Bananen für den Gaul?

Diskutiere Bananen für den Gaul? im Pferde Forum im Bereich Tierforen; Hallo, da wir ein Problem mit den vielen Bananen haben, die wir zur Zeit in Unmengen vom Supermarkt bekommen, schleppen wir viele Sachen auch zum...

  1. #1 Kentara, 09.07.2008
    Kentara

    Kentara Banned

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    Hallo,
    da wir ein Problem mit den vielen Bananen haben, die wir zur Zeit in Unmengen vom Supermarkt bekommen, schleppen wir viele Sachen auch zum Pferd.
    Mäuschen nimmt sich die Banane am oberen Ende, schüttelt sie kräftig, die Banane fällt raus, die Schale wird auf den Acker geschmissen und die Banane genüßlich gefuttert. :DAuch Kiwis mag sie gern. Nun mache ich mir Gedanken, ob es eine Grenze gibt, d.h. kann man zuviel füttern? Könnte sie eine Kolik bekommen?
    Vielleicht weiß ja jemand Rat, danke schonmal.
    lg
    Anita
     
  2. #2 Melly1878, 09.07.2008
    Melly1878

    Melly1878 Guest

    Hi Anita,

    Banane an sich ist immer eine schöne Abwechslung. Man sollte das natürlich schon ein bisschen in Grenzen halten, da Banane ja auch einigen Fruchtzucker enthält und Banane- da matschiger als Äpfel- dann auch länger an den Zähnen klebt und somit nicht unbedingt zur Zahngesundheit beiträgt...

    Um welche Mengen geht es denn und wie groß ist das Pferd? Ist sie anfällig für Koliken oder eher weniger? Denn jedes Pferd reagiert ja anders. Bei dem einen reichen 3 Äpfel, andere können einen ganzen Korb leer futtern und außer, dass sie entsprechend Schaum vor der Schnute haben, sieht man nix :zwinker:!
     
  3. #3 Fritzifrau, 09.07.2008
    Fritzifrau

    Fritzifrau Foren-Guru

    Dabei seit:
    14.09.2001
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dort wo es mir gefällt.
    Hi Anita,

    ich schliesse mich Melly an. Meine Ponies lieben Bananen auch! Wie viele sie vertragen, kann ich zwar nicht sagen, da ich noch nie mehr als 5 bis 6 Stück auf einmal verfüttert habe. Aber bis jetzt hab ich keine Probleme bei ihnen feststellen können. Meine würden auch die Schale fressen, die geb ich ihnen aber nicht. Ich denke mir, dass da vielleicht zu viel Spritzmittel oder so drauf ist.
    Kiwi hab ich noch nicht probiert, die esse ich lieber selber..... :zustimm:
     
  4. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17.12.2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    banane bekommt sandy selten, eher wenns mir grad einfällt:D
    vor kurzem hat er zwei bekommen, eine vorm ausreiten, eine nachher :D
    ich denke mir nicht zu oft, aber so dann und wann schadet nicht:D
     
  5. Asra

    Asra Guest

    Ich finde es hin und wieder ganz gut ihnen abwechslung zubieten. habe selber drei pferdchen. hast dir schon mal überlegt nicht leckerlie daraus zumachen? wegen kolik da hab ich einen zwerg der so was nie bekommt. er hat mir letzten die stall tür aufgebrochen und soger die schiebtüre aufgeschoben und hat meinen zenter sack hafer für meinen größen weg gefuttert bin natürlich tausend tote gestorben. aber ihm hat das garnichts gemacht und hat auch noch marakeschs brot geklaut.... es kommt echt darauf an wie deine pferdla sind
     
  6. #6 Kentara, 09.07.2008
    Kentara

    Kentara Banned

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    hallo Ihr Pferdeleute,
    nun, wir sprechen über ca 15-20 Kilo Bananen.....8o
    Dazu muß ich jetzt Mäuschen ein wenig erklären. Sie ist ein engl. Vollblüter, hat seit sie mit uns in Deutschland ist einen richtigen Ar... bekommen. Wir hatten anfangs Bedenken, sie hier einfach auf die Wiese zu lassen, haben dann erst 1 Stunde, dann zwei, dann drei Stunden Weidegang mit ihr geübt. Vorher Mallorca, d.h. trocken, kaum Grünzeug). Es ist nichts passiert, keine Kolik, nichts.
    Sie wird seit 5 Jahren nicht geritten (mich nicht trau'). Sie ist jetzt 9 Jahre alt, war ein Galopper und ist immer noch so schnell wie ein Auto. (könnte man bei den Benzinpreisen mal d'rüber nachdenken):D
    Mit dem Zuckergehalt da hab' ich noch gar nicht d'rüber nachgedacht!!!!! Fruchtzucker dürfte aber doch nicht so schlecht sein. Sie bekommt ansonsten nichts süßes. Bewegen tut sie sich auch, sie hat zwei Kälber mit auf der Wiese, die denken Mäuschen ist Mama. Zu lustig, Kälber und Gaul Schwanz hoch und los.
    (Die Kälber mögen übrigens auch Bananen)
    Problem ist, ich kann nichts wegschmeissen. Heute hatten wir wirklich diese Menge an Bananen und noch ca 30 Kiwis. Die Papageien können das nicht wegfressen und so dachte ich mir, ab zum Gaul, bevor es schlecht wird.
    Die Kälber und sie haben so ungefähr 7 Kilo weggemampft. Ich denke immer an Verstopfung....
    lg
    Anita
     
  7. #7 Kalypso, 12.07.2008
    Kalypso

    Kalypso Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.05.2004
    Beiträge:
    896
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    324**, NRW
    uh, mehr als ein kilo würd ich nicht verfüttern, da bananen nunmal so garnicht in das ernährungsspektrum eines pferdes oder gar einer kuh passen.


    warum könnt ihr was über ist nicht wegwerfen ?:)
     
  8. #8 Kentara, 13.07.2008
    Kentara

    Kentara Banned

    Dabei seit:
    04.03.2008
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    @Kalypso
    nun, ich wußte, das mein Gaul gerne Feigen, Orangen und alle Früchte frißt. Da es mir leid tut um die Früchte, die die Papageien nicht wegputzen können, hatte ich den Versuch mit den Bananen gemacht. Da die beiden Kälber mit ihr auf der Weide stehen haben die auch richtig zugelangt.
    Nun muß ich sagen, sie sind alle topfit und es ist nichts passiert. Hatte mir ja dann echt Gedanken gemacht!8o
    Anscheinend ist das Ernährungsspektrum doch größer als man denkt.
    Es gab keinen Durchfall, keine Kolik und irgendwie habe ich das Gefühl als warten sie jetzt auf Bananen. :?
    Werde mal weiter berichten...
    Sonnenschein kann ich jetzt auch nicht mehr schicken, wir sind ja seit 9 Monaten nicht mehr auf Mallorca, sondern an der Mosel...
    lg
    Anita
     
  9. #9 Kalypso, 16.07.2008
    Kalypso

    Kalypso Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.05.2004
    Beiträge:
    896
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    324**, NRW
    schjäden können noch kommen sei da mal nicht so unbesorgt. früchte sind extrem zucker und säurehaltig das können pferde nicht ab.
     
  10. Luessy

    Luessy Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Abwechslung finde ich ja gut und recht, doch man sollte beim eigentlichen Futter bleiben... Gras, Heu, Körner... in der Wildnis fressen die Pferde auch nicht Bananen und Kiwis...
    Bin der Meinung, dass man bei Karotten und Äpfel als Belohnung oder mal für zwischen durch bleiben sollte...
     
  11. #11 Firebird, 28.07.2008
    Firebird

    Firebird Guest

    Ich habe mal gehört, das Bananen für Pferde nicht ganz ungefährlich sind.
    Pferdemägen sind im allgeminen sehr empfindlich und etwas neues kann leicht ein Schuss in den ofen werden, zumal Bananen sehr leicht verstopfung und Bauchkrämpfe beim Menschen auslösen, warum sollte das nicht auch bei Pferden der Fall sein und hier dürfte das möglicher Weise zu einer Kolik führen.

    Man sollte ja auch Hunden keine Bananen geben. In Bananen ist glaube ich sehr viel Kazium, was ja eigentlich ganz gut ist, aber zu viel Kalzium kann glaube ich zu einer Art Leberstörung mit sofortigen schweren Problemen führen, dafür gibt auch einen Fachbegriff toxische Störung oder so.

    Nachdem ich das gehört habe habe ich meinen Pferden folglich nie Bananen gegeben, ich will ja kein Risiko eingehen, ob das wirklich der Fall ist weiß ich nicht genau, allerdings ist klar das Bananen nicht so ganz das Ware sind und man kann ja auch auf sie verzichten.


    vlG Phil
     
  12. #12 Freshmatic, 28.09.2008
    Freshmatic

    Freshmatic Guest

    Ich habe heute meiner RB das erste Mal eine Banane gegeben.
    Diese mochte sie gerne! :zustimm:
     
Thema: Bananen für den Gaul?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bananen nach kolik

    ,
  2. kälber mit bananen füttern

    ,
  3. Pferd nach Kolik banane

Die Seite wird geladen...

Bananen für den Gaul? - Ähnliche Themen

  1. Mein Ara isst nur Banane

    Mein Ara isst nur Banane: hallo zusammen, Ich wollte mal eure Meinung dazu hören. Unser ara Weibchen ist 8 Monate alt und wir haben selber die Futter Umstellung von Brei zu...
  2. Banane beim Futterhaus

    Banane beim Futterhaus: Hallo! Ich bin durch Zufall darauf gekommen, daß Amseln und Rotkehlchen sehr gerne Bananen verzehren. Und zwar mit großem Appetit. Soll ich sie...
  3. Nager Bananen-Chips auch für Kanarien gesund ?

    Nager Bananen-Chips auch für Kanarien gesund ?: Hi, hatte vor 2 Tagen einen TeddyHamster gekauft, und kann ich Teddy's Bananen-Chips auch für meine Kanarien benutzen ? LB aus Mannhem XD
  4. Asiatische Koch-Bananen

    Asiatische Koch-Bananen: Hallo,hat jemand Erfahrung mit Asiatischen-Koch-Bananen? Hab mal eine gekauft und wollte sie an meine Papageien verfüttern. Danke schon mal!
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden