baytril,wie lange?

Diskutiere baytril,wie lange? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; hallöchen mal wieder... vielleicht haben ja einige von euch den <blue ist krank> thread gelesen... nachdem er ja drei tage bei der TA verbracht...

  1. #1 Angel3108, 11. März 2007
    Angel3108

    Angel3108 Mitglied

    Dabei seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53123 bonn
    hallöchen mal wieder...
    vielleicht haben ja einige von euch den <blue ist krank> thread gelesen...
    nachdem er ja drei tage bei der TA verbracht hat muss ich ihm ja noch bis montag baytril geben. so das es insgesamt 10 Tage gegeben wird...
    ihm geht es auch schon viel besser aber ganz gesund ist er meiner meinung nach noch nicht.wie lange kann man das Baytril geben?oder sollte ich lieber aufhören?
    morgen (montag) soll er es ja das letzte mal bekommen... Vlg Angel
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Joerg

    Joerg Guest

    Baytril ist ein Antibiotikum und hat die Aufgabe Bakterienstämme abzutöten.
    Dazu ist es notwendig, das Medikament über eine bestimmte Dauer in einer bestimmten Dosis zu verabreichen.

    Wird die Behandlung abgebrochen, weil der Vogel wieder gesund erscheint, können Bakterien, die die Behandlung überlebt haben Resistenzen entwickeln. Dies hat zur Folge, dass das Antibiotikum beim nächsten Mal keine Wirkung mehr zeigen kann.

    Es ist zwar keine direkte Antwort auf Deine Frage, aber die Antwort kannst Du Dir ja jetzt selbst geben...

    Gruß
    Jörg
     
  4. #3 Angel3108, 12. März 2007
    Angel3108

    Angel3108 Mitglied

    Dabei seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53123 bonn
    tut mir leid, ich glaube ich habe meine frage etwas falsch ausgedrückt. ich wollte nicht wissen ob ich früher aufhören kann sondern ob ich es länger als 10 Tage geben kann.
    trotzdem danke für die antwort :)
    vlg Angel
     
  5. aramama

    aramama Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. Dezember 2004
    Beiträge:
    799
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    66424 homburg
    Hi,
    ich mußte es grad 3 Wochen geben wegen eines hartnäckigen Keims. Meiner hat´s gut vertragen.
    Ich würde an deiner Stelle den TA fragen.
    Gruß
    Christiane
     
  6. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Hallo Angel,

    Du kannst baytril auch länger als 10 Tage geben. sollte sich aber keine deutliche Besserung zeigen, solltest du noch mal mit deinem TA reden, ob man das AB nicht wechseln sollte.
     
  7. #6 Angel3108, 13. März 2007
    Angel3108

    Angel3108 Mitglied

    Dabei seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53123 bonn
    es hat sich schon wirklich deutlich gebessert und das ist auch schon das zweite AB was er bekommt. das andere hat garnicht angeschlagen.
    ich dachte da so an noch 3-4 tage.
    habe heute versucht die TA zu erreichen, sie war aber ständig in ops oder hatte notfälle.meint ihr ich kann es trotzdem geben? dann rufe ich morgen nochmal bei der TA an.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Semesh

    Semesh registrierter Benutzer

    Dabei seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    5.176
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oldenburg
    Kann die Tierärzin dich nicht zurückrufen, wenn sie mit den OPs fertig ist? Versuch es morgen am besten nochmal. Ich denke, es ist besser, das Medikament erstmal weiterzugeben, solange noch symptome da sind. Du solltest das auf alle fälle mit der Tierärztin absprechen.

    Sag mal, blue ist doch der Wei mit der Leberschwellung, oder? Da wäre eine Nachuntersuchung auf jeden Fall sinnvoll.
     
  10. #8 Angel3108, 13. März 2007
    Angel3108

    Angel3108 Mitglied

    Dabei seit:
    12. August 2006
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    53123 bonn
    ja genau der ist das. die nachuntersuchung ist auch geplant aber das wird nächste woche gemacht wenn er sowieso wegen der zweitewn milbenbehandlkung wieder da ist. dann hat er nicht 2 mal den stress.
    also danke für die antworten.ich gebe es erstmal weiter
     
Thema: baytril,wie lange?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. baytril wie lange geben

    ,
  2. baytril katze wie lange geben

    ,
  3. baytril länger als 10 tage geben

    ,
  4. baytril wie lange,
  5. wie lange baytril geben
Die Seite wird geladen...

baytril,wie lange? - Ähnliche Themen

  1. Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?

    Wie lange dauert die Mauser einer Amazone ?: Hallo in die Runde der Amazonen - Besitzer und Experten, In diesem Jahr ist mir besonders bei meiner weiblichen Blaustirnamazone aufgefallen,...
  2. 22117 Hamburg: 1 Singsittichhenne zu vermitteln – fahre auch längere Strecke zwecks Vermittlung

    22117 Hamburg: 1 Singsittichhenne zu vermitteln – fahre auch längere Strecke zwecks Vermittlung: Vogelart: Singsittich – weiblich Alter: ca. 3 – 4 Jahre Farbe: wildfarben Gesundheitszustand: gesund, keine Behinderungen abzugeben weil:...
  3. Klein, laut & lange Beine- was ist es?

    Klein, laut & lange Beine- was ist es?: Hallo, habe einen Vogel bekommen, welchen ich nicht so zuordnen kann. Im Augenblick füttere ich nur Insekten und Nutribird aber was bekommt er...
  4. Wie lange das Buchenholzgranulat im käfig haltbar

    Wie lange das Buchenholzgranulat im käfig haltbar: Hallo, eine Frage an alle die buchenholzgranulat benutzen oder mal benutzten. Ich habe es mir jetzt für Zeit nach der brut und vor der mauser...
  5. Wildente brütet seeehr lang

    Wildente brütet seeehr lang: Hallo Ich bin neu hier und hab mich registriert weil ich total ratlos bin und hoffe hier Antworten zu finden: Wir haben einen großen Teich, auf...