Bayerischer Merlin ??

Diskutiere Bayerischer Merlin ?? im Vogelbestimmung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo zusammen, in den letzten beiden Tagen ist mir ein jeweils ein kleienr Greif begegnet, welchen ich selbst aufgrund der Form und Farbe als...

  1. AchimS

    AchimS Falkner & Fotograf

    Dabei seit:
    18. Juni 2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    85757 Karlsfeld
    Hallo zusammen,

    in den letzten beiden Tagen ist mir ein jeweils ein kleienr Greif begegnet, welchen ich selbst aufgrund der Form und Farbe als Merlin - Weibchen einordnen würde. Was mich verwundet ist eben der Zeitpunkt...

    - Gegend: Dachauer Moos / nördl. München
    - Umriss, Flugriss- und art eines Falken - eindeutig
    - etwa Rabenkrähengröße - damit kleiner als normaler Turmfalke
    - Braunes Gefieder, in der Sonne auch Rostrot spiegelnder Rücken
    - Schwarzer od. dunkel Brauner Abschluss des Stosses
    - etwas hellere Flügelunterseite (leicht ins hellbraune oder gräuliche)
    - Kein auffälliger Bartsteif
    - Gesehen auf Strommasten bzw einzelnen Bäumen in recht grosser Feldlandschaft (Gemähte Getreidefelder, Mais, Wiesen, weiträumig umgeben von Waldrändern)

    Ich habe zwar einige Fots, aber leider habe ich keine hinbekommen, die irgendwie zur BEstimmung taugen, es war entweder zu dunkel oder aber er war zu weit weg.

    Ich denke ich habe das derzeitieg Gebite etwa ausgemacht und werde den kleinen mal im Auge behalten. ....

    Meine Frage ist - wie realistisch ist meine Schätzung Merlin und was wäre evtl. Alternative oder würde zur weiteren Bestimmung helfen ?

    Besten Dank & Gruss

    Achim (der sich immer mehr für Greife begeistert ...)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. eric

    eric Guest

    Hallo
    Mich irritiert ein bisschen deine Grössenangabe.

    - etwa Rabenkrähengross- damit kleiner als normaler Turmfalke.

    Ein normaler Turmfalke ist kaum halb so schwer wie eine Krähe. Wohl bis ca 36cm lang mit einer Spannweite um 60-70cm aber viel schlanker als jede Krähe.

    Der Merlin ist im Vergleich noch ein Stück kleiner. Also schon sehr viel kleiner als eine Krähe.

    Vor allem der von dir erwähnte rostrote Rücken ist für mich schon ein ziemlich klares Indiz für Turmfalke.

    Auch die Sitzwarten hoch oben sprechen für Turmfalke.

    Alles in allem bin ich klar für Turmfalke. nach deiner Beschreibung ein Weibchen oder Jungvogel.
     
  4. AchimS

    AchimS Falkner & Fotograf

    Dabei seit:
    18. Juni 2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    85757 Karlsfeld
    Hi

    wegen der grösse hab ich mich etwas vertan. er ist deutschlich kleiner als ne krähe, ich hab mittlerweile einen guten vergleich auf gleicher höhe mit einer krähe gehabt.

    Und v.a. ich habe in diversen Flügen bislang ein Rütteln sehen können ... wie wahrscheinlich wäre denn ein Merlin überhaupt um diese Zeit in diesem Gebiet ??

    Generll habe ich auch erst einen einen jungen Turmfalken gedacht ... aber ich werd mri einfach nicht sicher und bekomm bislang leider auch noch kein halbwegs ordentliches Foto hin ...

    thx & cu
     
  5. eric

    eric Guest

    Ein Merlin ist um diese Zeit ein seltener Ausnahmefall. Nicht unmöglich aber sehr unwahrscheinlich.
    In Südschweden beginnt der Zug ende August und erreicht seinen Höhepunkt zwischen 25. Sept und 5. Okt
    In Baden Württemberg ist der Durchzugsgipfel in der zweiten Oktoberhälfte.

    Im Vergleich hat der Turmfalke proportional längere Flügel und einen deutlich längeren Stoss. Der Braunton auf der Oberseite ist nicht so rostbraun wie beim Turmfalken.

    Als spezialisierter Kleinvogeljäger jagt er auch nicht im Suchflug wie der Turmfalke sondern entweder flach über dem Boden jagend oder im Steilstoss.

    Er ruht auch viel häufiger auf Erdhügeln, Steinen oder in niedrigem Geäst und nicht auf hohen Warten wie der Turmfalke. Er brütet ja auch häufig am Boden.

    Gruss eric
     
  6. AchimS

    AchimS Falkner & Fotograf

    Dabei seit:
    18. Juni 2006
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    85757 Karlsfeld
    Hallo Eric,

    vielen Dank für diese Infos. Wenn ich das alles so zusammennehme, spricht das wirklich mehr für einen Turmfalken.

    Gruss

    Achim
     
Thema:

Bayerischer Merlin ??

Die Seite wird geladen...

Bayerischer Merlin ?? - Ähnliche Themen

  1. Bayerische Meisterschaft der Vogelzüchter 2015 Ebersdorf bei Coburg

    Bayerische Meisterschaft der Vogelzüchter 2015 Ebersdorf bei Coburg: Bayerische Meisterschaft der Vogelzüchter 2015 Ebersdorf bei Coburg Ehrlicher Straße 33 Herzlich Willkommen sind Alle!
  2. Offene Ampertal Vogelschau in Gröbenzell

    Offene Ampertal Vogelschau in Gröbenzell: [ATTACH] Der Rassegeflügel- und Vogelzuchtverein Gröbenzell und Umgebung Kanarien-und Exoten-Zuchtverein Bavaria-München v. 1895 eV. laden ein...
  3. Turmfalke oder gar Merlin?

    Turmfalke oder gar Merlin?: Guten Abend, Vorgestern war ich wie schon in einem anderen thread geschrieben, am Blausteinsee bei Eschweiler unterwegs. An der NABU-Wiese...
  4. Merlin

    Merlin: Hallo, handelt es sich hierbei um einen Merlin? Heute in der Früh bei Podersdorf, Burgenland. Beste Grüße Martin
  5. Anamals - jetzt eben im Bayerischen Rundfunkin Love

    Anamals - jetzt eben im Bayerischen Rundfunkin Love: Herrliche Aufnahmen, phantastische Aufnahmen balzender Vögel. Ähem nicht nur Vögel! Wer's noch packt, dem wünsche ich viel Freude! PS.:...