Baugenehmigung!

Diskutiere Baugenehmigung! im Hühner + Zwerghühner Forum im Bereich Hühner- und Entenvögel; Hallo! Kennt sich jemand mit Baugenehmigungen aus? Ich wollte einen 2.Stall für meine Hühner bauen! Kann mir jemand sagen ob ich dafür eine...

  1. ERNEY

    ERNEY Guest

    Hallo!
    Kennt sich jemand mit Baugenehmigungen aus?
    Ich wollte einen 2.Stall für meine Hühner bauen!
    Kann mir jemand sagen ob ich dafür eine Baugenehmigung brauche?
    Er sollte nämlich nicht die freien 30m³ überschreiten!
    Laut Bekannten brauche ich eine laut Internet irgendwie nicht!
    Und der Herr vom Bauamt meinte auch nicht!
    Weiß nur nicht ob ich ihm erzählt habe das es der 2.Stall werden soll!
    LG ERNEY
     
  2. soay

    soay 28.11.2000 - 08.06.2015

    Dabei seit:
    09.11.2000
    Beiträge:
    2.281
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo

    Das Baurecht ist wohnortabhängig.

    Zum einen hat jedes Bundesland andere Vorschriften (Landesbauordnung). Zum anderen gibt es noch örtliche Vorschriften.
    Und dann sind auch noch einige Dinge von der Auslegung der zuständigen Behörde abhängig (und die sitzt in Baern z.B. in jedem Landratsamt - da gibt es viele Auslegungsvarianten)

    Nein, siehe oben

    Ich würde das tun, was der Herr vom Bauamt sagt.
    Der zählt nämlich im Endeffekt.
    Ich würde aber, um auf der sicheren Seite zu sein, meine Anfrage schriftlich stellen. Dann muss er nämlich auch schriftlich antworten und ich habe es schwarz auf weiß. Die mündliche Aussage kann nämlich, wenn ein anderer auf den Posten kommt ein Problem darstellen. Du kannst nämlich nichts beweisen.

    Viele Grüße
     
  3. keili

    keili Stammmitglied

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart-Esslingen
    Baugenehmigung

    Hi,

    was dir SOAY empfiehlt ist immer richtig. Er weiß alles und hat zu jeder Frage eine Antwort.

    Wenn es um die Größe von Volieren geht ist er sowieso der ALLER Größe.
    Bitte vergiss nicht die Voliere so groß wie möglich zu machen, damit du mit einem LKW reinfahren kannst um die Eier ernten.

    Solche Leute wie SOAY sind Schuld daran, dass für bald für alles eine
    Baugehnemigung benötigt wird. Je größer desto besser.
    Die Qualität der Voliere spielt dabei keinerlei Rolle.
     
  4. #4 Sabine2006, 30.07.2007
    Sabine2006

    Sabine2006 Stammmitglied

    Dabei seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neckar-Odenwald-Kreis
    Hallole,

    also bei uns braucht man für jede Hütte schon eine Genehmigung, selbst für die Holzhäuserl, die man im Garten hat, braucht man eine Aufstellgenehmigung, und zwar, von der Gemeindeverwaltung.

    Ich hatte für meine Wachteln 2006 einen neuen Stall gebaut und brauchte sogar vom Veterenäramt das OK! Und jeder hatte da noch seine Hand aufgehalten...
     
  5. #5 Araucana, 02.08.2007
    Araucana

    Araucana Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2006
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Bist du eigentlich nur in diesem Forum um zu spamen und andere anzugreifen? *kopfschüttel*
     
  6. aday

    aday Foren-Guru

    Dabei seit:
    17.04.2001
    Beiträge:
    1.730
    Zustimmungen:
    0
    Wo soay recht hat, hat er recht. Ich weiß jetzt nicht ob du deine Tiere im Schuhkarton unterbringst aus Qualitativ hochwertigem Karton. Für andere ist es aber wichtig den Tieren entsprechende Tierschutzgerechte möglichkeiten zu geben und da braucht man meist schon lange die ein oder andere Genehmigung. Alternativ ist leider nicht selten der Ärger mit dem Nachbarn oder / und den Ämtern vorprogramiert.
     
  7. #7 Sirius123, 05.08.2007
    Sirius123

    Sirius123 Foren-Guru

    Dabei seit:
    03.02.2007
    Beiträge:
    6.872
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    6*
    Hallo keili,

    is immer das Selbe was ich von Dir lese. :nene: Erst holste Dir Infos und machst auf Ahnungslos (was Du wohl absolut bist), dann bekommst Antworten, Meinungen und Erfahrungen zu hören die Dir nicht in den Kram passen, weil sie nicht deiner Vorstellung entsprechen. Dann plötzlich weißt Du alles besser und gibst zu allem und jedem ein Komentar ab.
    Wenn Soay etwas schreibt, hat das meist auch Hand und Fuß, im Gegensatz zu Dir und deinen Argumenten. Er zieht nicht nur seine eigenen Erfahrungen heran, sondern macht sich erst kundig und schreibt dann was dazu!

    Erstmal, steht immer das Tier im Vordergrund, wenn sein Lebensraum so groß wie möglich gestaltet werden kann, warum sollte es dann in einem Kasten unter der Veranda sitzen? Ich bin immer noch der Meinung, je größer und zweckmäßiger die Voliere gebaut ist, desto besser. Erst sekundär mache ich mir da Gedanken wie die Voliere in der Landschaft aussieht. Jeder hat nunmal andere Vorstellungen von Schön!

    Wichtig ist immer sich rechtzeitig mit den Bauvorschriften zu befassen, in manchen Bundesländern braucht man eine Baugenemigung für jede Hundehütte, in anderen kann man auf 30 m² ohne Genemigung alles unter 3 m Höhe bauen. Auch das soll man wissen.
     
Thema:

Baugenehmigung!

Die Seite wird geladen...

Baugenehmigung! - Ähnliche Themen

  1. Baugenehmigung ?

    Baugenehmigung ?: Hallo Wer von euch Wohnt in der Schweiz und kann mir sagen ab welcher Anzahl qm man eine Baugenemingung braucht.:? Danke schon mal im Vorfeld...
  2. Baugenehmigung und Taubenhaltung

    Baugenehmigung und Taubenhaltung: Hallo zusammen, wohne so gesehen in Stadt habe zwei Schläge 2x2m und brauchte ich eine Genehmigung für Taubenschläge? Wir haben 500mq Garten...