BAYCOX ?!

Diskutiere BAYCOX ?! im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ist Baycox (Hersteller Bayer Leverkusen) nun mittlerweile in Deutschland zugelassen, oder immer noch nicht ? ------------------ ~*~ ~*~...

  1. #1 woodstock, 16. Mai 2000
    woodstock

    woodstock Guest

    Hallo,

    ist Baycox (Hersteller Bayer Leverkusen) nun mittlerweile in Deutschland zugelassen, oder immer noch nicht ?



    ------------------
    ~*~ ~*~ ~*~ ~*~ ~*~ ~*~
    Liebe Grüße
    Nicky

    Website: http://www.treffpunkt-canary.de
    Email: canaryfancy@gmx.de
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andrea

    Andrea Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. Februar 2000
    Beiträge:
    4.448
    Zustimmungen:
    6
    Hallo Nicky !

    Baycox ( Wirkstoff Toltrazuril) findet sich in der Medikamentenliste für die Vogelpraxis Stand 1.7. 1998 , (aus Vogelkrankeiten, von Gylstorff und Grimm).

    Viele Grüße
    Andrea
     
  4. #3 woodstock, 13. Juni 2000
    woodstock

    woodstock Guest

    Hallo Andrea,

    Baycox ( Wirkstoff Toltrazuril) findet sich in der Medikamentenliste für die Vogelpraxis Stand 1.7. 1998 , (aus Vogelkrankeiten, von Gylstorff und Grimm).

    ... ja, sicher. Nur beziehbar im Ausland bislang, genauer Österreich und Niederlande. Daher ja nun die Frage, da statt Baycox ja Mittel der Wahl das ESB3 bislang bei Kokzidiose ist (oder war).


    ------------------
    ~*~ ~*~ ~*~ ~*~ ~*~ ~*~ ~*~ ~*~
    Liebe Grüße

    Nicky

    Website: http://www.canary.de
    <A HREF="http://www.treffpunkt-canary.de

    Email:
    webmasterin@canary.de" TARGET=_blank>http://www.treffpunkt-canary.de

    Email:
    webmasterin@canary.de</A>
     
  5. Andrea

    Andrea Foren-Guru

    Dabei seit:
    3. Februar 2000
    Beiträge:
    4.448
    Zustimmungen:
    6
    Hallo Nicky !

    Baycox ist jetzt auch in Deutschland auf dem Markt. Habe heute eine Anzeige des Herstellers gelesen.
    Viele Grüße
    Andrea
     
  6. #5 Thomas Karl, 25. Juni 2000
    Thomas Karl

    Thomas Karl Guest

    Hallo woodstock,

    ESB3 gibt es doch immer noch über den Tierarzt zu kaufen oder nicht?
    Ein Bekannter Geflügelzüchter von mir, hat jedenfalls vor 3 Monaten ESB3 von unserem gemeinsamen Tierarzt erhalten.



    ------------------
    MfG

    Thomas
     
  7. #6 woodstock, 25. Juni 2000
    woodstock

    woodstock Guest

    Hallo Thomas,

    &lt;&lt; ESB3 gibt es doch immer noch über den Tierarzt zu kaufen oder nicht?
    Ein Bekannter Geflügelzüchter von mir, hat jedenfalls vor 3 Monaten ESB3 von unserem gemeinsamen Tierarzt erhalten.&gt;&gt;

    ... klar gibt es das. Allerdings gibt es einen großen Unterschied zu Baycox und ESB3, nämlich der, dass die Kokdizidien bei ESB3 zwar ausgeschieden, jedoch nicht abgetötet sind. Das heißt: Wendest Du ESB3 an, mußt Du jeden Tag mindestens 2 x alle Käfige, Voliere etc. sauber machen (incl. Desinfektion), was ein Großzüchter vergessen kann. Wenn wir ehrlich sind, ist es nicht möglich 50 - 200 Zuchtboxen/Volieren etc. 2 x täglich hygieneisch so zu versorgen. Weiterhin gibt es mittlerweile zu viele Resistenzen bei ESB3, so daß eine Anwendung damit unwirksam ist. Der Grund dafür ist in der falschen Anwendung (Dosierungsfehler etc.) und unüberlegten Prevention von Antiobiotika, in dem Fall ESB3, zu suchen.

    Daher hatte ich INTERESSEHALBER gefragt, ob Baycox mittlerweile überhaupt hier zugelassen ist, da dies im Moment das "bessere" Medikament ist - im Fall der Fälle . . .

    Allerdings möchte ich hier betonen, daß ich davor warne, UNÜBERLEGT Medikamente einzusetzen, sei es ein "harmloses" Desinfektionsmittel, ein paar "harmlose" Vitamine oder ein wirksames Antiobiotika. Es gibt genug Fachpersonal, sprich Tierärte/Innen, die man konsultieren kann !



    ------------------
    ~*~ ~*~ ~*~ ~*~ ~*~ ~*~ ~*~ ~*~
    Liebe Grüße

    Nicky

    Website: http://www.canary.de
    <A HREF="http://www.treffpunkt-canary.de

    Email:
    webmasterin@canary.de" TARGET=_blank>http://www.treffpunkt-canary.de

    Email:
    webmasterin@canary.de</A>
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: BAYCOX ?!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. baycox bestellen im Ausland

Die Seite wird geladen...

BAYCOX ?! - Ähnliche Themen

  1. Eure Meinung / Erfahrung zu Kokzidien und deren Behandlung mit Baycox

    Eure Meinung / Erfahrung zu Kokzidien und deren Behandlung mit Baycox: Moin Leute, ich bin letzten Montag (27.05.) mit einigen von meinen Jungvögeln bei einem Vogelkundigen Tierarzt gewesen, da mir am WE zuvor...
  2. Baycox-Junkie

    Baycox-Junkie: Hallo Kollegen, ich habe einige Jahre keine Vögel gehabt, und bin im Moment dabei, wieder eine kleine Zucht aufzubauen. Ich habe mir vor 2...
  3. Hilfe...Baycox

    Hilfe...Baycox: Hallo! Ich habe hier einen kleinen Sperling den ich aufgezogen hab.Er fing gerade an mit Körnern aufzupicken erkrankte er an Kokzidien. Es ging...
  4. baycox für 3 wochen altes gänseküken?

    baycox für 3 wochen altes gänseküken?: hallo, bei dem küken wurde durch eine kotprobe mittelschwerer kozidienbefall nachgewiesen und die vk tä gab mir baycox dagegen mit(zur oralen...
  5. Blautropfen, Weidenrindentee u. Baycox/ESB3

    Blautropfen, Weidenrindentee u. Baycox/ESB3: Da es recht verschiedene Erfahrungen zu diesen Mitteln gibt, dachte ich hiermit diese mal zur Diskussion zu stellen. Also, was haltet ihr von...