Balzverhalten Gelbwangenkakadu

Diskutiere Balzverhalten Gelbwangenkakadu im Kakadus Forum im Bereich Papageien; kann mir jemand von seinen Beobachtungen bezüglich des Balzverhaltens bei Gelbwangenkakadus berichten??? Wie verhalten sich die Hähne und wie...

  1. Wind-Hexe

    Wind-Hexe Wo ist Willi???

    Dabei seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Unna (NRW)
    kann mir jemand von seinen Beobachtungen bezüglich des Balzverhaltens bei Gelbwangenkakadus berichten??? Wie verhalten sich die Hähne und wie reagieren die Hennen? Gibt es überhaupt so etwas, wie ein typisches Balzverhalten??? Werden die Hähne ihren Haltern gegenüber aggressiver und wie äußert sich das??? Danke vorab für eure Bemühungen!!!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.196
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    G'day hast du Gelbhaubenkakadus ? Bild wäre schöne ( gerd)
     

    Anhänge:

  4. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.195
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
  5. dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.196
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    G'day Sorry
    Ich meinte ja auch den Gelbwangenkakadu. Deshalb habe ich nach einem Bild gefragt , von dem bewussten Gelbwangenkakadu. Der Gelbwangen ist nicht sehr häufig in Volieren zu finden u. sehr empfindlich. ( Gerd)
     
  6. Wind-Hexe

    Wind-Hexe Wo ist Willi???

    Dabei seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Unna (NRW)
    Ja, wir haben neben 1.1 Rosakakadus; 4.4 Nymphen und 1.1 Blaustirnamazonen auch ein Paar Gelbwangenkakadus. Fatzke ist 9 1/2 J. und Jenny 11 1/2 Jahre alt, beide sind schon seit Jahren bei uns, aber manchmal birgt ihr Verhalten doch ein paar Rätsel...
     

    Anhänge:

  7. #6 Alfred Klein, 8. Dezember 2013
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.425
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    Sorry, was ist denn der Unterschied zwischen Gelbwangen und Gelbhauben? So weit mir bekannt sind das doch nur verschiedene Bezeichnungen für die gleiche Art.
    Was habe ich jetzt? Der Kakadu hat gelbe Wangen und eine gelbe Haube. Halt eben so wie auf Nicole´s Foto. Wer klärt mich auf?
     
  8. Richard

    Richard Guest

    Hallo Alfred,

    es sind natürlich nicht die gleichen Tiere. Alleine von der Größe her liegen Welten zwischen den Arten. Laut Wikipedia 33cm (Gelbwangen) zu 50cm (Gelbhauben). Abgesehen davon fallen einem noch mehr Unterschiede auf, wenn man Bilder vergleicht.
     
  9. humboldt

    humboldt Mitglied

    Dabei seit:
    2. April 2012
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Servus,

    also soweit ich weiß, gibt es bei den Gelbhauben drei Unterscheidungen die großen, mittleren und kleinen Gelbhaubenkakadus, wobei der kleine Gelbhaubenkakadu auch als Gelbwangenkakadu bezeichnet wird. Richards Antwort bezieht sich auf den großen Gelbhaubenkakadu, der ca. 50 cm groß wird.

    Wie das Balzverhalten bei Gelbwangen aussieht, weiß ich nicht. Inkas stolzieren mit aufgestellten Hauben mit einem wippenden Gang herum, dazu geben sie laute Pfiffe von sich, sieht eindrücksvoll aus und ist als typisch für Inkas beschrieben. Allgemein sagt man den Kakaduhähnen eine erhöhte Aggressivität während der Balz- und Brutphase nach, wobei ich da auch Ausnahmen kenne.

    Viele Grüße

    humboldt
     
  10. humboldt

    humboldt Mitglied

    Dabei seit:
    2. April 2012
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Achja, eines habe ich noch vergessen, bei den großen Gelbhaubenkakadus gibt es einmal die Nominatform, den Triton und den Brillenkakadu. Ich glaub das waren jzusammen mit meinem vorherigen Beitrag alle Arten von Gelbhaubenkakadus.
    Viele Grüße
    humboldtjetzt
     
  11. dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.196
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    G'day mates.
    Der Gelbwangenkakadu kommt aus Asien und ist nicht so schnell an das Klima in Deutschland umzugewöhnen. Ich hatte mir vor Jahren ein Zuchtpaar aus Holland geholt. Die Henne bekam Legenot und ist dann auch verstorben. Habe alles versucht um eine Henne zu bekommen aber...... vergeblich. Der Australische Gelbhauben Kakakadu ist um ein vieles Robuster.
    Übrigens @ Wind-Hexe du hast ein sehr schönes Paar. Ich mag die Gelbwangenkakadus!!!!! with kind regards ( Gerd)
     

    Anhänge:

  12. Wind-Hexe

    Wind-Hexe Wo ist Willi???

    Dabei seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Unna (NRW)
    Hallo Gerd: Danke, ja, meine beiden sind nicht nur hübsch, sondern auch für uns ganz besondere Tiere...

    Hallo Humboldt: der Brillenkakadu gehört doch zu den Weißhauben, oder vertue ich mich da jetzt??!

    Ich hatte mir Erfahrungen von anderen Gelbwangenhaltern erhofft, da wir bei unseren Beiden einfach nicht wissen, ob und wie wir sie manchmal einschätzen sollen.
    Kurz vor Weihnachten kochen meinem Hahn auch meisten die Hormone über und wir müssen ihn mit ein wenig Vorsicht händeln, denn er zwickt und beisst dann doch schon mal gerne zu.
    Meistens fängt er dann auch an, die Henne zu treiben/jagen/verfolgen, keine Ahnung, wie man das beschreiben soll: Sie fliegt dann vor ihm weg, als wäre der Teufel hinter ihr her und wenn beide ausser Puste sind, landet er neben ihr und kurz drauf kraulen sie sich gegenseitig, als wäre nie was gewesen.

    Meine Rosas verhalten sich da ganz anders, ich glaube nicht, dass man beide Arten vergleichen kann.
     
  13. humboldt

    humboldt Mitglied

    Dabei seit:
    2. April 2012
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Wind-Hexe,

    da hast Du wahrscheinlich recht. Brillenkakadus sind halt auch weiß und haben eine gelbe Haube, deshalb habe ich sie zu den GHK's zugeschlagen. Wenn ich Brillenkakadus und Tritons nicht nebeneinander sehe, kann ich sie manchmal schlecht auseinanderhalten. Ich seh nur einen blauen Augenring und schon wird das unter Triton eingeordnet. Die find ich nämlich total klasse.

    So wie Du das Verhalten Deiner GWK's beschreibst, würde ich schon von Balzverhalten oder zumindest starke Zuneigung ausgehen, nach dem Motto "Pack schlägt sich, Pack verträgt sich". Ist bei meinen ähnlich.

    Und ja, es geht auf den Jahreswechsel zu, da steigt offensichtlich der Hormonspiegel bei den (männlichen) Kakadus, sie werden zunehmend unleidlicher. Mein Hahn will dann nur noch "kämpfen", da ist nicht mehr viel mit Knuddeln und Kraulen. Ausserdem werden irgendwelche Anweisungen (Komm, Nein, Auf, Ab, usw.) immer öfter ignoriert.

    Viele Grüße

    humboldt
     
  14. #13 Amazonenfreak, 11. Dezember 2013
    Amazonenfreak

    Amazonenfreak Stammmitglied

    Dabei seit:
    25. August 2007
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Der Brillenkakadu Cacatua ophthalmica ist eine eigenständige Art und gehört weder zu den Gelbhauben- noch zu den Weißhaubenkakadus. Der Gelbwangenkakadu (sulphurea) ist auch eine eigenständige Art und keine Unterart des Gelbhaubenkakadus (galerita).
     
  15. Helmine

    Helmine Guest

    Hallo,

    das Problem bei euren beiden wird wohl sein, dass die Henne nicht bereit ist, sich zu paaren. Hat sie sich denn schonmal dem Hahn angeboten und durfte er auch aufsteigen? Was fütterst du denn? Ist es möglich, auf energiearmes Futter umzusteigen? Wenn unsere Nymphensittiche so abdrehen, dann hilft es manchmal, das Futter umzustellen und keine Vitamine etc. zu geben. Hast du eine BirdLamp? Auch die mal länger auszulassen kann helfen.
    Vielleicht könnt ihr den Hahn auch mehr fordern, so dass er kaputt und müde vom "arbeiten" ist und dann nicht mehr auf dumme Ideen kommt?
     
  16. Wind-Hexe

    Wind-Hexe Wo ist Willi???

    Dabei seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Unna (NRW)
    @Helmine: Meine beiden haben keine Probleme miteinander, dafür verstehen sie sich zu gut und wir wissen auch, wie wir mit ihnen umgehen müssen, wenn doch mal Stress aufkomt...
    Ich wollte nur gerne ein paar Infos haben, wie bei anderen Gelbwangen die Balz verläuft und ob man Parallelen ziehen kann, denn mit der Balz meiner Rosas und Blaustirnamazonen kann man das Verhalten gar nicht vergleichen...
     
  17. MELODIE

    MELODIE Stammmitglied

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    hallo alfred,
    meines wissens gibt es nur 2 arten des gelbwangen kakadus. 1x den gelbwangen sulphurea sulphurea und 1x den gelbwangen sulphurea parvula der im gegensatz zum ersteren etwas kleiner ist ( wird auch als timor kakadu bezeichnet ) alles andere gehört zu den gelbhauben kakadus wie galerita, triton u.s.w.
    bild1: SULPHUREA PARVULA
    bild 2: SULPHUREA SULPHUREA
     

    Anhänge:

  18. #17 Alfred Klein, 23. Dezember 2013
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.425
    Zustimmungen:
    150
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Melodie,

    Danke, aber jetzt bin ich genau so weit wie vorher.
    Was habe ich nun? Ich kann nämlich im Vergleich zu den Fotos keinen Unterschied zwischen Gelbhauben und Gelbwangen bzw. meinem Kakadu erkennen.
    Da mein Kakadu aus einem Todesfall stammt und zuvor schon zwei Halter hatte ist seine Vergangenheit und Herkunft nicht mehr zu ermitteln. Ich weiß lediglich daß er als er zu mir kam so um die zwölf bis vierzehn Jahre alt gewesen sein soll. Aber weiß der Teufel ob das stimmt. Ist jedoch letztlich egal, es geht ihm hier gut und er hat auch einen Freund und das ist die Hauptsache.
     
  19. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  20. Wind-Hexe

    Wind-Hexe Wo ist Willi???

    Dabei seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Unna (NRW)
    Alfred, hat deiner denn gelbe Wangenflecken??? Wenn ja, ist es ein Gelbwangenkakadu, wenn nicht, dürfte es eine Gelbhaube sein. Stell doch mal ein Foto ein...
     
  21. Timo

    Timo Mitglied

    Dabei seit:
    17. September 2004
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Moin,

    was Du da nun hast, musst Du selbst nachmessen Alfred ;) Der kleine Gelbhaubenkakadu oder Gelbwangenkakadu (C. sulphurea) ist so ca. 33cm lang, also recht winzelig für einen Kakadu.
    Der Gelbhaubenkakadu (C. galerita) mit seinen verschiedenen Unterarten ist in jedem Fall größer.
    Gelbwangenkakadu ist dabei auch nur der Name, weil bei den Sulphureas der Wangenfleck gewöhnlich deutlicher ausgeprägt ist, es gibt auch Galeritas, die einen Wangenfleck haben.
    Die Unterscheidung des Sulphureas in 2 Unterarten ist inzwischen auch umstritten in der Fachwelt, viele Fachleute gehen seit einiger Zeit davon aus, dass es der C. sulphurea parvula eben auch ein C. sulphurea sulphurea ist. (Die Diskussion könnte sich aber sowieso bald erledigt haben, da der Bestand der Gelbwangenkakadus außerhalb Timors sehr stark bedroht ist und so wahrscheinlich sowieso bald nur noch eine "Unterart" übrig ist.)
    Auf jeden Fall ist der C. sulphurea eine eigenständige Art und gehört nicht zu den Unterarten des C. galerita.

    Grüsse aus dem Pott
     
Thema: Balzverhalten Gelbwangenkakadu
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. balzverhalten kakadu

    ,
  2. verhalten kakadu

    ,
  3. kakadu balzverhalten

    ,
  4. balzverhalten von kakadu,
  5. gelbhaubenkakadu aufgestellte haube
Die Seite wird geladen...

Balzverhalten Gelbwangenkakadu - Ähnliche Themen

  1. Deplatziertes Werben bei Mopa

    Deplatziertes Werben bei Mopa: Hallo, habe seit Aug einen älteren Mopa Hahn (23 J) für meine seit einem halben Jahr verwitwete, gleichaltrige Mopa Henne. Der Hahn lebte ca 20...
  2. Ziegensittichmänchen will bestiegen werden

    Ziegensittichmänchen will bestiegen werden: Hallo, Ich habe 2 Ziegensittichmännchen. Einer gibt optisch und akustisch zu verstehen, dass er bestiegen werden möchte. Dieser hat leider vor...
  3. Vertrauensproblem Gelbwangenkakadu

    Vertrauensproblem Gelbwangenkakadu: Hallo, zu aller erst möchte ich sagen, dass ich mir bewusst bin, dass das das allgemeine Forum ist nur nicht die von den Kakadus, ich schreibe...
  4. Angst vor Gelbwangenkakadu

    Angst vor Gelbwangenkakadu: Hallo, ich habe nun mein 2. Gelbwangenkakadu Hahn. Er ist etwas Fehlgeprägt, war wohl ne Handaufzucht, aber naja jetzt habe ich Ihn schon und...
  5. Blaustirnamazone würgt Essen hoch und macht übertriebene Begattungsversuche

    Blaustirnamazone würgt Essen hoch und macht übertriebene Begattungsversuche: Hallo, ich habe eine Blaustirnamazone bereits seit 33 Jahren,der Vogel erfreut sich bester Gesundheit,ist zahm,spricht usw.Aber leider habe ich...