgrund der Größe auch...

  1. Corry

    Corry Mitglied

    Dabei seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    wir haben unserem Hahn Sully eine vermeintliche Henne dazugekauft (ohne Ring). Sie soll aus 2003 sein, was wir aufgrund der Größe auch geglaubt haben. Jezt balzt unser Sully den anderen Vogel (Holly) dauernd mit Schulterzucken und lauten eintögigen Klängen an. Holly zuckt aber auch mit den Schultern und ruft mit den gleichen Tönen. Ferner hackt sie gerne auf Sully bzw. giftet diesen richtig an. Ich muß dazu sagen, daß sie jetzt erst seit einem Tag gemeinsam in der Voli sitzen. Vorher saß Holly für zwei Wochen in einem separaten Käfig. Als jetzt gute Nachrichten vom Labor über die Kotprobe kamen, haben wir sie zusammen gelassen.
    Nun meine eigentliche Frage: wie sieht denn beim Stanley genau das Balzverhalten aus?? Ich finde nirgends eine genauere Beschreibung. Kann mir da jemand helfen?
    Corry
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Corry



    Bevor beide richtig Balzen ,müssen sie erst richtig ein Paar werden . Stanleys halten ein Leben zusammen , wenn sie sich verstehen . Die Haupzbalzzeit ist hier April/ Mai .
    Wenn sich beide Hahn und Henne sympatisch sind , drückt der Hahn seinen Schnabel kurz auf einen Ast . Die Henne ahmt dieses Verhalten meist nach .
    Stanleys trippeln auf z.B. einer Stange auf und singen ihr Weibchen an . Lange schöne Lieder hörst Du . Der Hahn plaziert sich vor der Henne . Seine Flügel hält er rechtwinkelig gespreizt und lässt diese leicht runter hängen . Der Hahn spreizt dabei mit seinen Schwanz . Dieser geht auf wie ein leichter Fächer .Damit imponiert er seiner Henne. Es kommt dann schon oft zum Paarfüttern und zum Verpaaren .

    Ganz wichtig : Stanleys sind aus der Sicht des Menschen manchmal was rupppig zur Balz . Der Hahn jagt die Henne . Das ist aus Stanleysicht normal . Bitte biete der Henne Lande und Ausweichmöglichkeiten ... und viel Platz Beiden zum Fliegen

    ... unfd greife bitte nicht ein, sondern nimm Dich als Mensch zurück . ;)

    Du lässt beide sicherlich viele Stunden fliegen . Denn akrobatische Flüge gehören dazu .
     
  4. Corry

    Corry Mitglied

    Dabei seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Karin

    vielen Dank für die Antwort. Ich bin mir halt jetzt nicht sicher, ob die vermeintliche Henne auch eine Henne ist. Der Vogel sieht gegenüber unserem Hahn noch soooo klein aus. Ich habe schon den leisen Verdacht, daß es noch ein extrem junger Vogel ist (man hört ja manchmal, daß Stanleys auch 2xBrüten können). Die vermeintliche Dame stellt sich auch noch sehr ungeschickt an. Mit dem Fliegen hat sie es noch gar nicht so. Das kann evtl. von ihren Vorbesitzern rühren. Unser Sully darf für normalerweise für mehrere Stunden am Tag fliegen und zeigt uns auch immer seine Flugkünste. Da könnte sich so mancher Kunstflieger eine Scheibe von abschneiden.
    Er spreizt immer den Schwanz und zuckt mit den Schultern nach oben. Dabei werden gleichbleibende laute Töne von sich gegeben. Was mich irritiert ist, daß die Holly das auch nachmacht. Machen das Weibchen auch?
    Daß Sully mit dem Schnabel auf eine Stange gedrückt hat, habe ich bisher noch nicht gesehen. Aber er ist ja auch erst 1 Jahr alt und evtl. noch etwas unbeholfen.
    Zumendest sitzen die Beiden jetzt ab und zu schon auf EINER Stange. Evtl. vertragen sie sich ja doch (und es ist ein weibchen :-).
    Warum gibt es eigentlich so wenige Frauen bei den Stanleys? Hat sich da noch niemand erkundigt, wie man "Hennen züchtet"?

    Demnächst bringe ich mal ein Bild von den Beiden.
    Corry
     
  5. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Corry



    Mir persönlich ist noch kein so singendes Stanleyweibchen untergekommen .

    Henry hier im Forum hat ( vermutlich ) 2 Stanleyweibchen . Eine davon singt mehr . Der Thread von Henry.

    Sully ist mit nem Jahr fast geschlechtsreif .

    Das weiß ich nicht . Werde mal versuchen nachzufragen warum .
     
  6. Corry

    Corry Mitglied

    Dabei seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Karin

    danke für deine Hilfe, mal sehen, ob ich so weiter komme. Ansonsten heißt es einfach warten bis die Federn fallen ....
    Kann es eigentlich sein, daß das Geschlecht etwas mit der Bruttemperatur zu tun hat? Ich hab so etwas mal bei irgendeinem Tierfilm gesehen - kann aber nicht mehr sagen ob das nun Schildkröten oder Krokodile waren, die ja sehhhhr Artverwandt zu den Vögeln sind. Aber eine Idee ist es???!!!

    Viele Grüße
    Corry
     
Thema:

Balzverhalten beim Stanley

Die Seite wird geladen...

Balzverhalten beim Stanley - Ähnliche Themen

  1. Wie weit bin ich beim Zähmen?

    Wie weit bin ich beim Zähmen?: Hallo und zwar eine kurze Frage : Ich versuche nun schon seit fast 2 Monaten meine Wells zu zähmen was scheinbar schon Erfolge zeigt. Ich Halte...
  2. Trichomonaden beim Mosambikgirlitz?

    Trichomonaden beim Mosambikgirlitz?: Guten Abend in die Runde, ich habe mir am Samstag ein Paar Mosambikgirlitze erstanden. Seit gestern ist der Hahn (leicht) aufgeplustert...
  3. Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is

    Was ist wenn das Weibchen pfirsichköpfchen eier legt und beim freiflug oder auch generell schwach is: Hi :0- Ich bin Laura und brauche dringend eure Hilfe ich habe 2 pfirichköpfchen gehabt jetzt habe ich einen nistkasten geholt und es liegen drei...
  4. Deplatziertes Werben bei Mopa

    Deplatziertes Werben bei Mopa: Hallo, habe seit Aug einen älteren Mopa Hahn (23 J) für meine seit einem halben Jahr verwitwete, gleichaltrige Mopa Henne. Der Hahn lebte ca 20...
  5. Reiher beim Fischfang

    Reiher beim Fischfang: Aus dem Garten meines Bungalows fotografiert. Für einen Laienfotograf doch nicht schlecht?[ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]...