Baycox fur Waldvögel

Diskutiere Baycox fur Waldvögel im Cardueliden Forum im Bereich Wildvögel; Baycoxbehandlung und Kotuntersuchungen Hallo Zusammen! Ähnliche Erfahrungen habe ich auch mit Baycox gemacht! Meistens handelt es sich...

  1. #41 plassco, 11.03.2009
    plassco

    plassco Cardueliden + Kanarien

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    2.665
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Nord-Ost-Hessen
    Baycoxbehandlung und Kotuntersuchungen

    Hallo Zusammen!

    Ähnliche Erfahrungen habe ich auch mit Baycox gemacht!

    Meistens handelt es sich "nur" um Sekundärinfektionen mit E.Coli, etc., die
    durch eine Infektion mit Kokzidien leichter zum Tragen kommen, da sich die
    Abwehrkräfte mit den Kokzidien bzw. deren Schäden beschäftigen.

    Kokzidien hauen einen Vogel im Normalfall sicher nicht vom Ast, da eigentlich
    jeder Vogel welche hat, aber fit genug ist, um deren Massenvermehrung zu
    blocken. Die bakteriellen Sekundärinfekte können bei einem vorgeschädigten
    Vogel dann jedoch kritisch werden.


    Ich habe bis vor 2 Jahren leider auch "einfach mal so" im Frühjahr und im
    Herbst eine Kokzidien- und Bakterien-Kur durchgeführt. Dass dies die Leber
    und die Darmflora der Vögel nur unnötig geschädigt oder zumindest belastet
    hat dürfte sicher jedem einleuchten.

    Derzeit behandle ich nur, wenn ein Vogel mal krank ist, allerdings spare ich mir
    meist die Kotuntersuchungen und den TA-Besuch aus folgenden Gründen:

    1) Wenn das Ergebnis der Kotuntersuchung vorlag, war der Vogel
    bisher immer verstorben gewesen.

    2) Es gibt bei uns leider kaum einen Tierarzt, der einem besser weiterhelfen
    kann als ein erfahrener Züchter. Der nächste ist ne Stunde Fahrt entfernt.


    Das Wohlergehen eines Vogels steht im Vordergrund und wenn man einen
    kranken Vogel bemerkt, ist dieser oft schon etwas abgemagert und hat einen
    roten, heißen und geschwollenen Bauchraum. Er hat dann vielleicht noch 2
    Tage bei garantiert abnehmender Gesundheit. Einen solchen Vogel werde ich
    sicher nicht zum TA schleifen oder eine Kotprobe einschicken!!

    Der Vogel bekommt in aller Regel über eine Kropfkanüle etwas Handaufzuchts-
    futter mit Vitaminen und Traubenzucker zur Stärkung des Kreislaufs. Dieses
    Futter mische ich gleich mit Baycox-Wasser an (Konzentration folgt später).
    Zusätzlich gibt es Baycox über 2 Tage ins Trinkwasser, ggf. Futter- und
    Wasserschale am Boden nötig. An Futter gibts es nur Körner.

    Bisher besserte sich der Zustand des Vogels nach 2 Tagen Zwangsernährung.
    Wenn keine Besserung eintrat, war der Vogel durch die Zwangsernährung
    immerhin noch so fit, daß ich eine Antibiotikabehandlung durchführen
    konnte. Auf diese Art und Weise habe ich schon einem Trauerzeisighahn,
    einigen Gouldsmutationen und einigen Kanarien das Leben gerettet.

    Es ist garantiert kein Universalrezept, aber ich habe bisher immer 90 Prozent
    der Pfleglinge durchgebracht. Wer ein Mikroskop hat kann ggf. die Oozysten
    der Kokzidien nach einiger abenteuerlicher Vorbereitung mit Filtertüten etc.
    selbst nachweisen (erfordert etwas Übung und hat mit meinem Spielmikroskop
    leider nicht geklappt :traurig:). Wenn es jemanden interessiert, kann ich aber
    gern mal die Anleitung zu Hause suchen (kann dauern :D).



    Bei der Behandlung mit Baycox gibt es die tollsten "Rezepte", Mancher
    übernimmt sogar die Behandlungspausen wie beim ESB3 :)

    Ich behandle mit Baycox 2,5 % (für Huhn und Pute) wie folgt:

    1 bis max. 1,5 ml pro Liter Wasser für meine Zeisige, Grünlinge und Exoten.
    1,5 bis max. 2,0 ml pro Liter Wasser bei Kanarien.

    Die Behandlung dauert nur 2 Tage, kein Grünes, kein Eifutter, keine anderen
    Feuchtigkeitsquellen bieten und das Baycox-Wasser täglich erneuern. Ein Vitamin Präparat gibt es frühestens 1 Woche nach der Behandlung, da
    manche Vitamine (ich glaube B-Vitamine) eine Kokzidienvermehrung fördern!!
    Der Vogel soll die Woche nutzen, um die eigene Kokzidienabwehr wieder zu
    mobilisieren.


    Ich hoffe zumindest einigen Interessierten geholfen zu haben und wünsche
    Euch allen stets gesunde und vermehrungsfreudige Vögel. ;)
     
  2. Eumo

    Eumo Wildvögel

    Dabei seit:
    23.02.2006
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    34355 Staufenberg/Niedersachsen
    Zwei Tage ?

    Hi Plassco,

    scheinst ja quasi bei mir um die Ecke zu wohnen. Werde dir mal ne PN schicken.

    Jetzt die Frage: Warum behandelst du nur zwei Tage? Sämtliche Medikamente töten nur die Kokzidien und nicht die Eier (Osysten). Da aber die Eier 48 Stunden für ihre Entwicklung brauchen, dürften zwei Tage Behandlung nicht ausreichend sein. Wie kommst du darauf?

    Guß Jens
     
  3. Kleini

    Kleini nero-rosso-mosaico ;-)

    Dabei seit:
    20.11.2008
    Beiträge:
    1.048
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    im Bergischen
    Jens.....

    Du solltest einmal die Seite von Bayer besuchen und dort nachlesen..... www.baycox.de. Dort findest Du genau die gleichen Angaben (2 Tage) und auch die Begründung warum..... Dort findest Du auch Details über die Wirkung von Baycox auf alle Entwicklungsstadien der Kokzidien.
     
  4. #44 plassco, 13.03.2009
    plassco

    plassco Cardueliden + Kanarien

    Dabei seit:
    20.06.2008
    Beiträge:
    2.665
    Zustimmungen:
    54
    Ort:
    Nord-Ost-Hessen
    Danke Kleini, dort habe ich noch ein paar tolle Infos erhalten!

    Ich halte mich eben nur streng an die Packungsbeilage und versuche nicht mit eigenen "Behandlungs-Kreationen" meine Vögel unnötig zu belasten.

    Ich bin mir übrigens sicher Jens, daß man einen Vogel niemals völlig kokzidienfrei bekommt, da man sonst mehrmals am Tag den Bodenbelag wechseln müßte um eine Wiederansteckung zu vermeiden, usw.

    Es geht mir bei einer Baycoxbehandlung nur darum, dem Vogel genug Rückendeckung für die Mobilisierung eigener Abwehrkräfte zu geben, da dies sicher eine nachhaltigere Lösung ist, als ein steriler Käfig. Wenn ein Vogel nicht mit Krankheitserregern in Kontakt kommt, kann er auch keine Abwehr dagegen aufbauen.

    Schick mir bitte auch mal Infos über Deinen derzeitigen Vogelbestand, wohnst ja fast um die Ecke, Jens :zustimm:.
     
  5. Major

    Major Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.04.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Major grüsst euch allen Liebe vogelliebhaber ☺
     
  6. Major

    Major Neues Mitglied

    Dabei seit:
    30.04.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Wenn jemand fragen zu Stieglitz Majore hat der kann mich gerne fragen , da bin ich ein Spezialist
     
  7. #47 1941heinrich, 18.01.2020
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    3.656
    Zustimmungen:
    1.572
    Ort:
    Wagenfeld
    Warum ohne Grund Baycoc geben ? Ich tue lieber etwas für das Immunsystem . Ich gebe regelmäßig meine Kräutermischung zur Darmreinigung.
     
  8. #48 Gast 20000, 18.01.2020
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    1.474
    Zustimmungen:
    372
    Das sehe ich auch so, aber ob Kräuter einen Befall von Eimeria verhindern können, wage ich zu bezweifeln!
    Gruß
     
  9. #49 1941heinrich, 18.01.2020
    1941heinrich

    1941heinrich Foren-Guru

    Dabei seit:
    06.12.2006
    Beiträge:
    3.656
    Zustimmungen:
    1.572
    Ort:
    Wagenfeld
    Verhindern evtl. nicht , es kommt aber immerhin zu einer Darmreinigung das ist nach der Gabe von den Kräutern am Kot sichtbar
     
  10. Quak

    Quak Foren-Guru

    Dabei seit:
    11.10.2018
    Beiträge:
    762
    Zustimmungen:
    185
    Hallo,

    das Thema ist 11 Jahre alt!?

    Viele Grüße
     
  11. #51 Pauleburger, 18.01.2020
    Pauleburger

    Pauleburger Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    619
    Zustimmungen:
    110
    Und? Ich finde, es waren interessante Antworten dabei.
    Oder ist es nicht mehr aktuell? Bzgl. Wirkstoff/neue Methoden?
     
  12. #52 Gast 20000, 18.01.2020
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    1.474
    Zustimmungen:
    372
    Jepp, waren einige gute Leute dabei...wo sind sie hin?
    Gruß
     
  13. joerg

    joerg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.11.2015
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    266
    Es gibt da einige aktive Gruppen in einer bekannten sozialen Plattform. Da stehen Fachinformationen im Vordergrund und nicht die Vermenschlichung von Haustieren.

    Aktuell habe ich keine Vögel, weiß daher nicht genau Bescheid, ob sich jetzt etwas an der Behandlung von Vogelkrankheiten getan hat. Ich jedenfalls habe bis vor 5 Jahren mit einer sehr guten Vogeltierärztin Kontakt gehabt, die die erkrankten Vögel sofort gründlichst untersucht hat, um noch vor Ort die Ursachen der Erkrankung festzustellen. Damit konnte ich natürlich sofort behandeln und so manchen Vogel vor dem Tod retten.

    Gruß
    Jörg
     
  14. #54 Gast 20000, 22.01.2020
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    1.474
    Zustimmungen:
    372
    Wenn du Fratz-Book meinst Jörg, so muß ich da passen, denn die Seite darf auf meinem PC nicht mal ein Pop-Up öffnen.
    Da werden mir zu viele Daten abgegriffen.
    Einen engagierten TA gibt's auch in 25Km Entfernung.
    Aber mit den gängigen Erkrankungen komme ich auch klar, habe alles schon durch und nicht nur einmal.
    Gruß
    PS Ich werde meinen Bestand auch weiter verringern, als Nächstes sind die Sittiche dran, 3 AV's werden wohl im Sommer deaktiviert.
     
  15. joerg

    joerg Foren-Guru

    Dabei seit:
    23.11.2015
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    266
    Ja, die meinte ich. Leider führt bei manchen Dingen kaum noch ein Weg an FB vorbei... Jetzt haben wir tatsächlich auch eine FB-Version am Arbeitsplatz (Workplace)!

    Sei froh, wenn du einen guten TA umme Ecke has'. Trotz deiner oder meiner Erfahrungen im Bereich Krankheiten und Behandlungsmöglichkeiten führt auch da manchmal kein Weg vorbei, und sei es nur, um eine Bestätigung für einen Verdacht zu bekommen.

    Weniger ist meist mehr! Weniger Volieren und Vögel, bedeutet ein Mehr an Übersicht und Kontrolle für den verbleibenden Bestand. Ich habe aus beruflichen Gründen erst einmal aufgehört, fange aber wieder an, wenn es die Zeit und der Job erlauben - aber auch nur in kleinem Rahmen.
     
  16. #56 Gast 20000, 22.01.2020
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    1.474
    Zustimmungen:
    372
    Dann drücke ich dir die Daumen, das du wieder Zeit, Platz und Muße findest, um dem Hobby frönen zu können.
    Gruß
     
  17. Sietha

    Sietha Stammmitglied

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    253
    Ort:
    Hannover
    Welche Kräuter sind das?
     
  18. #58 stiedom, 23.01.2020
    stiedom

    stiedom Foren-Guru

    Dabei seit:
    25.09.2014
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    438
    Ort:
    NDH Thüringen
    Ich tippe auf Thymian & Oregano.
    Nehme auch ab und zu eine Prise Majoran. MFG
     
  19. #59 Gast 20000, 23.01.2020
    Gast 20000

    Gast 20000 Foren-Guru

    Dabei seit:
    22.06.2018
    Beiträge:
    1.474
    Zustimmungen:
    372
    Möglicherweise Kokzidex.
    Gruß
     
Thema: Baycox fur Waldvögel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. baycox für vögel kaufen

    ,
  2. Baycox kaufen

    ,
  3. baycoks behandlung für vögel

    ,
  4. baycox,
  5. baycox dosierung bei vögel,
  6. Sulfodermidin,
  7. baycox für vögel,
  8. baycox vogel,
  9. baycox kokzidien vögel,
  10. baycox vögel kaufen,
  11. baycox kanarienvögel,
  12. Baycox Tauben,
  13. baykoks für vögel,
  14. baycox stieglitz,
  15. baycox stieglitze kaufen,
  16. baycox behandlung vögel,
  17. baycox 2 5 dosierung vögel,
  18. Baykox für Waldvögel,
  19. Baycox waldvögel,
  20. baycox 2 5% für für vögel kaufen,
  21. Stieglitz Baycox,
  22. menge baycox für vögel,
  23. kokzidiose stieglitz,
  24. kokzidienmittel zu verkaufen für vögel,
  25. baycox bei vogel
Die Seite wird geladen...

Baycox fur Waldvögel - Ähnliche Themen

  1. Neues Zuhause fuer Vanja

    Neues Zuhause fuer Vanja: Hallo liebe Leute, wir suchen ein neues Zuhause fuer unsere Vanja. Vanja ist 3 Jahre alt. Wir kammen vor etwa 8 Monaten aus Kroatien nach...
  2. Ein neues Zuhause fuer unsere Vanja (Graupapagei)

    Ein neues Zuhause fuer unsere Vanja (Graupapagei): Hallo liebe Leute, wir suchen ein neues Zuhause fuer unsere Vanja. Vanja ist 3 Jahre alt. Wir kammen vor etwa 8 Monaten aus Kroatien nach...
  3. Tyrode Loesung fur hunde

    Tyrode Loesung fur hunde: hallo wer kann helfen... kann man tyrode-L auch fur hunde mit nierenproblemen benutzen... finde nix darueber auf dem net.. Celine
  4. Was schones fur hunde

    Was schones fur hunde: absolut zum nachmachen... bitte runter gehen...hunde in ingloos La preuve que la protection des baleines fontionne LG Celine
  5. Gute Züchter für Graue ? ( Gegend Leipzig)

    Gute Züchter für Graue ? ( Gegend Leipzig): Unser Grauer (9 Jahre) ist aus schlechter Haltung, verlaesst nur selten sein Kaefig,fliegt nicht und das nach 14 Monaten in unserer Obhut. Am...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden