Barni, Lisa und ihr neues zu Hause

Diskutiere Barni, Lisa und ihr neues zu Hause im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Sag mal, wo hast Du die Fruchtspieße gekauft????

  1. Anton

    Anton Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemer - NRW
    Sag mal, wo hast Du die Fruchtspieße gekauft????
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. fneum001

    fneum001 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin


    schau mal hier Artikel: 66084

    Wo ich nun meine gekauft habe, weiss ich gar nicht mehr. Achte einfach darauf, dass sie aus Edelstahl sind, dann kannst Du gar nichts falsch machen.
     
  4. Anton

    Anton Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemer - NRW
    Ja supi, und das wo ich seit einer Woche auf meine Lieferung von denen warte.
    Naja, beim nächsten Mal werden sie mitgeordert.
    Vielen Dank!!
     
  5. fneum001

    fneum001 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    neue Bilder von Lisa & Barni

    Hi,

    heute mal wieder ein paar neue Bilder von den Beiden. Zwischenzeitlich färbt sich Lisa zunehmend rot an der Stirn und den Flügelrändern. Das ganze geht recht zügig voran, finde ich. Barni hingegen bekommt mal ein bis zwei rote Federn, die er dann auch wieder verliert - ist schon merkwürdig, das ganze.

    Heute habe ich den Beiden den alten Luftbefeuchter auf dem Balkone gestellt. Ist zwar nur ein Tropfen auf dem heißen Stein, aber sie genießen es - sind ständig mit dem Schnabel in der Nähe des Gerätes.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  6. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hallo Frank, sehr schöne Fotos :prima::beifall:

    Sag' mal, ist Barney auf der Nahaufnahme zu sehen? Ich denke schon, weil am Kopf der Rotanteil noch fehlt.

    Ich frage deswegen, weil mir bei diesem Foto, nicht nur, weil es näher aufgenommen wurde, der Schnabel größer, wuchtiger (wie bei unserem Dayo auch) und auch furchteinflößender :+schimpf erscheint. Denn generell frage ich mich, ob die Schnäbel bei unseren männlichen Grünen größer sind als bei den Mädels. Cleos Schnabel wirkt richtig zierlich gegen Dayos.
     
  7. fneum001

    fneum001 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin

    Hi Nina,

    ja, auf der Nahaufnahme ist Barni zu sehen. Der Schnabel ist nicht nur wuchtiger, der kann auch richtig wuchtig beißen :D. Mich selbst hat er bislang nur mal gezwickt - das ging aber noch. Grundsätzlich kann ich ihn noch immer ohne "Schutzgriff" "anpacken", da vertraut er mir schon und läßt sich dann einfach fallen. Lisa fliegt immernoch ihre Attacken auf Fremdlinge in der Voliere. Ich habe mir aber sagen und zeigen lassen, dass auch dieser "kleine Schnabel" einen guten "Biß" hat. Insofern denke ich, dass man grundsätzlich beiden Schnäbeln gegenüber den nötigen Respekt entgegen bringen sollte.
     
  8. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Frank,

    das sind wirklich tolle Bilder.

    Sag mal, du hast auf deinem Balkon eine ganz normale Zimmervoliere stehen oder? Ist die dauerhaft auf dem Balkon oder kommt die dann in dein Vogelzimmer retour, wenn du sie wieder reinholen tust?

    Und ich kann mich eueren Worten anschliessen, denn auch Bibo hat einen weitaus groesseren Schnabel als Kalle, die ja eine Henne ist und ja, Kalle kann ordentlich zubeissen, wenn man ihr etwas verbietet, was sie partout haben moechte. Ich selbst kann davon ein Liedchen singen und die Narbe zeigt es auch.
     
  9. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hi, Ihr Lieben, das ist echt interessant, dass eure Männchen auch größere Schnäbel besitzen. Bei Dayo kann man echt sagen, das der halbe Kopf aus Schnabel besteht 8o Meine Kollegin hat seit neuestem einen Edelpapagei, aber der Schnabel ist echt ein "Pups" dagegen, obwohl der Vogel an sich größer und wuchtiger ist als unsere Kongoschätze!

    Ich möchte Frank natürlich mit der Antwort nicht vorgreifen, aber er hat ja den Papageientraum schlechthin geschaffen, dass das Vogelzimmer ja direkt mit dem AV-Bereich verbunden ist und die Vögel direkt von innen nach außen fliegen können!! :beifall::prima:

    So richtig schön sehen kannst Du das u. a. in Beitrag #22
     
  10. #109 Tierfreak, 3. Juni 2008
    Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Huhu Frank,

    die Bilder deiner Beiden sind wirklich wiedermal superschön :zustimm:.

    :+klugsche Ich hiermit Nachschub beantrage :D!
     
  11. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Nina,

    an das eigentliche Vogelzimmer und vor allem an die absolut tolle Wandmalerei kann ich mich noch sehr gut daran erinnern und eben auch, dass die Papageien von dem Vogelzimmer direkt nach draußen fliegen können, dennoch sieht es für mich nach einer ganz normalen Zimmervoliere raus, die Frank auf dem Balkon hat, z.B. wie eine von Ebay bzw. Hersteller Flavio.

    Frank, falls das so eine ist, steht die bei dir dann wirklich dauerhaft auf dem Balkon, also in Regen und Co und wenn JA seit wieviel Wochen oder Monate.

    Ich habe doch auch vor meinen Papageien eine Außenvoliere in Form einer riesigen Voliere anzubieten und bin derzeit noch am überlegen, wie ich das ganze anstelle, sprich, ob ich mir Einzelelemente kaufe oder doch schon eine vorgefertigte Voliere, nur wie langlebig sind diese fertigen Volieren eben und genau deshalb fragte ich auch nach.:zwinker:

    Aber auf dein tolles Vogelzimmer bin ich echt neidisch und vor allem, auf das handwerkliche Geschick. Was waere ich froh, wenn ich das auch hätte.
     
  12. fneum001

    fneum001 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ein HALLO - Euch allen,

    auf dem Balkone steht eine normale Zimmervoliere. Eigentlich wollten wir aus Elementen eine etwas größere Voliere bauen - die Idee ist auch noch nicht vom Tisch. In diesem Jahr wollen wir jedoch ersteinmal unsere nachbarschaftliche Umgebung testen, bevor wir dann zum nächsten Jahr mit dem Bau anfangen. Die Voliere hatte ich ja noch übrig - und sie passt genau in die Niesche der Balkonetür. Für uns war ersteinmal wichtig, dass die Beiden schnellstmöglich an die frische Luft können. Beschwerden unserer Nachbarn gibt es bislang keine. Wir haben allerdings für uns festgelegt, dass die beiden Geier Sonntags nicht raus dürfen, wenn die Sonne kräftig scheint und viele unserer Nachbarn sich entspannt im Garten aufhalten. Ich denke, dass Lisa und Barni mit dieser kleinen Einschränkung ganz gut leben können. Eigentlich sind beide Vögel, gerade wenn sie sich draußen aufhalten, recht leise. Nur abends wollen sie auch mal etwas "Dampf" ablassen - ist aber alles noch erträglich.

    Wenn ich morgends aus der Nachtschicht komme (gegen 6:00 Uhr), lasse ich die Beiden gleich raus. Nachdem sie sich dann auf Ihr Körnerfütter im Zimmer stürzten, fliegen sie auch schon nach draußen, um sich an das frische Obst und Gemüse ran zu machen. Bis zum späten Nachmittag ist fast nichts zu hören - außer Kletter- und Nagegeräusche. Da habe ich es ziemlich gut erwischt - keine Schreier :prima:. Wenn sie Jemanden von uns im Garten erwischen, kommen allenfalls zärtliche Pfeifgeräusche, die eher angenehm und witzig sind, als dass sie Jemanden stören könnten.

    @Moni, zu Deiner Frage, ob ich de Voliere das ganze Jahr über draußen lasse:

    JA, bei ganz schlechtem Wetter decke ich sie mit einer Plane ab . Seitdem ich weiß, dass meine Geier auch im Winter, also bei kühleren Temperaturen, gerne mal frische Luft schnappen, tue ich ihnen auch den Gefallen und lasse sie raus. Sie können ja jederzeit wieder ins Zimmer zurück. Seitdem ich die Haltungsbedingungen so umgestellt hatte (Ernährung, Vogelzimmer, Inhallation, Außenvoliere), hat sich das Immunsystem beider Vögel mit Sicherheit gut ausgeprägt. Barni hat seit langer Zeit keine Probleme mit seiner Aspergilloseerkrankung. Wenn man es nicht wüßte, würde man gar nicht auf die Idee kommen, dass er krank ist.

    Ich bin schon im Juli auf die Untersuchungsergebnisse gespannt. Dann lasse ich Lisa und Barni nochmals gründlich untersuchen.

    ..... achso, neue Bilder gibt es immer wieder, versprochen!
     
  13. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Frank,

    Danke für deine ausführliche Antwort. Dann werde ich mich mal umschauen, was besser ist, denn ich habe ja vier Papageien und zwei davon, sind ja auch um einiges größer als die grünen Kongos.

    Vermutlich werde ich mir Volierenelemente kaufen, muss halt auch darauf achten, dass ich meine Balkontüre dann aufmachen kann und die können raus (Volierentüre aushängen wäre z.B. eine Idee oder anbinden an der Balkontüre, die andere, Backstein legen, die nächste).

    Wie du ja evtl. weisst, legen meine Nachbarn sehr großen Wert darauf, dass es sich um ein Rechteck anstatts einer U-Form handelt. Bis dato hatte ich auch noch keine direkten Beschwerden wegen meiner Papageien, vor allem auch, wenn sie auf dem Balkon sind, sind sie ruhig - gibt halt auch viel zu schauen. Aber am Morgen könnte ich Kalle niemals rauslassen, da würden echt alle Nachbarn bei mir klingeln. Die muss sich erstmal 10 Minuten austoben und dann könnte sie raus.

    Und gerne, zeige mehr Fotos, die sind immer so schön.
     
  14. #113 muldentaladler, 5. Juni 2008
    muldentaladler

    muldentaladler Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Am Rande Leipzigs
    Hallo Frank,

    alles sehr schön gelöst:beifall:
    Ich denke, es ist immer eine Frage der Haltung. Grüne Kongos sind keine Schreier. Von meinen hört man auch kaum etwas. Und es sind ein paar mehr.
    Die wollen natürlich nach draußen und suchen dort nach Beschäftigung.

    Wenn Kongos auf die Nerven gehen, stimmt etwas an der Haltung nicht.

    Grüße nach Berlin

    Erhard
     
  15. fneum001

    fneum001 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Neues Spielzeug von der Exota 2008

    Hier mal wieder ein lebender Beweis, dass es meinen beiden Geiern sehr sehr gut geht. Von der Exota in Chemnitz haben wir u.A. ein "Hängebäumchen" mitgebracht. Die ersten 3 Tage wollten es beide Geier überhaupt nicht akzeptieren. Nachdem ich dann aber täglich ihren Bananensnack dort drin versteckte, konnten sie nicht mehr widerstehen. Nun spielen se den ganzen lieben langen Tag mit dieser Baumschaukel.

    Diesmal werde ich die Bilder auf meinen eigenen Server speichern, damit sie nicht wieder alle weg sind. Ich finde es ziemlich ärgerlich, erst etwas anzubieten und dann ohne Vorwarnung alle Bilder zu löschen.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  16. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hallo Frank,

    wenn ich deine Bilder sehe, denke ich immer:"Boah, Super, was er seinen Vögeln alles bietet!" Ich bin immer wieder begeistert von deiner Haltung!! :beifall::zustimm: Und die Holzschaukel ist echt super!!

    Vor allem hat sich jetzt gerade die Frage bei mir aufgelöst, wie ich in unserem baldigen Vogelzimmer die Fensterfrage löse...Dieses muss ja verdrahtet werden, damit die Geierleins nicht dagegen fliegen und es muss ja so verdrahtet sein, das man auch noch an die Fenster kommt, um zu lüften. Das hast Du mit den Gittertüren schön gelöst!! Bekommt man diese Elemente fertig zu kaufen?
     
  17. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hallo Frank,

    die Bilder sind wirklich wunderschön und deine Süßen schauen richtig zufrieden aus :prima:.

    Machmal muss man den Geiern neue Dinge wirklich erst schmackhaft machen, könnte ja beißen, das komische neue Teil...aber wehe, wenn sie es dann mal erobert haben, gell :D.
     
  18. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Frank,

    von deinem Geierzimmer bin ich echt begeistert und irgendwie muss ich mir doch mal eine Lösung einfallen lassen, ob ich zumindest an der Front des Geierzimmers solche Elemente aufstelle, denn bisher mussten die Geier beim lüften in der Voliere sitzen oder aber, ich lasse die Rollos komplett runter und öffne dann das Fenster.

    Diese Schaukel habe ich auch und meine liegt auf der Kommode, da ich nicht weiss, wo ich die aufhängen soll. Meine Kalle hat diese als Schlafplatz auserkoren und wenn sie reingeht, dann jammert sie sich erstmal einen ab bevor sie dann wirklich schläft. Kalle liebt diese Schaukel über alles und der Rest meiner Bande, knabbert nur daran herum.

    Deine zwei sehen aber wirklich sehr zufrieden aus.

    Kleiner Tipp am Rande: Sollten deine Bilder noch hier im Forum erscheinen, dann kannst du zumindest diese noch retten, indem du die anklickst, dann recchte Maustaste, kopieren und dann eben bei dir wieder abspeicherst. Ist aber schon ärgerlich, wenn man ohne Ankündigung alle Bilder gelöscht bekommt.
     
  19. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Frank,

    habe mir gerade nochmal deinen Thread durchgesehen und stellte dabei fest, dass all deine schönen Bilder tatsächlich weg sind und daher nicht mehr zu retten sind. Das würde mich jetzt aber auch richtig ärgern, denn die Bilder waren echt klasse.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Ja das ist wirklich schade. Problem ist halt, dass viele Anbieter, wo man Bilder hochladen kann, die Bilder nur begrenzte Zeit auf dem Server lassen und sie dann löschen :(.
    Bilder, die hier direkt im Forum hochgeladen werden betrifft dass normal nicht, die bleiben, sie sind aber dafür halt etwas kleiner zum anschauen.
    Fank hat aber mit dem eigenen Server natürlich nun für sich auch eine gute Lösung gefunden :prima:.
     
  22. fneum001

    fneum001 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    denke ich auch..... Auf diesem Server läuft eigentlich mein dienstliches Forum, in dem auch eine Bildergalerie integriert ist - leider alles gesperrt, wegen rein dienstlicher Unterlagen. Da ich aber der Administrator bin, werde ich mal ein paar Geier-Verzeichnisse in der Bildergalerie einrichten, die ich dann allen zugänglich mache. Die alten Bilder sind dann wieder da, vor allem die, die die Fertigstellung des Vogelzimmers und des Inhalators beschreiben - ich habe ja nichts weg geschmissen ;).

    @Nina, die Fenstergitter habe ich auf Maß anfertigen lassen. Das Rollensystem hingegen hat meine Frau konstruiert. Mit unserem jetzigen Kenntnisstand würde ich auch die Gitter selbst anfertigen - gibt ja alles zu kaufen. Die Rollenhalterungen sind genietet - mit einer normalen Popnietenzange. Alle Materialien bekommst Du im Baumarkt - auch das U-Profil aus Alu, indem die Rollen laufen. Das Schloss haben wir aus Hamburg geordert, kannst aber alternativ alles nehmen, was sich mit Schrauben oder Nieten an den Rahmen befestigen lässt.
     
Thema: Barni, Lisa und ihr neues zu Hause
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. papageienspielzeug selber basteln

    ,
  2. papageienspielzeug selber machen

Die Seite wird geladen...

Barni, Lisa und ihr neues zu Hause - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  3. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  4. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  5. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...