Baum- und Wiesenpieper?

Diskutiere Baum- und Wiesenpieper? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Forum Mir wurde gesagt, dass es sich bei den folgenden Vögeln um Pieper handelt. Ich habe Mühe, sie voneinander und überhaupt von einer...

  1. hrh999

    hrh999 Stammmitglied

    Dabei seit:
    25.04.2014
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    CH-8302 Kloten
    Hallo Forum

    Mir wurde gesagt, dass es sich bei den folgenden Vögeln um Pieper handelt. Ich habe Mühe, sie voneinander und überhaupt von einer Singdrossel zu unterscheiden. Kann mir da zufällig jemand helfen? Handelt es sich um einen Baum- (Foto1) und einen Wiesenpieper? (Foto2)
    Fundort Pieper1: Neeracherried, Zürcher Unterland, Datum: 6.10.2018
    Fundort Pieper2: Thurauen, Zürcher Unterland, Datum: 7.10.2018

    Pieper 1
    Den Anhang Pieper1.jpg betrachten

    Pieper 2
    Den Anhang Pieper2.jpg betrachten

    Besten Dank für Eure Hilfe!

    Brgds
    Hans Rudolf
     
  2. #2 Zilpzalp123, 08.10.2018
    Zilpzalp123

    Zilpzalp123 Zilpzalp

    Dabei seit:
    01.05.2016
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Bonn
    Für mich sind das auf Bild 1 Wiesenpieper (Streifen auf dem Bauch sind überall gleich dick).

    Bild 2 hingegen ist eine Singdrossel.
     
  3. hrh999

    hrh999 Stammmitglied

    Dabei seit:
    25.04.2014
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    CH-8302 Kloten
    Danke Dir für Deine Einschätzung und Hilfe! Jetzt, wo Du es erwähnst, habe ich auch das Gefühl, Bild 2 sei eine Singdrossel. Hingegen beim Bild 1 habe ich eher auf einen Baumpieper getippt. :-)

    Brgds
    Hans Rudolf
     
  4. #4 harpyja, 08.10.2018
    harpyja

    harpyja Teilzeitfalkner

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    2.386
    Zustimmungen:
    242
    Ort:
    Norddeutschland
    Mit den badenden Vögeln tue ich mir sehr schwer... Irgendwie sieht mir das nicht nach Pieper aus. Bei dem, was mir bei dem vorderen Vogel der Schnabel scheint, weiß ich auch nicht genau, ob es nur Gras ist. Weiblicher Bluthänfling kam mir da auch in den Sinn.

    Singdrossel auf dem zweiten Bild ist aber klar, an der gibt es nichts uneindeutiges.
     
  5. #5 Marius2111, 09.10.2018
    Marius2111

    Marius2111 Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.09.2009
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Ludwigsburg
    Also der erste ist schon ein Pieper, für mich ein Bergpieper.

    LG Marius
     
  6. hrh999

    hrh999 Stammmitglied

    Dabei seit:
    25.04.2014
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    CH-8302 Kloten
    @all Danke für Eure Einschätzungen!

    Ist der Wiesenpieper nicht plausibler, einerseits wegen des schwach vorhandenen Überaugenstreifs, andrerseits wegen der kräftigeren Flankenstrichelung? Es ist ein Kreuz, wie sich all die verschiedenen Pieperarten im Svensson ähneln... :)

    Brgds
    Hans Rudolf
     
  7. #7 Marius2111, 09.10.2018
    Marius2111

    Marius2111 Foren-Guru

    Dabei seit:
    10.09.2009
    Beiträge:
    945
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Ludwigsburg
    Der deutliche Überaugenstreif und die Färbung sprechen für mich für Bergpieper. Im Moment ist er ja sehr häufig, auch im Flachland.

    LG Marius
     
  8. hrh999

    hrh999 Stammmitglied

    Dabei seit:
    25.04.2014
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    CH-8302 Kloten
    Ah, ok. Besten Dank für Deine Hilfe!

    Brgds
    Hans Rudolf
     
Thema: Baum- und Wiesenpieper?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bergpieper vs singdrossel

Die Seite wird geladen...

Baum- und Wiesenpieper? - Ähnliche Themen

  1. Taube sitzt seit letzter Nacht im Baum vor dem Balkon

    Taube sitzt seit letzter Nacht im Baum vor dem Balkon: Hallo zusammen, vor unserem Balkon zum Innenhof steht ein Baum dessen Krone auf unserer Höhe (2. Stock) endet. Gestern Abend (so gegen 6-7 Uhr...
  2. Dreimal Wiesenpieper? Oder nicht?

    Dreimal Wiesenpieper? Oder nicht?: Hallo ihr alle, heute habe ich mal wieder etwas aus dem schönen Oberbayern. offene Feuchtwiesen, Blumenwiesen und immer wieder mit Baumgruppen...
  3. Sind das beides Wiesenpieper?

    Sind das beides Wiesenpieper?: Zwei verschiedene Vögel, beide gesehen am Jadebusen vorgestern. Ich bitte um eure Hilfe bei der Bestimmung. Vielen Dank! Vogel I [ATTACH]...
  4. Ist das ein Wiesenpieper?

    Ist das ein Wiesenpieper?: Gesehen auf der Insel Texel .
  5. Kann jemand bei der Baum-Bestimmung helfen?

    Kann jemand bei der Baum-Bestimmung helfen?: Hallo und schöne Pfingsten, kann mir jemand sagen, um was für ein Bäumchen (unterer Ast) es sich hier handelt? Möchte meinen Piepern eine Freude...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden