Baytril in den Kropf bei unseren Wellis

Diskutiere Baytril in den Kropf bei unseren Wellis im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo liebe Vogelfreunde, wir haben zwei kleine Federbälle, die uns momentan ein bißchen Kummer machen. Einer von beiden hat regelmäßig ziemlich...

  1. #1 billy bollie, 30. Juli 2007
    billy bollie

    billy bollie Guest

    Hallo liebe Vogelfreunde,
    wir haben zwei kleine Federbälle, die uns momentan ein bißchen Kummer machen. Einer von beiden hat regelmäßig ziemlich "heftige" Hustenanfälle und so sind wir mit beiden zur Ärztin um sie mal untersuchen zu lassen. Die Ärztin hat zuerst einen Kropfabstrich gemacht und eine Kropfspülung, um gleich noch auf Trichomonaden zu untersuchen. Die Kropfspülung hat zum Glück kein positives Ergebnis geliefert. Beim Kropfabstrich kam heraus, dass Serratia Marcescens in mäßiger Keimzahl vorliegen, was den Husten durchaus erklären könnte.
    Da es relativ sinnlos ist, nur einen der beiden zu behandeln, mussten wir alle beide einer AntibiotikumTherapie unterziehen. Dabei wurde zuerst an drei aufeinanderfolgenden Tagen Baytril direkt in den Kropf verabreicht. Klar, unsere Wellis fanden das nicht gerade angenehm. Nun kam es so, dass nach dem dritten Tag der Behandlung plötzlich unser zweiter Welli mit Husten anfing, obwohl er nie dieses Symptom gezeigt hatte.
    Wir haben also bei der Ärztin nach einem Tag Ruhe angerufen und ihr das geschildert und sie meinte, dass sie lieber noch eine weitere Dosis Baytril verabreichen wollen würde. Gesagt, getan.
    Nun sitzen wir hier zu hause mit den beiden und beide hängen extrem in den Seilen. Winnie geht es dabei eigentlich besser als Billy, der gelegentlich sehr eigenartige Atemgeräusche hören lässt und dabei zum Teil auch ziemlich schwer atmet und pumpt.
    Die Ärztin meinte, dass es immer passieren kann, dass bei einer Verabreichung direkt in den Kropf ein bißchen was vom Medikament direkt in die Atemwege gelangen kann. Könnte das diese Geräusche erklären? Und ist schon ziemlich klar, dass eine AB Behandlung ein ziemlicher Klopper für den Organismus ist und wir Menschen uns dabei ja auch nicht sonderlich wohl fühlen aber ein bißchen Sorgen machen wir uns schon.
    Habt ihr irgendwelche Rat- oder Vorschläge?
    Vielen Dank.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Baytril in den Kropf bei unseren Wellis

Die Seite wird geladen...

Baytril in den Kropf bei unseren Wellis - Ähnliche Themen

  1. 53572 Unkel - 3 Wellis ca. 6-8 Monate (Mega+PBFD-Kontakt) - 1 Henne, 2 Hähne - einzeln vermittelbar

    53572 Unkel - 3 Wellis ca. 6-8 Monate (Mega+PBFD-Kontakt) - 1 Henne, 2 Hähne - einzeln vermittelbar: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne Violetta - Gelbgesicht Zimter Hahn Marco - Schecke blau-weiß...
  2. 41468 Neuss - 5 Wellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 3 w (einzeln), 1 Pärchen (m+w) gemeinsam - 3 Jungw/2 un

    41468 Neuss - 5 Wellis (Mega+PBFD-Kontakt) - 3 w (einzeln), 1 Pärchen (m+w) gemeinsam - 3 Jungw/2 un: Liebe Wellensittichfreunde, an den VWFD wurde zur Vermittlung übereignet: Henne Tina - Gelbgesicht blau - Jungwelli Henne Kati - Schecke...
  3. Wellis klauen Nymphenfutter?

    Wellis klauen Nymphenfutter?: Hey zusammen, ich habe ein kleines problem. Im Freiflug gehen meine Wellis in den Nymphenkäfig und fressen von dem Futter. Meine Nymphen kriegen...
  4. Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!

    Wellis kämpfen um Stammfutterplatz!: Hey, meine 4 Wellis haben 2 Fressnäpfe in denen genug platz und Futter ist das alle gleichzeitig Essen können. Allerdings Kämpfen Alle immer um...
  5. wir suchen einen aramann zu unserer gelbbrustarahenne 16 j

    wir suchen einen aramann zu unserer gelbbrustarahenne 16 j: wir möchten unsere aradame 16 j. nicht alleine halten und suchen nun den passenden arahahn . l.g. in 50189 elsdorf