Barni, Lisa und ihr neues zu Hause

Diskutiere Barni, Lisa und ihr neues zu Hause im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo Nina, die sog. Balkontüre hat einen braunen Rahmen und direkt davor ist diese Gittertüre angebracht. Und eben diese Türe ist auch hinter...

  1. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Nina,

    die sog. Balkontüre hat einen braunen Rahmen und direkt davor ist diese Gittertüre angebracht. Und eben diese Türe ist auch hinter dem Gitter gekippt. Ein Fenster als so ein Rechteck sehe ich jetzt auch nicht. Aber wir sagen auch zu solchen Fenstern Balkontüren, da sie eben von oben bis ganz nach unten gehen und direkt davor ist oftmals überhaupt kein Balkon. Wird oftmals so gebaut, falls man dann im Nachhinein noch einen Balkon bauen möchte. Ob nun hier einer ist oder auch noch nicht, kann ich aber ach nicht sehen, sind aber auch Bilder in der Dunkelheit.

    Aber Frank wird uns mit Sicherheit aber auch noch aufklären - oder Frank. Aber egal was du berichten wirst, das Wandgemälde ist echt klasse.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fneum001

    fneum001 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    .... ok, hier des Rätsels Lösung :)

    ihr habt das eigentlich völlig richtig gesehen. Die Balkonetür befindet sich hinter dem Gitter. Beide Gitterflügel sind oben und unten auf Rollen gelagert - siehe Bild.

    [​IMG]

    Diese Gitter sind eine reine Schutzmaßnahme, damit meine blinden Hühner nicht ständig gegen die Scheibe fliegen - das tun sie nämlich im Wohnzimmer ziemlich oft und weiterhin zum Schutz vor dem Knabbern am Türrahmen und am Rollogurt. Ausserdem kann ich so die Balkonetür anklappen. Der Spalt wäre so gross, dass sie hierrüber ins Freie gelangen könnten. Ab dem Frühjahr baue ich auf dem Balkone eine Voliere an, so dass sie direkt aus dem Zimmer - in diese gelangen können. Ich habe auch erst überlegt, die Gitter außen anzubringen - aber wie schon gesagt, fliegen mir beide, Barni häufiger - zu oft gegen die Scheibe, obwohl an einigen Stellen im Wohnzimmer bereits Markierungen sind.

    Als nächstes folgen dann die Inneneinrichtungen. Derzeit baue ich gerade eine Heizkörperverkleidung und meine Frau ist dabei, die Deckenspielzeugplatte so zu bearbeiten, dass ständig neues Spielzeug eingeschraubt werden kann. Glücklicherweise ist sie handwerklich begabt - sie hat den gleichen technischen Beruf, wie ich. Es macht natürlich doppelt so viel Spass, wenn sich beide gemeinsam an solchen Projekten austoben können. Das mit dem Rollschinensystem ist auch eine Idee von ihr, die sie auch fast alleine umgesetzt hat :prima:.

    Gruss Frank
     
  4. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    ...Na da sag' mal einer, Frauen wären handwerklich ungeschickt!! Super Idee, die ihr ja vielleicht mal ins Bastelforum stellen könntet!! Da wären viele sicher froh, solche tollen Konstruktionen auch umsetzen zu können!:zustimm:
     
  5. fneum001

    fneum001 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin


    .... genau - und aus diesem Grund wollte ich es auch erwähnen :beifall:.

    Wir überlegen gerade, was wir an den Stellen, wo die Pieper besonders gerne sitzen (Spielplatz etc.), unterstellen werden. Vermutlich werden wir noch ein bis zwei, der gerade bei Holz-Possling im Angebot befindlichen Tischplatten kaufen. Diese sind beidseitig mit hartem Kunststoff (Sprelakat) bezogen, kosten nur € 15,00 - diese mit "beknabberbaren Holzleisten" eingerahmt und mit Papageiensand aufgefüllt - sollten das Problem dann lösen. Wenn wir gewusst hätten, wieviel Zeit letztendlich an dieser ganzen Geschichte hängt, dann wären wir viel viel früher aktiv geworden.

    Seit gestern sind wir Besitzer einer "einklappbaren Frischholzsäge", d.h. wir können jetzt unsere Hund-Waldspaziergänge mit der Vogelbaumsuche kombinieren:prima: Ich hoffe, dass wir viel Glück haben und uns ein seltenes schönes Exemplar vor die Säge-Zähne kommt.

    Gruss Frank
     
  6. fneum001

    fneum001 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    neue Bilder aus dem Vogelzimmer

    .... hier ein paar neue Bilder vom frisch gesägten Vogelbaum und der neuen Heizkörperverkleidung. Durch unsere Schichtarbeit schaffen wir das leider alles nur Stückchenweise - in einer Woche ist EINZUG - und das muss klappen! Jetzt sind nur noch die Randleisten an der Vogelbaumplatte anzubringen und eine Auffangschale unter dem auch noch nicht fertig getellten Hängespielplatz zu basteln. Danach die Beleuchtung und dann kann es losgehen. Bei den Farben haben wir uns komplett für Lebensmittelfarben entschieden - die ziehen erstaunlich gut in das Holz ein und sehen auch noch gut aus.

    Gruss Frank

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  7. fneum001

    fneum001 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Bilder von LISA

    .... und hier ein paar Bilder von unserer neuen Lisa

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    links: Barni, rechts: Lisa

    [​IMG]
     
  8. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hi Frank,

    ist wirklich alles ganz klasse geworden!!! :zustimm: Großes Lob an euch! Da werden sich eure beiden kleinen grünen Mäuse aber wohlfühlen!! Sogar einen Schlafkasten gibt es! In 2 - 3 Jahren könnten deine Beiden diesen jedoch in eine Nisthöhle "verwandeln", also frühzeitig mit einer ZG vorbeugen, wenn nicht schon vorhanden!
     
  9. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Das schaut wirklich super aus :prima:.

    Bin mal gespannt, was Eure Grünlinge zu ihrem tollen Reich sagen, wenn sie dann einziehen :D.

    Danke auch für die niedlichen Bilder Deiner Süßen, echt zu goldig.
     
  10. fneum001

    fneum001 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    .... danke Euch beiden, ....... der Schlafkasten ist in der Tat ein Nistkasten. Da meine Henne ja noch lange nicht geschlechtsreif ist, sollte also auch keine Gefahr bestehen. Mein Züchter sagte mir, man sollte diesen Kasten so früh, wie möglich reinhängen, damit sich die Vögel daran gewöhnen und später diesen nicht als Fremdkörper ansehen.

    Eine Zuchtgenehmigung wollte ich mir vorsichtshalber schon voriges Jahr zulegen - für den Fall der Fälle, ich bin nicht unbedingt darauf aus, zu züchten -, nur scheiterte das ganze an dem separaten Schutzraum. Mit dem eigenen Vogelzimmer konnte ich nun dieses Problem umgehen. Nach Auskunft unserer Amtstierärztin ist bei einem ausschliesslichen Vogelzimmer kein Schutzraum erforderlich - nun sollte dem also nichts mehr im Wege stehen. Im Frühjahr werde ich also die Amtstierärztin zu meinem Prüfungsgespräch einladen - ich habe echt Glück, das ist eine ganz nette - aber auch sehr korrekte Person.

    Ziel meiner ganzen Aktion ist es, eine Gruppenhaltung mit 4 grünen Kongos aufzubauen. Vielleicht spielt ja Erhard mit, und verkauft mir im Sommer ein blutsfremdes Pärchen. Mein Interesse hatte ich ja schon bekundet ;).

    Nun ja, meine beiden konnten gestern ihr neues Vogelzimmer beziehen und haben es auch dankbar angenommen. Seit heute früh konnte ich ein kontinuierliches herumfliegen beider Vögel wahrnehmen. Alle Teile wurden sorgfältig untersucht und für in Ordnung befunden :D. Sie harmonieren auch sehr gut, fressen nebeneinander und spielen zeitweise mit den selben Gegenständen. Es ist schon eine Augenweide, den beiden Glücklichen zuzusehen. Wenn sie sich richtig eingelebt haben, gibt es dann auch neue Fotos.

    Die Käfige haben wir noch nicht abgebaut. Wir wollen erst einmal schauen, ob an irgend einer Stelle durch uns "geschlampt" wurde. Somit kann ich sie kurzfristig umsetzen und nachbessern. Das einzige, was jetzt noch fehlt, ist das optimale Beleuchtungssystem. Hier im Forum gibt es soooo viele Tips, dass man gar nicht wirklich weiss, zu welchen Lampen man greifen soll. Vermutlich wird es nicht die Arcardia Bird-Lampe sein, zumindest nicht ausschliesslich. Das System von "Teleca" möchte ich aber auf jedem Fall einbauen, da mich dieser gedimmte Sonnenauf- und Untergang fasziniert. Da es aber in jedem Fall mit einem größereren finanziellen Aufwand verbunden ist, muss die ganze Angelegenheit noch ein wenig warten - vorerst werden wir wohl wieder kräftig arbeiten gehen, um das nötige Kleingeld zu verdienen, ohne an anderer Stelle sparen zu müssen :zwinker: Bis dahin müssen sich meine Beiden mit einer Leuchtstofflampe und einer Energiesparlampe - beides Arcadia-Bird-Lampen begnügen.

    Gruss Frank
     
  11. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Frank,

    na, wenn deine zwei sich nicht in ihrer Behausung wohlfühlen, dann weiß ich auch nicht. Aber das Vogelzimmer ist echt klasse geworden.

    Das Bild mit Lisa unter dem Sandschieber finde ich absolut genial. Die sog. Spontanbilder sind immer die besten
     
  12. fneum001

    fneum001 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin

    Hallo Moni,

    Du wirst es nicht glauben, aber das war nicht mal ein Schnappschuss. Ich war gerade beim Käfig reinigen - die Vögel im Freiflug. Lisa ist sofort zu mir in den Käfig geflogen - macht sie immer - und entriss mir die Schaufel - danach dann die sofortige Rückenposition. Wenn Sie bei mir ist, legt sie sich ständig auf den Rücken und will gekrault werden. Im letzten Jahr kauften wir uns eine Zwergpudelhündin (Welpe). Von Anfang an legte auch sie sich gerne auf den Rücken, wenn sie mich sah, um gekrault zu werden.

    .... scheint also eine Marotte unserer tierischen Damen zu sein - die völlige Hingabe :D

    Gruss Frank
     
  13. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Frank,

    absolut klasse. Du hast dir ja richtige Untertanen ins Haus geholt.

    Meine würden sich niemals freiwillig auf den Rücken legen und wenn ich mal den Coco, meinen Graupapagei, schnappe, dann wird sofort herumgemotzt und versucht wieder auf die Füße zu kommen und danach kontrolliert er sich, ob noch alles da sitzt, wo es zuvor auch war und dann kotet er vor lauter Aufregung.
     
  14. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hallo, also ich glaube fast, das ist eine lustige "Art" unserer grünen Schnuckel, denn meine Beiden machen das auch zu gerne und genießen es so richtig, wenn man sie dann so richtig hingebungsvoll krault! :D
     
  15. fneum001

    fneum001 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ... das glaube ich auch - unser Zwergpudel hat sich das wohl von dem Geier angenommen :zwinker:

    Hier mal die ersten Bilder aus dem Vogelzimmer. Wir haben ja noch den Hängespielplatz gebaut - eine grosse Sperrholzplatte, in der wir mehrere Einschlagmuttern verwendet haben. So können wir das Spielzeug individuell anhängen, so dass es für die Pieper möglichs gut positioniert ist - je nachdem, was wir dort anhängen wollen. Barni und Lisa sind bereits zu Hause. Sie fühlen sich "sauwohl" und ich konnte heute das erste Mal sehen, dass beide dicht aneinander auf dem Vogelbaum gesessen und dann auch noch geschnäbelt haben. Leider konnte ich das ganze nicht fotografieren, aber demnächst wird es bestimmt klappen.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  16. fneum001

    fneum001 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    .... und hier die letzten 5 Bider für heute. Leider immernoch Bilder mit dem Handy, da mein Fotoapparat den Geist aufgegeben hat.

    Gruss Frank

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  17. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hi Frank,

    ...mir fehlen echt die Worte...das ist echt ein Papageientraum hoch 1000 :beifall::zustimm: Vor allem deine Beiden im Vordergrund mit den wunderschönen Wandmalereien!! Toll, wieviel Platz sie nun haben inkl. der tollen "Innenarchitekturen"! Das ist auch noch ein Traum von mir...ein eigenes Vogelzimmer...und dann noch vergesellschaftet mit einem Graupi-Paar...aber das ist noch Zukunftsmusik! Zur Zeit fehlt noch der Platz...
     
  18. Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    ein super tolles geiles cooles vogelzimmer :zustimm:

    sehr schön habt ihr das gemacht ... auch die idee mit den platten an den wänden und der decke ist super

    man ... da bin ich echt neidisch :zwinker:


    ps ... die fotos sind aber auch mit dem handy gut geworden
     
  19. fneum001

    fneum001 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ... danke für die Komplimente. Nachdem nun unsere Beiden schon ein paar Tage ihr neues Heim getestet haben, konnten wir feststellen, dass keine Baufehler entstanden sind. Auch die Reinigung geht immer sehr fix. Die Käfige sind somit auch schon abgebaut. Zwischenzeitlich habe ich noch weitere 2 UV-Lampen 23W (Reptilien) gekauft und werde sie morgen verbauen. Bis das andere System eingebaut wird, wollte ich zumindest mehr Licht in dem Zimmer und eine optimalere UV-Strahlung an den Stellen, wo sie sich meißtens aufhalten.

    Gruss Frank
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Frank,

    absolut genial. Leihst du mir mal deine Frau aus, die kann dann bei uns auch mal das Geierzimmer herrichten. bin jetzt richtig neidisch.
     
  22. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    War mir doch klar, dass Euer Reich bei den Grünlingen gut ankommen musste :D.
    Ist ja auch echt toll geworden :zustimm:.
     
Thema: Barni, Lisa und ihr neues zu Hause
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. papageienspielzeug selber basteln

    ,
  2. papageienspielzeug selber machen

Die Seite wird geladen...

Barni, Lisa und ihr neues zu Hause - Ähnliche Themen

  1. Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126

    Wellensittichmännchen 10+ sucht ein neues Zuhause 71126: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meinen alten Herrn Loki. Seit knapp 10 Jahren habe ich Wellensittiche und er war einer meiner ersten den...
  2. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  3. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  4. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  5. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...