Bauchfrei

Diskutiere Bauchfrei im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo zusammen, nach der Brut verlor das Weibchen alle Federn am Bauch! Mittlerweile hält sie sich 2 Wochen schon außerhalb des Käfigs...

  1. sawittri

    sawittri Guest

    Hallo zusammen,

    nach der Brut verlor das Weibchen alle Federn am Bauch!

    Mittlerweile hält sie sich 2 Wochen schon außerhalb des Käfigs auf.Da sie nicht wild umherfliegt,laß ich sie gewähren und habe auch extra Futter außerhalb des Käfigs.

    Und ein Wunder: sie bekommt wieder Federn!!Zwar langsam,aber sichtbar.

    Ich nenne es Müttergenesungswochen!

    Ob sie wohl von ihren anhänglichen Kindern zu sehr beansprucht wird?Diese sind aber schon 1 Jahr alt....

    Gruß,
    sawittri
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Federmaus, 25. April 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo sawittri :0-


    Meine Lisa hatte letztes Jahr mit ihrer vielenBrüterei am "Brutfleck" auch sehr wenig Federn.
    Wie Du ja selber siehst wachsen die Federn schnell nach.

    Leider ist es oft nicht gut wenn die Küken bei den Eltern bleiben. Da sie sich manchmal schwer selbsständig werden. Oder es Rivalitäten gibt.
     
  4. #3 hjb(52), 27. April 2004
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27. April 2004
    hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo

    Man sollte sich vor der Trennung schon sicher sein, das sie richtig alleine futtern. Ich meine 2-3 Wohen brauchen sie dann schon, oder?

    Bei 1. brütenden Paaren bin ich immer so unsicher, man kennt ihr Verhalten nicht. Meine 2 bisherigen Paare waren wirklich in jeglicher Hinsicht pflegeleicht. Keine Unarten gegenüber den Jungen. ( leider gingen die Hennen ein (Genickbruch/auf den Eiern)).

    Gruß
    Hans-Jürgen :zwinker:
     
  5. #4 Federmaus, 27. April 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo hjb :0-

    Nymphen sollten am besten nicht vor der 12. Woche getrennt und abgegeben werden. Damit sie noch Sozialverhalten und so von den Eltern lernen.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Bauchfrei

Die Seite wird geladen...

Bauchfrei - Ähnliche Themen

  1. Kanarienvogel-bauchfrei

    Kanarienvogel-bauchfrei: Habe zwei Kanarienvögel mit drei Jungen. Alles war super, bie heute. Einer von den Kleinen hat auf seinem Bauch keine Federn mehr. Diese liegen...