Befestigung von Sitzbrettchen

Diskutiere Befestigung von Sitzbrettchen im Vogelzubehör Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo :0- Ich hätte gerne ein paar Bilders von Euch wie Ihr Eure Sitzbrettchen befestigt habt. Mein Mann glaubt nicht das die Methode mit...

  1. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo :0-

    Ich hätte gerne ein paar Bilders von Euch wie Ihr Eure Sitzbrettchen befestigt habt.

    Mein Mann glaubt nicht das die Methode mit Schrauben und Beilagscheiben (wie hier beschrieben) hält :o. Bzw. glaubt er das sich das Gitter ganz schnell runter biegt :(.

    Wie sind Eure Erfahrungen damit. Und sollte es doch so klappen wäre ich für Beweisbilder sehr dankbar :) .
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    hi federmaus,

    ich habe zwar immernoch keine digitalkamera, kann aber deinem mann versichern, da verbiegt sich nichts.
    diese brettchen wiegen doch nichts.

    sogar als ich berta den sommer über in einem kleineren krankenkäfig hatte, der nur mit diesem dünnen wellensittichgitter bestückt ist, hat sich nichts verbogen.

    allerdings habe ich dreieckige schlafbrettchen für die ecken. da sie an zwei käfigwänden befestigt werden, stabilisiert sich das von selbst.

    falls dein mann das nicht glauben will, könnt ihr ja einen ast direkt unter dem brettchen befestigen. hatte ich im sommer für berta anfangs auch, damit sie einen "laufsteg" hatte.

    gruß,
    claudia
     
  4. BigMama

    BigMama Guest

    Hallo,
    bin leider zu dämlich Bilder in Forum zu stellen.
    Aber ich habe meine Sitzbrettchen mit kleinen Winkeln
    befestigt, einfach am Gitter einhängen fertig.
    Damit nichts verbiegt sollte dass Brettchen über bzw.
    in einer Ecke befestigt werden.


    :0- Alexandra
     
  5. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Danke Ihr beiden für Eure Antworten :) .


    Ich hätte aber meine Brettchen gerne über den Futterdrehtellern befestigt (wenn irgendwie möglich). Damit die gleich geschützt sind vor Kot und so. Da ist leider keine Eckbefestigung möglich.
     
  6. BigMama

    BigMama Guest

    Es gibt im Baumarkt Halterungen (dreieckig) für
    Bücherregale, die kannst Du auch im Gitter einhängen,
    dann ist das Gewicht etwas verteilt,
    oder Du befestigst das Brettchen zusätzlich mit einer
    Kette re/li an der Volidecke. Hält auch und kostet nicht
    viel.
    Deinem Mann muss ich recht geben, wenn er sagt mit
    Unterlegscheiben allein reisst oder verbiegt das Gitter
    doch sehr leicht.
    Mir ist selbst vor kurzem eine Stange ausgebrochen, duch
    so eine Mineralsitzstange.

    :0- Alexandra
     
  7. rainraven

    rainraven Stammmitglied

    Dabei seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im schönen Bayernland...
    Ich habe eine selbstgebaute Holzvoliere für Nymphensittiche. An die Sitzbrettchen habe ich kleine Winkel angeschraubt und das Ganze einfach in den Volierendraht von unten eingehängt (Brettchen werden von unten auch noch praktischerweise durch die mittlere Querlatte des Rahmens gestützt) oder die aus Kork in einer Ecke mit Gewindestangen und Beilagscheiben und Flügelmuttern erstens am Gitter angeschraubt und dann greift noch so eine Gewindestange hinten in die Volierenrückwand (eine Holzlatte dort), damit das stabil hängt und nciht nach unten kippt. Eine halbe Korkröhre habe ich mit der Wölbung nach oben einfach mit zwei reingeschraubten Haken am Volierendraht eingehängt. Da sich die Röhre auch noch von unten auf einen Ast stützt, hält das das Gewicht der Vögel aus.
     
  8. megaturtle

    megaturtle Welliverrückte ;-)

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Neumünster Hedwig-Holzbein
    Hallo Federmaus,

    warum sollte das denn nicht halten? Wir haben nicht nur die Sitzbrettchen auf diese Weise befestigt, sondern auch sämtliche Äste.

    Na schön, vielleicht sollte sich dein Mann nicht mit draufsetzen ;) :D ;)
     
  9. Stefan.S

    Stefan.S verstorben März 2011

    Dabei seit:
    29. September 2003
    Beiträge:
    1.747
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    nahe Berlin
    Hallo Heidi,

    > Ich hätte gerne ein paar Bilders von Euch wie Ihr Eure Sitzbrettchen befestigt habt.

    Kommt auf die Vogelart an ;-) Für Agas und Sperlinge drehe ich einfach diese rechtwinklig gebogenen Haken in's Sperrholz und hänge das ein. Für Graue ist das nicht 'Vandalismus-sicher' genug, da wird geschraubt ;-)

    > sich das Gitter ganz schnell runter biegt

    Dann habt ihr da einen Kruscht und müßt besseren Volierendraht kaufen. Ich habe hier Sitzäste für Graue mit einer Schraube/Scheibe einseitig befestigt, auf denen > 500g Vogelgewicht lasten, ohne dass sich irgendwas am Gitter dauerhaft verformt.

    Viele Grüße,
    Stefan
     
  10. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo :0-

    Und danke für die Antworten :) .

    @ Stefan:
    Als Vogelart müßte es ein paar Nympherln mit je ~80g herhalten. Und als Draht habe ich den 19er von Baekert mit 3mm dicke.
    Ich hätte die Sitzbrettchen halt gerne so 40 cm lang als Schutz über die Futterdrehteller.


    @ Megaturtle: Ich werds meinen Mann ausrichten das er sich nicht drauf sitzt :D .
     
  11. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Da dürfte eigentlich nichts mehr schief gehen.
    Hab auch diesen Draht und der ist schon sehr belastbar.
     
  12. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Dein Wunsch sei mir Befehl :D

    Hier mal das Sitzbrettchen von vorne.
     

    Anhänge:

  13. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Und hier noch eins von aussen.
     

    Anhänge:

  14. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Heidi


    Den Thread schiebe ich mal hoch . ;)

    Was verwendest Du für ein Holz ? Ist die Sitzfläche glatt ?
     
  15. #14 Federmaus, 26. Mai 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Karin :0-


    Das ist Buche wie die ganze Holzverkleidung der Volie und wurde vom Schreiner ganz glatt geschliffen.

    In der alten Volie hatte ich die Brettchen aus Kiefernholz vom Baumarkt. Und selber etwas glatt geschliffen mit Schleifpapier.
     
  16. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  17. Pine

    Pine Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    2.728
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo im Rheinland
    Hallo Heidi

    Danke :)
     
  18. #16 Federmaus, 27. Mai 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Karin :0-

    Mir ist ja vorhin beim schrubben aufgefallen das ich noch Brettchen aus Kork habe.
    Das ist Spiel - Spaß und Unterhaltung zum pennen :S

    Leider finde ich das Bild vom Korkbrettchen jetzt nicht :( .
     
Thema:

Befestigung von Sitzbrettchen

Die Seite wird geladen...

Befestigung von Sitzbrettchen - Ähnliche Themen

  1. welches Tape für gepolsterte Sitzbrettchen?

    welches Tape für gepolsterte Sitzbrettchen?: Ihr Lieben, ich habe vor kurzem eine behinderte Amazone aufgenommen, die zwei Fußstümpfe hat und leider auch Druckstellen. Auf Ästen oder Stangen...
  2. Schaukel, wie befestige ich die Äste am besten miteinander?

    Schaukel, wie befestige ich die Äste am besten miteinander?: Hallo, ich wollte meinen zwei selber zwei Schaukeln bauen, weil ich keine passenden mit Natur Ästen finden konnte... nur jetzt mein Problem: Ich...
  3. Sitzhocken/ Sitzbrettchen

    Sitzhocken/ Sitzbrettchen: Hallo, könnte ihr mir einen guten Tipp geben, wo ich gute Sitzhocken für Tauben kaufen kann? So ab 50 Stück aufwärts! Was bevorzugt ihr,...
  4. Sitzbrettchen oder Sitzregal ???

    Sitzbrettchen oder Sitzregal ???: Hallo zusammen, anbei mar ein paar Bilder meiner Taubenpension, in der 1o Sisaker Roller wohnen. Habe sie von einem Ausstellungszüchter bekommen,...
  5. Nistkasten befestigen????

    Nistkasten befestigen????: Hallo,Guten Morgen,ich habe mir einen Nistkasten erworben,nun meine Frage wie befestige ich ihn sicher,habt Ihr anregungen evtl. sogar ein...