Befiederung bei Lori-Küken

Diskutiere Befiederung bei Lori-Küken im Loris und Fledermauspapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo, weiß hier jemand von den Lori-Züchtern wie die Befiederung bei Lori-Küken abläuft? Zuerst der Kopf, etc.. Liebe Grüße Leuschi

  1. Leuschi

    Leuschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    weiß hier jemand von den Lori-Züchtern wie die Befiederung bei Lori-Küken abläuft? Zuerst der Kopf, etc..

    Liebe Grüße
    Leuschi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bubi

    bubi Mitglied

    Dabei seit:
    1. Februar 2008
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36304 Alsfeld, wo es am lautesten piept
    Hallo Leuschi,

    vielleicht solltest du mal bei Lori_freund (Jonas) auf seiner Homepage schauen, da hat er (glaube sogar unser neues kleines Mädchen) fotografisch festgehalten, da kann man das glaube ich ganz gut erkennen.

    Gruß Kai
     
  4. #3 Lori freund, 4. April 2008
    Lori freund

    Lori freund Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    hallo, jap da kann man das in bilder sehen :) aber um es dir zu erzählen erst mal bekommen sie weise daunen dann werden diese zu einen dicken grauen daun. dann kommen die ersten federn am schwanz sowie flügel rücken und bau der kopf kommt nach einigen tagen nach nd dann werden die federn alle so zeitgleich immer stärker
    bis sie fertig sind...

    gruß jonas
     
  5. Leuschi

    Leuschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    danke für die Antworten. Wir haben nämlich ein kleines Küken. Das hatte auch erst diesen Flaum. Jetzt hat es die blauen Kopffedern, die grünen an den Flügeln - aber an Brust und Rücken ist der Flaum weg und neue sind noch nicht da. Ist das normal?

    Liebe Grüße
    Leuschi
     
  6. #5 Lori freund, 4. April 2008
    Lori freund

    Lori freund Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    was für eien lori art hast du den?
     
  7. Leuschi

    Leuschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    einen Gebirgslori

    den weißen Flaum hatte er ja, aber nicht diesen grauen Pelz.

    LG
    Leuschi
     
  8. #7 nigrigenis, 5. April 2008
    nigrigenis

    nigrigenis Mitglied

    Dabei seit:
    27. Juli 2003
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo

    wie alt ist den dein Nachwuchs ?

    mfg
     
  9. Leuschi

    Leuschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    geschlüpft ist es am 29.02., also ca. 5 Wochen alt.

    LG
    Leuschi
     
  10. #9 Lori freund, 5. April 2008
    Lori freund

    Lori freund Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    mmm. das hört sich aber auch nicht so gut an wenn er bisher nur den weisen flaum hat. würd mal einen TA aufsuchen

    gruß jonas
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. Leuschi

    Leuschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Jonas,

    ne, er hat nicht nur den weißen Flaum. Am Kopf ist er schon richtig schön blau, die Federn an den Flügeln kommen auch sehr schön. Nur der Körper - Brust und Rücken - sind unbefiedert. Da ist auch der weiße Flaum nicht mehr.

    LG
    Leuschi
     
  13. Leuschi

    Leuschi Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    754
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    habe eben noch einmal nachgeschaut. Der Kleine ist ganz schön munter und hackt schon nach einem:+schimpf

    Er bekommt jetzt an den "kahlen" Stellen so ein graues "Fell". Scheint doch alles in Ordnung zu sein.

    Bei den Loris ist das unserer erster Nachwuchs. Die Befiederung läuft wirklich ganz anders ab, als bei anderen Papageien.

    LG
    Leuschi
     
Thema:

Befiederung bei Lori-Küken

Die Seite wird geladen...

Befiederung bei Lori-Küken - Ähnliche Themen

  1. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  2. Goulds haben Eier gelegt

    Goulds haben Eier gelegt: Hallo Leute, Bin bei neu hier und habe mir im Frühjahr zwei gouldamadinen Paare geholt. Eines ist jetzt angefangen Eier zu legen, ich meine 4...
  3. Küken Hilfe !!!

    Küken Hilfe !!!: also liebe Leute meine Zebras haben Küken seit ca 2 Wochen. Nach einigen Komplikationen hat sich jetzt alles geregelt (siehe anderen Thread) Aber...
  4. Zebras nehmen Küken nicht mehr an

    Zebras nehmen Küken nicht mehr an: hallo liebe Leute Ich bin ziemlich verzweifelt. Ich habe für meine zwei Zebra Pärchen eine größere voliere bauen lassen (150x70x150). Ein Pärchen...
  5. Küken schlüpft nicht - Delle im Ei

    Küken schlüpft nicht - Delle im Ei: Guten Morgen, eigentlich bin ich ein alter Hase in der Vogelhaltung, mit der Zucht habe ich mich aber nie wirklich befasst, weil ich immer nur...