Barni, Lisa und ihr neues zu Hause

Diskutiere Barni, Lisa und ihr neues zu Hause im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, wirklich ein tolles Zimmer. Erstaunlich finde ich nur, dass sie das Kabel der Lampe nicht interessiert. Das wäre das erste, wo meine...

  1. Perroquet

    Perroquet Foren-Guru

    Dabei seit:
    20. August 2006
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    09376 Oelsnitz/Erzgebirge
    Hallo,
    wirklich ein tolles Zimmer. Erstaunlich finde ich nur, dass sie das Kabel der Lampe nicht interessiert. Das wäre das erste, wo meine Krummschnäbel dranhängen würden, um es durchzubeißen. Meine Lampenkabel sind deshalb alle mit Alurohr überzogen. Das hindert die Pieper aber nicht, die Plasteabdeckung unter der Zimmerdecke zu bearbeiten :+schimpf.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #122 fneum001, 9. November 2008
    Zuletzt bearbeitet: 9. November 2008
    fneum001

    fneum001 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ..... vor ein paar Tagen musste ich (LISA) für ein Stück Banane extra in diese "Gruselhöhle" - heute muss ich dafür mein "neues Lieblingsspielzeug" verlassen.:zwinker:


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    @Moni, diese Höhle habe ich auf Deinen Fotos breits gesehen und genau das hat mich zu diesem Kauf animiert. Wir haben jedoch die Originalschrauben und Ketten entfernt und durch Edelstahl - Schrauben, Karabinerhaken und Kette ersetzt.
     
  4. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Frank,

    soso, aber so bin ich eigentlich auch an diese Stammschaukel gekommen. Auf einem Bild einer anderen Userin gesehen, gefragt woher sie die hat und gekauft. Meine liegt halt und die Ketten sind daher unbenutzt.

    Habe aber noch eine eine Schaukel, die nur aus einer Baumstammscheibe besteht. Dort hat man vergessen die Schrauben reinzudrehen und muss mir daher ohnehin welche kaufen gehen und mache es dann wie du, nur Edelstahl. Habe aber noch keine Ahnung, wo ich sie dann letztendlich aufhängen werde. Für Kalle in der Voliere, aber ich habe etwas Angst, wenn Bibo da auch drauf möchte, ob er nicht abstürzt.

    Bei den Bildern könnten man meinen, dass Kalle da rausschaut, echt total niedlich. Schlafen deine da auch drin? Kalle döst dort immer und macht so komische Geräusche.
     
  5. fneum001

    fneum001 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    @Moni,

    meine schlafen nicht dort drin. Entweder sitzen beide auf dem Ast vor dem Brutkasten - oder aber Lisa sitzt vor dem Brutkasten und Barni sitzt auf der Stange unter der Baumschaukel. Das ist ein fast ausgeprägtes Ritual. Das Spielen am Tage hat sich derzeit fast ausschließlich auf die Baumschaukel verlagert.
     
  6. fneum001

    fneum001 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Bildergalerie

    Ich habe jetzt eine freie Bilder-Galerie in meinem Forum eingebaut. Wenn Jemand Bilder von unseren Geiern sehen möchte (alte und neue, mit und ohne Vogelzimmer), dann kann er das jetzt unter diesen Link (Bildergalerie) tun. Die Bilder vom Vogelzimmerbau fehlen noch, kommen in ein paar Tagen aber dazu.
     
  7. Anton

    Anton Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemer - NRW
    Wieder so schöne Fotos!!!

    Menno, ich will auch so tolles Geierspielzeug das länger als 2 Minuten hält und in das die Geier reinkrabbeln können .....
     
  8. fneum001

    fneum001 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    seit vorgestern schläft Lisa nun doch in Ihrer Baumhöhle. Hätte ich nicht gedacht, scheint sich aber zur Gewohnheit zu entwickeln.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  9. fneum001

    fneum001 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
  10. fneum001

    fneum001 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Die Granatapfelschlacht

    .... heute hatten wir ein Erlebnis der besonderen Art. In unserem Vogelzimmer ist eine Granate eingeschlagen - in Form eines gleichnamigen Apfels :+schimpf. Also ehrlich, mit einiger Schweinerei hatten wir ja gerechnet, aber in dieser Form mit Sicherheit nicht. 2 Putzstunden waren heute angesagt, egal, die Geier hatten zumindest ihren Spass :freude:. Glücklicher Weise konnten wir so gut wie alle Flecken entfernen.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  11. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Hihi, daher haben die Dinger sicher auch ihren Namen :D.
    Ist echt immer eine ziemliche Sauerei, wenn die Geierlein Granatäpfel gefuttert haben, kenne ich auch zu gut. Sieht immer aus, als ob jemand verblutet wäre...scherz.
    Aber unsere Papageien fahren auch voll drauf ab, sodass ich ihnen auch gern den Spaß gönne, wenngleich danach auch der Lappen Überstunden machen muss :).
     
  12. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
    Hallo Frank,

    im wahrsten Sinne ist bei euch die Granate eingeschlagen.

    Die Flecken am Boden und Co. wären mir persönlich egal, aber auf dem schönen Wandgemälde, das würde ich denen nicht verzeihen.

    Oh ja so süß die Kongos sind, solche Ferkelchen sind sie aber auch. Wie konnten wir uns das jemals freiwillig antun? :D Ich weiß es, wir wollten sie haben, damit wir immer in Beschäftigung bleiben.

    Deine Lisa ist echt wie Kalle. Wie ich gerade die absolut schönen Lisa-Baumstammbilder gesehenn habe, dachte ich sofort an Kalle, die dort ja wirklich tgl. drin dösen tut und wehe man geht dann an ihr vorbei, da kommt ein Gebrummel aus dem Stamm. Brummelt Lisa auch so in dem Stamm, wenn sie kurz vorm eindösen ist?
     
  13. Lathwa

    Lathwa Mitglied

    Dabei seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe Hannover
    Baumschaukel

    Hallo, finde die Holzschaukel ganz super. wo bekommt man sowas ?
    Wäre für einen Hinweis sehr dankbar. Mein grüner Kongopapagei bedankt sich schon im Voraus.
     
  14. CocoRico

    CocoRico † 7. Juli 2016

    Dabei seit:
    27. August 2005
    Beiträge:
    6.504
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    76... Karlsruhe
  15. fneum001

    fneum001 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    hier mal die ersten Bilder, wo beide zusammen auf/in der Holzschaukel spielen.

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  16. Tierfreak

    Tierfreak Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Juli 2005
    Beiträge:
    12.875
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Westerwald
    Echt zu niedlich Frank, wie sie ihre neue Schaukelhöhle belagern :zustimm: :D.
     
  17. MoPa-Opa

    MoPa-Opa und Püppi und Oskar...!

    Dabei seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06128 Halle/Saale
    Hallo Frank,
    da Weihnachten ja bald vor der Tür steht, möchte ich meinen beiden auch gern eine solche Naturholzschaukel schenken...
    Allerdings habe ich noch Bedenken hinsichtlich der Befestigung der Aufhängung an der Schaukel, da meine 2 bei neuem Spielzeug
    ge n e r e l l als erstes die jeweilige Aufhängung zerstören (statt mit dem ja zu diesem Zweck angeschafften Spielzeug zu spielen!!:nene:). Meistens dauert es dann nur wenige Tage: das Spielzeug ist zwar noch wenig benutzt, fällt aber dank seiner zerstörten Aufhängung irreparabel und polternd vom Volierendach...8o!
    Wie also sind die beiden Ketten an der Schaukel befestigt? Wie gehen Deine Tiere damit um? Vielleicht sind sie ja auch vieeel braver als meine...:zwinker:!?
     
  18. fneum001

    fneum001 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Befestigung

    Hallochen, ich habe Deinen Beitrag erst jetzt gelesen, deshalb die verspätete Antwort. Die Naturholzschaukel hat ein recht hohes Eigengewicht und sollte schon sehr gut befestigt werden. Standardmäßig sind 2 Holzschrauben bereits verbaut, an dem dann die Ketten zur Befestigung an der Decke etc. hängen. Diese habe ich komplett ausgetauscht und mit Edelstahlschrauben und Ketten versehen. Das Holz ist recht dick, um auch stabile Ösen einschrauben zu können. Wir haben die Enden der Ketten an die zuvor montierten Ösen der an der Decke befindlichen Sperrholzplatte gehangen. Die Sperrholzplatte ist auf der Rückseite mit verklebten Aluminiumprofilen verstärkt - mit 5 großen Schrauben an die Zimmerdecke montiert, so dass sie auch nicht brechen kann.

    Unsere Geier können die Verschraubungen nicht lösen, denn sie würden dabei eine sehr große Spannung auf die Edelstahlketten verursachen - das bringen sie wirklich nicht fertig. Auch die Edelstahlschrauben im Holz wurden bislang noch nicht angerührt. Ich denke, dass wir alles sehr sicher angebracht haben. Ich kontrolliere täglich und konnte bislang noch keine Mängel feststellen.

    Hier mal ein paar Bilder zur Befestigung:

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  19. MoPa-Opa

    MoPa-Opa und Püppi und Oskar...!

    Dabei seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    06128 Halle/Saale
    Hallo Frank,

    ich danke Dir für Deine späte, dafür aber umso aussagekräftigere Antwort!
    Dann werde ich wohl Anfang des neuen Jahres den Kauf einer solchen Schaukel angehen - bisher habe ich immer noch gezögert... -
    Aber dann werde ich es sicher wie Du handhaben - ich werde sicherheitshalber ein wenig "heimwerkeln" - die Burschen kriegen eben wirklich (fast) alles kaputt:zwinker:.

    Bis dahin - einen guten Rutsch und ein glückliches und erfolgreiches 2009!! :bier:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. fneum001

    fneum001 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    358
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    ..... Euch "allen" auch einen guten Rutsch ins neue Jahr - vor allem auch @Nina mit Ihren neuen Graupi´s. Ich habe dieses Thread erst vor kurzem gelesen und wurde richtig neidisch. Das wäre wohl auch der Traum meiner Frau, ein solches Pärchen ins Vogelzimmer einziehen zu lassen. Wir warten ersteinmal, bis unsere Lisa geschlechtsreif ist und vielleicht dann einen noch besseren Kontakt zu unserem Barni herstellt. Leider ist sie immernoch so sehr auf mich fixiert, dass sie ihn nur sehr selten in ihre Nähe lässt. Trotz meines ständigen Rückzuges aus dem Vogelzimmer reißt sie ihre bemerkenswerte tiefe Bindung zu mir nicht ab - graul - aber die Hoffnung stirbt zuletzt - darauf setze ich jetzt einfach mal.
     
  22. #140 muldentaladler, 30. Dezember 2008
    muldentaladler

    muldentaladler Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. Mai 2005
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Am Rande Leipzigs
    Hallo Frank,

    ich drücke Dir die Daumen. Erwarte bitte, was Kontakte anbetrifft, nicht zuviel.

    Ich habe die Erfahrung, dass bei den Afrikanern keine so intensiven Beziehungen gepflegt werden (Jungtiere ausgenommen).
    Man verträgt sich, kopuliert auch wenn "erforderlich", aber man schläft und sitzt gerne getrennt. Die intensiven Kontakte sind oft nur von kurzer Dauer.

    Ich stehe leider auch vor dem "Problem", dass mein älteres Zuchtpaar alle Kontakte eingestellt hat. Es kam sogar zu Beissattacken seinerseits in der Außenvoliere, die mein Eingreifen erforderlich machten.
    Und die haben jahrelang erfolgreich Nachwuchs gezogen. Es ist eben auch nur wie bei Menschen!!!

    Ich werde nun mal ein Experiment wagen und 2 Paare (2. hatte hatte unbefruchtetes Gelege) und ein drittes Männchen zusammensetzen und sehen was passiert. Vielleicht ergeben sich neue Paarungen, vielleicht gibt es auch Streit, aber ich nehme dazu eine große Voliere ca 12 qm.

    Sicher gibt es auch andere Erfahrungen von Paaren im zuchtreifen Alter, aber ich stelle auch bei meinen Grauköpfen das gleiche Verhalten fest.

    Amazonenpaare sind da ganz anders, die hocken ewig und drei Tage zusammen, befummeln sich und nachts passt da keine Zeitung dazwischen.

    Wünsche ein Gutes Jahr

    Erhard
     
Thema: Barni, Lisa und ihr neues zu Hause
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. papageienspielzeug selber basteln

    ,
  2. papageienspielzeug selber machen

Die Seite wird geladen...

Barni, Lisa und ihr neues zu Hause - Ähnliche Themen

  1. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  2. Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen

    Habe ein neues GB-Ara-Vögelchen: Ich habe seit wenigen Tagen ein neues (GB)Ara-Mädchen. Ein ganz tolles und liebes Vögelchen, laut Papieren geboren 04/2017, seit 08/2017 bei...
  3. 22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause

    22767 Hamburg Welli-Pärchen suchen neues Zuhause: Hallo, ich suche ein neues Zuhause für meine beiden ca. 3 Jahre alten Wellensittiche, die ich abgeben muss, weil ich die Beiden vor 2 Jahren zum...
  4. 27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause

    27637 Nordholz: Rotmaskensittich sucht ein neues Zuhause: Hallo liebe Vogelfreunde, da ich leider mein Haus verkaufen muss und in eine Mietwohnung ziehe ist es mir leider nicht möglich meinen Kuddel...
  5. Neue Vögel

    Neue Vögel: Noch 4 Tage dann ist es soweit. Ich bekomme drei Paare Blauflügel-Sperlingspapageien Unterart Flavissimus. Die habe ich schon sehr lange nicht...