baytril: umrechnungsfaktor

Diskutiere baytril: umrechnungsfaktor im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Besser ich oute mich hier, als zuhause, dass Mathematik nicht gerade meine Stärke ist:k :+keinplan (dafür habe ich andere Qualitäten:D ) Zum...

  1. #1 Hexe Elstereule, 31. Juli 2006
    Hexe Elstereule

    Hexe Elstereule Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    rhein-sieg-kreis
    Besser ich oute mich hier, als zuhause, dass Mathematik nicht gerade meine Stärke ist:k :+keinplan (dafür habe ich andere Qualitäten:D )
    Zum Thema: ich habe zur Behandlung von verletzten und infizierten Vögeln eine Flasche Baytril 2,5 % bekommen. Die Lösung enthält 25mg Enrofloxacin pro 1 ml, der TA hat auf die Packung geschrieben: 10mg/Kg oral. Mmh, wie rechne ich das um, wie ich meine, ist das pro Kg Gewicht etwa 0,04ml in der Aufziehspritze....oder doch nicht? 0l Das ist irgendwie ziemlich wenig und wenn die Vögel kleiner sind, kann ich es gar nicht mehr dosieren.
    Wo ist mein Denkfehler? Also, bevor ich meine Geier vergifte, oder sie wirkungslose Medizin bekommen, 8o würde ich mich freuen, wenn mir jemand auf die (Rechen) Sprünge helfen könnte.
    Viele Grüße
    Angie
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hans19

    hans19 Guest

    also es sind 25 mg Wirkstoff in einem ml. Du brauchts 10 mg pro kg Körpergewicht. Das ist der 2,5 te Teil. Also 1ml geteilt durch 2.5 ist 0,4ml. Wiegt der Vogel nur 100g und kein kg, so brauchst du ein Zehntel davon, das ist 0.04ml. Das wird schon schwieriger, ich würde darum verdünnen auf 1:10, dann kannst du von der verdünnten Lösung 0.4ml mit einer Insulinspritze rausnehmen. du musst also das gewicht der vögel mit angeben, dann rechne ich dir gerne die genaue dosierung aus.
     
  4. #3 Hexe Elstereule, 31. Juli 2006
    Hexe Elstereule

    Hexe Elstereule Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    rhein-sieg-kreis
    mmh, dann habe ich doch nicht allzufalsch mit meinen Rechenkünsten gelegen. Das mit dem Verdünnen ist eine gute Idee, das werde ich machen.
    Danke
    Angie
     
  5. hans19

    hans19 Guest

    ok, wenn Du Hilfe brauchst beim Umrechnen, helfe ich dir gerne.
     
  6. #5 Hexe Elstereule, 31. Juli 2006
    Hexe Elstereule

    Hexe Elstereule Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    666
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    rhein-sieg-kreis
    danke, so komme ich weiter, meine Vögel sind glücklicherweise so klein nicht.:)
    Danke nochmals
    Angie
     
Thema: baytril: umrechnungsfaktor
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Baytril 2 5 umrechnen

    ,
  2. baytril dosierung vogel

    ,
  3. Baytril umrechnen